Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Weckherlin, Georg Rodolf: Gaistliche und Weltliche Gedichte. Amsterdam, 1641.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Ach All Alßdan Arria Auffzüge Balleth Creutz Cron Drachen Ehr Engeln Erbarm Erhalt Feind Feld Fisch Fraw Frawen Freind Freyheit Fürst Fürsten Gaistliche Gedichte Gerechtigkeit Gesang Got Got. Gotsforcht Gott Gottes Götter Göttin Hab Hayl Held Helden Herr Herren Hilff Hof Huren Höchsten Jahr Joch Jungfraw Krieg Kunst Käß König Land Layd Leser Lieb Lob Lufft Löwen Macht Mayestet Meer Meers Meinen Mensch Mohn Monarch Myrt Namen Namens Natur Nymfen Ode Ohr Ost Pferd Poesyen Potentaten Ps. Psalm Raht Rawheit Recht Reich Reichs Richter Risen Rittern Rosen Roß Ruhm Scepter Schenck Schönheit Siger Sohn Soldaten Sommer Sonn Sonnen Sonnet Sprach Tag Teufel Teutsch Teutschen Tod Tods Trew Tugent Tyrannen Vatter Vatterland Venus Verleyh Warheit Weib Wein Weißheit Welschland Welt Weltkraiß Wirt Wort Zeit Zimmer Zorn abgrund aigen allmacht anblick anblicks anfechtung angesicht angst anschlag antlitz arbeit armut aschen augen augenblick augstern barmhertzigkeit baum becher befelch bereichen berg beständigkeit bild blick blumen blut boßheit brand brot brunst brust brüder bund bunds buß dienst ding dorn dunder durst ehr ehrgeitz ellend end erd erden ewigkeit eyfer eyl eytelkeit eyß fall falschheit farb faust feind feinds feld felsen fewer fewr finsternuß flaisch fleiß flug fluß frewd frewden freyheit frid frost frucht fünsternuß fürsatz füssen füß gaist gaists gang garn gaun gebein gebet geburt geburth gedancken gedicht gefahr gehör gemächt gerechtigkeit gericht geruch gesang gesatz geschlecht geschoß geschöpff geschütz gesicht gestalt gestanck gestirn gewalt gewand gewin gewölb gifft glantz glaß gleichloß glick glut gnad gnaden gold grab graß grund gräntzen gunst güt güte haab haar haaren hail hand handel hauff hauffen haupt hauß hayden hayl hayls heer helfenbein herren herrlichkeit hertz hertzen hertzens hilf hilff himmel himmels hirn hitz hochmuht hoffnung hofnung holdseeligkeit hort huld hunger händ hände händen härtigkeit höll höllen jahr jahren joch kind kinder klaid klarheit klawen knecht krafft krieg kunst land laster laub lauff layd layds lebens lehr leib leibs leut lieblichkeit liecht liechts lied list lob lobgesang lohn lufft lust mahl maß mensch menschen missethaten mord muhtwill mund munds müh nacht nahrung namen neyd noht ohr pein pfad pfand pferd plitz pomp pracht prachtieren preiß preyß prob qual quell raach rachen raht raiß recht rew ruck ruff ruh ruhm sach safft satzung schaf schalckheit schall scham schamroht schand schar schatz schaw schein schertz schiff schimpff schirm schlacht schlaf schmach schmertz schmertzen schnee schutz schwachheit schwert schönheit seegel seegen seel seelen sehl sehlen seitten sicherheit sinn sitz sohn soldaten speiß spiegel spihl spot spott stein sterck stern stim stirn stoß straf straff strahl streit strick strom säugling sünd sünden süssigkeit tag tempel thal thier thieren thon thorheit thron thränen tisch tod tods torheit trawren triumfieret trost trosts trübsal tugent vbels vberfluß vbermuht vbermuth verdruß verfolgung verlust verlötzet vernunfft vmbhang vmbkraiß vndanck vnrecht vnschuld vnsre volck volcks vrsach vrsprung vrtheil vögel wafen wahl wandel wangen warheit wasser weeg weib wein weißheit welt werck wesen willen wind winds windsbraut witz wohnung wollust wolstand wort worts wuht wunder wunsch würckung zagheit zahl zaichen zeit zeugnuß zorn zucht zuflucht zunfft zungen zuversicht zähn öhl