Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Storm, Theodor: Eine Malerarbeit. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 9. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 257–304.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


's Abend Aber Alles Als Alte Am Andern Antlitz Arm Arme Arnold Assessor Athem Auf Augen Augenblick Bauer Beiden Betrachtung Bild Bildes Blick Boden Bruder Brunken Bäumen Cavalier Da Dame Dann Das Der Die Dinge Doctor Dorfe Du Eine Ende Er Erzähler Es Farben Finger Frau Freilich Freund Freunde Freundes Frühstück Garten Gertrud Geschichte Gesellschaft Gesicht Gestalt Gliedmaßen Haar Hand Haus Hause Hauses Herr Hufe Hände Ich Ihr Im In Ist Jahren Jetzt Junge Jungen Kinder Kleine Knaben Kopf Kunst Leben Lehrer Mal Maler Mann Marie Martha Mein Mensch Menschen Morgen Mädchen Nach Nachdem Nacht Namen Natur Nein Noch Nun Nur Onkels Paul Pfeife Platz Prinzessin Recht Rose Rücken Sache Schulhause Schulmeister Seite Sie So Sohn Sonne Spiegel Stadt Staffelei Stimme Stunde Tag Tage Theil Tiefe Tochter Und Ungeheuer Unter Vater Vaters Venus Villa Wagen Wald Was Weg Weile Wein Welt Wenn Wer Werner Wesen Weßhalb Wie Wir Wochen Wohnung Wort Worte Zeit Zimmer aber alle allen allerlei alles als alten alter am an andere anderen andern antwortete arbeitend arme armen auch auf augenscheinlich aus bald begann bei beiden bekannt bemerkte besser betrachtete bin bis blickte blieb blieben breiten da dabei dahin damals damit dann darauf das dauerte dazu daß deine dem den denen denn dennoch der deren dergleichen derselben des dessen dich die dies diese diesem diesen dieser dieses dir doch dort dritten du durch eben eifrig eigen eigentlich ein einander eine einem einen einer eines einige einigen einmal endlich er erfuhr erhielt erhob erst ersten erwiderte erzählen erzählte es etwa etwas fast fiel fing folgte fort fragte freilich fuhr führen für gab ganz ganze ganzen geben gegangen gegenüber geht gehört gekommen gesehen gesprochen gewesen gewußt ging gingen glaube große großen gute habe haben harten hast hat hatte hatten helfen hervor hielt hier hierher hin hinab hinaus hinlänglich hinter hinzu hätte hörte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem ins ist ja jene jenen jener jenes jetzt junge jungen junger kam kann kein keine keinen kennen kleine kleinen kleiner kleines konnte können lachend lag lange langen lassen leben lernte letzten ließ lächelte machte man mehr mein meine meinem meinen meiner meines meinte mich mir mit muß mußte nach nachdem nahm neben nehmen nicht nichts nie noch nun nur näher ob obgleich oder ohne paar pflegte plötzlich reden rief riefen ruhig sagen sagte sah sang saß saßen scharfen schaute schien schloß schlug schon schwarzen schöne schönen schüttelte sehen sei sein seine seinem seinen seiner seines seit seitdem selber selbst setzen setzte sich sie siehst sind sitzen so sofort sogleich solchen soll sollte sondern sonst sprach sprang später stand steckt stützte that thun trat um und uns unseren unseres unten unter unterbrach versetzte viel vielleicht vier voll vom von vor vorher war waren warf was weit weiter weiß weißen weißt welche welcher wenig wenigstens wenn wer werde werden wie wieder will willst wir wird wirklich wo wohl wollen wollte wurde wurden während wäre würde zeigte zog zu zum zupfte zur zuvor zwischen über übrigens