Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Roßmäßler, Emil Adolf: Das Süßwasser-Aquarium. Leipzig, 1857.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1 1. 10. 13. 14. 2 2. 3 3. 4 4. 49. 5 5. 6. 7. 8 8. 9. Abbildung Aber Alle Alles Am An Aquarien Aquarium Aquariums Art Arten Auch Aufmerksamkeit Aufnahme Aus Ausnahme Bassin-Aquarium Bei Blättchen Blätter Blättern Blüthchen Blüthe Blüthen Boden Dann Das Deckel Den Der Deutschland Die Diese Ein Eine Ende Er Erfahrung Es Familie Felsen Felsens Fig. Fische Flüssen Frühjahr Fuß Füllung Für Gedeihen Gehäuse Gestalt Gewächs Gewächse Gewässer Gewässern Glas Glases Gläser Gr Gr. Grunde Gräben Größe Habitus Hand Ich Ihr Im In Jagd Kelch- Klasse Kohlensäure Lachen Lage Larve Larven Leben Leipzig Leser Leserinnen Luft Lurche Man Menge Mit Molche Namen Natur Nur Oberfläche Orten Pflanze Pflanzen Pflänzchen Platz Rand Rande Rippenfarren Rändern Sand Sauerstoff Schicht Schlamme Schnecken Segge Seine Seite Sie Sonnenthau Spitze Stengel Sumpfpflanzen Sümpfe Sümpfen Süßwasser-Aquarium Tage Teiche Teichen Theil Thier Thiere Tischplatte Um Unke Unterseite Von Was Wasser Wasserpflanzen Wassers Wasserschnecken Wasserspiegel Wedel Weise Wenn Wir Wurzel Wurzeln Wurzelstock Zeit Zoll Zweig a ab aber alle allen allgemein als also am an andere andern anzubringen auch auf aufgenommen aus außer b bald bedeckt bei beide beiden beinahe bekannt bereits besonders besteht besten bieten bilden bildet bis bleiben blos braucht bringen c da dabei dadurch daher damit dann darauf darf darin darüber das dasselbe davon dazu daß dem den denen denn dennoch denselben der deren derselben des deshalb desselben dessen deutschen dicht dicken die diejenigen dies diese dieselben diesem diesen dieser dieses doch drei durch eben ebenfalls eigentlich eignen ein einander eine einem einen einer eines einige einigen einmal einzelne einzige empfehlen entweder entwickeln entwickelt er erhebt erst ersten ersteren es etwa etwas fast fehlen fest finden findet freien freilich für ganz ganze ganzen gar geben gegen gehören gehört gemein genannten genug gewiß geworden gewöhnlich giebt groß große großen größeren gut habe haben hat hier hoch häufig höchst ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem ist ja jedem jedoch jetzt junge jungen kann kaum kein keine kleine kleinen kleiner kleineren kommen kommt kurzer können lang langen langsam lassen leben lebt leicht letzteren liegt läßt machen macht man mehr meine meinem meinen meiner meist meisten mich mindestens mir mit muß männliche müssen nach nahe namentlich nat. natans natürlich naß neben nehmen nicht nichts nimmt noch nun nur nämlich ob oben oberen obgleich oder oft ohne palustris scheint schnell schon schwimmen schön schöne schönen sehen sehr sein seine seinem seinen seiner seit selbst selten sich sicher sie sieht sind so solche solchen soll sollte sondern sonst stark stehen stehenden suchen theils thun tief tragen trägt um und uns unsere unseren unserer unten unter unterscheiden verbreitet vergrößert viel vielen vielleicht vom von vor vorher vulgaris wachsen was wegen weibliche weiblichen weil weit weiter weiße welche welchem welcher welches wenig wenigen weniger wenigstens wenn werde werden wie wieder will wir wird wo wobei wodurch wohl wächst während wäre würde zahlreichen zarten zeigt ziemlich zierlichen zu zugleich zum zunächst zur zuweilen zwar zwei zwischen ähnlich über überall überhaupt