Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types), Nomen

Platen, August von: Gedichte. Stuttgart, 1828.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt. Es werden nur diejenigen Types dargestellt, die vom Part-of-Speech-Tagger als Substantiv (Klasse NN) klassifiziert werden.


Ach Aether All Angesicht Anmuth Antlitz Antwort Arbeit Arm Arme Armen Athem Aug' Auge Augen Augenblick Auges Bande Banden Bangen Barke Bau Baum Becher Begier Begierde Berg Berge Bild Bilde Bilder Blatt Blende Blick Blicke Blume Blumen Blut Blätter Blüthe Blüthen Boden Braut Brust Buch Bucht Bund Busen Busento Chor Dach Dank Daseyn Decke Dichter Dinge Drang Duft Echo Eden Eiland Einsamkeit Eklogen Ende Engel Erde Fahrt Fahrzeug Felsen Ferne Fest Feuer Finnen Fischgeripp Flamme Flammen Flur Fluß Fläche Flämmchen Form Formen Frau Frau'n Fremdling Freude Freund Freunde Freundschaft Freyen Freyheit Frucht Funken Furcht Fülle Füße Füßen Gabe Gang Garten Gaselen Gassen Geberden Gebirg Gebirge Gedanke Gedanken Gedicht Gedichte Gefahr Gefahren Gefilde Gefühl Geist Geistes Gelegenheit Gelächter Gemüth Gemüths Genuß Genügen Gesang Geschick Geschlecht Gesicht Gespräch Gestalt Gestalten Gestirne Gesänge Gewalt Gipfel Glanz Glas Glaube Glauben Gleichen Glieder Glocken Gluth Glück Glücks Gold Golfs Gott Gottes Grab Grabe Gras Greis Gräten Gunst Guten Göttin Haar Haare Haaren Hab' Hafen Hafis Hain Hand Harfe Hauch Haupt Haus Haß Hechtes Heil Herrn Herz Herzen Himmel Himmels Hirte Hirten Horizont Hälfte Hände Höchsten Hölle Hügel Innre Insel Jahre Jahren Jugend Jungfrau Jüngling Jünglinge Kahn Kantele Kelch Ketten Kies Kind Kinder Kirche Klage Klagen Klang Knabe Knaben Knie Knospen Korb Kraft Kranz Kreis Kreise Krone Kunst Kuß König Körper Lachen Lachses Land Last Laub Lauben Lauf Leben Lebens Lehre Lehren Leiche Leiden Leier Lenz Licht Lichts Lieb Lieb' Liebe Liebenden Lied Liede Lieder Liedern Lieds Lippe Lippen Lob Locke Locken Lohn Loos Luft Lust Lüfte Macht Mai Male Malen Maler Mann Marmor Massen Maß Meer Meere Meers Mensch Menschen Milde Mittel Mond Morgen Mund Munde Musik Muth Mädchen Mönch Mühe Müllimatt Nacht Nacken Name Namen Natur Netz Niesen Norden Nordens Nächte Nähe Ohr Ort Pallast Pein Perlen Pfad Pfeil Pfeile Pflicht Pinsel Pracht Preis Punkt Qual Quell Rand Rath Rauch Raum Rebe Reben Recht Rede Reich Reiz Reize Ritter Rose Rosen Ruf Ruhe Ruhm Räthsel S. Sage Saum Schaar Schaaren Schatten Schenke Scherz Schiff Schiffe Schlag Schlinge Schlüssel Schmach Schmerz Schmerzen Schnee Schoos Schranken Schritte Schuld Schulter Schultern Schwalben Schwelle Schwert Schöne Schönen Schönheit Schönste Sclaven See Seele Seelen Segel Segen Sehnen Sehnsucht Seite Seiten Seraphim Seufzer Sieger Sinn Sinne Sitte Sitz Sohn Sohne Sonette Sonne Sorge Sorgen Spiegel Spur Stadt Staub Staube Stein Steine Stelle Stern Sterne Steuer Stille Stillen Stimme Stirn Stoff Stolz Strand Strande Straße Streit Stunde Stunden Stürme Sänger Säulen Tag Tage Tagen Tages Tags Tanz Tauben Tempel Thal That Thau Theil Thor Thore Thoren Throne Thräne Thränen Tiefe Tod Tode Todten Ton Trauben Traum Traume Trennung Treue Trieb Tritt Tropfen Trost Trunk Träume Trümmer Tugend Tulpe Töne Ufer Untergang Vater Verkündigung Verlangen Vernunft Verstand Volk Volks Väter Vögel Völker Wagen Wahn Wahren Wahrheit Wandel Wange Wangen Wasser Weg Wehe Weib Weiber Weiche Weihe Wein Weisheit Welle Wellen Welt Werth Wesen Wind Winde Wink Winter Winzerin Wogen Wolken Wonne Wort Worte Wuchs Wunde Wunsch Wärme Wünsche Wünschen Würde XI Zeit Zeiten Zepter Zerstörung Ziel Zirkel Zug Zweifel Zweige Züge Zügen