Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Lorm, Hieronymus [d. i. Heinrich Landesmann]: Ein adeliges Fräulein. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 24. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 1–49. In: Weitin, Thomas (Hrsg.): Volldigitalisiertes Korpus. Der Deutsche Novellenschatz. Darmstadt/Konstanz, 2016.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1848 Abend Aeußerungen Allein Alles Als Alters Annahme Antlitz Art Auch Augen Augenblick Augenblicke Baron Baronin Berlin Beschämung Besuch Besuche Bewegung Bild Bildes Braut Bräutigam Börte Cavalier Da Dame Das Dem Denn Dennoch Der Die Doch Dorf Du Edelmann Ehre Eigenthümer Ein Eine Einsamkeit Ende Er Erklärung Erscheinung Es Fenster Frau Freifrau Freiherr Freiherrn Fremde Freude Freuden Fräulein Gebieter Gedanken Gegend Gegenstand Geist Geliebten Geselligkeit Gespräch Gestalt Gewalt Gewiß Glück Graf Grafen Grund Gäste Hand Haus Hause Hauses Herzens Hieronymus Himmel Hof Hoffnung Hände Ich Ideal Ihnen Ihre Im In Jahre Jahreszeit Kind Kraft Kunst Land Leben Leo Leute Liebe Lippen Lorm Lothar Lächeln Mann Manne Mannes Menschen Mir Mittel Monica Morgen Mädchen Nachdem Nacht Namen Natur Neigung Nichts Niemand Nun Pflicht Rudenkron-Börte Schicksal Schlosse Schloß Schmerz Schnee Seite Sie So Sohn Sohne Sommer Spielzeug Stadt Station Stimme Stuhl Stunde Tage Tages That Theil Thurn Thüre Titel Tochter Tode Tone Und Vater Vaters Verbindung Verhalten Von Wahrheit Was Weg Weihnachtsbaum Weihnachtszeit Weise Welt Wenn Wer Wesen Wie Wien Winter Wirkung Wirth Wirthin Wirthshaus Wohl Wort Worte Während Zeit Zimmer Zweifel ab aber alle allen aller als also alt alte alten am an andere anderen anderes andern auch auf aus bald befand beflissen begab bei beiden bemerkte bereits betrachtet bin bis bisher bleiben bleibt blieb bloß brach bringen da dachte daher dann daran darauf darum darüber das dauerte dazu daß deinem deiner deines dem demselben den denen denken denn dennoch der des dessen deßhalb dich die dies diese diesem diesen dieser dieses dir doch du durch dürfte eben ebenso eigenen eigentlich ein eine einem einen einer eines eingetreten einige einmal einzige endlich er erfahren erheben erhob erkannte erklären erst erwiderte es etwas fast finden folgte fort fragte freilich früher führt für ganz ganze ganzen gar geben geboren gebracht gefallen gegenüber gehen geistigen gekommen gemacht genannt genau genug gerade gethan gewesen geworden giebt gleich glücklich große großen habe haben halten hast hat hatte heilige heiligen heute hielt hier hinter hätte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem ins irgend ist ja jeder jedes jedoch jetzt junge jungen kann kein keine keinen kleinen kommen konnte kömmt können könnte lange lassen ließ machen machte mag man mehr mein meine meinem meinen meiner meines mich mir mit mochte mußte möglich müssen müßte nach nachdem nahe nahen natürlich neben nennen nicht nichts niemals noch nun nur nächsten ob oder offenbar oft ohne plötzlich rief sagen sagte sah schien schon sehen sehr sein seine seinem seinen seiner seines seit selbst setzte sich sie sind so sogar soll sollte sondern sonst sprach sprechen später stand statt stets stieg still thun tief trat trotz um und uns unter verließ vielleicht vollen vom von vor vorhanden war waren was weil weit weiß welche welchem welcher welches wendete wenig wenn werde werden wie wieder will wir wird wirklich wo wohl wollen wollte worden wurde wurden wußte während wäre würde würden würdig zeigte ziehen zu zugleich zum zur zurück zuweilen zwei zwischen äußerte über übrig