Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Zeiller, Martin: Centuria Variarum Quæstionum. Bd. 1. Ulm, 1658.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 2. 20. 23. 24. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Ader Aderlaß Alte Amt Anfang Anno Antwort Art Arznei Auge Bl. Blut Brand Bruder Brust Brühe Buch C. Cap. Cent. Christ D. De Ding Disp. Durst Ehre Ei Eltern Ende Erbe Erbschaft Erde Essig Exempel Fall Feind Feuchtigkeit Fieber Fleisch Frage Fragen Frankreich Freund Freundschaft Fürst Geblüt Gebrauch Gedächtnis Geist Gemüt Gericht Gesandte Geschenk Gesetz Gestalt Gewalt Gift Glauben Glied Gott Gut Hand Harn Haupt Haus Herr Herz Hitze Honig Husten Item Jahr Jude Kaiser Kind Kirche Kodizill Kraft Kranke Krankheit Krieg König L. Land Leben Leber Leib Leute Lib. Loht Luft Lunge Magen Mal Mann Materie Maß Meinung Mensch Milch Mittel Monat Mosis Mutter Nacht Name Natur Nimm Obrigkeit Obwoln Oder Ordnung Ort P. Person Pflaster Pulver Qu. Quaest. Quintl. Quintlein Rat Recht Rechte Reich Religion S. Sache Saft Salomo Salz Schmerz Schrift Schwester Seele Sohn Speis Speise Stadt Stand Strafe Stunde Stück Sünde Tag Taufe Teil Testament Testierer Tochter Tod Tuch Tüchlein Unterschied Ursache Vater Volk Wasser Weib Wein Welt Wermut Willen Wissenschaft Wort Wurzel Wärme Zeit Zeuge Zucker Zustand ab abends aber acht alle allein allerlei allezeit als alsdann also alt am an anbelangen ander andere anders anderthalb annehmen antworten anziehen auch auf aufrichten aus außer bald bei beide beim bekommen besagt beständig bis bisweilen bleiben brauchen bringen böse d da dabei dadurch daher dahin damit danach dann darauf daraus darin darum darüber daselbst dasselbe davon dazu daß de demselben dergleichen desgleichen desto deswegen dick die dienen diese dieselbe dieweil doch drei dritt du durch dürfen ehrlich eigen ein einander eine einmal einnehmen endlich entstehen entweder er erfordern erhalten erkennen erlauben erst erstlich erweisen eröffnen es essen etc. etlich etliche etwan etwas ex fallen finden folgend fragen frisch führen fünf für ganz gar geben gebrauchen gegen gehen gemein gering geschehen gewiß gleich gleichwohl groß gut haben halb halten hart heilen heilig helfen heraus hernach heutig hingegen hitzig hoch ich ihr im in ins insonderheit item ja jede jedoch jenige kalt keine klein kommen kurieren können lang lassen leben legen legen_es leicht leichtlich lesen letzte lib. liegen machen man mehr mehrere mit miteinander morgens mögen müssen n. nach natürlich nehmen nennen neu nicht nichts noch nun nur nämlich nüchtern ob oben oder oft ohne pflegen pulvern quasen recht reden rein rot römisch sagen samt schlagen schmieren schreiben schwarz schwer sechs sehen sehr sein seine selber selbig selbst setzen sich sie sieden so solch sollen sonderbar sonderlich sondern sonsten stark statt stehen sterben stoßen strafen süß teils tragen treiben trinken tun türkisch um und unsere unter unterschiedlich v. verbieten verbleiben vermischen vertreiben viel vier voll vom von vonnöten vor vorgehend vorhanden vornehm wahr wann warm warum was wegen weil weit weiß welche welchem welchen welcher welches wenig wenige wer werden wider wie wieder wiewohl wir wissen wo wohl wollen z. zerstoßen ziehen zu zugleich zulassen zum zur zusammen zuvor zwar zwei zwischen Öl öffentlich über überlegen übrig