Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Wolff, Christian von: Vernünfftige Gedancken von dem Gesellschaftlichen Leben der Menschen. Halle (Saale), 1721.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Absicht Akademie Amt Anlaß Ansehen Ansehung Anstalten Arbeit Aristokratie Art Auferziehung Auge Bedienung Beförderung Beischlaf Beleidigung Beschaffenheit Besten Billigkeit Dienst Ding E. Ehe Eheleute Ehestand Ehre Eid Einrichtung Einwilligung Eltern Ende Erfahrung Erkenntnis Erklärung Ernst Exempel Fall Falle Feind Fleiß Freiheit Furcht Gabe Gebrauch Gebäude Gedanke Geilheit Geld Gelegenheit Gemüt Gericht Gesellschaft Gesetz Gesinde Gestalt Gesundheit Gewalt Glück Glückseligkeit Gott Grund Gut Handel Handlung Haus Hausvater Herr Herrschaft Hilfe Irrtum Kapitel Kind Kirche Kraft Krankheit Krieg Kunst König Land Landes-Herr Landes-Obrigkeit Laster Leben Lehrer Leib Lernende Leute Liebe Lust Macht Majestät Mangel Mann Mensch Met. Mittel Monarchie Mor. Nahrung Name Natur Not Notdurft Notwendigkeit Nutzen Obrigkeit Ort Person Pflicht Rat Recht Regel Regierung Regierungs-Form Religion Richter Sache Schaden Schuld Seqq Sicherheit Spiel Staat Stadt Stand Strafe Stück Teil Tod Tugend Umstand Unrecht Unterschied Untertan Ursache Vater Verbindlichkeit Verbrechen Verdruß Vergnügen Vermögen Vernunft Verrichtung Verstand Vertrag Vollkommenheit Vormund Vorsatz Vorteil Wahren Wahrheit Weg Weib Weise Wesen Willen Wissenschaft Wohlfahrt Wort Z. Zeit Zustand aber abermals absonderlich acht alle allein allerhand allgemein als also am an ander andere anders anfangen ansehen anwenden arbeiten auch auf aufführen aus ausführen auswärtig außer bald befehlen befinden befördern begreifen behalten bei beibringen beide bekannt bekommen beleidigen besondere besorgen bestehen bestrafen beständig betreffen beurteilen bis bleiben bloß brauchen bringen böse bürgerlich d da dabei dadurch daher dahin damit danach dannenher daran darauf daraus darinnen darüber davon davor dazu daß demnach denn dergestalt dergleichen derowegen desto deswegen die diejenige dienen dienlich diese dieselbe doch durch dürfen eben eher einander eine einige einmal einrichten einschränken endlich entstehen entweder er erfahren erfinden erfolgen erfordern erhalten erhellen erinnern erkennen erlauben erreichen erst erwachsen erweisen erwerben erwägen es etwas fehlen ferner finden fleißig folgend fragen frei freilich fremd führen für ganz gar geben gebrauchen gebühren gegen gehen gehören gehörig gemein gemäß genau genug gering gerne geschehen geschickt gewiß gleich groß gründlich gut haben halten handeln hart hauptsächlich hier hieraus hierzu hindern hingegen hoch ich ihr im immer in indem ingleichen ins ja je jede jedermann jedoch jen keine klar klein kommen können lange lassen leben lehren leicht leiden lernen lieben liegen machen man mehr mehrere meiste met. mit mor. mögen möglich müssen nach nachdem natürlich nehmen nennen neu nicht nichts niemand noch nun nur nämlich nötig nützlich ob oder ohne pflegen recht reden regieren reich sagen schicken schlecht schon schuldig schwer sehen sehr sein seine selbst setzen sich sie so sofern solch solchergestalt sollen sonderlich sondern sonst sorgen soviel statt stehen studieren suchen teils tragen tun u. um und uns unsere unter unterdessen unterlassen unterscheiden untersuchen unterweilen urteilen verbinden verbleiben verderben verhüten verlangen vermeiden vermeinen vermögen vernünftig verordnen verrichten verschieden versprechen verstatten verstehen viel vielmehr von vor vorher vorhin vorkommen vornehmen väterlich völlig wahr warum was weder wegen weil weit weiter weitläufig welche welches wenig wenige wenigstens wenn wer werden widrig wie wieder wiederum willig wir wissen wo wodurch wohl wollen z. zeigen ziehen zu zugleich zum zur zusammen zusehen zutuen zuwider zwar § §. öffentlich öfters übel über überhaupt überlegen übrig