Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Schwann, Theodor: Mikroskopische Untersuchungen über die Uebereinstimmung in der Struktur und dem Wachsthum der Thiere und Pflanzen. Berlin, 1839.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 2 3 A Ablagerung Analogie Anfang Ansehen Ansicht Art Auflösung Ausdehnung B. Bedeutung Beobachtung Berührung Bildung Blasechen Blutkörperchen C. Chorda Cytoblastem Dicke Dotter Dotterhöhle Dotterkugel Dotterzelle Ebithelium Ebitheliumzelle Ei Elementarteil Elementarzelle Entstehung Entwicklung Entwicklungsprinzip Entwicklungsstufe Erklärung Erscheinung Essigsäure Fall Faser Faserzelle Feder Fettzelle Fig. Figur Fisch Fläche Flüßigkeit Form Frage Froschlarve Fötus Gebilde Gefäß Gesetz Gewebe Grad Grund Größe Haut Henle Höhle I. Ii. Iii. Inhalt Innere Interzellularsubstanz Kalkerde Kanalchen Kapillargefäß Keimblasechen Keimhaut Kern Kernkörperchen Kiemenknorpel Klasse Knochen Knorpel Knorpelkörperchen Knorpelsubstanz Knorpelzelle Kontur Kornchen Kraft Kristall Kristalllinse Kugel Kugelchen Körper Körperchen Lage Larve Leben Länge Maß Membran Menge Mitte Modifikation Molekül Muskel Muskelfaser Mutterzelle Nagel Natur Nerv Nervenfaser Niederschlag Oberfläche Organismus Pag. Pflanze Pflanzenzelle Pigment Pigmentzelle Prozeß Pulpa Punkt Purkinje Rand Rinde S. Scheidewand Schicht Schichte Schleiden Schweinefötus Seite Sinn Stadt Stelle Stoff Struktur Stückchen Substanz Tab. Teil Tier Umwandlung Unterschied Untersuchung Valentin Verbindung Verdickung Vergleich Verhältnis Verlängerung Verschiedenheit Verschmelzung Veränderung W. Wachstum Wagner Wand Wasser Weise Zahn Zahnsubstanz Zeit Zelle Zellegewebe Zellegewebefaser Zellenbildung Zellenhöhle Zelleninhalt Zellenkern Zellenkörper Zellenmembran Zellenwand Zustand Zwischenraum Zylinder Zytoblast ab aber ablagern alle allein allgemein allmählich als also am an ander andere anfangs annehmen auch auf auflösen aus ausgebildet außen außer außerdem b bald bei beide beim bekannt beobachten beschreiben besondere besonders bestehen bestimmt betrachten bilden bis blaß bleiben bloß bringen charakteristisch chemisch d d. da dabei dadurch dagegen daher dann daraus darin dass dasselbe denn deshalb deutlich dicht dick die diese dieselbe doch doppelt dorsal drei dunkel durch durchaus durchsichtig dünn dürfen eben ebenfalls ebenso eigentlich eigentümlich ein einander eine einfach einige einzeln elastisch endlich enthalten entsprechen entsprechend entstehen entweder entwickeln er erfolgen erhalten erkennen erklären erscheinen erst erwachsen es etwa etwas fast fein feinkörnig fest fig. finden folgend frei frisch früh füllen für ganz gar geben gebildet gegen gehen gemeinsam genau gering geschehen gewiß gewöhnlich gleich gleichmäßig groß h. haben halten hervorbringen hier hin hoch hohl ich ihr im imbibitionsfähig immer in indem indessen inner innerhalb isolieren je jede jen jetzt jung keine kennen klein kommen konzentriert können körnig lang lange lassen leicht letztere liegen liegend machen man mannigfaltig mehr mehrere meine meiste meistens mit mögen möglich müssen nach nachdem nachweisen namentlich nehmen nennen neu nicht nichts noch notwendig nun nur nämlich ob oben obgleich oder oft ohne organisch organisiert oval physiologisch plastisch platt polyedrisch primär resorbieren rund s. scharf scheinen schon schwer sehen sehr sein seine sekundär selbst selbstständig selten setzen sich sie so solch sollen sondern sowohl sprechen spät stark statt stehen stellen sternförmig strukturlos teils tierisch trennen treten u. um umgeben umschließen und unmittelbar unter unterscheiden untersuchen ursprünglich verbinden verdickt vergleichen verlängern vermuten verschieden verschmelzen verschwinden versehen viel vielleicht vollkommen vollständig vom von vor vorhanden vorig vorkommen wachsen wahrscheinlich was wegen weil weit weiter weiß welche wenig wenige wenigstens wenn werden wesentlich wichtig wie wieder wir wirklich wissen wo wodurch wohl wollen während z. zeigen zerfallen ziemlich zu zuerst zuletzt zum zunächst zur zusammen zusammensetzen zuweilen zwar zwei zweit zwischen Übereinstimmung Übergang ähnlich äußer äußerst über überall überhaupt übrig