Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Moritz, Karl Philipp (Hrsg.): Gnothi sauton oder Magazin zur Erfahrungsseelenkunde. Bd. 2, St. 1. Berlin, 1784.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


* Abend Abschied Alter Angst Anton Antons Antwort Arbeit Art Arzt Auge Baumgarten Begriff Betragen Bett Bewegung Bitte Brief Bruder Buch Charakter D. Diebstahl Dienst Ding Dorf Ehre Eltern Empfindung Ende Entschluß Erfahrung Ernst Erziehung Erzählung Fall Folge Frau Freude Freund Furcht Fuß G. Gebet Gedanke Gegenwart Geld Gelegenheit Geschichte Gesellschaft Gesicht Gewalt Gnade Gott Grausamkeit Grund Hand Handel Handlung Hang Haus Herr Herz Hilfe Himmel Hofmeister Jahr Kaufmann Kind Knabe Kopf Kraft Kranke Lage Leben Lebensgeschichte Lehrer Lektüre Leute Licht Lied M. Mann Meister Mensch Mittel Monat Mutter Mühe Nacht Name Ort Paroxysmus Person Regiment Robert Sache Salomon Schlaf Schlag Schule Schwager Schwester Seele Seite Siemens Simmen Sohn Soldat Sonntag Sprache Stadt Stimme Strafe Stube Stunde Stück Tag Tat Teil Tisch Tod Ton Träne Uhr Umstand Unrecht Unruhe Ursache Urteil Vater Vergangenheit Vergnügen Vokal Vorstellung Wahrheit Wand Weg Weise Welt Wesen Willen Wirklichkeit Woche Wort Wunsch Wut Z.B. Zeit Zustand aber alle allein als alsdann also alt am an ander andere annehmen ansehen antworten auch auf aufs aus auswendig außer bald bei beide beim beinahe bekannt bekommen bemerken beobachten besonders beständig besuchen bezeichnen bis bitten bleiben blicken bloß bringen böse d da dabei dadurch dafür daher dahin damals damit dann darauf daraus darum darüber davon dazu daß demselben denken denn deshalb die diejenige diese dieselbe doch drei du dunkel durch dürfen eben ebenfalls eigen eigentlich ein eine einige einmal einst einzig empfinden endlich entdecken er ergreifen erhalten erinnern erklären erst erwerben erzählen es etwa etwas fahren fallen fangen fassen fast fehlen fest finden folgend fort fragen freilich fühlen führen für ganz gar geben gefallen gegen gehen gehören genau genug gerade geraten gering gern geschehen gestehen gewiß gewöhnlich glauben gleich gleichsam glücklich groß gut gänzlich haben halb halten hart heftig heilig heißen helfen her hier hin hoch hören ich ihr im immer in indem innerlich ins ja jede jedoch jemand jen jetzt jung kaum keine kennen klein kommen kosten kurz können künftig lang lange lassen lateinisch laufen lauter leben legen leicht lernen lesen letzte lieben liegen machen man manche mehr mehrere mein meine meist merken merkwürdig mich mit mögen möglich müssen nach nachdem nachher natürlich nebst nehmen nennen neu nicht nichts nie noch nun nur nämlich nötig ob ober oder oft ohne ordentlich preußisch recht reden rennen richten rufen ruhig sagen scheinen schicken schlafen schlagen schlechterdings schon schrecklich schreiben schwarz sechs sehen sehr sein seine seit selber selbst setzen sich sie singen sitzen so sogar sogleich solch sollen sonderbar sondern sonst spielen sprechen stark stehen stellen sterben still stoßen suchen teils tief tragen traurig treiben tun täglich um unbekannt und ungefähr unglücklich uns unsere unter verdienen verlassen verlieren vernünftig verschieden versichern versprechen viel vielleicht vier voll vom von vor vorher völlig wahr warum was weder wegen weil weinen weit weiter welche wenig wenige wenigstens wenn werden werfen wie wieder wiederholen wiederum wir wirklich wissen wo wodurch wohl wohnen wollen worin wovon wünschen zehn zeigen ziehen ziemlich zu zum zur zurück zuweilen zwar zwei zweit zwischen öffentlich über überzeugen übrig übrigens