Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Michelis, Arthur: Reiseschule für Touristen und Curgäste. Leipzig, 1869.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Ansicht Anspruch Anzahl Arbeit Art Arzt Aufmerksamkeit Auge B. Bedürfnis Bekanntschaft Bemerkung Berg Bewegung Blick Buch Dame Deutsche Dienst Ding Eigenschaft Eindruck Engländer Erfahrung Ersparnis Fall Falle Familie Frage Franzose Frau Freie Fremde Freund Fuß Führer Gast Gasthof Gebiet Gebrauch Geduld Gefahr Gefühl Gegenstand Gegenteil Geist Geld Gelegenheit Gesellschaft Gesicht Gewohnheit Glück Grund Hand Haus Herr Herz Hotel Interesse Jahr Kellner Kind Klasse Koffer Kopf Kunst Kurgast Kurort Körper Land Leben Leser Leute Luft Mann Maß Meinung Mensch Mittel Mühe Name Natur Nerv Nutzen Ort Person Phantasie Platz Preis Punkt Rat Rechnung Recht Rede Regel Reihe Reise Reisende Reiz Ruhe S. Sache Schritt Schweiz Seite Sinn Sprache Stadt Stelle Stoff Stunde Stück Süden Tag Tasche Tat Teil Tisch Tourist Tätigkeit Umstand Unterhaltung Ursache Verhältnis Vgl. Volk Vorteil W. Wagen Wahl Wasser Weg Weise Welt Werk Wetter Wirt Woche Wort Zeit Zimmer Zustand Zwecke ab aber alle allein allgemein als also alt am an anbringen ander andere anfangs ankommen annehmen auch auf aus bald bedürfen begnügen behandeln bei beide beim bekannt bemerken benutzen besitzen besondere besonders bestehen bestimmt betrachten bieten bilden bis bleiben bloß brauchen bringen d da dabei dadurch dafür dagegen damit dann daran darauf daraus darin darum darunter darüber davon dazu daß denken denn deshalb deutsch dick die dienen diese dieselbe doch dort drei du durch dürfen eben ebenso eigen ein eine einige einmal einst einzeln einzig empfehlen endlich englisch entweder er erhalten erkennen erlauben erscheinen erst erzählen es etc. etwa etwas euer fahren fallen fassen fast fehlen fern ferner fest finden folgen folgend fort französisch frei freilich fremd früh fällen fühlen führen für ganz gar geben gegen gegenüber gehen gehören geistig gelingen gelten gerade gern geschehen gewinnen gewiß gewöhnlich glauben gleich groß gut haben halten handeln hart heiß helfen hier hingegen hoch häufig hören ich ihr im immer in ins irgend ja je jede jedoch jen jene jetzt jung kaum keine kennen klein kommen kurz können lang lange lassen legen leicht leiden lernen letzte letztere lieb lieber liegen machen man manche mehr mein meine meinen meiste mich minder mit mithin mögen müssen nach nachdem nah namentlich natürlich nehmen nennen neu nicht nichts nie niemand noch nun nur nächst nämlich nötig ob obwohl oder oft ohne paar pflegen plötzlich rasch recht reich reisen richten richtig s s. sagen scheinen schlagen schlecht schon schreiben schwer schön sehen sehr sein seine seit selbst selten setzen sich sicher sie so sobald sogar sogenannt solch sollen sondern sonst sonstig sorgen sprechen spät stark stehen stellen stets suchen teils tief touristisch tragen treffen treiben treten tun täglich u. um und uns unsere unten unter unterwegs verdienen vergessen verlangen verlassen verlieren vermeiden vermögen verschieden verstehen viel vielfach vielleicht vielmehr vier voll vom von vor vorhanden vorher warum was weder weil weit weiter weiß welche welchen wenig wenige wenigstens wenn wer werden werfen wichtig widmen wie wieder wir wirklich wissen wo wohl wollen wählen während z. zeigen ziehen zu zugleich zum zur zusammen zuweilen zwar zwei zweit zwischen Übung ähnlich öffentlich übel über überhaupt überzeugen übrig