Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

[Fischer, Caroline Auguste]: Mährchen, In: Journal der Romane. St. 10. Berlin, 1802.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


Abend Abenza Abenzas Alhavi Anblick Ankunft Antwort Arganto Arm Arme Art Arzt Auge Augenblick Bewegung Bild Blick Busen Dame Ding Einbildungskraft Empfindung Ende Entzücken Erde Erinnerung Erstaunen Fee Feind Flamme Frage Freude Freund Fuß Gebüsch Gedanke Gefahr Gefühl Gegenstand Geist Gelegenheit Geliebte Gemach Genie Genius Gesicht Gestalt Glück Goldlockchen Gott Grad Große Grumedan Hand Held Herr Herz Hilfe Himmel Hof Hoffnung Hofmarschall Insel Jahr Jungfrau Jüngling Kanzedir Kanzedirs Kind Kopf Kraft Krauskopf Krebsschere Kuß König Königin Körper Lager Land Leben Leibarzt Leidenschaft Leute Liebe Luft Lächeln Macht Majestät Mal Mann Melinette Menge Mensch Mitte Mittel Morgen Mund Mussabelin Mut Mutter Mädchen Nacht Natur Nebenbuhler Neffe Nähe O Oberhofmeisterin Oberpriester Ohr Orakel Palast Panagathe Papagei Park Pause Prinz Prinzessin Rache Reiz Ruhe Schicksal Schlummer Schritt Schwert Schöne Schönheit Seele Seite Selim Sinn Sohn Soline Sonne Spiegel Stelle Stimme Stunde Sultan Säbel Tag Takeddin Talisman Tantechen Tat Teil Tochter Ton Traum Träne Turm Ufer Vogel Wanderer Wasser Weg Weise Welt Wesen Wink Wolke Wort Wunder Wunsch Zauberer Zeit Zoraide Zoraiden Zoraidens Zwerg aber ach alle allein als also am an ander angenehm antworten arm auch auf aus bald bedürfen befinden begegnen beginnen bei beide beim bekommen bemerken berühren beschließen bestimmen betrachten bewegen bis bitten bleiben blicken bringen d da dadurch daher dahin damit dann darauf darüber davon dazu daß dein deine denken denn desto dich dicht die diese dieselbe doch dort drücken du durch dürfen eben edel ehe eigen eigentlich eilen einander eine einige einmal einzig endlich entdecken entfernen entgegen er erblicken erfahren erhalten erheben erinnern erreichen erscheinen erst erwachen erwarten erwidern es etwas euer fahren fallen fehlen fein fest finden folgen fort fragen französisch freilich froh fühlen führen für ganz gar geben gegen gehen gehören genießen genug gerade gestehen gewiß glauben gleich gleichwohl glücklich golden grausam groß gut haben halb halten heben heftig heilig heiter helfen hell her herab herrlich hervor heute hier himmlisch hin hinter hoch hoffen hören ich ihr im immer in indem irgend ja je jede jen jetzt jung kaum keine kennen klein kommen kristallen kurz königlich können köstlich lang lange lassen laut lauter leben lebhaft legen leicht leider letzte lieben liebenswürdig lieblich liegen machen man mehr mein meine mich mit mitten mächtig mögen möglich müssen nach nachdem nah natürlich nehmen nein neu nicht nichts nie nieder niemand noch nun nur nähern o ob oder oft ohne plötzlich recht reizend richtig rufen sagen sanft schaffen scheinen schlagen schlechterdings schließen schnell schon schrecklich schwarz schön sehen sehr sein seine seit selbst setzen sich sie sieben sinken sitzen so sogar sogleich solch sollen sprechen springen stehen steigen stören stürzen suchen süß tief tragen treten trotz tun um umgeben und unglücklich unsere unter verbergen vergebens vergessen verlieren vermögen verschwinden versetzen versichern versprechen verstehen viel vielleicht voll vom von vor wahr was weiblich weit weiter weiß welch welche welchen wenden wenig wenige wenigstens wenn wer werden werfen wie wieder wild winken wir wirklich wissen wo wohl wollen wunderbar während wünschen zart zeigen ziehen ziemlich zu zum zur zurück zwar zwei äußerst über