Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Ercker, Lazarus: Aula subterranea. Frankfurt (Main), 1672.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 10. 16. 2. 23. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Alaun Ansieden Aquafort Arbeit Art Asche Berg Bericht Blech Blei Bley-Ertz Boden Buch Ciment Deckel Ding Eisen Erde Erz Farbe Feuer Figur Finger Fleiß Fluß Form Gebläß Geld Gestalt Gewicht Glas Glet Gold Gott Grund Halt Hand Helm Herr Hitze Holz Instrument Item Kalk Kapelle Kappel Kappelle Karat Kessel Kies Klär Kohle Kolben Korn Krug Kupfer Kupferstein Kupffer-Ertz König Laug Lauge Leg Leim Loch Loht Lot Mal Mark Messing Metall Muffel Mundloch Nadel Nimm Nota Nutz Ofen Ofenlein Ort Pfennig Pfund Plachmal Probe Probier-Gewicht Probieren Probierer Probierofen Probir-Ofen Pulver Quecksilber Quintlein Retorte Rost Röste Sache Salpeter Salz Sand Schaden Scheide Scheidwasser Scherbe Schlacke Schlag Schlich Schwefel Schwere Seite Silber Sonne Spießgelaß Spiritus Stadt Stein Stuck Stunde Stück Tag Teil Test Tiegel Ton Topf Unterschied Ursache Victril Vitriol Wasser Weg Weise Weiß Werk Willen Zain Zeit Zentner Zeug Zien Zinn Zinstein Zusatz Zuschlag ab aber abgehen acht alle allein als alsdann also alt am an ander andere anders anfangen angreifen arbeiten arm auch auf aufs aus bald bedecken befinden behalten bei beide bekommen berichten beschlagen bis blau bleiben blicken brauchen breit brennen bringen d da dabei dadurch dafür damit danach dann daran darauf daraus darein darin darinnen darum darunter darüber dasselbe davon dazu daß deine denn derenthalben dergleichen derowegen desgleichen desto dick die dienen diese dieselbe dieselbige dieweil doch drei dritt drucken du durch durchs dünn dürfen eben ehe einander eine einige einmal eins einsetzen eisern er erglühen erkalten erkennen erst erstlich es etlich etliche etwas fallen falsch fast fein ferner fest feucht finden fleißig fließen folgen folgend frisch fällen für ganz gar geben gebrauchen gegen gehen gehören gelb gemacht gemein gemeiniglich genug gering gern geschehen geschmeidig geschmält gewiß gießen glatt gleich gleichwohl gläsern glühen glühend grob groß grün gut haben haben_du halb halten hart heben heiß helfen herab heraus hernach herüber hinein hoch hängen ich ihr im in ins inwendig je jede jedoch jenige jetzt kalt keine klar klein kommen können können_du körnen lang lassen lauter legen lehren leicht leichtlich letzt liegen machen man man_es mehr mehrere meine melden mengen merken messen metallisch mit mögen müssen müssen_du nach nachmals neben nehmen nennen neu nicht nichts nieder noch nun nur nämlich ob oben ober oder oft ohne pflegen probieren rechnen recht reiben reich rein reinigen richten roh rot rösten rühren sagen samt sauber scheiden schlagen schmeidig schmelzen schneiden schwarz schwer schön schütten sehen sehr seigern sein sein_es seine selber selbig selbst setzen sich sich_es sie sieden so solch sollen solvieren sonderlich sondern sonst stark stehen stoßen streng subtil tief tragen treiben trocken tun um und unrein unsere unten unter untereinander unterschiedlich verbrennen vermengen verstehen versuchen verzehren viel vier viertel voll vom von vor vorig wachsen wann wann_es warm was waschen weg wegen weich weil weit weiß welche welches wenig wenige wenn wer werden werfen wider wie wieder wiederum wiegen wiewohl wissen wo wohl wollen zeigen ziehen ziemlich zu zum zur zurichten zusammen zusetzen zuvor zwar zwei zweien über übrig