Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Schellenberger, Christoph: Leichpredig Bey der Christlichen Bestattung. Gießen, 1618.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 10. 11. 12 12. 13. 14. 17. 18. 19. 2. 20. 3. 4. 5. 6. 7. 9. Adelige Alter Amen Amtmann Angesicht Apostel Auge Auserwählte Berlepsch Betbüchlein Blut Buße Cap. Christ Christi Christo Christus Cor. David Ding Dreifaltigkeit Ehre Eltern Ende Engel Erde Erkenntnis Ewigkeit Exempel Fest Fleisch Frau Freude Freund Furcht Fürstliche Gal. Gebet Gebetlein Gebot Geduld Gehorsam Geist Gerechtigkeit Gesalbte Gesetz Gestrenge Gewinn Glaube Glauben Gläubige Gnade Gott Görtz Göttliche Hausfrau Heiland Heilig Herr Herrlichkeit Herz Hilfe Himmel Hoffnung Item Jahr Jammer Jammertal Jesu Jesus Joh. Johannes Jungfrau Junker Kind Kraft Kranke Krankheit Kreuz König Leben Leib Leid Liebe Lust Magdalena Magdalenen Mann Matth. Mensch Mittel Mutter Natur O Pauli Paulo Paulus Person Philip Prophet Ps. Rat Reich Rom. S S. Sache Sacramenta Salomon Sap. Schachten Schlitz Seele Seite Seligkeit Seufzen Sittich Sohn Sohns Sonne Spiegel Spruch Stand Sterben Syrach Sünde Tag Teil Teufel Tod Träne Trübsal Tugend Uhr Unschuld Unterlassen Vater Verdienst Verlust Vermahnung Vers. Vorbereitung Wahrheit Wechsel Weib Welt Werk Werken Wersebe Weyland Willen Witwer Wort Zeit Zucht aber abermals abfordern abscheiden acht achten ad adelig alle allein allezeit allhier allmächtig als also alt an ander andere anher ann. anrufen anschauen atque auch auf auferstehen aus bei beten betrübt beweisen bezeugen billig bis bitten bringen böse chara chori christlich christus clausit cum cuncta d da dabei dadurch daher dahin damit danach danken dann dannenher darauf daraus darinnen darum dass dazu daß de dei dein deine derowegen deus dich die dies diese dieselbige doch domino dort du durch edel ehelich eigen einander eine einige endlich er erkennen erlangen erschaffen eräugen es esse est et etwas ewig ex finden fleißig folgend fremd fromm fröhlich fuit fünf ganz gar geben gebietend gebären geduldig gegen gegenwärtig gehen gehören geistlich gerecht gering geschehen gewünscht gleich gläubig gnadenreich gottselig gratiae groß gut gönnen haben hac haec halten hanc heilig heissen heros herrlich herzlich herzlieb hessisch heu hie himmlisch hinc his hoc hoch hochbetrübt hochgelobt hoffen ich ihr im in ipse ja je jedwede jetzt keine klein kommen kreuzigen kämpfen können lang lassen leben lebendig letzte lieb machen man matris mehr mein meine meinen menschlich mich mihi mit mors morte morti mortis multa mögen müssen nach natürlich neben nec nehmen nennen neu nicht nichts nie nobilis noch non nulli nun nunmehr nur nämlich o ob oder oftmals ohne pectore perfecta preisen quae quando que qui quid quin quod rapta recht reden respectis respectu rühmen sagen salben samt sanft schreiben sed sehen sehnen sehr sein seine selber selbst selig seu sich sie sintemal so solch sollen sonderlich sondern sonst sprechen stehen sterben stets still streben summa säen tibi trösten tu tua tun tödlich um und unerziehen uns unsere unter ut v. verleihen verlesen versterben viel vieltugendsam vita vitae vitam vivere vixit vollkommen von vor väterlich wahr wann was wegen weil weiland weise weit welch welche welchem welchen welcher welches weltlich wenig wer werden wider wie wir wissen wo wohl wollen wöllen zeitlich zu zubringen zugleich zum zur zusammen zuvor zwar züchtig à über