Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Kutschenreuter, Ulrich: Christliche Leich Predigt. [s. l.], 1630.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11. 12 12. 13. 14 14. 15 16 18 2 2. 21. 27. 3 3. 32. 33. 4. 5. 6. 7. 8. 9 9. Adami Alter Amen Amt Anno Apoc Apoc. Asche Auge Barmherzigkeit Bekenner Blut Blutegel Bruder C. Cap Cap. Christ Christi Christo Cor. Dank Danksagung David Demut Deut Diener Ding E. Ehestand Ehre Elend Eltern Ende Erde Erzvater Esai. Esau Essai Exilio Exilium Exulant F. Felsen Frau Freude Freund Fürstentum Fürstliche Gefängnis Geheimnis Geist Gen Gen. Geschicklichkeit Gesetz Gewissen Glauben Glück Gnade Gnadenthron Goldberg Gott Göttliche H. Hand Haus Heer Heil Herde Herr Herz Hilfe Himmel Höhe I. Israel Ja Jacob Jahr Jesu Johan. Joseph Jugend Kap Kind Kirche Knecht Korn Krankheit Kunst König Laban Laden Land Leben Lehre Leib Leute Licht Liegnitz M. Magd Magister Majestät Mann Matth. Mensch Mitbruder Name Not O Ort Pastor Patriarch Paulo Prediger Ps. Psal Psal. Rat Reichtum Ruhe S. Sache Salz Schrift Schule Seele Segen Sohn Sonne Stadt Stein Stärke Sünde Tag Teil Tim. Tochter Tod Treue Trost Tugend V. Vater Verfolgung Wahrheit Wasser Welt Wetter Willen Wittib Wohltat Wort Zeit Zuhörer Zweifel aber abgelesen ach acht ad allda alle allein allhier als also alt am an ander andere andeuten andächtig ansehnlich antworten apoc. arm auch auf aufs aus bald begaben begeben behalten bei beide beissen bekennen berühmt besuchen beten bewahren bewußt bis bleiben borgen brauchen bringen böse christlich d da daher damals damit dankbar danken dann dannen dannenher darum daselbst de dein deine demütig demütigen denn dich die dienen diese dieselbe dieselbige doch domine du durch eben edel ehren ehrewürdig ehrlich eine einig elend empfangen endlich er erhalten erheben erkennen erlangen erst erweisen es est et_cetera ewig exilium exulieren exulierend fahren fein ferner finden fleißig folgend fremd freundlich fromm fröhlich führen für fürstlich ganz gar geben gebären geduldig gegen gehen gehören geistlich geliebt gemeiniglich gemeldet gen. gering geschehen gesund gewarten gewesen glauben gleich gnaden gnädig groß großgünstig gut haben halten heilig her heraus hernach herrlich herzlich hier hiermit himmlisch hoch hochbetrübt hochgelahrt hochweise hoffertig ich ihr im in ins ja je jenige jetzt keine klein kommen kontinuieren kurz können lang lassen leben lebendig legen lehren leiblich leicht leiden lesen letzte lieb lieben lieblich loben längst machen man manche mehr mein meine melden messen mit müde müssen nach nachmals neben nehmen nennen nicht nichts niemand noch non nun nunmehr nur ob oder offenbaren oft ohne pflegen predigen ps. psal. recht reden reichlich rühmen sagen samt sanft schaffen schlecht schmerzen schreiben schwer schön sed segnen sehen sehr sein seine selber selbst selig setzen seufzen sich sie so solch sollen sonderlich sondern sonst standhaft sterben stolz strafen treu treulich trösten tun täglich um und uns unsere unter v. verbleiben verlassen verleihen verstehen vertreten verwundern viel vielfaltig vier vom von vor vornehm vortrefflich was weg wegen wehrend weil weiland weit welche welchen welcher welches wenig wenn wer werden wert wie wieder wiederum wir wissen wo wohl wohlbenamt wohlverdient wollen zeitlich ziehen zu zum zur zusammen zwar zwei öffentlich über übergeben