Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Hyller, Martin: Exequiae Horstianae. Leipzig, 1625.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11 11. 12 12. 13 13. 14 14. 15 15. 16 16. 17 17. 18 19 19. 2. 20 20. 21 21. 22. 23 23. 24. 25 25. 26 26. 28 28. 29. 3 3. 30 31. 32. 34. 36. 37 37. 38. 4 4. 40. 5 5. 53. 6 6. 7. 8. 9 9. Amen Amt Andacht Angesicht Anno Antlitz Apoc. Arbeit Auge Augenblick Augusti Auserwählte Begräbnis Betrachtung Bild Bräutigam Bürgermeister Cant. Cor. Dan. Daniel David Ding Eccles Ehre Ehrenfest Ehrenvehsten Eltern Ende Erde Esa. Esai. Evigilabunt Ewigkeit Ezech. Frau Freude Fürst Gebet Gerechtigkeit Gericht Geschlecht Glauben Gläubige Gnade Gott Grab Großvaterin Gut Hand Haus Herr Herrlichkeit Herz Herzallerliebste Hilfe Himmel Hiob Hiob. Hitze Hoffnung Horst Horstii Iob. Ioh. Israel Jahr Jeroboam Jesu Jesus Job Job. Jungfrau Justitia Jüngste Kind Kirche Kleid Krankheit Kurfürst König Land Last Leben Lehre Leib Leichpredigt Leute Licht Liebe Mal Mangel Mann Matth. Meißen Melchior Melchiori Mensch Mutter Name Not Nutz O Ort Philip Predigt Prophet Prov. Psal. Rama Rat Reg. Regent Reich Reichenbach Richter Rom. Sache Sam. Samuel Sarg Satiabor Schule Schwester Seele Segen Seligkeit Sen. Sohn Sonntag Stadt Stand Sterbensgedanke Strom Syr. Sünde Tag Tat Teil Text Tim. Tochter Tod Todesfall Tote Trost Träne Tugend Vater Volk Wasser Weib Weise Weisheit Welt Wesen Weyland Willen Wittib Woche Wort Wurm Zahl Zeit Zeugnis Zion aber ach acht alle allhier als also alt am an ander andere anders anliegen ansehen ansehnlich auch auf auferwecken aufwachen aus bald bedenken begeben begehren begraben bei beim beklagen beten betrübt bis bitten bleiben bringen christlich cum d da daher dahin damit dann darauf darum darüber davon dazu daß dein deine denn dich die dienen diese dieselbige doch dort du durch eben ehrbar ehren ehrlich eigen einander eine einige elend er erfahren erfüllen ergreifen erkennen erlangen erst erwachen erzeigen es esai. essentia est etc. etliche euer ewig fahren fein finden fol. folgen folgend fragen freilich fromm fröhlich führen für ganz gar geben gebären gedenken gefallen gehen genug gerecht gern geschehen geschwind gewaltig gleich groß gut haben halb halten handeln heilig heissen helfen heraus hernach herrlich heute himmlisch hoch hochbetrübt hochgelahrt hochverdient hochweise homo hören ich ihr im in ja jetzt keine klagen klug kommen kräftig können lassen lauten leben leiden lernen lesen letzte lib. lieb lieblich liegen machen man mehr mein meine mit moriturus mortis mögen müssen nach neben nehmen nicht nichts noch non nun nunmehr nur nämlich o ob oder oft ohne paratus plötzlich prov. psal. quam qui rattern recht reden richten ruhen rühmen sagen sam. sanft satt schauen schlafen schon schreiben schreien schwer schön scis sehen sehr sein seine selig setzen seufzen sich sie singen sis so solch sollen sondern sprechen stehen sterben syr. tapfer tragen trösten tröstlich tun um umgehen und unsere unter v. vergangen verlassen versammeln verstehen versterben viel vive vollkommen von vor wandern was weil weise welche welches wenig wenn wer werden wie wieder wiederum wir wissen wo wohl wohlbenamt wohlweise wollen wünschen zeitlich zu zum zur zwar à über