Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Szentiványi, Márton: Fünffzig Motiva, Oder Bewegende Ursachen/ Und Betrachtungen. 2. Aufl. [s. l.], 1755.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 2. 24. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Almosen Anfang Apostel Arianer Auge Auslegung Autorität Barmherzigkeit Begierde Bekehrung Betrachtung Bibliothek Blut Brot Bruder Buch Buße Böse C. Calvini Calvinische Calvinist Calvinus Cap. Christ Christenheit Christi Christo Christus Confessio Ding Ende Epheser Epischist Epistel Evangelio Evangelium Ewigkeit Exempel Felsen Fleisch Freiheit Freund Frucht Fundament Gebot Geist Gemüt Gesetz Gewissen Glaube Glauben Glaubens-Punkt Glaubens-Sache Gläubige Gnade Gott Gut H. HH Habe Heide Heil Heilige Heiligkeit Herr Herz Himmel Hirte Hoffnung Hölle Irrtum Item Jahr Joan Jungfrau Ketzer Ketzerei Keuschheit Kind Kirche Korinthe Kraft König Leben Lehre Lehrer Leib Leute Liebe Luther Lutheraner Lutherische Lüge Mann Martyrer Matt Matth. Matthäi Maß Meinung Mensch Nation Ort Papst Partei Pauli Paulus Petri Pforte Priester Provinz Prädikant Religion Römer Sache Saeculo Sakrament Schreiben Schrift Seele Sekte Seligkeit Sinn Sohn Sünde Tag Teil Text Tod Tugend Ungarn Unkatholische Urheber Ursache V Vater Verdammnis Verdienst Vernunft Verstand Volk Vollkommenheit Vättern Wahrheit Weg Weilen Wein Weisheit Weiß Welt Werk Werken Willen Wort Zeichen Zeit aber achten alle allein alleinig allezeit allgemein als also alsobald alt am an ander andere anders annehmen annoch antworten apostolisch arg auch auf augsburgisch aus ausdrücklich auslegen außer bauen befinden begeben begreifen bei beibringen beide beifallen bekannt bekehren bekennen bemühen beschließen bestehen bestreiten beweisen bezeugen bis bleiben bringen böse calvinisch christlich d da dafür daher damit dann darin daß deine derenthalben dergleichen deshalb die diese dieselbe doch dritt du durch eben eifrig eigen einander eine eingeben eingehen einige einsetzen einzig empfangen endlich eng entweder er ergeben erhalten erheben erhellen erkennen erlangen ermeldet erst erstlich erweisen erwägen erwählen es etc. etliche etwas euer evangelisch ewig falsch fest finden fleischlich folgen folgend folglich fragen frei führen für ganz gar geben gebrauchen gedenken gefallen gegen gehen genug gering geschehen gesinnt gestehen gewiß glauben gleich gleichwie glückselig gottlos groß gründen gut gänzlich göttlich haben halten heilig her hernach heutig himmlisch hingegen hoch ich ihr im in indem irren ja jede jedwede jemand jen jene jenige jetzig katholisch keine klar kommen können lassen lau leben lehren lesen letzte loben lutherisch lutherisch-calvinisch machen man mehr mehrere meiden mein meine menschlich mich mit mögen müssen nach nachfolgen nehmen nennen neu nicht nichts niemand noch notwendig nun nur nutzen nämlich ob oder oft ohne petrus predigen probieren raten recht reden reformieren rein römisch römisch-katholisch sagen schließen schon schreiben schuldig sehen sehr sein seine selbig selbst selig senden setzen sich sicher sichtbar sie sintemal so solch sollen sonder sonderbar sondern sprechen statt stehen sterben stimmen suchen teils tun um und unendlich unfehlbar ungerecht unkatholisch unmöglich uns unsere unter unterschiedlich uralt v. verdammen verdienen vergeben verlangen verlassen verleugnen verschieden versichern verwerfen verändern viel vielmehr vom von vor vorgedenkt vorig vornehm vornehmen vorstellen vorziehen wahr wahrhaftig wann warum was weder weilen weise weit welche welchem welchen welcher welches wenig wer werden wider wie wieder wiederum wir wirken wirklich wissen wo wohl wollen woraus ziehen zu zugleich zum zur zusammen zuwider zwar zweifeln über überein übereinstimmen