Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Lange, Samuel: Die nach den Rettungs-Bergen erhabenen Augen. Görlitz, [1696].

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10. 11. 12 12. 123. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 2 2. 24. 25. 3. 4. 42. 5. 6. 7. 8 8. 9. Angesicht Apoc. Auge Augen-Lust Augustinus Ausgang Auslegung Befehl Berg Bild Blut C. Christo Christus Cor. D. David Davids Ding Edit. Ehe Ehe-Herr Ehre Ende Erde Errettung Eva Ewigkeit Fest Feuer Finsternis Fleisch Frau Freude Fuß Gebet Gedanke Gegend Geist Glauben Gnade Gott Gotte Grund Hand Haupt Haus Heiland Herr Herrlichkeit Herz Hilfe Himmel Hitze Hoffnung Hüter Israel Jerusalem Jesu Jesus Johann Juni Kind Kirche Knecht Knorr Knorren Kraft Krankheit Kreuz König Lamm Leben Leib Licht Liebe Lot Lust Luther Matth. Mensch Mutter Nacht Name Not O Op. Ort Perle Prophet Ps. Psal. Psalm Psalm. S. Salomo Schatten Schlaf Schutz Schwachheit Seele Seligkeit Sohn Sonne Stadt Stuhl Stunde Sünde Tag Teil Tempel Tod Tom. Trost Träne Trübsal Tugend Unglück Vater Volk Wasser Weg Weib Welt Willen Wort Zeichen Zeit Zion Zuflucht ab aber ac ach ad ait alle allein allerdings allezeit als also am an ander andere angenehm ansehen anzeigen auch auf augen- august. aus aut autem auxilium bald behüten bei beide bekannt beschreiben beten bis bitten bleiben bringen böse c. caput carnis coelum corporis cum d da dabit daher dahin damit danach dann darauf darin darum daselbst davon dazu daß de dei dein deine denn dennoch dergleichen deshalb deum deus dich dicit die dienen diese dieselbe doch domini dominus drinnen du durch e. edit. eine einige ejus enarrat. endlich enim er ergo erhören erit erretten erst es esse est et etc etc. etiam euer ewig ex fallen fest finden folgen führen für ganz gar geben gebären gefallen gegen gehen geistlich genug geschehen gewiß glauben gleich gleiten gnädig groß gut h. haben haec halten heben heilig heißen helfen herzlich hie hier his hoc hoch hoffen i. ich id ihr ille illo im in inqvit ins ipse israel iste ita ja jam je jedoch jetzt keine klagen kommen können lassen leben legen leicht leiten lib. lieb lieben liegen machen magnus malis man manus mehr mein meine meinen mich mit mons monte montem montes mögen müssen nach ne nec nehmen nennen neqve nicht nichts nisi nobis noch non nos nostra nostri nun nur ob oculi oculos oder ohne omnes omnia omnis op. per petrus potest pro psal. qva qvae qvam qvando qvem qvi qvia qvid qvo qvod recht reden s. sagen sancto sangvinem satt schaffen schauen scheinen schlafen schreiben schwach schön se sed sehen sehr sein seine selber selbst selig setzen sich sicut sie sit sitzen so solch soll sollen sonderlich sondern sonst sprechen stehen stellen sterben suchen sunt suo super tenebras terra terram tief tom. tragen trösten tua tun ubi um und ungemein unsere unsichtbar unter ut v. vel verlassen verstehen viel vielmehr vom von vor vornehm vorstellen wahr wann was weder weil weit welche welchem welchen welcher welches wenden wenn wer werden wie wieder wiewohl wir wissen wo wohl wohl-selig wohnen wollen zeigen ziehen zion zu zum zur zurück zwar zweifeln Übel à über