Wunderliche Fata einiger See-Fahrer absonderlich Alberti Julii, eines gebohrnen Sachsens Schnabel Johann Gottfried Geyken Alexander Haaf Susanne Jurish Bryan Boenig Matthias Thomas Christian Wiegand Frank Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) Langfristige Bereitstellung der DTA-Ausgabe Vollständige digitalisierte Ausgabe. 623 135001 17301 962368 dta@bbaw.de Deutsches Textarchiv Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW) Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin Germany
Berlin 2021-04-12T13:24:59Z

Distributed under the Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 License.

https://www.deutschestextarchiv.de/schnabel_fata01_1740 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_xml/schnabel_fata01_1740 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_html/schnabel_fata01_1740 https://www.deutschestextarchiv.de/book/download_text/schnabel_fata01_1740 schnabel_fata01_1740 20547 urn:nbn:de:kobv:b4-20547-9
Gisander [i. e. Schnabel, Johann Gottfried]: Wunderliche Fata einiger See-Fahrer. 3. Aufl. Bd. 1. Nordhausen, 1740. Wunderliche Fata einiger See-Fahrer absonderlich Alberti Julii, eines gebohrnen Sachsens Schnabel Johann Gottfried 3. Auflage [6] Bl., 608 S., [1] gef. Bl. : 1 Kt. (Kupferst.). Groß Nordhausen 1740 1731 erschien die Erstausgabe. Die zweite Auflage folgte schon 1732. Zum Zeitpunkt der Digitalisierung stand nur die dritte Auflage von 1740 zur Verfügung. (Link zur Erstausgabe: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:3:1-459276) SUB Göttingen SUB Göttingen, 8 FAB VI, 2522:1 (Ausg. 1740)

Fraktur

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.

font-family:sans-serif font-weight:bold color:blue display:block; text-align:center display:block; margin-left:2em; text-indent:0 display:block; margin-left:4em; text-indent:0 display:block; margin-left:6em; text-indent:0 border:1px dotted silver border:1px dotted silver letter-spacing:0.125em font-style:italic font-size:150% font-variant:small-caps font-size:larger color:red display:block; text-align:right text-decoration:line-through font-size:smaller vertical-align:sub; font-size:.7em vertical-align:super; font-size:.7em text-decoration:underline border-bottom:double 3px #000 (Früh-)Neuhochdeutsch German Belletristik Prosa Belletristik Prosa core ready china