Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Zeller, Carl August: Grundlinien der Turnkunst. Königsberg, 1817.

Bild:
<< vorherige Seite

Fortbewegungen

II. gestützt

auf das Reck -- nach rechts -- nach links! ..
zwischen den Barren -- vorwärts -- rückwärts.



Zweyte Stufe.

Vermittelst der untern Gliedmaßen.

§. 1. Vorübungen.

A. vor! Geh vorwärts und achte dabey auf
die Knie, ob sie gestreckt oder gebogen seyn!
(A. geht vorwärts und findet, daß das Eine ge-
streckt, das Andere gebogen sey). Kannst du
dich nicht auch so fortbewegen, daß beyde Kniee
gebogen bleiben? (A. bejaht die Frage, indem
er vorwärts läuft).

Uebungen des Gehens --

I. in gerader Richtung -- vorwärts --
Marsch! .. die Zehen ab- und auswärts! Kör-
per gerade! .. rückwärts! .. seitwärts rechts!
links! .. halbrechts! halblinks! (Vorübungen
des kriegerischen Schreitens) -- Gehen in

II. krummer Richtung oder Schwen-
ken
-- rechts geschwenkt! links geschwenkt! --
Gehen in

C 2

Fortbewegungen

II. geſtuͤtzt

auf das Reck — nach rechts — nach links! ..
zwiſchen den Barren — vorwaͤrts — ruͤckwaͤrts.



Zweyte Stufe.

Vermittelſt der untern Gliedmaßen.

§. 1. Voruͤbungen.

A. vor! Geh vorwaͤrts und achte dabey auf
die Knie, ob ſie geſtreckt oder gebogen ſeyn!
(A. geht vorwaͤrts und findet, daß das Eine ge-
ſtreckt, das Andere gebogen ſey). Kannſt du
dich nicht auch ſo fortbewegen, daß beyde Kniee
gebogen bleiben? (A. bejaht die Frage, indem
er vorwaͤrts laͤuft).

Uebungen des Gehens

I. in gerader Richtung — vorwaͤrts —
Marſch! .. die Zehen ab- und auswaͤrts! Koͤr-
per gerade! .. ruͤckwaͤrts! .. ſeitwaͤrts rechts!
links! .. halbrechts! halblinks! (Voruͤbungen
des kriegeriſchen Schreitens) — Gehen in

II. krummer Richtung oder Schwen-
ken
— rechts geſchwenkt! links geſchwenkt! —
Gehen in

C 2
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <pb facs="#f0039" n="35"/>
              <p>Fortbewegungen</p><lb/>
              <p> <hi rendition="#aq">II.</hi> <hi rendition="#g">ge&#x017F;tu&#x0364;tzt</hi> </p><lb/>
              <p>auf das Reck &#x2014; nach rechts &#x2014; nach links! ..<lb/>
zwi&#x017F;chen den Barren &#x2014; vorwa&#x0364;rts &#x2014; ru&#x0364;ckwa&#x0364;rts.</p>
            </div><lb/>
            <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
            <div n="4">
              <head> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Zweyte Stufe.</hi> </hi> </head><lb/>
              <p> <hi rendition="#c">Vermittel&#x017F;t der untern Gliedmaßen.</hi> </p><lb/>
              <div n="5">
                <head>§. 1. <hi rendition="#g">Voru&#x0364;bungen.</hi></head><lb/>
                <p>A. vor! Geh vorwa&#x0364;rts und achte dabey auf<lb/>
die Knie, ob &#x017F;ie ge&#x017F;treckt oder gebogen &#x017F;eyn!<lb/>
(A. <hi rendition="#g">geht</hi> vorwa&#x0364;rts und findet, daß das Eine ge-<lb/>
&#x017F;treckt, das Andere gebogen &#x017F;ey). Kann&#x017F;t du<lb/>
dich nicht auch &#x017F;o fortbewegen, daß beyde Kniee<lb/>
gebogen bleiben? (A. bejaht die Frage, indem<lb/>
er vorwa&#x0364;rts <hi rendition="#g">la&#x0364;uft</hi>).</p><lb/>
                <p> <hi rendition="#c">Uebungen des <hi rendition="#g">Gehens</hi> &#x2014;</hi> </p><lb/>
                <p><hi rendition="#aq">I.</hi> in <hi rendition="#g">gerader</hi> Richtung &#x2014; vorwa&#x0364;rts &#x2014;<lb/>
Mar&#x017F;ch! .. die Zehen ab- und auswa&#x0364;rts! Ko&#x0364;r-<lb/>
per gerade! .. ru&#x0364;ckwa&#x0364;rts! .. &#x017F;eitwa&#x0364;rts rechts!<lb/>
links! .. halbrechts! halblinks! (Voru&#x0364;bungen<lb/>
des kriegeri&#x017F;chen Schreitens) &#x2014; Gehen in</p><lb/>
                <p><hi rendition="#aq">II.</hi><hi rendition="#g">krummer</hi> Richtung oder <hi rendition="#g">Schwen-<lb/>
ken</hi> &#x2014; rechts ge&#x017F;chwenkt! links ge&#x017F;chwenkt! &#x2014;<lb/>
Gehen in</p><lb/>
                <fw place="bottom" type="sig">C 2</fw><lb/>
              </div>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[35/0039] Fortbewegungen II. geſtuͤtzt auf das Reck — nach rechts — nach links! .. zwiſchen den Barren — vorwaͤrts — ruͤckwaͤrts. Zweyte Stufe. Vermittelſt der untern Gliedmaßen. §. 1. Voruͤbungen. A. vor! Geh vorwaͤrts und achte dabey auf die Knie, ob ſie geſtreckt oder gebogen ſeyn! (A. geht vorwaͤrts und findet, daß das Eine ge- ſtreckt, das Andere gebogen ſey). Kannſt du dich nicht auch ſo fortbewegen, daß beyde Kniee gebogen bleiben? (A. bejaht die Frage, indem er vorwaͤrts laͤuft). Uebungen des Gehens — I. in gerader Richtung — vorwaͤrts — Marſch! .. die Zehen ab- und auswaͤrts! Koͤr- per gerade! .. ruͤckwaͤrts! .. ſeitwaͤrts rechts! links! .. halbrechts! halblinks! (Voruͤbungen des kriegeriſchen Schreitens) — Gehen in II. krummer Richtung oder Schwen- ken — rechts geſchwenkt! links geſchwenkt! — Gehen in C 2

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/zeller_turnkunst_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/zeller_turnkunst_1817/39
Zitationshilfe: Zeller, Carl August: Grundlinien der Turnkunst. Königsberg, 1817, S. 35. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/zeller_turnkunst_1817/39>, abgerufen am 22.08.2019.