Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

W. S. G. E.: Acten-mäßige und Umständliche Relation von denen Vampiren oder Menschen-Saugern, Welche sich in diesem und vorigen Jahren, im Königreich Servien herfürgethan. Leipzig, 1732.

Bild:
<< vorherige Seite

ihm solche zu communiciren. Es lautet aber dieselbe von Wort zu Wort also:

Actum, den 7den Januar. 1732

In dem Dorffe Medwedia des Königreichs Servien.

NAchdem die Anzeige geschehen, daß im besagten Dorff die so genanndten Vampiren einige Persohnen durch Aussaugung des Blutes umgebracht haben; Als ist auf hohe Verordnung eines Hochlöblichen Ober-Commando gegenwärtige Inquisition vorgenommen, und von der Stallater Heyducken Compagnie Capitain Groschitz, Hadnach Bariactar und Aeltesten Heyd: des Dorffes folgender maßen Summariter abgehöret worden. Welche einhellig aussagen, daß vor ungefehr 5. Jahren ein hießiger Heyduck, Nahmens Arnod Paole sich durch einen Fall von einen Heuwagen den Halß gebrochen; Dieser hat bey seinen Lebzeiten sich öffters verlauten lassen, daß er bey Cassova in dem türckischen Servien von einen Vampiren geplaget worden sey, dahero er von der Erden des Vampiren

ihm solche zu communiciren. Es lautet aber dieselbe von Wort zu Wort also:

Actum, den 7den Januar. 1732

In dem Dorffe Medwedia des Königreichs Servien.

NAchdem die Anzeige geschehen, daß im besagten Dorff die so genanndten Vampiren einige Persohnen durch Aussaugung des Blutes umgebracht haben; Als ist auf hohe Verordnung eines Hochlöblichen Ober-Commando gegenwärtige Inquisition vorgenommen, und von der Stallater Heyducken Compagnie Capitain Groschitz, Hadnach Bariactar und Aeltesten Heyd: des Dorffes folgender maßen Summariter abgehöret worden. Welche einhellig aussagen, daß vor ungefehr 5. Jahren ein hießiger Heyduck, Nahmens Arnod Paole sich durch einen Fall von einen Heuwagen den Halß gebrochen; Dieser hat bey seinen Lebzeiten sich öffters verlauten lassen, daß er bey Cassova in dem türckischen Servien von einen Vampiren geplaget worden sey, dahero er von der Erden des Vampiren

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0009" n="9"/>
ihm solche zu <hi rendition="#aq">communicir</hi>en. Es lautet aber dieselbe von Wort zu Wort also:</p>
        <p rendition="#c"><hi rendition="#aq">Actum</hi>, den 7<hi rendition="#sup">den</hi><hi rendition="#aq">Januar.</hi> 1732             </p>
        <p rendition="#c">               In dem Dorffe <hi rendition="#aq">Medwedia</hi> des Königreichs <hi rendition="#aq">Servi</hi>en.             </p>
        <p><hi rendition="#in">N</hi>Achdem die Anzeige geschehen, daß im besagten Dorff die so genanndten <hi rendition="#aq">Vampi</hi>ren einige Persohnen durch Aussaugung des Blutes umgebracht haben; Als ist auf hohe Verordnung eines Hochlöblichen Ober-<hi rendition="#aq">Commando</hi> gegenwärtige <hi rendition="#aq">Inquisition</hi> vorgenommen, und von der <hi rendition="#aq">Stallater</hi> Heyducken <hi rendition="#aq">Compagnie Capitain Groschitz, Hadnach Bariactar</hi> und Aeltesten Heyd: des Dorffes folgender maßen <hi rendition="#aq">Summariter</hi> abgehöret worden. Welche einhellig aussagen, daß vor ungefehr 5. Jahren ein hießiger Heyduck, Nahmens <hi rendition="#aq">Arnod Paole</hi> sich durch einen Fall von einen Heuwagen den Halß gebrochen; Dieser hat bey seinen Lebzeiten sich öffters verlauten lassen, daß er bey <hi rendition="#aq">Cassova</hi> in dem türckischen <hi rendition="#aq">Servi</hi>en von einen <hi rendition="#aq">Vampi</hi>ren geplaget worden sey, dahero er von der Erden des <hi rendition="#aq">Vampi</hi>ren
</p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[9/0009] ihm solche zu communiciren. Es lautet aber dieselbe von Wort zu Wort also: Actum, den 7den Januar. 1732 In dem Dorffe Medwedia des Königreichs Servien. NAchdem die Anzeige geschehen, daß im besagten Dorff die so genanndten Vampiren einige Persohnen durch Aussaugung des Blutes umgebracht haben; Als ist auf hohe Verordnung eines Hochlöblichen Ober-Commando gegenwärtige Inquisition vorgenommen, und von der Stallater Heyducken Compagnie Capitain Groschitz, Hadnach Bariactar und Aeltesten Heyd: des Dorffes folgender maßen Summariter abgehöret worden. Welche einhellig aussagen, daß vor ungefehr 5. Jahren ein hießiger Heyduck, Nahmens Arnod Paole sich durch einen Fall von einen Heuwagen den Halß gebrochen; Dieser hat bey seinen Lebzeiten sich öffters verlauten lassen, daß er bey Cassova in dem türckischen Servien von einen Vampiren geplaget worden sey, dahero er von der Erden des Vampiren

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-10-29T10:30:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-10-29T10:30:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-10-29T10:30:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732/9
Zitationshilfe: W. S. G. E.: Acten-mäßige und Umständliche Relation von denen Vampiren oder Menschen-Saugern, Welche sich in diesem und vorigen Jahren, im Königreich Servien herfürgethan. Leipzig, 1732, S. 9. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732/9>, abgerufen am 19.10.2019.