Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

W. S. G. E.: Acten-mäßige und Umständliche Relation von denen Vampiren oder Menschen-Saugern, Welche sich in diesem und vorigen Jahren, im Königreich Servien herfürgethan. Leipzig, 1732.

Bild:
<< vorherige Seite

acht, mit was vor einen affect, einer stirbt, und wenn man hernach von seines Geistes Erscheinung hören solte, so wird man finden, daß dessen Wirckung jederzeit, mit dem angemerckten Affect überein kommen werden.

§. 5.

Was ist nun vor ein Mittel dergleichen Würckung zu begegnen? Kein anders als das die Philosophie selbst vorschreibt: Tollatur Causa, Tolletur Affectus. Man suche des erscheinenden Geists ideen zu stören, welches die Leute zu Medwedia nach der Zeugen Aussage, probat befunden haben. In Hercule Sax. C. XI. lieset man, daß einsmahls die Pest in gantz Pohlen grassirt, woran in den Dorffe Rhezur ein Weib gestorben und begraben worden. Worauf die Pest angefangen, in denen benachbarten Häussern zu wüten. Gleichwie man nun gemuthmaßet, daß diese Frau eine Hexe gewesen, als habe man sie ausgegraben, den Kopff mit einen Spaten abgestochen und wieder begraben. Da denn die Pest aufgehöret habe. Unsere von den Vampiren angefochtene Medwedier machen es noch besser, sie schlagen nicht nur denen Cörpern einen Pfahl durchs Hertz, sondern verbrennen Sie gar zu Aschen; wodurch die Wohnung des Geistes auf einmahl zerstöret, und der Geist also mit seinen Ideen, turbiret wird.

acht, mit was vor einen affect, einer stirbt, und wenn man hernach von seines Geistes Erscheinung hören solte, so wird man finden, daß dessen Wirckung jederzeit, mit dem angemerckten Affect überein kommen werden.

§. 5.

Was ist nun vor ein Mittel dergleichen Würckung zu begegnen? Kein anders als das die Philosophie selbst vorschreibt: Tollatur Causa, Tolletur Affectus. Man suche des erscheinenden Geists ideen zu stören, welches die Leute zu Medwedia nach der Zeugen Aussage, probat befunden haben. In Hercule Sax. C. XI. lieset man, daß einsmahls die Pest in gantz Pohlen grassirt, woran in den Dorffe Rhezur ein Weib gestorben und begraben worden. Worauf die Pest angefangen, in denen benachbarten Häussern zu wüten. Gleichwie man nun gemuthmaßet, daß diese Frau eine Hexe gewesen, als habe man sie ausgegraben, den Kopff mit einen Spaten abgestochen und wieder begraben. Da denn die Pest aufgehöret habe. Unsere von den Vampiren angefochtene Medwedier machen es noch besser, sie schlagen nicht nur denen Cörpern einen Pfahl durchs Hertz, sondern verbrennen Sie gar zu Aschen; wodurch die Wohnung des Geistes auf einmahl zerstöret, und der Geist also mit seinen Ideen, turbiret wird.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <p><pb facs="#f0042" n="42"/>
acht, mit was vor einen <hi rendition="#aq">affect</hi>, einer stirbt, und wenn man hernach von seines Geistes Erscheinung hören solte, so wird man finden, daß dessen Wirckung jederzeit, mit dem angemerckten <hi rendition="#aq">Affect</hi> überein kommen werden.</p>
        </div>
        <div n="2">
          <head>§. 5.</head>
          <p>Was ist nun vor ein Mittel dergleichen Würckung zu begegnen? Kein anders als das die <hi rendition="#aq">Philosophie</hi> selbst vorschreibt: <hi rendition="#aq">Tollatur Causa, Tolletur Affectus</hi>. Man suche des erscheinenden Geists <hi rendition="#aq">ideen</hi> zu stören, welches die Leute zu <hi rendition="#aq">Medwedia</hi> nach der Zeugen Aussage, <hi rendition="#aq">probat</hi> befunden haben. <hi rendition="#aq">In Hercule Sax. C. XI.</hi> lieset man, daß einsmahls die Pest in gantz Pohlen <hi rendition="#aq">grassirt</hi>, woran in den Dorffe <hi rendition="#aq">Rhezur</hi> ein Weib gestorben und begraben worden. Worauf die Pest angefangen, in denen benachbarten Häussern zu wüten. Gleichwie man nun gemuthmaßet, daß diese Frau eine Hexe gewesen, als habe man sie ausgegraben, den Kopff mit einen Spaten abgestochen und wieder begraben. Da denn die Pest aufgehöret habe. Unsere von den <hi rendition="#aq">Vampir</hi>en angefochtene <hi rendition="#aq">Medwedier</hi> machen es noch besser, sie schlagen nicht nur denen Cörpern einen Pfahl durchs Hertz, sondern verbrennen Sie gar zu Aschen; wodurch die Wohnung des Geistes auf einmahl zerstöret, und der Geist also mit seinen <hi rendition="#aq">Ideen, turbiret</hi> wird.</p>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[42/0042] acht, mit was vor einen affect, einer stirbt, und wenn man hernach von seines Geistes Erscheinung hören solte, so wird man finden, daß dessen Wirckung jederzeit, mit dem angemerckten Affect überein kommen werden. §. 5. Was ist nun vor ein Mittel dergleichen Würckung zu begegnen? Kein anders als das die Philosophie selbst vorschreibt: Tollatur Causa, Tolletur Affectus. Man suche des erscheinenden Geists ideen zu stören, welches die Leute zu Medwedia nach der Zeugen Aussage, probat befunden haben. In Hercule Sax. C. XI. lieset man, daß einsmahls die Pest in gantz Pohlen grassirt, woran in den Dorffe Rhezur ein Weib gestorben und begraben worden. Worauf die Pest angefangen, in denen benachbarten Häussern zu wüten. Gleichwie man nun gemuthmaßet, daß diese Frau eine Hexe gewesen, als habe man sie ausgegraben, den Kopff mit einen Spaten abgestochen und wieder begraben. Da denn die Pest aufgehöret habe. Unsere von den Vampiren angefochtene Medwedier machen es noch besser, sie schlagen nicht nur denen Cörpern einen Pfahl durchs Hertz, sondern verbrennen Sie gar zu Aschen; wodurch die Wohnung des Geistes auf einmahl zerstöret, und der Geist also mit seinen Ideen, turbiret wird.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2012-10-29T10:30:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2012-10-29T10:30:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat. (2012-10-29T10:30:31Z)

Weitere Informationen:

Anmerkungen zur Transkription:




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732/42
Zitationshilfe: W. S. G. E.: Acten-mäßige und Umständliche Relation von denen Vampiren oder Menschen-Saugern, Welche sich in diesem und vorigen Jahren, im Königreich Servien herfürgethan. Leipzig, 1732, S. 42. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wsge_vampyr2_1732/42>, abgerufen am 21.09.2019.