Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Winkler, Johann Heinrich: Gedanken von den Eigenschaften, Wirkungen und Ursachen der Electricität. Leipzig, 1744.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorrede.
nicht haben entgegen seyn lassen, in Be-
gleitung Sr. Excellenz, des Königlichen
Pohln. und Churfürstl. Sächsischen Ca-
binets- und Staats-Ministers, Herrn
Grafen von Wackerbarth; Sr. Excel-
lenz, des Herrn Kron-Unter-Canzlers
von Pohlen, Malakowski, und anderer,
erlauchter und vornehmer Personen, die
Wirkungen der Electricität in einem
Privatzimmer anzusehen!

Von dieser Zeit an ward dieselbe aufs
neue durch ganz Deutschland bekannt ge-
macht, da die öffentlichen Leipziger Blät-
ter, welche die neuesten Geschichte wö-
chentlich beschreiben, eine Nachricht ga-
ben, wie Jhro Königl. Hoheiten der Kö-
nigl. Chur-Prinz und Prinz Xaverius
abermals die electrischen Versuche in Be-
trachtung gezogen hätten. Jch hatte die
Ehre, Sr. Excell. dem Russisch-Kaiserl.
Gesandten, Herrn Graf von Keyserling;
dem Generalmajor von der Pohln. Armee
u. Oberstallmeistern von Litthauen, Prinz
Radzivil: und andern hohen und vorneh-

men

Vorrede.
nicht haben entgegen ſeyn laſſen, in Be-
gleitung Sr. Excellenz, des Koͤniglichen
Pohln. und Churfuͤrſtl. Saͤchſiſchen Ca-
binets- und Staats-Miniſters, Herrn
Grafen von Wackerbarth; Sr. Excel-
lenz, des Herrn Kron-Unter-Canzlers
von Pohlen, Malakowski, und anderer,
erlauchter und vornehmer Perſonen, die
Wirkungen der Electricitaͤt in einem
Privatzimmer anzuſehen!

Von dieſer Zeit an ward dieſelbe aufs
neue durch ganz Deutſchland bekannt ge-
macht, da die oͤffentlichen Leipziger Blaͤt-
ter, welche die neueſten Geſchichte woͤ-
chentlich beſchreiben, eine Nachricht ga-
ben, wie Jhro Koͤnigl. Hoheiten der Koͤ-
nigl. Chur-Prinz und Prinz Xaverius
abermals die electriſchen Verſuche in Be-
trachtung gezogen haͤtten. Jch hatte die
Ehre, Sr. Excell. dem Ruſſiſch-Kaiſerl.
Geſandten, Herrn Graf von Keyſerling;
dem Generalmajor von der Pohln. Armee
u. Oberſtallmeiſtern von Litthauen, Prinz
Radzivil: und andern hohen und vorneh-

men
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0020"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#b">Vorrede.</hi></fw><lb/>
nicht haben entgegen &#x017F;eyn la&#x017F;&#x017F;en, in Be-<lb/>
gleitung Sr. Excellenz, des Ko&#x0364;niglichen<lb/>
Pohln. und Churfu&#x0364;r&#x017F;tl. Sa&#x0364;ch&#x017F;i&#x017F;chen Ca-<lb/>
binets- und Staats-Mini&#x017F;ters, Herrn<lb/>
Grafen von Wackerbarth; Sr. Excel-<lb/>
lenz, des Herrn Kron-Unter-Canzlers<lb/>
von Pohlen, Malakowski, und anderer,<lb/>
erlauchter und vornehmer Per&#x017F;onen, die<lb/>
Wirkungen der Electricita&#x0364;t in einem<lb/>
Privatzimmer anzu&#x017F;ehen!</p><lb/>
        <p>Von die&#x017F;er Zeit an ward die&#x017F;elbe aufs<lb/>
neue durch ganz Deut&#x017F;chland bekannt ge-<lb/>
macht, da die o&#x0364;ffentlichen Leipziger Bla&#x0364;t-<lb/>
ter, welche die neue&#x017F;ten Ge&#x017F;chichte wo&#x0364;-<lb/>
chentlich be&#x017F;chreiben, eine Nachricht ga-<lb/>
ben, wie Jhro Ko&#x0364;nigl. Hoheiten der Ko&#x0364;-<lb/>
nigl. Chur-Prinz und Prinz Xaverius<lb/>
abermals die electri&#x017F;chen Ver&#x017F;uche in Be-<lb/>
trachtung gezogen ha&#x0364;tten. Jch hatte die<lb/>
Ehre, Sr. Excell. dem Ru&#x017F;&#x017F;i&#x017F;ch-Kai&#x017F;erl.<lb/>
Ge&#x017F;andten, Herrn Graf von Key&#x017F;erling;<lb/>
dem Generalmajor von der Pohln. Armee<lb/>
u. Ober&#x017F;tallmei&#x017F;tern von Litthauen, Prinz<lb/>
Radzivil: und andern hohen und vorneh-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">men</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0020] Vorrede. nicht haben entgegen ſeyn laſſen, in Be- gleitung Sr. Excellenz, des Koͤniglichen Pohln. und Churfuͤrſtl. Saͤchſiſchen Ca- binets- und Staats-Miniſters, Herrn Grafen von Wackerbarth; Sr. Excel- lenz, des Herrn Kron-Unter-Canzlers von Pohlen, Malakowski, und anderer, erlauchter und vornehmer Perſonen, die Wirkungen der Electricitaͤt in einem Privatzimmer anzuſehen! Von dieſer Zeit an ward dieſelbe aufs neue durch ganz Deutſchland bekannt ge- macht, da die oͤffentlichen Leipziger Blaͤt- ter, welche die neueſten Geſchichte woͤ- chentlich beſchreiben, eine Nachricht ga- ben, wie Jhro Koͤnigl. Hoheiten der Koͤ- nigl. Chur-Prinz und Prinz Xaverius abermals die electriſchen Verſuche in Be- trachtung gezogen haͤtten. Jch hatte die Ehre, Sr. Excell. dem Ruſſiſch-Kaiſerl. Geſandten, Herrn Graf von Keyſerling; dem Generalmajor von der Pohln. Armee u. Oberſtallmeiſtern von Litthauen, Prinz Radzivil: und andern hohen und vorneh- men

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744/20
Zitationshilfe: Winkler, Johann Heinrich: Gedanken von den Eigenschaften, Wirkungen und Ursachen der Electricität. Leipzig, 1744, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744/20>, abgerufen am 17.09.2019.