Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Winkler, Johann Heinrich: Gedanken von den Eigenschaften, Wirkungen und Ursachen der Electricität. Leipzig, 1744.

Bild:
<< vorherige Seite


Vorrede.

Nach dem Tode des Herrn
Professor Hausens hat
die Electricität, zu deren
Betrachtung er durch ei-
nige auserlesene Versu-
che die Liebhaber der Physic in Leipzig
ermuntert hatte, bis itzo von Tage zu
Tage eine neue Verwunderung erwecket.
Ein Jahr vor dem Tode dieses gelehrten
Mannes war diese merkwürdige Eigen-
schaft der Körper allhier und anderwerts
in Deutschland wenig bekannt. Was
man davon sagte, das war meistentheils
aus einigen Schriften der Engländer

und


Vorrede.

Nach dem Tode des Herrn
Profeſſor Hauſens hat
die Electricitaͤt, zu deren
Betrachtung er durch ei-
nige auserleſene Verſu-
che die Liebhaber der Phyſic in Leipzig
ermuntert hatte, bis itzo von Tage zu
Tage eine neue Verwunderung erwecket.
Ein Jahr vor dem Tode dieſes gelehrten
Mannes war dieſe merkwuͤrdige Eigen-
ſchaft der Koͤrper allhier und anderwerts
in Deutſchland wenig bekannt. Was
man davon ſagte, das war meiſtentheils
aus einigen Schriften der Englaͤnder

und
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0011"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Vorrede.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">N</hi>ach dem Tode des Herrn<lb/>
Profe&#x017F;&#x017F;or Hau&#x017F;ens hat<lb/>
die Electricita&#x0364;t, zu deren<lb/>
Betrachtung er durch ei-<lb/>
nige auserle&#x017F;ene Ver&#x017F;u-<lb/>
che die Liebhaber der Phy&#x017F;ic in Leipzig<lb/>
ermuntert hatte, bis itzo von Tage zu<lb/>
Tage eine neue Verwunderung erwecket.<lb/>
Ein Jahr vor dem Tode die&#x017F;es gelehrten<lb/>
Mannes war die&#x017F;e merkwu&#x0364;rdige Eigen-<lb/>
&#x017F;chaft der Ko&#x0364;rper allhier und anderwerts<lb/>
in Deut&#x017F;chland wenig bekannt. Was<lb/>
man davon &#x017F;agte, das war mei&#x017F;tentheils<lb/>
aus einigen Schriften der Engla&#x0364;nder<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">und</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0011] Vorrede. Nach dem Tode des Herrn Profeſſor Hauſens hat die Electricitaͤt, zu deren Betrachtung er durch ei- nige auserleſene Verſu- che die Liebhaber der Phyſic in Leipzig ermuntert hatte, bis itzo von Tage zu Tage eine neue Verwunderung erwecket. Ein Jahr vor dem Tode dieſes gelehrten Mannes war dieſe merkwuͤrdige Eigen- ſchaft der Koͤrper allhier und anderwerts in Deutſchland wenig bekannt. Was man davon ſagte, das war meiſtentheils aus einigen Schriften der Englaͤnder und

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744/11
Zitationshilfe: Winkler, Johann Heinrich: Gedanken von den Eigenschaften, Wirkungen und Ursachen der Electricität. Leipzig, 1744, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/winkler_gedanken_1744/11>, abgerufen am 21.09.2019.