Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Einleitung in die attische Tragödie (Euripides Herakles erklärt, Bd. 1). Berlin, 1889.

Bild:
<< vorherige Seite

Verlag der Weidmannschen Buchhandlung in Berlin.



Kritische Studien
zu den
griechischen Dramatikern.
Nebst einem Anhang: Zur Kritik der Anthologie
von
Dr. F. W. Schmidt,
Oberschulrat und Direktor des Gymn. Carol. zu Nenstrolitz.
Erster Band:
Zu Aeschylos und Sophokles.
(XIV u. 282 S.) gr. 8. geh. 8 M.
Zweiter Band:
Zu Euripides.
(IV u. 511 S.) gr. 8. geb. 14 M.
Dritter Band:
Zu den kleinen Trag., den Adespota, den Kom. und der Anthologie.
(IV u. 236 S.) gr. 8. geh. 7 M.

Ueber die
Aussprache des Griechischen
von
Friedrich Blass.
Dritte umgearbeitete Auflage.
(VIII u. 140 S.) gr. 8. geh. 3,50 M.

Attische Genealogie
von
Johannes Toepffer.
(VI u. 338 S.) gr. 8. geh. 10 M.

Grammatik
der
Attischen Inschriften
von
Dr. K. Meisterhans,
Professor am Gymnasium in Solothurn.
Zweite vermehrte und verbesserte Auflage.
(XII u. 237 S.) gr. 8. geh. 6,50 M.


Druck von J. B. Hirschfeld, Leipzig.

Verlag der Weidmannschen Buchhandlung in Berlin.



Kritische Studien
zu den
griechischen Dramatikern.
Nebst einem Anhang: Zur Kritik der Anthologie
von
Dr. F. W. Schmidt,
Oberschulrat und Direktor des Gymn. Carol. zu Nenstrolitz.
Erster Band:
Zu Aeschylos und Sophokles.
(XIV u. 282 S.) gr. 8. geh. 8 M.
Zweiter Band:
Zu Euripides.
(IV u. 511 S.) gr. 8. geb. 14 M.
Dritter Band:
Zu den kleinen Trag., den Adespota, den Kom. und der Anthologie.
(IV u. 236 S.) gr. 8. geh. 7 M.

Ueber die
Aussprache des Griechischen
von
Friedrich Blass.
Dritte umgearbeitete Auflage.
(VIII u. 140 S.) gr. 8. geh. 3,50 M.

Attische Genealogie
von
Johannes Toepffer.
(VI u. 338 S.) gr. 8. geh. 10 M.

Grammatik
der
Attischen Inschriften
von
Dr. K. Meisterhans,
Professor am Gymnasium in Solothurn.
Zweite vermehrte und verbesserte Auflage.
(XII u. 237 S.) gr. 8. geh. 6,50 M.


Druck von J. B. Hirschfeld, Leipzig.

<TEI>
  <text>
    <back>
      <pb facs="#f0410"/>
      <div type="advertisement">
        <p>Verlag der <hi rendition="#b">Weidmannschen Buchhandlung</hi> in Berlin.</p>
        <p><lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/><hi rendition="#b">Kritische Studien</hi><lb/>
zu den<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">griechischen Dramatikern</hi>.</hi><lb/>
Nebst einem Anhang: Zur Kritik der Anthologie<lb/>
von<lb/><hi rendition="#b">Dr. F. W. Schmidt,</hi><lb/>
Oberschulrat und Direktor des Gymn. Carol. zu Nenstrolitz.<lb/><hi rendition="#b">Erster Band:</hi><lb/><hi rendition="#g">Zu Aeschylos und Sophokles</hi>.<lb/>
(XIV u. 282 S.) gr. 8. geh. 8 M.<lb/><hi rendition="#b">Zweiter Band:</hi><lb/><hi rendition="#g">Zu Euripides</hi>.<lb/>
(IV u. 511 S.) gr. 8. geb. 14 M.<lb/><hi rendition="#b">Dritter Band:</hi><lb/>
Zu den kleinen Trag., den Adespota, den Kom. und der Anthologie.<lb/>
(IV u. 236 S.) gr. 8. geh. 7 M.<lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/> Ueber die<lb/><hi rendition="#b">Aussprache des Griechischen</hi><lb/>
von<lb/><hi rendition="#b">Friedrich Blass.</hi><lb/>
Dritte umgearbeitete Auflage.<lb/>
(VIII u. 140 S.) gr. 8. geh. 3,50 M.<lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Attische Genealogie</hi></hi><lb/>
von<lb/><hi rendition="#b">Johannes Toepffer.</hi><lb/>
(VI u. 338 S.) gr. 8. geh. 10 M.<lb/><milestone rendition="#hr" unit="section"/> <hi rendition="#b">Grammatik</hi><lb/>
der<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Attischen Inschriften</hi></hi><lb/>
von<lb/><hi rendition="#b">Dr. K. Meisterhans,</hi><lb/>
Professor am Gymnasium in Solothurn.<lb/>
Zweite vermehrte und verbesserte Auflage.<lb/>
(XII u. 237 S.) gr. 8. geh. 6,50 M.</p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <div type="imprint">
        <p>Druck von J. B. Hirschfeld, Leipzig.</p>
      </div><lb/>
    </back>
  </text>
</TEI>
[0410] Verlag der Weidmannschen Buchhandlung in Berlin. Kritische Studien zu den griechischen Dramatikern. Nebst einem Anhang: Zur Kritik der Anthologie von Dr. F. W. Schmidt, Oberschulrat und Direktor des Gymn. Carol. zu Nenstrolitz. Erster Band: Zu Aeschylos und Sophokles. (XIV u. 282 S.) gr. 8. geh. 8 M. Zweiter Band: Zu Euripides. (IV u. 511 S.) gr. 8. geb. 14 M. Dritter Band: Zu den kleinen Trag., den Adespota, den Kom. und der Anthologie. (IV u. 236 S.) gr. 8. geh. 7 M. Ueber die Aussprache des Griechischen von Friedrich Blass. Dritte umgearbeitete Auflage. (VIII u. 140 S.) gr. 8. geh. 3,50 M. Attische Genealogie von Johannes Toepffer. (VI u. 338 S.) gr. 8. geh. 10 M. Grammatik der Attischen Inschriften von Dr. K. Meisterhans, Professor am Gymnasium in Solothurn. Zweite vermehrte und verbesserte Auflage. (XII u. 237 S.) gr. 8. geh. 6,50 M. Druck von J. B. Hirschfeld, Leipzig.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_tragoedie_1889
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_tragoedie_1889/410
Zitationshilfe: Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Einleitung in die attische Tragödie (Euripides Herakles erklärt, Bd. 1). Berlin, 1889, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_tragoedie_1889/410>, abgerufen am 27.11.2020.