Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Aristoteles und Athen. Bd. 2. Berlin, 1893.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhalt des zweiten bandes.


ZWEITES BUCH.
Untersuchungen auf grund der aristotelischen Politie.
Seite
1. Die quellen der griechischen geschichte 3
2. Die athenische politie von Kekrops bis Solon 34
3. Die athenische politie von Peisistratos bis Ephialtes 68
4. Patrios politeia 103
5. Die könige von Athen 126
6. Trittyen und Demen 145
7. Der athenische name 169
8. Der Areopag vor Ephialtes 186
9. 3000 hopliten von Acharnai 201
10. Diobelie 212
11. Timemata parekhomenoi 217
12. Logos und euthuna 231
13. Prokheirotonia 252
DRITTES BUCH.
Beilagen.
1. Die phratrie der Demotioniden 259
2. Der erste krieg mit Aegina 280
3. Die chronologie der pentekontaetie 289
4. Solons gedichte 304
5. Die attische skoliensammlung 316
6. Pindaros siebentes pythisches gedicht 323
7. Der process der Eumeniden 329
8. Die zeit der Thesmophoriazusen 343
9. Die rede für Polystratos 356
10. Die paragraphe und Lysias wider Pankleon 368
11. Lysias wider die kornhändler 374
12. Isokrates Panegyrikos 100--114 380

Inhalt des zweiten bandes.


ZWEITES BUCH.
Untersuchungen auf grund der aristotelischen Politie.
Seite
1. Die quellen der griechischen geschichte 3
2. Die athenische politie von Kekrops bis Solon 34
3. Die athenische politie von Peisistratos bis Ephialtes 68
4. Πάτϱιος πολιτεία 103
5. Die könige von Athen 126
6. Trittyen und Demen 145
7. Der athenische name 169
8. Der Areopag vor Ephialtes 186
9. 3000 hopliten von Acharnai 201
10. Diobelie 212
11. Τιμήματα παϱεχόμενοι 217
12. Λόγος und εὔϑυνα 231
13. Πϱοχειϱοτονία 252
DRITTES BUCH.
Beilagen.
1. Die phratrie der Demotioniden 259
2. Der erste krieg mit Aegina 280
3. Die chronologie der pentekontaetie 289
4. Solons gedichte 304
5. Die attische skoliensammlung 316
6. Pindaros siebentes pythisches gedicht 323
7. Der proceſs der Eumeniden 329
8. Die zeit der Thesmophoriazusen 343
9. Die rede für Polystratos 356
10. Die paragraphe und Lysias wider Pankleon 368
11. Lysias wider die kornhändler 374
12. Isokrates Panegyrikos 100—114 380

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009" n="[III]"/>
      <div type="contents">
        <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Inhalt des zweiten bandes.</hi> </hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <list>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">ZWEITES BUCH.<lb/>
Untersuchungen auf grund der aristotelischen Politie.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>1. Die quellen der griechischen geschichte <ref>3</ref></item><lb/>
          <item>2. Die athenische politie von Kekrops bis Solon <ref>34</ref></item><lb/>
          <item>3. Die athenische politie von Peisistratos bis Ephialtes <ref>68</ref></item><lb/>
          <item>4. &#x03A0;&#x03AC;&#x03C4;&#x03F1;&#x03B9;&#x03BF;&#x03C2; &#x03C0;&#x03BF;&#x03BB;&#x03B9;&#x03C4;&#x03B5;&#x03AF;&#x03B1; <ref>103</ref></item><lb/>
          <item>5. Die könige von Athen <ref>126</ref></item><lb/>
          <item>6. Trittyen und Demen <ref>145</ref></item><lb/>
          <item>7. Der athenische name <ref>169</ref></item><lb/>
          <item>8. Der Areopag vor Ephialtes <ref>186</ref></item><lb/>
          <item>9. 3000 hopliten von Acharnai <ref>201</ref></item><lb/>
          <item>10. Diobelie <ref>212</ref></item><lb/>
          <item>11. &#x03A4;&#x03B9;&#x03BC;&#x03AE;&#x03BC;&#x03B1;&#x03C4;&#x03B1; &#x03C0;&#x03B1;&#x03F1;&#x03B5;&#x03C7;&#x03CC;&#x03BC;&#x03B5;&#x03BD;&#x03BF;&#x03B9; <ref>217</ref></item><lb/>
          <item>12. &#x039B;&#x03CC;&#x03B3;&#x03BF;&#x03C2; und &#x03B5;&#x1F54;&#x03D1;&#x03C5;&#x03BD;&#x03B1; <ref>231</ref></item><lb/>
          <item>13. &#x03A0;&#x03F1;&#x03BF;&#x03C7;&#x03B5;&#x03B9;&#x03F1;&#x03BF;&#x03C4;&#x03BF;&#x03BD;&#x03AF;&#x03B1; <ref>252</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">DRITTES BUCH.<lb/>
Beilagen.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item>1. Die phratrie der Demotioniden <ref>259</ref></item><lb/>
          <item>2. Der erste krieg mit Aegina <ref>280</ref></item><lb/>
          <item>3. Die chronologie der pentekontaetie <ref>289</ref></item><lb/>
          <item>4. Solons gedichte <ref>304</ref></item><lb/>
          <item>5. Die attische skoliensammlung <ref>316</ref></item><lb/>
          <item>6. Pindaros siebentes pythisches gedicht <ref>323</ref></item><lb/>
          <item>7. Der proce&#x017F;s der Eumeniden <ref>329</ref></item><lb/>
          <item>8. Die zeit der Thesmophoriazusen <ref>343</ref></item><lb/>
          <item>9. Die rede für Polystratos <ref>356</ref></item><lb/>
          <item>10. Die paragraphe und Lysias wider Pankleon <ref>368</ref></item><lb/>
          <item>11. Lysias wider die kornhändler <ref>374</ref></item><lb/>
          <item>12. Isokrates Panegyrikos 100&#x2014;114 <ref>380</ref></item><lb/>
        </list>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[III]/0009] Inhalt des zweiten bandes. ZWEITES BUCH. Untersuchungen auf grund der aristotelischen Politie. Seite 1. Die quellen der griechischen geschichte 3 2. Die athenische politie von Kekrops bis Solon 34 3. Die athenische politie von Peisistratos bis Ephialtes 68 4. Πάτϱιος πολιτεία 103 5. Die könige von Athen 126 6. Trittyen und Demen 145 7. Der athenische name 169 8. Der Areopag vor Ephialtes 186 9. 3000 hopliten von Acharnai 201 10. Diobelie 212 11. Τιμήματα παϱεχόμενοι 217 12. Λόγος und εὔϑυνα 231 13. Πϱοχειϱοτονία 252 DRITTES BUCH. Beilagen. 1. Die phratrie der Demotioniden 259 2. Der erste krieg mit Aegina 280 3. Die chronologie der pentekontaetie 289 4. Solons gedichte 304 5. Die attische skoliensammlung 316 6. Pindaros siebentes pythisches gedicht 323 7. Der proceſs der Eumeniden 329 8. Die zeit der Thesmophoriazusen 343 9. Die rede für Polystratos 356 10. Die paragraphe und Lysias wider Pankleon 368 11. Lysias wider die kornhändler 374 12. Isokrates Panegyrikos 100—114 380

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_aristoteles02_1893
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_aristoteles02_1893/9
Zitationshilfe: Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Aristoteles und Athen. Bd. 2. Berlin, 1893, S. [III]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/wilamowitz_aristoteles02_1893/9>, abgerufen am 24.08.2019.