Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Uhland, Ludwig: Gedichte. Stuttgart u. a., 1815.

Bild:
<< vorherige Seite
Die Seele, jüngst so hoch getragen,
Sie senket ihren stolzen Flug,
Sie lernt ein friedliches Entsagen,
Erinnerung ist ihr genug.
Da ist mir wohl im sanften Schweigen,
Das die Natur der Seele gab.
Es ist mir so, als dürft' ich steigen
Hinunter in mein stilles Grab.

Die Seele, jüngſt ſo hoch getragen,
Sie ſenket ihren ſtolzen Flug,
Sie lernt ein friedliches Entſagen,
Erinnerung iſt ihr genug.
Da iſt mir wohl im ſanften Schweigen,
Das die Natur der Seele gab.
Es iſt mir ſo, als dürft’ ich ſteigen
Hinunter in mein ſtilles Grab.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <lg type="poem">
            <pb facs="#f0030" n="24"/>
            <lg n="4">
              <l>Die Seele, jüng&#x017F;t &#x017F;o hoch getragen,</l><lb/>
              <l>Sie &#x017F;enket ihren &#x017F;tolzen Flug,</l><lb/>
              <l>Sie lernt ein friedliches Ent&#x017F;agen,</l><lb/>
              <l>Erinnerung i&#x017F;t ihr genug.</l><lb/>
              <l>Da i&#x017F;t mir wohl im &#x017F;anften Schweigen,</l><lb/>
              <l>Das die Natur der Seele gab.</l><lb/>
              <l>Es i&#x017F;t mir &#x017F;o, als dürft&#x2019; ich &#x017F;teigen</l><lb/>
              <l>Hinunter in mein &#x017F;tilles Grab.</l>
            </lg>
          </lg>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[24/0030] Die Seele, jüngſt ſo hoch getragen, Sie ſenket ihren ſtolzen Flug, Sie lernt ein friedliches Entſagen, Erinnerung iſt ihr genug. Da iſt mir wohl im ſanften Schweigen, Das die Natur der Seele gab. Es iſt mir ſo, als dürft’ ich ſteigen Hinunter in mein ſtilles Grab.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/uhland_gedichte_1815
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/uhland_gedichte_1815/30
Zitationshilfe: Uhland, Ludwig: Gedichte. Stuttgart u. a., 1815, S. 24. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/uhland_gedichte_1815/30>, abgerufen am 21.07.2019.