Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Suppius, Christoph Eusebius: Oden und Lieder. Gotha, 1749.

Bild:
<< vorherige Seite
Der Frühling   204
Der Gruß   209
Der Thee   213
Viertes Buch. Freuden- und Trauer-Oden.
Eleonorens Gebuhrts-Tag   225
Sitz der Zufriedenheit   231
Auf die von Seebach- u. von Herzbergis. Verbindung   237
Auf die Freyherrlich Bachof- und von Ditfurtische
Verbindung   242
Auf die von Beust- und von Seebachische Verbindung   246
Auf eben dieselbe   250
Lob der Poesie an den Herrn Baron von Bachov   254
Christiane   272
Auf des Herrn Obervormundschaft-Raths Pfanners
Absterben   281
Auf Herrn Hofrath D. Bachofs Absterben   285
Auf Herrn D. Jacobs Absterben   291
Brockes   295
Klagen eines Sechswochen-Kindes auf das Abster-
ben seiner Mutter   303
Fünftes Buch. Sapphische, Anakreontische
und übersetzte Oden.
Die Herrlichkeit des Durchl. Hauses zu Sachsen   309
An Jhro Hochfürstl. Durchl. die Frau Herzogin
zu S. Gotha und Altenburg   317
Georg der Andere   320
Die Alpen   327
Der Wohlthäter   335
An den Sohn der Liebe   338
Der Frühling   341
Der Herbst   343
An den Schlaf   345
Der Geiz   347
Die 31 Ode des 1 Buchs Horazens   349
Die 7 Ode des 4 Buchs desselben   351
Dessen Lob des Landlebens   353
Aus dem Französischen des Herrn le Pays   358

Erstes
Der Fruͤhling   204
Der Gruß   209
Der Thee   213
Viertes Buch. Freuden- und Trauer-Oden.
Eleonorens Gebuhrts-Tag   225
Sitz der Zufriedenheit   231
Auf die von Seebach- u. von Herzbergiſ. Verbindung   237
Auf die Freyherrlich Bachof- und von Ditfurtiſche
Verbindung   242
Auf die von Beuſt- und von Seebachiſche Verbindung   246
Auf eben dieſelbe   250
Lob der Poeſie an den Herrn Baron von Bachov   254
Chriſtiane   272
Auf des Herrn Obervormundſchaft-Raths Pfanners
Abſterben   281
Auf Herrn Hofrath D. Bachofs Abſterben   285
Auf Herrn D. Jacobs Abſterben   291
Brockes   295
Klagen eines Sechswochen-Kindes auf das Abſter-
ben ſeiner Mutter   303
Fünftes Buch. Sapphiſche, Anakreontiſche
und uͤberſetzte Oden.
Die Herrlichkeit des Durchl. Hauſes zu Sachſen   309
An Jhro Hochfuͤrſtl. Durchl. die Frau Herzogin
zu S. Gotha und Altenburg   317
Georg der Andere   320
Die Alpen   327
Der Wohlthaͤter   335
An den Sohn der Liebe   338
Der Fruͤhling   341
Der Herbſt   343
An den Schlaf   345
Der Geiz   347
Die 31 Ode des 1 Buchs Horazens   349
Die 7 Ode des 4 Buchs deſſelben   351
Deſſen Lob des Landlebens   353
Aus dem Franzoͤſiſchen des Herrn le Pays   358

Erſtes
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents">
        <list>
          <pb facs="#f0020"/>
          <item>Der Fru&#x0364;hling<space dim="horizontal"/><ref>204</ref></item><lb/>
          <item>Der Gruß<space dim="horizontal"/><ref>209</ref></item><lb/>
          <item>Der Thee<space dim="horizontal"/><ref>213</ref></item>
        </list><lb/>
        <list>
          <head><hi rendition="#fr">Viertes Buch.</hi> Freuden- und Trauer-Oden.</head><lb/>
          <item>Eleonorens Gebuhrts-Tag<space dim="horizontal"/><ref>225</ref></item><lb/>
          <item>Sitz der Zufriedenheit<space dim="horizontal"/><ref>231</ref></item><lb/>
          <item>Auf die von Seebach- u. von Herzbergi&#x017F;. Verbindung<space dim="horizontal"/><ref>237</ref></item><lb/>
          <item>Auf die Freyherrlich Bachof- und von Ditfurti&#x017F;che<lb/>
Verbindung<space dim="horizontal"/><ref>242</ref></item><lb/>
          <item>Auf die von Beu&#x017F;t- und von Seebachi&#x017F;che Verbindung<space dim="horizontal"/><ref>246</ref></item><lb/>
          <item>Auf eben die&#x017F;elbe<space dim="horizontal"/><ref>250</ref></item><lb/>
          <item>Lob der Poe&#x017F;ie an den Herrn Baron von Bachov<space dim="horizontal"/><ref>254</ref></item><lb/>
          <item>Chri&#x017F;tiane<space dim="horizontal"/><ref>272</ref></item><lb/>
          <item>Auf des Herrn Obervormund&#x017F;chaft-Raths Pfanners<lb/>
Ab&#x017F;terben<space dim="horizontal"/><ref>281</ref></item><lb/>
          <item>Auf Herrn Hofrath D. Bachofs Ab&#x017F;terben<space dim="horizontal"/><ref>285</ref></item><lb/>
          <item>Auf Herrn D. Jacobs Ab&#x017F;terben<space dim="horizontal"/><ref>291</ref></item><lb/>
          <item>Brockes<space dim="horizontal"/><ref>295</ref></item><lb/>
          <item>Klagen eines Sechswochen-Kindes auf das Ab&#x017F;ter-<lb/>
ben &#x017F;einer Mutter<space dim="horizontal"/><ref>303</ref></item>
        </list><lb/>
        <list>
          <head><hi rendition="#fr">Fünftes Buch.</hi> Sapphi&#x017F;che, Anakreonti&#x017F;che<lb/>
und u&#x0364;ber&#x017F;etzte Oden.</head><lb/>
          <item>Die Herrlichkeit des Durchl. Hau&#x017F;es zu Sach&#x017F;en<space dim="horizontal"/><ref>309</ref></item><lb/>
          <item>An Jhro Hochfu&#x0364;r&#x017F;tl. Durchl. die Frau Herzogin<lb/>
zu S. Gotha und Altenburg<space dim="horizontal"/><ref>317</ref></item><lb/>
          <item>Georg der Andere<space dim="horizontal"/><ref>320</ref></item><lb/>
          <item>Die Alpen<space dim="horizontal"/><ref>327</ref></item><lb/>
          <item>Der Wohltha&#x0364;ter<space dim="horizontal"/><ref>335</ref></item><lb/>
          <item>An den Sohn der Liebe<space dim="horizontal"/><ref>338</ref></item><lb/>
          <item>Der Fru&#x0364;hling<space dim="horizontal"/><ref>341</ref></item><lb/>
          <item>Der Herb&#x017F;t<space dim="horizontal"/><ref>343</ref></item><lb/>
          <item>An den Schlaf<space dim="horizontal"/><ref>345</ref></item><lb/>
          <item>Der Geiz<space dim="horizontal"/><ref>347</ref></item><lb/>
          <item>Die 31 Ode des 1 Buchs Horazens<space dim="horizontal"/><ref>349</ref></item><lb/>
          <item>Die 7 Ode des 4 Buchs de&#x017F;&#x017F;elben<space dim="horizontal"/><ref>351</ref></item><lb/>
          <item>De&#x017F;&#x017F;en Lob des Landlebens<space dim="horizontal"/><ref>353</ref></item><lb/>
          <item>Aus dem Franzo&#x0364;&#x017F;i&#x017F;chen des Herrn <hi rendition="#aq">le Pays</hi><space dim="horizontal"/><ref>358</ref></item>
        </list>
      </div>
    </front>
    <body><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch">Er&#x017F;tes</fw><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0020] Der Fruͤhling 204 Der Gruß 209 Der Thee 213 Viertes Buch. Freuden- und Trauer-Oden. Eleonorens Gebuhrts-Tag 225 Sitz der Zufriedenheit 231 Auf die von Seebach- u. von Herzbergiſ. Verbindung 237 Auf die Freyherrlich Bachof- und von Ditfurtiſche Verbindung 242 Auf die von Beuſt- und von Seebachiſche Verbindung 246 Auf eben dieſelbe 250 Lob der Poeſie an den Herrn Baron von Bachov 254 Chriſtiane 272 Auf des Herrn Obervormundſchaft-Raths Pfanners Abſterben 281 Auf Herrn Hofrath D. Bachofs Abſterben 285 Auf Herrn D. Jacobs Abſterben 291 Brockes 295 Klagen eines Sechswochen-Kindes auf das Abſter- ben ſeiner Mutter 303 Fünftes Buch. Sapphiſche, Anakreontiſche und uͤberſetzte Oden. Die Herrlichkeit des Durchl. Hauſes zu Sachſen 309 An Jhro Hochfuͤrſtl. Durchl. die Frau Herzogin zu S. Gotha und Altenburg 317 Georg der Andere 320 Die Alpen 327 Der Wohlthaͤter 335 An den Sohn der Liebe 338 Der Fruͤhling 341 Der Herbſt 343 An den Schlaf 345 Der Geiz 347 Die 31 Ode des 1 Buchs Horazens 349 Die 7 Ode des 4 Buchs deſſelben 351 Deſſen Lob des Landlebens 353 Aus dem Franzoͤſiſchen des Herrn le Pays 358 Erſtes

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/suppius_oden_1749
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/suppius_oden_1749/20
Zitationshilfe: Suppius, Christoph Eusebius: Oden und Lieder. Gotha, 1749, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/suppius_oden_1749/20>, abgerufen am 25.03.2019.