Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Spielhagen, Friedrich: Problematische Naturen. Bd. 2. Berlin, 1861.

Bild:
<< vorherige Seite

bekannt zu machen -- Baron Felix? nicht wahr?"
fuhr der Dandy fort, den Hut gegen Oswald lüftend.

"Herr Doctor Stein," sagte die Baronin, "der
Erzieher meines Sohnes -- Herr von Cloten --"

"Ah, ah, in der That," sagte Herr von Cloten --
freue mich außerordentlich -- ja, ja, was ich sagen
wollte, gnä--ge Fra', wohin geht es? wenn man
fragen darf?"

"Nach Barnewitz --"

"Ah, wollte ebenfalls dorthin -- ruhig Robin,
ruhig!"

"Aber Herr von Cloten, es ist große Gesellschaft,"
sagte die Baronin, auf des Junkers Stulpenstiefel
und Jagdrock anspielend.

"Unmöglich, gnä--ge Fra'; Barnewitz sagte mir
gestern, als ich ihn zufällig traf, ich möchte zu einer
Partie Boston hinüberkommen, aber von einer Gesell¬
schaft hat er kein Wort gesagt."

"Es ist ein Scherz von Barnewitz; verlassen Sie
sich darauf."

"Ah, ja, sehr wahrscheinlich; Barnewitz hat immer
so tolle Einfälle; ruhig Robin! -- Teufelskerl, der
Barnewitz -- sich schon gefreut, mich in Stulpen¬
stiefeln in Salon treten zu sehen -- Freude ver¬
derben-- Beschwöre Sie, gnä--ge Fra', meine Herren,

bekannt zu machen — Baron Felix? nicht wahr?“
fuhr der Dandy fort, den Hut gegen Oswald lüftend.

„Herr Doctor Stein,“ ſagte die Baronin, „der
Erzieher meines Sohnes — Herr von Cloten —“

„Ah, ah, in der That,“ ſagte Herr von Cloten —
freue mich außerordentlich — ja, ja, was ich ſagen
wollte, gnä—ge Fra', wohin geht es? wenn man
fragen darf?“

„Nach Barnewitz —“

„Ah, wollte ebenfalls dorthin — ruhig Robin,
ruhig!“

„Aber Herr von Cloten, es iſt große Geſellſchaft,“
ſagte die Baronin, auf des Junkers Stulpenſtiefel
und Jagdrock anſpielend.

„Unmöglich, gnä—ge Fra'; Barnewitz ſagte mir
geſtern, als ich ihn zufällig traf, ich möchte zu einer
Partie Boſton hinüberkommen, aber von einer Geſell¬
ſchaft hat er kein Wort geſagt.“

„Es iſt ein Scherz von Barnewitz; verlaſſen Sie
ſich darauf.“

„Ah, ja, ſehr wahrſcheinlich; Barnewitz hat immer
ſo tolle Einfälle; ruhig Robin! — Teufelskerl, der
Barnewitz — ſich ſchon gefreut, mich in Stulpen¬
ſtiefeln in Salon treten zu ſehen — Freude ver¬
derben— Beſchwöre Sie, gnä—ge Fra', meine Herren,

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <p><pb facs="#f0023" n="13"/>
bekannt zu machen &#x2014; Baron Felix? nicht wahr?&#x201C;<lb/>
fuhr der Dandy fort, den Hut gegen Oswald lüftend.</p><lb/>
        <p>&#x201E;Herr Doctor Stein,&#x201C; &#x017F;agte die Baronin, &#x201E;der<lb/>
Erzieher meines Sohnes &#x2014; Herr von Cloten &#x2014;&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Ah, ah, in der That,&#x201C; &#x017F;agte Herr von Cloten &#x2014;<lb/>
freue mich außerordentlich &#x2014; ja, ja, was ich &#x017F;agen<lb/>
wollte, gnä&#x2014;ge Fra', wohin geht es? wenn man<lb/>
fragen darf?&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Nach Barnewitz &#x2014;&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Ah, wollte ebenfalls dorthin &#x2014; ruhig Robin,<lb/>
ruhig!&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Aber Herr von Cloten, es i&#x017F;t große Ge&#x017F;ell&#x017F;chaft,&#x201C;<lb/>
&#x017F;agte die Baronin, auf des Junkers Stulpen&#x017F;tiefel<lb/>
und Jagdrock an&#x017F;pielend.</p><lb/>
        <p>&#x201E;Unmöglich, gnä&#x2014;ge Fra'; Barnewitz &#x017F;agte mir<lb/>
ge&#x017F;tern, als ich ihn zufällig traf, ich möchte zu einer<lb/>
Partie Bo&#x017F;ton hinüberkommen, aber von einer Ge&#x017F;ell¬<lb/>
&#x017F;chaft hat er kein Wort ge&#x017F;agt.&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Es i&#x017F;t ein Scherz von Barnewitz; verla&#x017F;&#x017F;en Sie<lb/>
&#x017F;ich darauf.&#x201C;</p><lb/>
        <p>&#x201E;Ah, ja, &#x017F;ehr wahr&#x017F;cheinlich; Barnewitz hat immer<lb/>
&#x017F;o tolle Einfälle; ruhig Robin! &#x2014; Teufelskerl, der<lb/>
Barnewitz &#x2014; &#x017F;ich &#x017F;chon gefreut, mich in Stulpen¬<lb/>
&#x017F;tiefeln in Salon treten zu &#x017F;ehen &#x2014; Freude ver¬<lb/>
derben&#x2014; Be&#x017F;chwöre Sie, gnä&#x2014;ge Fra', meine Herren,<lb/></p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[13/0023] bekannt zu machen — Baron Felix? nicht wahr?“ fuhr der Dandy fort, den Hut gegen Oswald lüftend. „Herr Doctor Stein,“ ſagte die Baronin, „der Erzieher meines Sohnes — Herr von Cloten —“ „Ah, ah, in der That,“ ſagte Herr von Cloten — freue mich außerordentlich — ja, ja, was ich ſagen wollte, gnä—ge Fra', wohin geht es? wenn man fragen darf?“ „Nach Barnewitz —“ „Ah, wollte ebenfalls dorthin — ruhig Robin, ruhig!“ „Aber Herr von Cloten, es iſt große Geſellſchaft,“ ſagte die Baronin, auf des Junkers Stulpenſtiefel und Jagdrock anſpielend. „Unmöglich, gnä—ge Fra'; Barnewitz ſagte mir geſtern, als ich ihn zufällig traf, ich möchte zu einer Partie Boſton hinüberkommen, aber von einer Geſell¬ ſchaft hat er kein Wort geſagt.“ „Es iſt ein Scherz von Barnewitz; verlaſſen Sie ſich darauf.“ „Ah, ja, ſehr wahrſcheinlich; Barnewitz hat immer ſo tolle Einfälle; ruhig Robin! — Teufelskerl, der Barnewitz — ſich ſchon gefreut, mich in Stulpen¬ ſtiefeln in Salon treten zu ſehen — Freude ver¬ derben— Beſchwöre Sie, gnä—ge Fra', meine Herren,

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde von OCR-Software automatisch erfasst und anschließend gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien von Muttersprachlern nachkontrolliert. Es wurde gemäß dem DTA-Basisformat in XML/TEI P5 kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/spielhagen_problematische02_1861
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/spielhagen_problematische02_1861/23
Zitationshilfe: Spielhagen, Friedrich: Problematische Naturen. Bd. 2. Berlin, 1861, S. 13. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/spielhagen_problematische02_1861/23>, abgerufen am 24.10.2019.