Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Spener, Philipp Jakob: Pia Desideria. Frankfurt (Main), 1676.

Bild:
<< vorherige Seite

Wie gottselige Gemühter solches
offt sehnlich verlanget. Wollen
wir aber darauff warten/ so wer-
den wir über unserem wünschen
sterben/ und die besserung/ nicht
weiß ich wie verantwortlich/ immer
auffs ungewisse auffschieben.

Stehet also dahin/ ob nicht ein
zu dieser zeit zulängliches Mittel
seye/ daß in ermangelung jener
zusammenkunfft/ Christliche Pre-
diger unter einander selbst in der
furcht deß HERRN durch so wol
schreiben unter sich/ als auch da-
mit den jenigen/ welche sich das
Werck deß HErren lassen angele-
gen seyn/ zur nachricht und nach-
dencken anderer Mitbrüder ge-
dancken kund werden möchten/
offentlichen Truck diese wichtige
sachen mit einander überlegten/
und was etwa der gemeinde Got-
tes dienlich/ reifflich erwegeten.

Wie
4

Wie gottſelige Gemuͤhter ſolches
offt ſehnlich verlanget. Wollen
wir aber darauff warten/ ſo wer-
den wir uͤber unſerem wuͤnſchen
ſterben/ und die beſſerung/ nicht
weiß ich wie verantwortlich/ im̃er
auffs ungewiſſe auffſchieben.

Stehet alſo dahin/ ob nicht ein
zu dieſer zeit zulaͤngliches Mittel
ſeye/ daß in ermangelung jener
zuſammenkunfft/ Chriſtliche Pre-
diger unter einander ſelbſt in der
fuꝛcht deß HERRN durch ſo wol
ſchreiben unter ſich/ als auch da-
mit den jenigen/ welche ſich das
Werck deß HErren laſſen angele-
gen ſeyn/ zur nachricht und nach-
dencken anderer Mitbruͤder ge-
dancken kund werden moͤchten/
offentlichen Truck dieſe wichtige
ſachen mit einander uͤberlegten/
und was etwa der gemeinde Got-
tes dienlich/ reifflich erwegeten.

Wie
❡ 4
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <div>
          <p><pb facs="#f0009"/>
Wie gott&#x017F;elige Gemu&#x0364;hter &#x017F;olches<lb/>
offt &#x017F;ehnlich verlanget. Wollen<lb/>
wir aber darauff warten/ &#x017F;o wer-<lb/>
den wir u&#x0364;ber un&#x017F;erem wu&#x0364;n&#x017F;chen<lb/>
&#x017F;terben/ und die be&#x017F;&#x017F;erung/ nicht<lb/>
weiß ich wie verantwortlich/ im&#x0303;er<lb/>
auffs ungewi&#x017F;&#x017F;e auff&#x017F;chieben.</p><lb/>
          <p>Stehet al&#x017F;o dahin/ ob nicht ein<lb/>
zu die&#x017F;er zeit zula&#x0364;ngliches Mittel<lb/>
&#x017F;eye/ daß in ermangelung jener<lb/>
zu&#x017F;ammenkunfft/ Chri&#x017F;tliche Pre-<lb/>
diger unter einander &#x017F;elb&#x017F;t in der<lb/>
fu&#xA75B;cht deß HERRN durch &#x017F;o wol<lb/>
&#x017F;chreiben unter &#x017F;ich/ als auch da-<lb/>
mit den jenigen/ welche &#x017F;ich das<lb/>
Werck deß HErren la&#x017F;&#x017F;en angele-<lb/>
gen &#x017F;eyn/ zur nachricht und nach-<lb/>
dencken anderer Mitbru&#x0364;der ge-<lb/>
dancken kund werden mo&#x0364;chten/<lb/>
offentlichen Truck die&#x017F;e wichtige<lb/>
&#x017F;achen mit einander u&#x0364;berlegten/<lb/>
und was etwa der gemeinde Got-<lb/>
tes dienlich/ reifflich erwegeten.</p><lb/>
          <fw place="bottom" type="sig">&#x2761; 4</fw>
          <fw place="bottom" type="catch">Wie</fw><lb/>
        </div>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0009] Wie gottſelige Gemuͤhter ſolches offt ſehnlich verlanget. Wollen wir aber darauff warten/ ſo wer- den wir uͤber unſerem wuͤnſchen ſterben/ und die beſſerung/ nicht weiß ich wie verantwortlich/ im̃er auffs ungewiſſe auffſchieben. Stehet alſo dahin/ ob nicht ein zu dieſer zeit zulaͤngliches Mittel ſeye/ daß in ermangelung jener zuſammenkunfft/ Chriſtliche Pre- diger unter einander ſelbſt in der fuꝛcht deß HERRN durch ſo wol ſchreiben unter ſich/ als auch da- mit den jenigen/ welche ſich das Werck deß HErren laſſen angele- gen ſeyn/ zur nachricht und nach- dencken anderer Mitbruͤder ge- dancken kund werden moͤchten/ offentlichen Truck dieſe wichtige ſachen mit einander uͤberlegten/ und was etwa der gemeinde Got- tes dienlich/ reifflich erwegeten. Wie ❡ 4

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/spener_piadesideria_1676
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/spener_piadesideria_1676/9
Zitationshilfe: Spener, Philipp Jakob: Pia Desideria. Frankfurt (Main), 1676, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/spener_piadesideria_1676/9>, abgerufen am 18.09.2019.