Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607.

Bild:
<< vorherige Seite

Dedicatoria.
das solches in seinen ordentlichen
Lauff/ stand vnd wesen also ver-
bleiben/ auch wie von anfang vnd
bißher/ seine krafft vnd wirckung
erzeigen vnd beweisen möge. Es
mag dieses Bad wol recht vnd
billich genennet werden/ Erstlich
ein heilsames Bad/ weil vielen
hochbetrübten/ vnd von wegen
Leibesbeschwer geängsten Men-
schen/ vermitelst Göttlicher hülff
vnd gnaden dadurch geholffen/
vnd dieselben von viel vnd man-
cherley auch grosser vnd beschwer
lichen plagen/ seuchen vnd kranck-
heiten sind erlediget worden:

Vnd demnach mag es genennet
werden/ ein Wunder Bad/ weil
es/ wie zuvor gesagt/ wieder die
Natur Leufft/ vnd in dem kalten

truckenen
A iij

Dedicatoria.
das ſolches in ſeinen ordentlichen
Lauff/ ſtand vnd weſen alſo ver-
bleiben/ auch wie von anfang vnd
bißher/ ſeine krafft vnd wirckung
erzeigen vnd beweiſen moͤge. Es
mag dieſes Bad wol recht vnd
billich genennet werden/ Erſtlich
ein heilſames Bad/ weil vielen
hochbetruͤbten/ vnd von wegen
Leibesbeſchwer geaͤngſten Men-
ſchen/ vermitelſt Goͤttlicher huͤlff
vnd gnaden dadurch geholffen/
vnd dieſelben von viel vnd man-
cherley auch groſſer vnd beſchwer
lichen plagen/ ſeuchen vñ kranck-
heiten ſind erlediget worden:

Vnd demnach mag es genennet
werden/ ein Wunder Bad/ weil
es/ wie zuvor geſagt/ wieder die
Natur Leufft/ vnd in dem kalten

truckenen
A iij
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <p><pb facs="#f0007"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq">Dedicatoria.</hi></fw><lb/>
das &#x017F;olches in &#x017F;einen ordentlichen<lb/>
Lauff/ &#x017F;tand vnd we&#x017F;en al&#x017F;o ver-<lb/>
bleiben/ auch wie von anfang vnd<lb/>
bißher/ &#x017F;eine krafft vnd wirckung<lb/>
erzeigen vnd bewei&#x017F;en mo&#x0364;ge. Es<lb/>
mag die&#x017F;es Bad wol recht vnd<lb/>
billich genennet werden/ Er&#x017F;tlich<lb/>
ein heil&#x017F;ames Bad/ weil vielen<lb/>
hochbetru&#x0364;bten/ vnd von wegen<lb/>
Leibesbe&#x017F;chwer gea&#x0364;ng&#x017F;ten Men-<lb/>
&#x017F;chen/ vermitel&#x017F;t Go&#x0364;ttlicher hu&#x0364;lff<lb/>
vnd gnaden dadurch geholffen/<lb/>
vnd die&#x017F;elben von viel vnd man-<lb/>
cherley auch gro&#x017F;&#x017F;er vnd be&#x017F;chwer<lb/>
lichen plagen/ &#x017F;euchen vn&#x0303; kranck-<lb/>
heiten &#x017F;ind erlediget worden:</p><lb/>
        <p>Vnd demnach mag es genennet<lb/>
werden/ ein Wunder Bad/ weil<lb/>
es/ wie zuvor ge&#x017F;agt/ wieder die<lb/>
Natur Leufft/ vnd in dem kalten<lb/>
<fw place="bottom" type="sig">A iij</fw><fw place="bottom" type="catch">truckenen</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0007] Dedicatoria. das ſolches in ſeinen ordentlichen Lauff/ ſtand vnd weſen alſo ver- bleiben/ auch wie von anfang vnd bißher/ ſeine krafft vnd wirckung erzeigen vnd beweiſen moͤge. Es mag dieſes Bad wol recht vnd billich genennet werden/ Erſtlich ein heilſames Bad/ weil vielen hochbetruͤbten/ vnd von wegen Leibesbeſchwer geaͤngſten Men- ſchen/ vermitelſt Goͤttlicher huͤlff vnd gnaden dadurch geholffen/ vnd dieſelben von viel vnd man- cherley auch groſſer vnd beſchwer lichen plagen/ ſeuchen vñ kranck- heiten ſind erlediget worden: Vnd demnach mag es genennet werden/ ein Wunder Bad/ weil es/ wie zuvor geſagt/ wieder die Natur Leufft/ vnd in dem kalten truckenen A iij

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/7
Zitationshilfe: Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/7>, abgerufen am 17.09.2019.