Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607.

Bild:
<< vorherige Seite
Hirschbergischen
Warmen Bades/ in
Schlesien vnter dem Riesen

Gebürge gelegen/ Kurtze vnd
einfältige Beschreibung:

Was dessen Natur/ Arth
vnd Eigenschafft/ Krafft vnd Wirck-

ung sey: Wie es recht vnd nützlich zu gebrauch-
en: Was vor eine Diaet darinnen zu hal-
ten: Auch wie man den Zufällen be-
gegenen vnd abehelffen möge.
Neben einem allgemeinen Bericht/
von
Mineralischen Wassern vnd
Wild Bädern.

vnd kurtzem Verzeichniß
Derer Kräuter vnd Berg Arthen/
Welche vmb diesen warmen Brunnen hin
vnd wieder auffn Gebürgen gefunden
werden/



Jn Verlegung Georg Opitz/ Buch-
binder in
Hirschberg.
Hirſchbergiſchen
Warmen Bades/ in
Schleſien vnter dem Rieſen

Gebuͤrge gelegen/ Kurtze vnd
einfaͤltige Beſchreibung:

Was deſſen Natur/ Arth
vnd Eigenſchafft/ Krafft vnd Wirck-

ung ſey: Wie es recht vñ nuͤtzlich zu gebrauch-
en: Was vor eine Diæt darinnen zu hal-
ten: Auch wie man den Zufaͤllen be-
gegenen vnd abehelffen moͤge.
Neben einem allgemeinen Bericht/
von
Mineraliſchen Waſſern vnd
Wild Baͤdern.

vnd kurtzem Verzeichniß
Derer Kraͤuter vnd Berg Arthen/
Welche vmb dieſen warmen Brunnen hin
vnd wieder auffn Gebuͤrgen gefunden
werden/



Jn Verlegung Georg Opitz/ Buch-
binder in
Hirſchberg.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0003"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#fr">Hir&#x017F;chbergi&#x017F;chen</hi><lb/><hi rendition="#red"><hi rendition="#b">Warmen Bades/ in<lb/>
Schle&#x017F;ien vnter dem Rie&#x017F;en</hi></hi><lb/><hi rendition="#fr">Gebu&#x0364;rge gelegen/ Kurtze vnd<lb/>
einfa&#x0364;ltige Be&#x017F;chreibung:</hi><lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#red">Was de&#x017F;&#x017F;en Natur/ Arth</hi><lb/>
vnd Eigen&#x017F;chafft/ Krafft vnd Wirck-</hi><lb/>
ung &#x017F;ey: Wie es recht vn&#x0303; nu&#x0364;tzlich zu gebrauch-<lb/>
en: Was vor eine <hi rendition="#aq">Diæt</hi> darinnen zu hal-<lb/>
ten: Auch wie man den Zufa&#x0364;llen be-<lb/>
gegenen vnd abehelffen mo&#x0364;ge.<lb/></titlePart>
        </docTitle>
        <titlePart type="sub"><hi rendition="#b">Neben einem allgemeinen Bericht/</hi><lb/><hi rendition="#fr">von<lb/><hi rendition="#red">Minerali&#x017F;chen Wa&#x017F;&#x017F;ern vnd</hi><lb/>
Wild Ba&#x0364;dern.</hi><lb/>
vnd kurtzem Verzeichniß<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#red">Derer Kra&#x0364;uter vnd Berg Arthen/</hi><lb/>
Welche vmb die&#x017F;en warmen Brunnen hin<lb/>
vnd wieder <choice><sic>anffn</sic><corr>auffn</corr></choice> Gebu&#x0364;rgen gefunden<lb/>
werden/</hi><lb/></titlePart>
        <byline> <hi rendition="#fr">Ge&#x017F;tellet vnd ver-<lb/>
fa&#x017F;&#x017F;et/ Durch</hi><lb/>
          <docAuthor> <hi rendition="#red"><hi rendition="#aq"><hi rendition="#g"><hi rendition="#k"><supplied>CA</supplied>&#x017F;parum</hi></hi></hi> Schwenckfeldt <hi rendition="#aq">D.</hi></hi> </docAuthor><lb/> <hi rendition="#aq"> <hi rendition="#i">Phy&#x017F;icum Reipub. G. l. ordin.</hi> </hi><lb/>
        </byline>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <docImprint> <hi rendition="#fr"> <hi rendition="#red">Jn Verlegung </hi> </hi> <publisher> <hi rendition="#red"> <hi rendition="#fr">Georg Opitz</hi> </hi> </publisher> <hi rendition="#fr"><hi rendition="#red">/ Buch-</hi><lb/>
binder in</hi> <pubPlace> <hi rendition="#fr">Hir&#x017F;chberg.</hi> </pubPlace><lb/>
        </docImprint>
      </titlePage>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0003] Hirſchbergiſchen Warmen Bades/ in Schleſien vnter dem Rieſen Gebuͤrge gelegen/ Kurtze vnd einfaͤltige Beſchreibung: Was deſſen Natur/ Arth vnd Eigenſchafft/ Krafft vnd Wirck- ung ſey: Wie es recht vñ nuͤtzlich zu gebrauch- en: Was vor eine Diæt darinnen zu hal- ten: Auch wie man den Zufaͤllen be- gegenen vnd abehelffen moͤge. Neben einem allgemeinen Bericht/ von Mineraliſchen Waſſern vnd Wild Baͤdern. vnd kurtzem Verzeichniß Derer Kraͤuter vnd Berg Arthen/ Welche vmb dieſen warmen Brunnen hin vnd wieder auffn Gebuͤrgen gefunden werden/ Geſtellet vnd ver- faſſet/ Durch CAſparum Schwenckfeldt D. Phyſicum Reipub. G. l. ordin. Jn Verlegung Georg Opitz/ Buch- binder in Hirſchberg.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/3
Zitationshilfe: Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/3>, abgerufen am 24.08.2019.