Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607.

Bild:
<< vorherige Seite

Epistola
Wil auch zugleich hiermit mei-
ne nach vermögen allezeit trewe/
willige/ vnd gehorsame dienst/ ne-
ben meinem Gebet vnd Vater
Vnser/ für E. E. vnd A. W. ge-
sundheit vnd langes Leben/ einem
Ersamen/ Wolweisen Raht hier-
mit praesentirt vnd angeboten
haben. Vnd bitte ferner in de-
mut vnd gehorsam/ höchstes fleis-
ses vnd vermögens/ E. E. vnd
Achtb. W. wollen jnen diß mein
Werck vnd vorhaben wolgefal-
len lassen/ auch anders nicht denn
im besten erkennen vnd auffneh-
men/ auch mich denselbigen/ als
meine vielgeliebte Herrschafft/ in
jhren schutz/ hülff vnd Förderung
zu jederzeit befohlen sein lassen.
Wil ich mich hin gegen wiede-

rumb

Epiſtola
Wil auch zugleich hiermit mei-
ne nach vermoͤgen allezeit trewe/
willige/ vñ gehorſame dienſt/ ne-
ben meinem Gebet vnd Vater
Vnſer/ fuͤr E. E. vnd A. W. ge-
ſundheit vnd langes Leben/ einem
Erſamen/ Wolweiſen Raht hier-
mit præſentirt vnd angeboten
haben. Vnd bitte ferner in de-
mut vnd gehorſam/ hoͤchſtes fleiſ-
ſes vnd vermoͤgens/ E. E. vnd
Achtb. W. wollen jnen diß mein
Werck vnd vorhaben wolgefal-
len laſſen/ auch anders nicht denn
im beſten erkennen vnd auffneh-
men/ auch mich denſelbigen/ als
meine vielgeliebte Herrſchafft/ in
jhren ſchutz/ huͤlff vnd Foͤrderung
zu jederzeit befohlen ſein laſſen.
Wil ich mich hin gegen wiede-

rumb
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <p><pb facs="#f0014"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq">Epi&#x017F;tola</hi></fw><lb/>
Wil auch zugleich hiermit mei-<lb/>
ne nach vermo&#x0364;gen allezeit trewe/<lb/>
willige/ vn&#x0303; gehor&#x017F;ame dien&#x017F;t/ ne-<lb/>
ben meinem Gebet vnd Vater<lb/>
Vn&#x017F;er/ fu&#x0364;r E. E. vnd A. W. ge-<lb/>
&#x017F;undheit vnd langes Leben/ einem<lb/>
Er&#x017F;amen/ Wolwei&#x017F;en Raht hier-<lb/>
mit <hi rendition="#aq">præ&#x017F;entirt</hi> vnd angeboten<lb/>
haben. Vnd bitte ferner in de-<lb/>
mut vnd gehor&#x017F;am/ ho&#x0364;ch&#x017F;tes flei&#x017F;-<lb/>
&#x017F;es vnd vermo&#x0364;gens/ E. E. vnd<lb/>
Achtb. W. wollen jnen diß mein<lb/>
Werck vnd vorhaben wolgefal-<lb/>
len la&#x017F;&#x017F;en/ auch anders nicht denn<lb/>
im be&#x017F;ten erkennen vnd auffneh-<lb/>
men/ auch mich den&#x017F;elbigen/ als<lb/>
meine vielgeliebte Herr&#x017F;chafft/ in<lb/>
jhren &#x017F;chutz/ hu&#x0364;lff vnd Fo&#x0364;rderung<lb/>
zu jederzeit befohlen &#x017F;ein la&#x017F;&#x017F;en.<lb/>
Wil ich mich hin gegen wiede-<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">rumb</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0014] Epiſtola Wil auch zugleich hiermit mei- ne nach vermoͤgen allezeit trewe/ willige/ vñ gehorſame dienſt/ ne- ben meinem Gebet vnd Vater Vnſer/ fuͤr E. E. vnd A. W. ge- ſundheit vnd langes Leben/ einem Erſamen/ Wolweiſen Raht hier- mit præſentirt vnd angeboten haben. Vnd bitte ferner in de- mut vnd gehorſam/ hoͤchſtes fleiſ- ſes vnd vermoͤgens/ E. E. vnd Achtb. W. wollen jnen diß mein Werck vnd vorhaben wolgefal- len laſſen/ auch anders nicht denn im beſten erkennen vnd auffneh- men/ auch mich denſelbigen/ als meine vielgeliebte Herrſchafft/ in jhren ſchutz/ huͤlff vnd Foͤrderung zu jederzeit befohlen ſein laſſen. Wil ich mich hin gegen wiede- rumb

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/14
Zitationshilfe: Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/14>, abgerufen am 17.09.2019.