Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607.

Bild:
<< vorherige Seite

Dedicatoria.
dieses Büchlein in vntertheni-
gem gehorsam vnd demut hirmit
Dediciren vnd Offeriren wollen/
Erstlich/ weil es ein alter brauch
vnd gewonheit also ist/ einen Her-
ren vnd Mecaenatem jhme auß-
zulesen/ durch welches schutz vnd
hülffe gutte nützliche Bücher vnd
Schriefften/ wieder die Neyder/
Mißgönner vnd Verleumbder
mögen defendirt vnd also befri-
diget werden. Zum Andern/ weil
dieses Warme Bad das Hirsch-
bergische Bad genennet wird/ vnd
auch dieses orts gelegenheit/ so
viel das Gebürge/ Kräuter/ Me-
tallen/ vnd Mineralia, so wol an-
ders mehr betrift/ nicht wenig da-
rinnen gedacht/ vnd dieselben mit
allem fleiß beschrieben werden.

Wil

Dedicatoria.
dieſes Buͤchlein in vntertheni-
gem gehorſam vnd demut hirmit
Dediciren vnd Offeriren wollen/
Erſtlich/ weil es ein alter brauch
vnd gewonheit alſo iſt/ einen Her-
ren vnd Mecænatem jhme auß-
zuleſen/ durch welches ſchutz vnd
huͤlffe gutte nuͤtzliche Buͤcher vñ
Schriefften/ wieder die Neyder/
Mißgoͤnner vnd Verleumbder
moͤgen defendirt vnd alſo befri-
diget werden. Zum Andern/ weil
dieſes Warme Bad das Hirſch-
bergiſche Bad genennet wird/ vñ
auch dieſes orts gelegenheit/ ſo
viel das Gebuͤrge/ Kraͤuter/ Me-
tallen/ vnd Mineralia, ſo wol an-
ders mehr betrift/ nicht wenig da-
riñen gedacht/ vnd dieſelben mit
allem fleiß beſchrieben werden.

Wil
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <p><pb facs="#f0013"/><fw place="top" type="header"><hi rendition="#aq">Dedicatoria.</hi></fw><lb/>
die&#x017F;es Bu&#x0364;chlein in vntertheni-<lb/>
gem gehor&#x017F;am vnd demut hirmit<lb/><hi rendition="#aq">Dediciren</hi> vnd <hi rendition="#aq">Offeriren</hi> wollen/<lb/>
Er&#x017F;tlich/ weil es ein alter brauch<lb/>
vnd gewonheit al&#x017F;o i&#x017F;t/ einen Her-<lb/>
ren vnd <hi rendition="#aq">Mecænatem</hi> jhme auß-<lb/>
zule&#x017F;en/ durch welches &#x017F;chutz vnd<lb/>
hu&#x0364;lffe gutte nu&#x0364;tzliche Bu&#x0364;cher vn&#x0303;<lb/>
Schriefften/ wieder die Neyder/<lb/>
Mißgo&#x0364;nner vnd Verleumbder<lb/>
mo&#x0364;gen <hi rendition="#aq">defendirt</hi> vnd al&#x017F;o befri-<lb/>
diget werden. Zum Andern/ weil<lb/>
die&#x017F;es Warme Bad das Hir&#x017F;ch-<lb/>
bergi&#x017F;che Bad genennet wird/ vn&#x0303;<lb/>
auch die&#x017F;es orts gelegenheit/ &#x017F;o<lb/>
viel das Gebu&#x0364;rge/ Kra&#x0364;uter/ Me-<lb/>
tallen/ vnd <hi rendition="#aq">Mineralia,</hi> &#x017F;o wol an-<lb/>
ders mehr betrift/ nicht wenig da-<lb/>
rin&#x0303;en gedacht/ vnd die&#x017F;elben mit<lb/>
allem fleiß be&#x017F;chrieben werden.<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">Wil</fw><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0013] Dedicatoria. dieſes Buͤchlein in vntertheni- gem gehorſam vnd demut hirmit Dediciren vnd Offeriren wollen/ Erſtlich/ weil es ein alter brauch vnd gewonheit alſo iſt/ einen Her- ren vnd Mecænatem jhme auß- zuleſen/ durch welches ſchutz vnd huͤlffe gutte nuͤtzliche Buͤcher vñ Schriefften/ wieder die Neyder/ Mißgoͤnner vnd Verleumbder moͤgen defendirt vnd alſo befri- diget werden. Zum Andern/ weil dieſes Warme Bad das Hirſch- bergiſche Bad genennet wird/ vñ auch dieſes orts gelegenheit/ ſo viel das Gebuͤrge/ Kraͤuter/ Me- tallen/ vnd Mineralia, ſo wol an- ders mehr betrift/ nicht wenig da- riñen gedacht/ vnd dieſelben mit allem fleiß beſchrieben werden. Wil

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/13
Zitationshilfe: Schwenckfeld, Caspar: Hirschbergischen Warmen Bades/ in Schlesien vnter dem Riesen Gebürge gelegen/ Kurtze vnd einfältige Beschreibung. Görlitz, 1607, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schwenckfeld_hirschberischen_1619/13>, abgerufen am 16.09.2019.