Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schröder, Ernst: Vorlesungen über die Algebra der Logik. Bd. 2, Abt. 1. Leipzig, 1891.

Bild:
<< vorherige Seite
VORLESUNGEN
ÜBER DIE
ALGEBRA DER LOGIK
(EXAKTE LOGIK)

ZWEITER BAND.
ERSTE ABTEILUNG.
MIT VIEL FIGUREN IM TEXTE.
Dem Begründer die Ehre, auch wenn der
Nachfolgende es besser macht.

(Arabisches Sprüchwort.)

Wage, deinen Verstand zu gebrauchen!
(Sapere aude).

Horaz.

[Abbildung]
LEIPZIG,
DRUCK UND VERLAG VON B. G. TEUBNER.
1891.
VORLESUNGEN
ÜBER DIE
ALGEBRA DER LOGIK
(EXAKTE LOGIK)

ZWEITER BAND.
ERSTE ABTEILUNG.
MIT VIEL FIGUREN IM TEXTE.
Dem Begründer die Ehre, auch wenn der
Nachfolgende es besser macht.

(Arabisches Sprüchwort.)

Wage, deinen Verstand zu gebrauchen!
(Sapere aude).

Horaz.

[Abbildung]
LEIPZIG,
DRUCK UND VERLAG VON B. G. TEUBNER.
1891.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0009" n="[I]"/>
      <titlePage type="main">
        <docTitle>
          <titlePart type="main"><hi rendition="#b">VORLESUNGEN</hi><lb/>
ÜBER DIE<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#g">ALGEBRA DER LOGIK</hi></hi><lb/>
(EXAKTE LOGIK)</titlePart>
        </docTitle><lb/>
        <byline>VON<lb/><hi rendition="#b"><hi rendition="#k">Dr.</hi></hi> <docAuthor><hi rendition="#b">ERNST SCHRÖDER</hi></docAuthor>,<lb/>
ORD. PROFESSOR DER MATHEMATIK AN DER TECHNISCHEN HOCHSCHULE ZU KARLSRUHE IN BADEN,<lb/>
KORRESPONDIRENDEM MITGLIEDE DER BRITISH ASSOCIATION FOR THE ADVANCEMENT OF SCIENCE.</byline><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <titlePart type="volume">ZWEITER BAND.<lb/>
ERSTE ABTEILUNG.</titlePart><lb/>
        <titlePart type="desc">MIT VIEL FIGUREN IM TEXTE.</titlePart><lb/>
        <epigraph>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#et">Dem Begründer die Ehre, auch wenn der<lb/>
Nachfolgende es besser macht.</hi> </quote><lb/>
            <bibl> <hi rendition="#et">(Arabisches Sprüchwort.)</hi> </bibl>
          </cit>
        </epigraph><lb/>
        <epigraph>
          <cit>
            <quote> <hi rendition="#et">Wage, deinen Verstand zu gebrauchen!<lb/>
(Sapere aude).</hi> </quote><lb/>
            <bibl> <hi rendition="#et"><hi rendition="#g">Horaz</hi>.</hi> </bibl>
          </cit>
        </epigraph><lb/>
        <figure/><lb/>
        <docImprint><pubPlace><hi rendition="#g">LEIPZIG</hi></pubPlace>,<lb/><publisher><hi rendition="#g">DRUCK UND VERLAG VON B. G. TEUBNER</hi></publisher>.<lb/><docDate><hi rendition="#g">1891</hi></docDate>.</docImprint>
      </titlePage><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[I]/0009] VORLESUNGEN ÜBER DIE ALGEBRA DER LOGIK (EXAKTE LOGIK) VON Dr. ERNST SCHRÖDER, ORD. PROFESSOR DER MATHEMATIK AN DER TECHNISCHEN HOCHSCHULE ZU KARLSRUHE IN BADEN, KORRESPONDIRENDEM MITGLIEDE DER BRITISH ASSOCIATION FOR THE ADVANCEMENT OF SCIENCE. ZWEITER BAND. ERSTE ABTEILUNG. MIT VIEL FIGUREN IM TEXTE. Dem Begründer die Ehre, auch wenn der Nachfolgende es besser macht. (Arabisches Sprüchwort.) Wage, deinen Verstand zu gebrauchen! (Sapere aude). Horaz. [Abbildung] LEIPZIG, DRUCK UND VERLAG VON B. G. TEUBNER. 1891.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schroeder_logik0201_1891
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schroeder_logik0201_1891/9
Zitationshilfe: Schröder, Ernst: Vorlesungen über die Algebra der Logik. Bd. 2, Abt. 1. Leipzig, 1891, S. [I]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schroeder_logik0201_1891/9>, abgerufen am 23.03.2019.