Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schottel, Justus Georg: Grausame Beschreibung und Vorstellung Der Hölle Und der Höllischen Qwal . Wolfenbüttel, 1676.

Bild:
<< vorherige Seite

vermitten/ und die ewige Seeligkeit durch eine
wol und recht eingerichtete Lebens Art (wel-
ches der Zwekk dieser vorredlichen Anführung
gewesen) endlich unfehlbahr erhalten werde.
Meinen Hochgeehrten Herrn Collegen,
samt und sonders habe ich dieses Büchlein
zum Angedächtniß gepflogener Freundschaft
und genossener affection hiemit wolmeintlich/
aus sonderbahren Uhrsachen/ also überreichen
und dediciren/ und auch also mit wenigen dar-
bey unsers geistlichen/ aus dem alten heili-
gen Send
entstandenen judicii mit erwehnen
wollen.

Wolffenbüttel den 20. Augusti
1676.
Der sämtlichen Herrn Collegen
allstets dienstwilliger
Justus Georgius Schottelius, D.


Er-

vermitten/ und die ewige Seeligkeit durch eine
wol und recht eingerichtete Lebens Art (wel-
ches der Zwekk dieſer vorredlichen Anfuͤhrung
geweſen) endlich unfehlbahr erhalten werde.
Meinen Hochgeehrten Herꝛn Collegen,
ſamt und ſonders habe ich dieſes Buͤchlein
zum Angedaͤchtniß gepflogener Freundſchaft
und genoſſener affection hiemit wolmeintlich/
aus ſonderbahren Uhrſachen/ alſo uͤberreichen
und dediciren/ und auch alſo mit wenigen dar-
bey unſers geiſtlichen/ aus dem alten heili-
gen Send
entſtandenen judicii mit erwehnen
wollen.

Wolffenbuͤttel den 20. Auguſti
1676.
Der ſaͤmtlichen Herꝛn Collegen
allſtets dienſtwilliger
Juſtus Georgius Schottelius, D.


Er-
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="dedication">
        <p><pb facs="#f0032"/>
vermitten/ und die ewige Seeligkeit durch eine<lb/>
wol und recht eingerichtete <hi rendition="#fr">Lebens Art</hi> (wel-<lb/>
ches der Zwekk die&#x017F;er vorredlichen Anfu&#x0364;hrung<lb/>
gewe&#x017F;en) endlich unfehlbahr erhalten werde.<lb/><hi rendition="#fr">Meinen Hochgeehrten Her&#xA75B;n</hi> <hi rendition="#aq">Collegen,</hi><lb/><hi rendition="#fr">&#x017F;amt und &#x017F;onders</hi> habe ich die&#x017F;es Bu&#x0364;chlein<lb/>
zum Angeda&#x0364;chtniß gepflogener Freund&#x017F;chaft<lb/>
und geno&#x017F;&#x017F;ener <hi rendition="#aq">affection</hi> <hi rendition="#fr">hiemit</hi> wolmeintlich/<lb/>
aus &#x017F;onderbahren Uhr&#x017F;achen/ al&#x017F;o u&#x0364;berreichen<lb/>
und <hi rendition="#aq">dedici</hi>ren/ und auch al&#x017F;o mit wenigen dar-<lb/>
bey un&#x017F;ers <hi rendition="#fr">gei&#x017F;tlichen/</hi> aus dem alten <hi rendition="#fr">heili-<lb/>
gen Send</hi> ent&#x017F;tandenen <hi rendition="#aq">judicii</hi> mit erwehnen<lb/>
wollen.</p><lb/>
        <closer>
          <salute> <hi rendition="#et">Wolffenbu&#x0364;ttel den 20. <hi rendition="#aq">Augu&#x017F;ti</hi><lb/>
1676.<lb/>
Der &#x017F;a&#x0364;mtlichen Her&#xA75B;n <hi rendition="#aq">Collegen</hi><lb/>
all&#x017F;tets dien&#x017F;twilliger<lb/><hi rendition="#aq">Ju&#x017F;tus Georgius Schottelius, D.</hi></hi> </salute>
        </closer>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <fw place="bottom" type="catch"> <hi rendition="#fr">Er-</hi> </fw><lb/>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0032] vermitten/ und die ewige Seeligkeit durch eine wol und recht eingerichtete Lebens Art (wel- ches der Zwekk dieſer vorredlichen Anfuͤhrung geweſen) endlich unfehlbahr erhalten werde. Meinen Hochgeehrten Herꝛn Collegen, ſamt und ſonders habe ich dieſes Buͤchlein zum Angedaͤchtniß gepflogener Freundſchaft und genoſſener affection hiemit wolmeintlich/ aus ſonderbahren Uhrſachen/ alſo uͤberreichen und dediciren/ und auch alſo mit wenigen dar- bey unſers geiſtlichen/ aus dem alten heili- gen Send entſtandenen judicii mit erwehnen wollen. Wolffenbuͤttel den 20. Auguſti 1676. Der ſaͤmtlichen Herꝛn Collegen allſtets dienſtwilliger Juſtus Georgius Schottelius, D. Er-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676/32
Zitationshilfe: Schottel, Justus Georg: Grausame Beschreibung und Vorstellung Der Hölle Und der Höllischen Qwal . Wolfenbüttel, 1676, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schottel_hoelle_1676/32>, abgerufen am 09.12.2019.