Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693.

Bild:
<< vorherige Seite
Asch-Knechte/ Asch-Messer/ Ausstürtzer.
Asch-Knechte.

SOllen die Asche zum Abtreiben fleißig und wohl
bereiten/ und zurichten/ nach verrichteten Treiben in auff-
hebung der Herde getreues Auffsehen haben/ daß die Körner/ so
in Herd gekrochen/ wohl auffgeklaubet/ zusammen gehalten/ und
dem Hüttenmeister eingeliefert werden.

Asch-Messer.
1.
SOllen die Asche/ so vor die Schmeltzhütten ge-
liefert wird/ mit denen darzugeordneten und gezeichneten
Aschtonnen-maßen/ recht und eben voll messen/ alle Tonnen rich-
tig anschreiben/ auch mit denen Lieferanten absonderliche Kerb-
höltzer halten/ und wöchentlich/ nebenst richtigen Verzeichnüssen/
ins Oberhütten-Ammt einantworten.
2. Uber dieses fleißige Obacht haben/ daß tüchtige/ reine und
wohl abgetreugte Asche geliefert/ auch darbey genaue Erkun-
digung halten/ ob von denen Seyfensiedern/ oder Asch-Weibern/
die Asche zu Nachtheil der Schmeltzhütten in andere Wege ver-
kaufft oder sonst verschleifft werde/ und so er dergleichen befinden
solte/ es alsobald anmelden.
Ausstürtzer.
1.
SOllen bey dem Ausstürtzen die Tonnen richtig
zehlen/ iede uff ein gewiß Kerbholtz anschneiden/ und daß
bey ieden Treiben die gesetzte Anzahl der Tonnen richtig an Tag
kom-
Aſch-Knechte/ Aſch-Meſſer/ Ausſtuͤrtzer.
Aſch-Knechte.

SOllen die Aſche zum Abtreiben fleißig und wohl
bereiten/ und zurichten/ nach verrichteten Treiben in auff-
hebung der Herde getreues Auffſehen haben/ daß die Koͤrner/ ſo
in Herd gekrochen/ wohl auffgeklaubet/ zuſammen gehalten/ und
dem Huͤttenmeiſter eingeliefert werden.

Aſch-Meſſer.
1.
SOllen die Aſche/ ſo vor die Schmeltzhuͤtten ge-
liefert wird/ mit denen darzugeordneten und gezeichneten
Aſchtonnen-maßen/ recht und eben voll meſſen/ alle Tonnen rich-
tig anſchreiben/ auch mit denen Lieferanten abſonderliche Kerb-
hoͤltzer halten/ und woͤchentlich/ nebenſt richtigen Verzeichnuͤſſen/
ins Oberhuͤtten-Am̃t einantworten.
2. Uber dieſes fleißige Obacht haben/ daß tuͤchtige/ reine und
wohl abgetreugte Aſche geliefert/ auch darbey genaue Erkun-
digung halten/ ob von denen Seyfenſiedern/ oder Aſch-Weibern/
die Aſche zu Nachtheil der Schmeltzhuͤtten in andere Wege ver-
kaufft oder ſonſt verſchleifft werde/ und ſo er dergleichen befinden
ſolte/ es alſobald anmelden.
Ausſtuͤrtzer.
1.
SOllen bey dem Ausſtuͤrtzen die Tonnen richtig
zehlen/ iede uff ein gewiß Kerbholtz anſchneiden/ und daß
bey ieden Treiben die geſetzte Anzahl der Tonnen richtig an Tag
kom-
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0018" n="6"/>
      <fw place="top" type="header">A&#x017F;ch-Knechte/ A&#x017F;ch-Me&#x017F;&#x017F;er/ Aus&#x017F;tu&#x0364;rtzer.</fw><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">A&#x017F;ch-Knechte.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#in">S</hi>Ollen die A&#x017F;che zum Abtreiben fleißig und wohl<lb/>
bereiten/ und zurichten/ nach verrichteten Treiben in auff-<lb/>
hebung der Herde getreues Auff&#x017F;ehen haben/ daß die Ko&#x0364;rner/ &#x017F;o<lb/>
in Herd gekrochen/ wohl auffgeklaubet/ zu&#x017F;ammen gehalten/ und<lb/>
dem Hu&#x0364;ttenmei&#x017F;ter eingeliefert werden.</p>
      </div><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">A&#x017F;ch-Me&#x017F;&#x017F;er.</hi> </head><lb/>
        <list>
          <item><hi rendition="#c">1.</hi><lb/><hi rendition="#in">S</hi>Ollen die A&#x017F;che/ &#x017F;o vor die Schmeltzhu&#x0364;tten ge-<lb/>
liefert wird/ mit denen darzugeordneten und gezeichneten<lb/>
A&#x017F;chtonnen-maßen/ recht und eben voll me&#x017F;&#x017F;en/ alle Tonnen rich-<lb/>
tig an&#x017F;chreiben/ auch mit denen Lieferanten ab&#x017F;onderliche Kerb-<lb/>
ho&#x0364;ltzer halten/ und wo&#x0364;chentlich/ neben&#x017F;t richtigen Verzeichnu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en/<lb/>
ins Oberhu&#x0364;tten-Am&#x0303;t einantworten.</item><lb/>
          <item>2. Uber die&#x017F;es fleißige Obacht haben/ daß tu&#x0364;chtige/ reine und<lb/>
wohl abgetreugte A&#x017F;che geliefert/ auch darbey genaue Erkun-<lb/>
digung halten/ ob von denen Seyfen&#x017F;iedern/ oder A&#x017F;ch-Weibern/<lb/>
die A&#x017F;che zu Nachtheil der Schmeltzhu&#x0364;tten in andere Wege ver-<lb/>
kaufft oder &#x017F;on&#x017F;t ver&#x017F;chleifft werde/ und &#x017F;o er dergleichen befinden<lb/>
&#x017F;olte/ es al&#x017F;obald anmelden.</item>
        </list>
      </div><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b">Aus&#x017F;tu&#x0364;rtzer.</hi> </head><lb/>
        <list>
          <item><hi rendition="#c">1.</hi><lb/><hi rendition="#in">S</hi>Ollen bey dem Aus&#x017F;tu&#x0364;rtzen die Tonnen richtig<lb/>
zehlen/ iede uff ein gewiß Kerbholtz an&#x017F;chneiden/ und daß<lb/>
bey ieden Treiben die ge&#x017F;etzte Anzahl der Tonnen richtig an Tag<lb/>
<fw place="bottom" type="catch">kom-</fw><lb/></item>
        </list>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[6/0018] Aſch-Knechte/ Aſch-Meſſer/ Ausſtuͤrtzer. Aſch-Knechte. SOllen die Aſche zum Abtreiben fleißig und wohl bereiten/ und zurichten/ nach verrichteten Treiben in auff- hebung der Herde getreues Auffſehen haben/ daß die Koͤrner/ ſo in Herd gekrochen/ wohl auffgeklaubet/ zuſammen gehalten/ und dem Huͤttenmeiſter eingeliefert werden. Aſch-Meſſer. 1. SOllen die Aſche/ ſo vor die Schmeltzhuͤtten ge- liefert wird/ mit denen darzugeordneten und gezeichneten Aſchtonnen-maßen/ recht und eben voll meſſen/ alle Tonnen rich- tig anſchreiben/ auch mit denen Lieferanten abſonderliche Kerb- hoͤltzer halten/ und woͤchentlich/ nebenſt richtigen Verzeichnuͤſſen/ ins Oberhuͤtten-Am̃t einantworten. 2. Uber dieſes fleißige Obacht haben/ daß tuͤchtige/ reine und wohl abgetreugte Aſche geliefert/ auch darbey genaue Erkun- digung halten/ ob von denen Seyfenſiedern/ oder Aſch-Weibern/ die Aſche zu Nachtheil der Schmeltzhuͤtten in andere Wege ver- kaufft oder ſonſt verſchleifft werde/ und ſo er dergleichen befinden ſolte/ es alſobald anmelden. Ausſtuͤrtzer. 1. SOllen bey dem Ausſtuͤrtzen die Tonnen richtig zehlen/ iede uff ein gewiß Kerbholtz anſchneiden/ und daß bey ieden Treiben die geſetzte Anzahl der Tonnen richtig an Tag kom-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/18
Zitationshilfe: Schönberg, Abraham von: Ausführliche Berg-Information, Zur dienlichen Nachricht vor Alle, Die Bey dem Berg- und Schmeltzwesen zu schaffen. Leipzig u. a., 1693, S. 6. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/schoenberg_berginformation_1693/18>, abgerufen am 16.09.2019.