Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ein schönes Neugebackenes/ wohlgeschmacktes und Honigsüsses Lied/ aus Schlauraffenland. Um 1700.

Bild:
erste Seite
Ein schönes
Neugebackenes/ wohlgeschmacktes und
Honigsüsses Lied/
aus
Schlauraffenland/
Denen
so genäschig/ schleckerhafftig/
faul und gefrässig/ zu der Arbeit sehr
nachläßig/ zu Nutz in Druck gegeben/ da-
mit man solche Personen/ so dieses Lands Art
an sich haben/ sie seyn jung oder alt/ alsbald unge-
hindert hinein weisen thu/ darinnen haben sie
gute Ruh.
[Abbildung]
Jm Thon: Wie man den Lindenschmied singet.
Ein ſchoͤnes
Neugebackenes/ wohlgeſchmacktes und
Honigſuͤſſes Lied/
aus
Schlauraffenland/
Denen
ſo genaͤſchig/ ſchleckerhafftig/
faul und gefraͤſſig/ zu der Arbeit ſehr
nachlaͤßig/ zu Nutz in Druck gegeben/ da-
mit man ſolche Perſonen/ ſo dieſes Lands Art
an ſich haben/ ſie ſeyn jung oder alt/ alsbald unge-
hindert hinein weiſen thu/ darinnen haben ſie
gute Ruh.
[Abbildung]
Jm Thon: Wie man den Lindenſchmied ſinget.
<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0001"/>
      <titlePage type="main">
        <titlePart type="main">Ein &#x017F;cho&#x0364;nes<lb/>
Neugebackenes/ wohlge&#x017F;chmacktes und<lb/>
Honig&#x017F;u&#x0364;&#x017F;&#x017F;es Lied/<lb/>
aus<lb/>
Schlauraffenland/</titlePart><lb/>
        <titlePart type="sub">Denen<lb/>
&#x017F;o gena&#x0364;&#x017F;chig/ &#x017F;chleckerhafftig/<lb/>
faul und gefra&#x0364;&#x017F;&#x017F;ig/ zu der Arbeit &#x017F;ehr<lb/>
nachla&#x0364;ßig/ zu Nutz in Druck gegeben/ da-<lb/>
mit man &#x017F;olche Per&#x017F;onen/ &#x017F;o die&#x017F;es Lands Art<lb/>
an &#x017F;ich haben/ &#x017F;ie &#x017F;eyn jung oder alt/ alsbald unge-<lb/>
hindert hinein wei&#x017F;en thu/ darinnen haben &#x017F;ie<lb/>
gute Ruh.</titlePart><lb/>
        <figure/><lb/>
        <titlePart type="desc">Jm Thon: Wie man den Linden&#x017F;chmied &#x017F;inget.</titlePart><lb/>
      </titlePage>
    </front>
  </text>
</TEI>
[0001] Ein ſchoͤnes Neugebackenes/ wohlgeſchmacktes und Honigſuͤſſes Lied/ aus Schlauraffenland/ Denen ſo genaͤſchig/ ſchleckerhafftig/ faul und gefraͤſſig/ zu der Arbeit ſehr nachlaͤßig/ zu Nutz in Druck gegeben/ da- mit man ſolche Perſonen/ ſo dieſes Lands Art an ſich haben/ ſie ſeyn jung oder alt/ alsbald unge- hindert hinein weiſen thu/ darinnen haben ſie gute Ruh. [Abbildung] Jm Thon: Wie man den Lindenſchmied ſinget.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Wikisource: Bereitstellung der Texttranskription und Auszeichnung in Wikisource-Syntax. (2013-04-30T08:04:31Z) Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Transkription (und Textauszeichnung) mittlerweile nicht mehr dem Stand zum Zeitpunkt der Übernahme aus Wikisource entsprechen muss.
Wikimedia Commons: Bereitstellung der Bilddigitalisate (2013-04-30T08:04:31Z)
Frank Wiegand: Konvertierung von Wikisource-Markup nach XML/TEI gemäß DTA-Basisformat und DTA-Transkriptionsrichtlinien, Einfügen des originalen Zeilenfalls. (2013-04-30T08:04:31Z)



Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_schlauraffenland_1700
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_schlauraffenland_1700/1
Zitationshilfe: Ein schönes Neugebackenes/ wohlgeschmacktes und Honigsüsses Lied/ aus Schlauraffenland. Um 1700, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nn_schlauraffenland_1700/1>, abgerufen am 23.07.2019.