Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Der Arbeitgeber. Nr. 1035. Frankfurt a. M., 3. März 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
[Spaltenumbruch] [Beginn Spaltensatz]

Apotheker. Für eine Apotheke Unterfrankens
wird ein tüchtiger jüngerer Gehülfe gesucht. Offerten
unter Z. W. 19 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Apotheker ges. Jn einer Apotheke Köln's
wird ein examinirter Herr als erster Receptar für
dauernde Stellung gesucht.

Antritt 1. April oder 1. Mai.

Franco=Offerten unter K. Z. P. 51 an die Exped.
des Blattes.



10 Bergleute.

Gesteinarbeiter, ledige werden gesucht. Offerten
beliebe man zu richten an die Annoncen=Expedition
von Rudolf Mosse ( W. A. Gärtner ) in Darm-
stadt. 31



Bildhauer. Ein tüchtiger Bildhauergeh. f. Bau
und Möbel sofort gesucht. Offerten unter G. A. 33
an d. Exped d. Arbeitg.



Brauer. Für eine größere Brauerei wird ein
gesetzter Mann gesucht, der etwas von der Buch-
führung versteht und den Principal auch bei der
Kundschaft vertreten kann. Offerten unter sub K.
U. L
. 153 an die Exped. d. Bl.



Braumeister gesucht.

Für eine renommirte Bierbrauerei am Rhein wird
ein erfahrener mit guten Zeugnissen versehener Brau-
meister gesucht. Franco = Offerten unter H. 4287
befördert die Exped. d. Arbeitg.



Buchbinder. Ein Buchbindergehülfe oder Etui-
macher, guter Vergolder, findet dauernde Arbeit in
einer Etui=Fabrik. Offerten unter J. B. 40. an die
Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter ges.: für ein Cigarrenfabrikations-
Geschäft; Porcellan=Fabrik; Eisenwaaren; Fabrik-
Geschäft ( Cautionsfähig ) ; Maschinenfabrik; f. einen
Platz Südamerikas; Kunstmühle; Damenconfection;
Manufacturwaaren en gros; Vertrauensposten;
Bijouterie = Fabrik; Bankgeschäft; Getreidegeschäft;
Modewaaren; große Schuhfabrik; größeres Detail-
Geschäft.



Buchhalter gesucht von einem größeren Walz-
werke, der vollständig selbstständig in doppelter Buch-
führung ist. Stellung dauernd. Gehalt 1800 Mark.
Fr.=Offerten unter K. R. A. 182 an die Exped.
des Blattes.



Gesucht auf das Bureau einer ausländischen
Dampfschifffahrts=Compagnie eine mit den neuen
Sprachen bekannte Persönlichkeit, die die Angelegen-
heiten des Passagier=Verkehrs, sowie die Publication
für Deutschland wahrzunehmen hat. Franco=Offerten
unter K. O. F. 162 an d. Exped. d. Bl.



Buchhalter. Für eine große Rohzuckerfabrik
suchen wir einen tüchtigen ersten Buchhalter, der
auch gewandter Correspondent sein muß.

Vorläufiges Gehalt 3000 M. pro Anno nebst
freier Wohnung.



Briefliche Bewerbungen unter Beifügung von ab-
schriftlichen Zeugnissen erbeten unter M. M. M. 88
an d. Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter gesucht für ein kleines Manufactur-
Geschäft, verbunden mit Feuer=Versicherung; eine
Caution von Thlr. 2000 ist erforderlich. Offerten
unter K. V. E. 172 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber.



Buchhalter gesucht für ein Nadelfabrik=Geschäft
in Aachen, derselbe muß Deutsch, Französisch, Englisch
und womöglich Jtalienisch correspondiren können.

Offerten mit Angabe der früheren Thätigkeit unter
K. V. R. 184 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber.



Buchhalter. Ein erfahrener Rechnungsführer
wird zum baldigen Antritt auf ein Baubureau ge-
sucht. Offerten unter W. R. 185 bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Commis ges. Für ein Colonial=, Porcellan-
und Landesprodukten=Geschäft en gros & en detail
wird ein angehender Commis gesucht, welcher mit
der doppelten Buchhaltung und übrigen Comptoir-
arbeit vertraut und ein gewandter Detaillist ist.
Offerte unter Chiffre S. 18 post restante Jm-
menstadt in Bayern.

[Spaltenumbruch]

Commis ges. für ein Fabrikations = Geschäft;
Leinengarnbranche; bedeutendes Waaren = Geschäft;
Tuchhandlung; En = gros - Geschäft in Heilbronn;
Putz= und Modewaaren; Band= und Kurzwaaren
en gros; Tapetenfabrik; Manufactur; Saamen-
Geschäft; Getreide = Geschäft; Möbelbranche; hiesiges
Bankhaus; Lederhandlung; Weinhandlung; bedeuten-
des Fabrik=Geschäft in Würtemberg; Weißwaaren
( Jsraelit. ) ; mechan. Leinenweberei; Farbenbranche
( Expedient ) ; Kurzwaaren; Tapeten und Teppiche;
Correspondent f. eine deutsche Jute=Fabrik; Strumpf-
und Strickwaaren; Hemdenfabrik; feines Waaren-
Geschäft ( Jsrael. ) ; Specereigeschäft; Eisenwaaren;
Gummiwaaren; Mercerieartikel; Colonialwaaren;
Gußbranche; Bank=Geschäft in Westfalen; Strohhut-
Fabrik; Parfümerie=Fabrik; Tuchfabrik; gemischtes
Waaren=Geschäft en gros; schweiz. Anilinfarben-
Fabrik; Galanteriewaaren en gros; Hopfengeschäft;
Harzproductenfabrik; Wollen= u. Baumwollenbranche;
Herrengarderobe; Drogeuenhandlung; Destillations-
Geschäft; Delicatessen= und Weinhandlung.



Conditor, welcher selbstständig arbeiten kann,
findet dauernde Stellung in einer Hofconditorei.
Offerten untera E. C. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Correspondent ges. Jn einem Bankgeschäfte er-
ledigt sich die Stelle eines Correspondenten, welche
mit einem jährlichen Gehalte von 2400 M. und
entsprechender Aufbesserung bei befriedigender Leistung
verbunden ist. Kenntnisse der französischen und
italienischen Sprache erforderlich, baldiger Eintritt
erwünscht. Offerten unter G. W. M. bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Feuerschmiede die bereits in Waggonfabriken
gearbeitet haben, in eine Eisenbahnwaggonfabrik.
Offerten unter Chiffre M. G. 127 bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Formmeister. Für eine größere Eisengießerei
wird ein durchaus tüchtiger, energischer
Formmeister
zu engagiren gesucht und werden Adressen entgegen
genommen sub D. M. 546 d. d. Exped. d. Arbeitg.



Gärtner. Ein Gärtner in allen Zweigen der
Gärtnerei erfahren, welcher mehrere Jahre einen
Schloßgarten bearbeitet, sucht eine ähnliche Stelle
bei einer Herrschaft. 33



Gärtner. Ein zuverlässiger Gärtner, der den
Rebbau gründlich versteht, die Baumzucht und den
Gemüsebau kennt, auch einige landwirthschaftliche
Kenntnisse besitzt, wird bei hohem Lohn gesucht. An-
träge, mit Beifügung von Zeugnissen, werden unter
M. N. F. postlagernd Baden=Baden erbeten.



Geometer ges. Ein mit dem Badischen Kataster-
wesen vertrauter geprüfter junger Geometer, dem die
besten Zeugnisse zur Seite stehen müssen, findet an-
genehme Stellung. Der Meldung wollen gefl. die
Gehaltsansprüche beigefügt werden. Offerten unter
D. E. F. 781 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Geschäftsführer. Jn ein Hotel ersten Ranges
wird ein tüchtiger, solider junger Mann, der die
Buchführung versteht und der französischen und
englischen Sprache vollkommen mächtig ist, dauernd
gesucht.

Franco=Adressen unter Lit. K. O. B. 57 an die
Exped. d. Bl.



Geschäftsführer=Gesuch.

Für eine kleine Maschinenfabrik in Bayern wird
bei guter Bezahlung zum sofortigen Eintritt ein
theorotisch und praktisch gebildeter Mechaniker gesucht,
welcher das Ganze zu leiten hat. Bedingung ist, daß
derselbe Kenntnisse besitzt im Mühl=, Säg= u. Dampf-
maschinenbau, sowie im Brauereifach. Einem Un-
verheiratheten wird der Vorzug gegeben. Schriftliche
Anträge befördert unter B. G. 360 die Exped. des
Arbeitgeber.



Ein in allen Branchen des Möbel=Tapezier-
Geschäfts tüchtiger und solider
Geschäftsführer
findet bei guter Bezahlung dauerhafte Stellung in
einer Hauptstadt Süddeutschlands.

Franco=Offerten unter K. M. E. 113 an die
Exped. d. Bl.

[Spaltenumbruch]

Gießermeister ges. Jn eine Gießerei wird
zum baldigen Eintritte ein gewandter, energischer
Gießermeister gegen hohes Salair gesucht. Nur solche
Reflektanten, welche nachweisbar Tüchtiges leisten
können, wollen sich melden. Offerte sub Z. befördert
d. Exped. d. Arbeitg.



Guß= und Schmiederohrleger für ein Gas-
werk. Die Stellung ist bei gutem Lohn eine dauernde,
jedoch wollen nur solche sich melden, welche über
ihre bisherige Thätigkeit vortheilhafte Zeugnisse vor-
legen können. Franco=Offerten unter H. Z. 65 an
die Exped. d. Bl.



Heizer ges. Jn einer Papierfabrik findet ein
tüchtiger verheiratheter Heizer, der mit Dampf-
maschinen um zu gehen versteht, dauernde Stelle.
Offerten mit Zeugnißabschriften und Bezeichnung
der Lohnansprüche bef. unter K. E. d. Exped. des
Arbeitgeber.



Hutmacher.

Zehn bis zwölf geübtere Zurichter und Walker,
die nicht Mitglieder des Centralvereins sind, finden
sofort dauernde Arbeit in einer Filzhutfabrik. S. A. B.
bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Klaviermacher. Ein tüchtiger Ausarbeiter,
der auch gut stimmen kann, findet in einer Fabrik
angenehme, dauernde und gutbezahlte Condition.
Offerten unter G. B. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Landwirth, theoretisch und practisch gebildet,
mit längerer Erfahrung als Oeconomie = Jnspector.
Offerten unter T. 7495 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Ein practisch und theoretisch gebildeter Oeconom
( Absolvent einer landw. Hochschule ) , welcher selbst-
ständige Functionen als Wirthschafter auf großen
Gütern begleitete, sucht, gestützt auf gute Zeugnisse,
eine seiner Bildung entsprechende Stellung. Ge-
fällige Offerten unter Chiffre A. Z. 125 nimmt die
Expedition des Arbeitgeber entgegen. 29



Guts=Verwalter

für ein größeres Gut am N.=Rhein für 1. Mai ge-
sucht, der unverheirathet, kath. und im Stande ist,
der Wirthschaft selbstständig vorzustehen. Offerten mit
Zeugnissen sub M. 102 befördert die Expedition d.
Arbeitgeber.



Lehrer gesucht. Schul=Jnspector an einer neu
zu errichtenden Mittelschule; an ein Handels=Jnstitut
für franz., engl. Sprache und Mathematik; f. die
zweite Classe einer Volksschule; evang. höhere Bürger-
schule, für die neueren Sprachen; höhere Stadtschule,
für Geschichte, Geographie und Latein; Hauslehrer
in eine hiesige protest. Familie; dsgl. in der bayr.
Pfalz; an eine städt. höhere Bürgerschule, f. Deutsch,
Geschichte, Geographie und Französisch; an eine
höhere Töchterschule, f. Religion, Geschichte, deutsche,
französische u. englische Sprache; academisch gebildeter
Lehrer, für Englisch u. Französisch an eine höhere
Töchterschule; an eine kath. Elementarschule; f. eine
Realschule ( Philologe ) ; Hauptlehrer für eine Bürger-
töchterschule; an eine Gewerbeschule, für Physik,
Chemie u. Mathematik; städtische Knabenschule, für
mathematisch=naturwissenschaftl. Gegenstände; Haupt-
lehrer für eine dreiklassige Volksschule; Zeichenlehrer
für die Jndustrie=Schule eines Waisenhauses.



Lehrerinnen ges.: für eine Erziehungs=Anstalt
eine Französin ( Schweizerin ) ; an eine höhere Töchter-
schule für fremdsprachlichen Unterricht; für die zweite
Classe einer evangel. Volksschule; an eine höhere
Privat=Töchterschule; an eine kathol. Volksschule;
geprüfte Elementarlehrerin für zwei Kinder.



Lithograph tüchtig in Schrift und Zeichnung
erhält bei hohem Salair erste Condition und werden
Muster erbeten. Offerten unter S. A. bef. die
Exped. d. Arbeitg.



Maler. Ein unverheiratheter, in Decor, Filet
und Monogrammes tüchtig geübter Maler findet bei
gutem Verdienst dauernde Stellung. Offerten unter
J. T. 111 an die Redaction d. Bl. erbeten.



Für eine Maschinenfabrik in einer größeren
Stadt Bayerns wird ein tüchtiger
Maschinenschlasser
der genügendes Verständniß vom Formen hat, um
Eisen= und Messingmodelle stelbstständig anfertigen
zu können und der außerdem im Werkzeugmachen
geübt ist, zum sofortigen Eintritt gesucht. C. E. 145
bef. d. Exped. d. Arbeitg.

[Ende Spaltensatz]
[Spaltenumbruch] [Beginn Spaltensatz]

Apotheker. Für eine Apotheke Unterfrankens
wird ein tüchtiger jüngerer Gehülfe gesucht. Offerten
unter Z. W. 19 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Apotheker ges. Jn einer Apotheke Köln's
wird ein examinirter Herr als erster Receptar für
dauernde Stellung gesucht.

Antritt 1. April oder 1. Mai.

Franco=Offerten unter K. Z. P. 51 an die Exped.
des Blattes.



10 Bergleute.

Gesteinarbeiter, ledige werden gesucht. Offerten
beliebe man zu richten an die Annoncen=Expedition
von Rudolf Mosse ( W. A. Gärtner ) in Darm-
stadt. 31



Bildhauer. Ein tüchtiger Bildhauergeh. f. Bau
und Möbel sofort gesucht. Offerten unter G. A. 33
an d. Exped d. Arbeitg.



Brauer. Für eine größere Brauerei wird ein
gesetzter Mann gesucht, der etwas von der Buch-
führung versteht und den Principal auch bei der
Kundschaft vertreten kann. Offerten unter sub K.
U. L
. 153 an die Exped. d. Bl.



Braumeister gesucht.

Für eine renommirte Bierbrauerei am Rhein wird
ein erfahrener mit guten Zeugnissen versehener Brau-
meister gesucht. Franco = Offerten unter H. 4287
befördert die Exped. d. Arbeitg.



Buchbinder. Ein Buchbindergehülfe oder Etui-
macher, guter Vergolder, findet dauernde Arbeit in
einer Etui=Fabrik. Offerten unter J. B. 40. an die
Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter ges.: für ein Cigarrenfabrikations-
Geschäft; Porcellan=Fabrik; Eisenwaaren; Fabrik-
Geschäft ( Cautionsfähig ) ; Maschinenfabrik; f. einen
Platz Südamerikas; Kunstmühle; Damenconfection;
Manufacturwaaren en gros; Vertrauensposten;
Bijouterie = Fabrik; Bankgeschäft; Getreidegeschäft;
Modewaaren; große Schuhfabrik; größeres Detail-
Geschäft.



Buchhalter gesucht von einem größeren Walz-
werke, der vollständig selbstständig in doppelter Buch-
führung ist. Stellung dauernd. Gehalt 1800 Mark.
Fr.=Offerten unter K. R. A. 182 an die Exped.
des Blattes.



Gesucht auf das Bureau einer ausländischen
Dampfschifffahrts=Compagnie eine mit den neuen
Sprachen bekannte Persönlichkeit, die die Angelegen-
heiten des Passagier=Verkehrs, sowie die Publication
für Deutschland wahrzunehmen hat. Franco=Offerten
unter K. O. F. 162 an d. Exped. d. Bl.



Buchhalter. Für eine große Rohzuckerfabrik
suchen wir einen tüchtigen ersten Buchhalter, der
auch gewandter Correspondent sein muß.

Vorläufiges Gehalt 3000 M. pro Anno nebst
freier Wohnung.



Briefliche Bewerbungen unter Beifügung von ab-
schriftlichen Zeugnissen erbeten unter M. M. M. 88
an d. Exped. d. Arbeitg.



Buchhalter gesucht für ein kleines Manufactur-
Geschäft, verbunden mit Feuer=Versicherung; eine
Caution von Thlr. 2000 ist erforderlich. Offerten
unter K. V. E. 172 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber.



Buchhalter gesucht für ein Nadelfabrik=Geschäft
in Aachen, derselbe muß Deutsch, Französisch, Englisch
und womöglich Jtalienisch correspondiren können.

Offerten mit Angabe der früheren Thätigkeit unter
K. V. R. 184 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber.



Buchhalter. Ein erfahrener Rechnungsführer
wird zum baldigen Antritt auf ein Baubureau ge-
sucht. Offerten unter W. R. 185 bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Commis ges. Für ein Colonial=, Porcellan-
und Landesprodukten=Geschäft en gros & en détail
wird ein angehender Commis gesucht, welcher mit
der doppelten Buchhaltung und übrigen Comptoir-
arbeit vertraut und ein gewandter Detaillist ist.
Offerte unter Chiffre S. 18 post restante Jm-
menstadt in Bayern.

[Spaltenumbruch]

Commis ges. für ein Fabrikations = Geschäft;
Leinengarnbranche; bedeutendes Waaren = Geschäft;
Tuchhandlung; En = gros - Geschäft in Heilbronn;
Putz= und Modewaaren; Band= und Kurzwaaren
en gros; Tapetenfabrik; Manufactur; Saamen-
Geschäft; Getreide = Geschäft; Möbelbranche; hiesiges
Bankhaus; Lederhandlung; Weinhandlung; bedeuten-
des Fabrik=Geschäft in Würtemberg; Weißwaaren
( Jsraelit. ) ; mechan. Leinenweberei; Farbenbranche
( Expedient ) ; Kurzwaaren; Tapeten und Teppiche;
Correspondent f. eine deutsche Jute=Fabrik; Strumpf-
und Strickwaaren; Hemdenfabrik; feines Waaren-
Geschäft ( Jsrael. ) ; Specereigeschäft; Eisenwaaren;
Gummiwaaren; Mercerieartikel; Colonialwaaren;
Gußbranche; Bank=Geschäft in Westfalen; Strohhut-
Fabrik; Parfümerie=Fabrik; Tuchfabrik; gemischtes
Waaren=Geschäft en gros; schweiz. Anilinfarben-
Fabrik; Galanteriewaaren en gros; Hopfengeschäft;
Harzproductenfabrik; Wollen= u. Baumwollenbranche;
Herrengarderobe; Drogeuenhandlung; Destillations-
Geschäft; Delicatessen= und Weinhandlung.



Conditor, welcher selbstständig arbeiten kann,
findet dauernde Stellung in einer Hofconditorei.
Offerten untera E. C. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Correspondent ges. Jn einem Bankgeschäfte er-
ledigt sich die Stelle eines Correspondenten, welche
mit einem jährlichen Gehalte von 2400 M. und
entsprechender Aufbesserung bei befriedigender Leistung
verbunden ist. Kenntnisse der französischen und
italienischen Sprache erforderlich, baldiger Eintritt
erwünscht. Offerten unter G. W. M. bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Feuerschmiede die bereits in Waggonfabriken
gearbeitet haben, in eine Eisenbahnwaggonfabrik.
Offerten unter Chiffre M. G. 127 bef. d. Exped.
d. Arbeitg.



Formmeister. Für eine größere Eisengießerei
wird ein durchaus tüchtiger, energischer
Formmeister
zu engagiren gesucht und werden Adressen entgegen
genommen sub D. M. 546 d. d. Exped. d. Arbeitg.



Gärtner. Ein Gärtner in allen Zweigen der
Gärtnerei erfahren, welcher mehrere Jahre einen
Schloßgarten bearbeitet, sucht eine ähnliche Stelle
bei einer Herrschaft. 33



Gärtner. Ein zuverlässiger Gärtner, der den
Rebbau gründlich versteht, die Baumzucht und den
Gemüsebau kennt, auch einige landwirthschaftliche
Kenntnisse besitzt, wird bei hohem Lohn gesucht. An-
träge, mit Beifügung von Zeugnissen, werden unter
M. N. F. postlagernd Baden=Baden erbeten.



Geometer ges. Ein mit dem Badischen Kataster-
wesen vertrauter geprüfter junger Geometer, dem die
besten Zeugnisse zur Seite stehen müssen, findet an-
genehme Stellung. Der Meldung wollen gefl. die
Gehaltsansprüche beigefügt werden. Offerten unter
D. E. F. 781 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Geschäftsführer. Jn ein Hotel ersten Ranges
wird ein tüchtiger, solider junger Mann, der die
Buchführung versteht und der französischen und
englischen Sprache vollkommen mächtig ist, dauernd
gesucht.

Franco=Adressen unter Lit. K. O. B. 57 an die
Exped. d. Bl.



Geschäftsführer=Gesuch.

Für eine kleine Maschinenfabrik in Bayern wird
bei guter Bezahlung zum sofortigen Eintritt ein
theorotisch und praktisch gebildeter Mechaniker gesucht,
welcher das Ganze zu leiten hat. Bedingung ist, daß
derselbe Kenntnisse besitzt im Mühl=, Säg= u. Dampf-
maschinenbau, sowie im Brauereifach. Einem Un-
verheiratheten wird der Vorzug gegeben. Schriftliche
Anträge befördert unter B. G. 360 die Exped. des
Arbeitgeber.



Ein in allen Branchen des Möbel=Tapezier-
Geschäfts tüchtiger und solider
Geschäftsführer
findet bei guter Bezahlung dauerhafte Stellung in
einer Hauptstadt Süddeutschlands.

Franco=Offerten unter K. M. E. 113 an die
Exped. d. Bl.

[Spaltenumbruch]

Gießermeister ges. Jn eine Gießerei wird
zum baldigen Eintritte ein gewandter, energischer
Gießermeister gegen hohes Salair gesucht. Nur solche
Reflektanten, welche nachweisbar Tüchtiges leisten
können, wollen sich melden. Offerte sub Z. befördert
d. Exped. d. Arbeitg.



Guß= und Schmiederohrleger für ein Gas-
werk. Die Stellung ist bei gutem Lohn eine dauernde,
jedoch wollen nur solche sich melden, welche über
ihre bisherige Thätigkeit vortheilhafte Zeugnisse vor-
legen können. Franco=Offerten unter H. Z. 65 an
die Exped. d. Bl.



Heizer ges. Jn einer Papierfabrik findet ein
tüchtiger verheiratheter Heizer, der mit Dampf-
maschinen um zu gehen versteht, dauernde Stelle.
Offerten mit Zeugnißabschriften und Bezeichnung
der Lohnansprüche bef. unter K. E. d. Exped. des
Arbeitgeber.



Hutmacher.

Zehn bis zwölf geübtere Zurichter und Walker,
die nicht Mitglieder des Centralvereins sind, finden
sofort dauernde Arbeit in einer Filzhutfabrik. S. A. B.
bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Klaviermacher. Ein tüchtiger Ausarbeiter,
der auch gut stimmen kann, findet in einer Fabrik
angenehme, dauernde und gutbezahlte Condition.
Offerten unter G. B. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Landwirth, theoretisch und practisch gebildet,
mit längerer Erfahrung als Oeconomie = Jnspector.
Offerten unter T. 7495 bef. d. Exped. d. Arbeitg.



Ein practisch und theoretisch gebildeter Oeconom
( Absolvent einer landw. Hochschule ) , welcher selbst-
ständige Functionen als Wirthschafter auf großen
Gütern begleitete, sucht, gestützt auf gute Zeugnisse,
eine seiner Bildung entsprechende Stellung. Ge-
fällige Offerten unter Chiffre A. Z. 125 nimmt die
Expedition des Arbeitgeber entgegen. 29



Guts=Verwalter

für ein größeres Gut am N.=Rhein für 1. Mai ge-
sucht, der unverheirathet, kath. und im Stande ist,
der Wirthschaft selbstständig vorzustehen. Offerten mit
Zeugnissen sub M. 102 befördert die Expedition d.
Arbeitgeber.



Lehrer gesucht. Schul=Jnspector an einer neu
zu errichtenden Mittelschule; an ein Handels=Jnstitut
für franz., engl. Sprache und Mathematik; f. die
zweite Classe einer Volksschule; evang. höhere Bürger-
schule, für die neueren Sprachen; höhere Stadtschule,
für Geschichte, Geographie und Latein; Hauslehrer
in eine hiesige protest. Familie; dsgl. in der bayr.
Pfalz; an eine städt. höhere Bürgerschule, f. Deutsch,
Geschichte, Geographie und Französisch; an eine
höhere Töchterschule, f. Religion, Geschichte, deutsche,
französische u. englische Sprache; academisch gebildeter
Lehrer, für Englisch u. Französisch an eine höhere
Töchterschule; an eine kath. Elementarschule; f. eine
Realschule ( Philologe ) ; Hauptlehrer für eine Bürger-
töchterschule; an eine Gewerbeschule, für Physik,
Chemie u. Mathematik; städtische Knabenschule, für
mathematisch=naturwissenschaftl. Gegenstände; Haupt-
lehrer für eine dreiklassige Volksschule; Zeichenlehrer
für die Jndustrie=Schule eines Waisenhauses.



Lehrerinnen ges.: für eine Erziehungs=Anstalt
eine Französin ( Schweizerin ) ; an eine höhere Töchter-
schule für fremdsprachlichen Unterricht; für die zweite
Classe einer evangel. Volksschule; an eine höhere
Privat=Töchterschule; an eine kathol. Volksschule;
geprüfte Elementarlehrerin für zwei Kinder.



Lithograph tüchtig in Schrift und Zeichnung
erhält bei hohem Salair erste Condition und werden
Muster erbeten. Offerten unter S. A. bef. die
Exped. d. Arbeitg.



Maler. Ein unverheiratheter, in Decor, Filet
und Monogrammes tüchtig geübter Maler findet bei
gutem Verdienst dauernde Stellung. Offerten unter
J. T. 111 an die Redaction d. Bl. erbeten.



Für eine Maschinenfabrik in einer größeren
Stadt Bayerns wird ein tüchtiger
Maschinenschlasser
der genügendes Verständniß vom Formen hat, um
Eisen= und Messingmodelle stelbstständig anfertigen
zu können und der außerdem im Werkzeugmachen
geübt ist, zum sofortigen Eintritt gesucht. C. E. 145
bef. d. Exped. d. Arbeitg.

[Ende Spaltensatz]
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="jAnnouncements">
        <pb facs="#f0007"/>
        <cb n="14396"/>
        <cb type="start"/>
        <div type="jAn">
          <p>Apotheker. Für eine Apotheke Unterfrankens<lb/>
wird ein tüchtiger jüngerer Gehülfe gesucht. Offerten<lb/>
unter <hi rendition="#aq">Z. W</hi>. 19 bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Apotheker ges. Jn einer Apotheke Köln's<lb/>
wird ein examinirter Herr als erster Receptar für<lb/>
dauernde Stellung gesucht. </p><lb/>
          <p>Antritt 1. April oder 1. Mai. </p><lb/>
          <p>Franco=Offerten unter <hi rendition="#aq">K. Z. P</hi>. 51 an die Exped.<lb/>
des Blattes. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c">10 <hi rendition="#fr">Bergleute.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Gesteinarbeiter, ledige werden gesucht. Offerten<lb/>
beliebe man zu richten an die Annoncen=Expedition<lb/>
von Rudolf Mosse ( W. A. <hi rendition="#g">Gärtner</hi> ) in Darm-<lb/>
stadt. <note><hi rendition="#right">31</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Bildhauer. Ein tüchtiger Bildhauergeh. f. Bau<lb/>
und Möbel sofort gesucht. Offerten unter <hi rendition="#aq">G. A</hi>. 33<lb/>
an d. Exped d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Brauer. Für eine größere Brauerei wird ein<lb/>
gesetzter Mann gesucht, der etwas von der Buch-<lb/>
führung versteht und den Principal auch bei der<lb/>
Kundschaft vertreten kann. Offerten unter <hi rendition="#aq">sub K.<lb/>
U. L</hi>. 153 an die Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Braumeister gesucht.</hi> </head><lb/>
          <p>Für eine renommirte Bierbrauerei am Rhein wird<lb/>
ein erfahrener mit guten Zeugnissen versehener Brau-<lb/>
meister gesucht. Franco = Offerten unter <hi rendition="#aq">H</hi>. 4287<lb/>
befördert die Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchbinder. Ein Buchbindergehülfe oder Etui-<lb/>
macher, guter Vergolder, findet dauernde Arbeit in<lb/>
einer Etui=Fabrik. Offerten unter <hi rendition="#aq">J. B</hi>. 40. an die<lb/>
Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter ges.: für ein Cigarrenfabrikations-<lb/>
Geschäft; Porcellan=Fabrik; Eisenwaaren; Fabrik-<lb/>
Geschäft ( Cautionsfähig ) ; Maschinenfabrik; f. einen<lb/>
Platz Südamerikas; Kunstmühle; Damenconfection;<lb/>
Manufacturwaaren <hi rendition="#aq">en gros</hi>; Vertrauensposten;<lb/>
Bijouterie = Fabrik; Bankgeschäft; Getreidegeschäft;<lb/>
Modewaaren; große Schuhfabrik; größeres Detail-<lb/>
Geschäft. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter gesucht von einem größeren Walz-<lb/>
werke, der vollständig selbstständig in doppelter Buch-<lb/>
führung ist. Stellung dauernd. Gehalt 1800 Mark.<lb/>
Fr.=Offerten unter <hi rendition="#aq">K. R. A</hi>. 182 an die Exped.<lb/>
des Blattes. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Gesucht auf das Bureau einer ausländischen<lb/>
Dampfschifffahrts=Compagnie eine mit den neuen<lb/>
Sprachen bekannte Persönlichkeit, die die Angelegen-<lb/>
heiten des Passagier=Verkehrs, sowie die Publication<lb/>
für Deutschland wahrzunehmen hat. Franco=Offerten<lb/>
unter <hi rendition="#aq">K. O. F</hi>. 162 an d. Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Für eine große Rohzuckerfabrik<lb/>
suchen wir einen tüchtigen ersten Buchhalter, der<lb/>
auch gewandter Correspondent sein muß. </p><lb/>
          <p>Vorläufiges Gehalt 3000 M. pro Anno nebst<lb/>
freier Wohnung. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Briefliche Bewerbungen unter Beifügung von ab-<lb/>
schriftlichen Zeugnissen erbeten unter <hi rendition="#aq">M. M. M</hi>. 88<lb/>
an d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter gesucht für ein kleines Manufactur-<lb/>
Geschäft, verbunden mit Feuer=Versicherung; eine<lb/>
Caution von Thlr. 2000 ist erforderlich. Offerten<lb/>
unter <hi rendition="#aq">K. V. E</hi>. 172 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter gesucht für ein Nadelfabrik=Geschäft<lb/>
in Aachen, derselbe muß Deutsch, Französisch, Englisch<lb/>
und womöglich Jtalienisch correspondiren können. </p><lb/>
          <p>Offerten mit Angabe der früheren Thätigkeit unter<lb/><hi rendition="#aq">K. V. R</hi>. 184 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchhalter. Ein erfahrener Rechnungsführer<lb/>
wird zum baldigen Antritt auf ein Baubureau ge-<lb/>
sucht. Offerten unter <hi rendition="#aq">W. R</hi>. 185 bef. d. Exped.<lb/>
d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Commis ges. Für ein Colonial=, Porcellan-<lb/>
und Landesprodukten=Geschäft <hi rendition="#aq">en gros &amp; en détail</hi><lb/>
wird ein angehender Commis gesucht, welcher mit<lb/>
der doppelten Buchhaltung und übrigen Comptoir-<lb/>
arbeit vertraut und ein gewandter Detaillist ist.<lb/>
Offerte unter Chiffre <hi rendition="#aq">S. 18 post restante</hi> Jm-<lb/>
menstadt in Bayern. </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <div type="jAn">
          <p>Commis ges. für ein Fabrikations = Geschäft;<lb/>
Leinengarnbranche; bedeutendes Waaren = Geschäft;<lb/>
Tuchhandlung; <hi rendition="#aq">En = gros</hi> - Geschäft in Heilbronn;<lb/>
Putz= und Modewaaren; Band= und Kurzwaaren<lb/><hi rendition="#aq">en gros</hi>; Tapetenfabrik; Manufactur; Saamen-<lb/>
Geschäft; Getreide = Geschäft; Möbelbranche; hiesiges<lb/>
Bankhaus; Lederhandlung; Weinhandlung; bedeuten-<lb/>
des Fabrik=Geschäft in Würtemberg; Weißwaaren<lb/>
( Jsraelit. ) ; mechan. Leinenweberei; Farbenbranche<lb/>
( Expedient ) ; Kurzwaaren; Tapeten und Teppiche;<lb/>
Correspondent f. eine deutsche Jute=Fabrik; Strumpf-<lb/>
und Strickwaaren; Hemdenfabrik; feines Waaren-<lb/>
Geschäft ( Jsrael. ) ; Specereigeschäft; Eisenwaaren;<lb/>
Gummiwaaren; Mercerieartikel; Colonialwaaren;<lb/>
Gußbranche; Bank=Geschäft in Westfalen; Strohhut-<lb/>
Fabrik; Parfümerie=Fabrik; Tuchfabrik; gemischtes<lb/>
Waaren=Geschäft <hi rendition="#aq">en gros</hi>; schweiz. Anilinfarben-<lb/>
Fabrik; Galanteriewaaren <hi rendition="#aq">en gros</hi>; Hopfengeschäft;<lb/>
Harzproductenfabrik; Wollen= u. Baumwollenbranche;<lb/>
Herrengarderobe; Drogeuenhandlung; Destillations-<lb/>
Geschäft; Delicatessen= und Weinhandlung. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Conditor, welcher selbstständig arbeiten kann,<lb/>
findet dauernde Stellung in einer Hofconditorei.<lb/>
Offerten untera <hi rendition="#aq">E. C</hi>. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Correspondent ges. Jn einem Bankgeschäfte er-<lb/>
ledigt sich die Stelle eines Correspondenten, welche<lb/>
mit einem jährlichen Gehalte von 2400 M. und<lb/>
entsprechender Aufbesserung bei befriedigender Leistung<lb/>
verbunden ist. Kenntnisse der französischen und<lb/>
italienischen Sprache erforderlich, baldiger Eintritt<lb/>
erwünscht. Offerten unter <hi rendition="#aq">G. W. M</hi>. bef. d. Exped.<lb/>
d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Feuerschmiede die bereits in Waggonfabriken<lb/>
gearbeitet haben, in eine Eisenbahnwaggonfabrik.<lb/>
Offerten unter Chiffre <hi rendition="#aq">M. G</hi>. 127 bef. d. Exped.<lb/>
d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Formmeister. Für eine größere Eisengießerei<lb/>
wird ein durchaus tüchtiger, energischer<lb/><hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Formmeister</hi></hi><lb/>
zu engagiren gesucht und werden Adressen entgegen<lb/>
genommen <hi rendition="#aq">sub D. M</hi>. 546 d. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Gärtner. Ein Gärtner in allen Zweigen der<lb/>
Gärtnerei erfahren, welcher mehrere Jahre einen<lb/>
Schloßgarten bearbeitet, sucht eine ähnliche Stelle<lb/>
bei einer Herrschaft. <note><hi rendition="#right">33</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Gärtner. Ein zuverlässiger Gärtner, der den<lb/>
Rebbau gründlich versteht, die Baumzucht und den<lb/>
Gemüsebau kennt, auch einige landwirthschaftliche<lb/>
Kenntnisse besitzt, wird bei hohem Lohn gesucht. An-<lb/>
träge, mit Beifügung von Zeugnissen, werden unter<lb/><hi rendition="#aq">M. N. F</hi>. postlagernd Baden=Baden erbeten. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Geometer ges. Ein mit dem Badischen Kataster-<lb/>
wesen vertrauter geprüfter junger Geometer, dem die<lb/>
besten Zeugnisse zur Seite stehen müssen, findet an-<lb/>
genehme Stellung. Der Meldung wollen gefl. die<lb/>
Gehaltsansprüche beigefügt werden. Offerten unter<lb/><hi rendition="#aq">D. E. F</hi>. 781 bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Geschäftsführer. Jn ein Hotel ersten Ranges<lb/>
wird ein tüchtiger, solider junger Mann, der die<lb/>
Buchführung versteht und der französischen und<lb/>
englischen Sprache vollkommen mächtig ist, dauernd<lb/>
gesucht. </p><lb/>
          <p>Franco=Adressen unter Lit. <hi rendition="#aq">K. O. B</hi>. 57 an die<lb/>
Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Geschäftsführer=Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Für eine kleine Maschinenfabrik in Bayern wird<lb/>
bei guter Bezahlung zum sofortigen Eintritt ein<lb/>
theorotisch und praktisch gebildeter Mechaniker gesucht,<lb/>
welcher das Ganze zu leiten hat. Bedingung ist, daß<lb/>
derselbe Kenntnisse besitzt im Mühl=, Säg= u. Dampf-<lb/>
maschinenbau, sowie im Brauereifach. Einem Un-<lb/>
verheiratheten wird der Vorzug gegeben. Schriftliche<lb/>
Anträge befördert unter <hi rendition="#aq">B. G</hi>. 360 die Exped. des<lb/>
Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Ein in allen Branchen des Möbel=Tapezier-<lb/>
Geschäfts tüchtiger und solider<lb/><hi rendition="#c #fr">Geschäftsführer</hi><lb/>
findet bei guter Bezahlung dauerhafte Stellung in<lb/>
einer Hauptstadt Süddeutschlands. </p><lb/>
          <p>Franco=Offerten unter <hi rendition="#aq">K. M. E</hi>. 113 an die<lb/>
Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <div type="jAn">
          <p>Gießermeister ges. Jn eine Gießerei wird<lb/>
zum baldigen Eintritte ein gewandter, energischer<lb/>
Gießermeister gegen hohes Salair gesucht. Nur solche<lb/>
Reflektanten, welche nachweisbar Tüchtiges leisten<lb/>
können, wollen sich melden. Offerte <hi rendition="#aq">sub Z</hi>. befördert<lb/>
d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Guß= und Schmiederohrleger für ein Gas-<lb/>
werk. Die Stellung ist bei gutem Lohn eine dauernde,<lb/>
jedoch wollen nur solche sich melden, welche über<lb/>
ihre bisherige Thätigkeit vortheilhafte Zeugnisse vor-<lb/>
legen können. Franco=Offerten unter <hi rendition="#aq">H. Z</hi>. 65 an<lb/>
die Exped. d. Bl. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Heizer ges. Jn einer Papierfabrik findet ein<lb/>
tüchtiger verheiratheter Heizer, der mit Dampf-<lb/>
maschinen um zu gehen versteht, dauernde Stelle.<lb/>
Offerten mit Zeugnißabschriften und Bezeichnung<lb/>
der Lohnansprüche bef. unter <hi rendition="#aq">K. E</hi>. d. Exped. des<lb/>
Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Hutmacher.</hi> </head><lb/>
          <p>Zehn bis zwölf geübtere Zurichter und Walker,<lb/>
die nicht Mitglieder des Centralvereins sind, finden<lb/>
sofort dauernde Arbeit in einer Filzhutfabrik. <hi rendition="#aq">S. A. B.</hi><lb/>
bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Klaviermacher. Ein tüchtiger Ausarbeiter,<lb/>
der auch gut stimmen kann, findet in einer Fabrik<lb/>
angenehme, dauernde und gutbezahlte Condition.<lb/>
Offerten unter <hi rendition="#aq">G. B</hi>. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Landwirth, theoretisch und practisch gebildet,<lb/>
mit längerer Erfahrung als Oeconomie = Jnspector.<lb/>
Offerten unter <hi rendition="#aq">T</hi>. 7495 bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Ein practisch und theoretisch gebildeter Oeconom<lb/>
( Absolvent einer landw. Hochschule ) , welcher selbst-<lb/>
ständige Functionen als Wirthschafter auf großen<lb/>
Gütern begleitete, sucht, gestützt auf gute Zeugnisse,<lb/>
eine seiner Bildung entsprechende Stellung. Ge-<lb/>
fällige Offerten unter Chiffre <hi rendition="#aq">A. Z</hi>. 125 nimmt die<lb/>
Expedition des Arbeitgeber entgegen. <note><hi rendition="#right">29</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Guts=Verwalter</hi> </head><lb/>
          <p>für ein größeres Gut am N.=Rhein für 1. Mai ge-<lb/>
sucht, der unverheirathet, kath. und im Stande ist,<lb/>
der Wirthschaft selbstständig vorzustehen. Offerten mit<lb/>
Zeugnissen <hi rendition="#aq">sub M</hi>. 102 befördert die Expedition d.<lb/>
Arbeitgeber. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lehrer gesucht. Schul=Jnspector an einer neu<lb/>
zu errichtenden Mittelschule; an ein Handels=Jnstitut<lb/>
für franz., engl. Sprache und Mathematik; f. die<lb/>
zweite Classe einer Volksschule; evang. höhere Bürger-<lb/>
schule, für die neueren Sprachen; höhere Stadtschule,<lb/>
für Geschichte, Geographie und Latein; Hauslehrer<lb/>
in eine hiesige protest. Familie; dsgl. in der bayr.<lb/>
Pfalz; an eine städt. höhere Bürgerschule, f. Deutsch,<lb/>
Geschichte, Geographie und Französisch; an eine<lb/>
höhere Töchterschule, f. Religion, Geschichte, deutsche,<lb/>
französische u. englische Sprache; academisch gebildeter<lb/>
Lehrer, für Englisch u. Französisch an eine höhere<lb/>
Töchterschule; an eine kath. Elementarschule; f. eine<lb/>
Realschule ( Philologe ) ; Hauptlehrer für eine Bürger-<lb/>
töchterschule; an eine Gewerbeschule, für Physik,<lb/>
Chemie u. Mathematik; städtische Knabenschule, für<lb/>
mathematisch=naturwissenschaftl. Gegenstände; Haupt-<lb/>
lehrer für eine dreiklassige Volksschule; Zeichenlehrer<lb/>
für die Jndustrie=Schule eines Waisenhauses. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lehrerinnen ges.: für eine Erziehungs=Anstalt<lb/>
eine Französin ( Schweizerin ) ; an eine höhere Töchter-<lb/>
schule für fremdsprachlichen Unterricht; für die zweite<lb/>
Classe einer evangel. Volksschule; an eine höhere<lb/>
Privat=Töchterschule; an eine kathol. Volksschule;<lb/>
geprüfte Elementarlehrerin für zwei Kinder. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lithograph tüchtig in Schrift und Zeichnung<lb/>
erhält bei hohem Salair erste Condition und werden<lb/>
Muster erbeten. Offerten unter <hi rendition="#aq">S. A</hi>. bef. die<lb/>
Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Maler. Ein unverheiratheter, in Decor, Filet<lb/>
und Monogrammes tüchtig geübter Maler findet bei<lb/>
gutem Verdienst dauernde Stellung. Offerten unter<lb/><hi rendition="#aq">J. T</hi>. 111 an die Redaction d. Bl. erbeten. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Für eine Maschinenfabrik in einer größeren<lb/>
Stadt Bayerns wird ein tüchtiger<lb/><hi rendition="#c #fr">Maschinenschlasser</hi><lb/>
der genügendes Verständniß vom Formen hat, um<lb/>
Eisen= und Messingmodelle stelbstständig anfertigen<lb/>
zu können und der außerdem im Werkzeugmachen<lb/>
geübt ist, zum sofortigen Eintritt gesucht. <hi rendition="#aq">C. E</hi>. 145<lb/>
bef. d. Exped. d. Arbeitg. </p>
        </div><lb/>
        <cb type="end"/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0007] Apotheker. Für eine Apotheke Unterfrankens wird ein tüchtiger jüngerer Gehülfe gesucht. Offerten unter Z. W. 19 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Apotheker ges. Jn einer Apotheke Köln's wird ein examinirter Herr als erster Receptar für dauernde Stellung gesucht. Antritt 1. April oder 1. Mai. Franco=Offerten unter K. Z. P. 51 an die Exped. des Blattes. 10 Bergleute. Gesteinarbeiter, ledige werden gesucht. Offerten beliebe man zu richten an die Annoncen=Expedition von Rudolf Mosse ( W. A. Gärtner ) in Darm- stadt. 31 Bildhauer. Ein tüchtiger Bildhauergeh. f. Bau und Möbel sofort gesucht. Offerten unter G. A. 33 an d. Exped d. Arbeitg. Brauer. Für eine größere Brauerei wird ein gesetzter Mann gesucht, der etwas von der Buch- führung versteht und den Principal auch bei der Kundschaft vertreten kann. Offerten unter sub K. U. L. 153 an die Exped. d. Bl. Braumeister gesucht. Für eine renommirte Bierbrauerei am Rhein wird ein erfahrener mit guten Zeugnissen versehener Brau- meister gesucht. Franco = Offerten unter H. 4287 befördert die Exped. d. Arbeitg. Buchbinder. Ein Buchbindergehülfe oder Etui- macher, guter Vergolder, findet dauernde Arbeit in einer Etui=Fabrik. Offerten unter J. B. 40. an die Exped. d. Arbeitg. Buchhalter ges.: für ein Cigarrenfabrikations- Geschäft; Porcellan=Fabrik; Eisenwaaren; Fabrik- Geschäft ( Cautionsfähig ) ; Maschinenfabrik; f. einen Platz Südamerikas; Kunstmühle; Damenconfection; Manufacturwaaren en gros; Vertrauensposten; Bijouterie = Fabrik; Bankgeschäft; Getreidegeschäft; Modewaaren; große Schuhfabrik; größeres Detail- Geschäft. Buchhalter gesucht von einem größeren Walz- werke, der vollständig selbstständig in doppelter Buch- führung ist. Stellung dauernd. Gehalt 1800 Mark. Fr.=Offerten unter K. R. A. 182 an die Exped. des Blattes. Gesucht auf das Bureau einer ausländischen Dampfschifffahrts=Compagnie eine mit den neuen Sprachen bekannte Persönlichkeit, die die Angelegen- heiten des Passagier=Verkehrs, sowie die Publication für Deutschland wahrzunehmen hat. Franco=Offerten unter K. O. F. 162 an d. Exped. d. Bl. Buchhalter. Für eine große Rohzuckerfabrik suchen wir einen tüchtigen ersten Buchhalter, der auch gewandter Correspondent sein muß. Vorläufiges Gehalt 3000 M. pro Anno nebst freier Wohnung. Briefliche Bewerbungen unter Beifügung von ab- schriftlichen Zeugnissen erbeten unter M. M. M. 88 an d. Exped. d. Arbeitg. Buchhalter gesucht für ein kleines Manufactur- Geschäft, verbunden mit Feuer=Versicherung; eine Caution von Thlr. 2000 ist erforderlich. Offerten unter K. V. E. 172 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber. Buchhalter gesucht für ein Nadelfabrik=Geschäft in Aachen, derselbe muß Deutsch, Französisch, Englisch und womöglich Jtalienisch correspondiren können. Offerten mit Angabe der früheren Thätigkeit unter K. V. R. 184 bef. d. Exped. d. Arbeitgeber. Buchhalter. Ein erfahrener Rechnungsführer wird zum baldigen Antritt auf ein Baubureau ge- sucht. Offerten unter W. R. 185 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Commis ges. Für ein Colonial=, Porcellan- und Landesprodukten=Geschäft en gros & en détail wird ein angehender Commis gesucht, welcher mit der doppelten Buchhaltung und übrigen Comptoir- arbeit vertraut und ein gewandter Detaillist ist. Offerte unter Chiffre S. 18 post restante Jm- menstadt in Bayern. Commis ges. für ein Fabrikations = Geschäft; Leinengarnbranche; bedeutendes Waaren = Geschäft; Tuchhandlung; En = gros - Geschäft in Heilbronn; Putz= und Modewaaren; Band= und Kurzwaaren en gros; Tapetenfabrik; Manufactur; Saamen- Geschäft; Getreide = Geschäft; Möbelbranche; hiesiges Bankhaus; Lederhandlung; Weinhandlung; bedeuten- des Fabrik=Geschäft in Würtemberg; Weißwaaren ( Jsraelit. ) ; mechan. Leinenweberei; Farbenbranche ( Expedient ) ; Kurzwaaren; Tapeten und Teppiche; Correspondent f. eine deutsche Jute=Fabrik; Strumpf- und Strickwaaren; Hemdenfabrik; feines Waaren- Geschäft ( Jsrael. ) ; Specereigeschäft; Eisenwaaren; Gummiwaaren; Mercerieartikel; Colonialwaaren; Gußbranche; Bank=Geschäft in Westfalen; Strohhut- Fabrik; Parfümerie=Fabrik; Tuchfabrik; gemischtes Waaren=Geschäft en gros; schweiz. Anilinfarben- Fabrik; Galanteriewaaren en gros; Hopfengeschäft; Harzproductenfabrik; Wollen= u. Baumwollenbranche; Herrengarderobe; Drogeuenhandlung; Destillations- Geschäft; Delicatessen= und Weinhandlung. Conditor, welcher selbstständig arbeiten kann, findet dauernde Stellung in einer Hofconditorei. Offerten untera E. C. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Correspondent ges. Jn einem Bankgeschäfte er- ledigt sich die Stelle eines Correspondenten, welche mit einem jährlichen Gehalte von 2400 M. und entsprechender Aufbesserung bei befriedigender Leistung verbunden ist. Kenntnisse der französischen und italienischen Sprache erforderlich, baldiger Eintritt erwünscht. Offerten unter G. W. M. bef. d. Exped. d. Arbeitg. Feuerschmiede die bereits in Waggonfabriken gearbeitet haben, in eine Eisenbahnwaggonfabrik. Offerten unter Chiffre M. G. 127 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Formmeister. Für eine größere Eisengießerei wird ein durchaus tüchtiger, energischer Formmeister zu engagiren gesucht und werden Adressen entgegen genommen sub D. M. 546 d. d. Exped. d. Arbeitg. Gärtner. Ein Gärtner in allen Zweigen der Gärtnerei erfahren, welcher mehrere Jahre einen Schloßgarten bearbeitet, sucht eine ähnliche Stelle bei einer Herrschaft. 33 Gärtner. Ein zuverlässiger Gärtner, der den Rebbau gründlich versteht, die Baumzucht und den Gemüsebau kennt, auch einige landwirthschaftliche Kenntnisse besitzt, wird bei hohem Lohn gesucht. An- träge, mit Beifügung von Zeugnissen, werden unter M. N. F. postlagernd Baden=Baden erbeten. Geometer ges. Ein mit dem Badischen Kataster- wesen vertrauter geprüfter junger Geometer, dem die besten Zeugnisse zur Seite stehen müssen, findet an- genehme Stellung. Der Meldung wollen gefl. die Gehaltsansprüche beigefügt werden. Offerten unter D. E. F. 781 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Geschäftsführer. Jn ein Hotel ersten Ranges wird ein tüchtiger, solider junger Mann, der die Buchführung versteht und der französischen und englischen Sprache vollkommen mächtig ist, dauernd gesucht. Franco=Adressen unter Lit. K. O. B. 57 an die Exped. d. Bl. Geschäftsführer=Gesuch. Für eine kleine Maschinenfabrik in Bayern wird bei guter Bezahlung zum sofortigen Eintritt ein theorotisch und praktisch gebildeter Mechaniker gesucht, welcher das Ganze zu leiten hat. Bedingung ist, daß derselbe Kenntnisse besitzt im Mühl=, Säg= u. Dampf- maschinenbau, sowie im Brauereifach. Einem Un- verheiratheten wird der Vorzug gegeben. Schriftliche Anträge befördert unter B. G. 360 die Exped. des Arbeitgeber. Ein in allen Branchen des Möbel=Tapezier- Geschäfts tüchtiger und solider Geschäftsführer findet bei guter Bezahlung dauerhafte Stellung in einer Hauptstadt Süddeutschlands. Franco=Offerten unter K. M. E. 113 an die Exped. d. Bl. Gießermeister ges. Jn eine Gießerei wird zum baldigen Eintritte ein gewandter, energischer Gießermeister gegen hohes Salair gesucht. Nur solche Reflektanten, welche nachweisbar Tüchtiges leisten können, wollen sich melden. Offerte sub Z. befördert d. Exped. d. Arbeitg. Guß= und Schmiederohrleger für ein Gas- werk. Die Stellung ist bei gutem Lohn eine dauernde, jedoch wollen nur solche sich melden, welche über ihre bisherige Thätigkeit vortheilhafte Zeugnisse vor- legen können. Franco=Offerten unter H. Z. 65 an die Exped. d. Bl. Heizer ges. Jn einer Papierfabrik findet ein tüchtiger verheiratheter Heizer, der mit Dampf- maschinen um zu gehen versteht, dauernde Stelle. Offerten mit Zeugnißabschriften und Bezeichnung der Lohnansprüche bef. unter K. E. d. Exped. des Arbeitgeber. Hutmacher. Zehn bis zwölf geübtere Zurichter und Walker, die nicht Mitglieder des Centralvereins sind, finden sofort dauernde Arbeit in einer Filzhutfabrik. S. A. B. bef. d. Exped. d. Arbeitg. Klaviermacher. Ein tüchtiger Ausarbeiter, der auch gut stimmen kann, findet in einer Fabrik angenehme, dauernde und gutbezahlte Condition. Offerten unter G. B. 180 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Landwirth, theoretisch und practisch gebildet, mit längerer Erfahrung als Oeconomie = Jnspector. Offerten unter T. 7495 bef. d. Exped. d. Arbeitg. Ein practisch und theoretisch gebildeter Oeconom ( Absolvent einer landw. Hochschule ) , welcher selbst- ständige Functionen als Wirthschafter auf großen Gütern begleitete, sucht, gestützt auf gute Zeugnisse, eine seiner Bildung entsprechende Stellung. Ge- fällige Offerten unter Chiffre A. Z. 125 nimmt die Expedition des Arbeitgeber entgegen. 29 Guts=Verwalter für ein größeres Gut am N.=Rhein für 1. Mai ge- sucht, der unverheirathet, kath. und im Stande ist, der Wirthschaft selbstständig vorzustehen. Offerten mit Zeugnissen sub M. 102 befördert die Expedition d. Arbeitgeber. Lehrer gesucht. Schul=Jnspector an einer neu zu errichtenden Mittelschule; an ein Handels=Jnstitut für franz., engl. Sprache und Mathematik; f. die zweite Classe einer Volksschule; evang. höhere Bürger- schule, für die neueren Sprachen; höhere Stadtschule, für Geschichte, Geographie und Latein; Hauslehrer in eine hiesige protest. Familie; dsgl. in der bayr. Pfalz; an eine städt. höhere Bürgerschule, f. Deutsch, Geschichte, Geographie und Französisch; an eine höhere Töchterschule, f. Religion, Geschichte, deutsche, französische u. englische Sprache; academisch gebildeter Lehrer, für Englisch u. Französisch an eine höhere Töchterschule; an eine kath. Elementarschule; f. eine Realschule ( Philologe ) ; Hauptlehrer für eine Bürger- töchterschule; an eine Gewerbeschule, für Physik, Chemie u. Mathematik; städtische Knabenschule, für mathematisch=naturwissenschaftl. Gegenstände; Haupt- lehrer für eine dreiklassige Volksschule; Zeichenlehrer für die Jndustrie=Schule eines Waisenhauses. Lehrerinnen ges.: für eine Erziehungs=Anstalt eine Französin ( Schweizerin ) ; an eine höhere Töchter- schule für fremdsprachlichen Unterricht; für die zweite Classe einer evangel. Volksschule; an eine höhere Privat=Töchterschule; an eine kathol. Volksschule; geprüfte Elementarlehrerin für zwei Kinder. Lithograph tüchtig in Schrift und Zeichnung erhält bei hohem Salair erste Condition und werden Muster erbeten. Offerten unter S. A. bef. die Exped. d. Arbeitg. Maler. Ein unverheiratheter, in Decor, Filet und Monogrammes tüchtig geübter Maler findet bei gutem Verdienst dauernde Stellung. Offerten unter J. T. 111 an die Redaction d. Bl. erbeten. Für eine Maschinenfabrik in einer größeren Stadt Bayerns wird ein tüchtiger Maschinenschlasser der genügendes Verständniß vom Formen hat, um Eisen= und Messingmodelle stelbstständig anfertigen zu können und der außerdem im Werkzeugmachen geübt ist, zum sofortigen Eintritt gesucht. C. E. 145 bef. d. Exped. d. Arbeitg.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Institut für Deutsche Sprache, Mannheim: Bereitstellung der Bilddigitalisate und TEI Transkription
Peter Fankhauser: Transformation von TUSTEP nach TEI P5. Transformation von TEI P5 in das DTA TEI P5 Format.

Weitere Informationen:

Siehe Dokumentation




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877/7
Zitationshilfe: Der Arbeitgeber. Nr. 1035. Frankfurt a. M., 3. März 1877, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877/7>, abgerufen am 10.07.2020.