Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Der Arbeitgeber. Nr. 1035. Frankfurt a. M., 3. März 1877.

Bild:
<< vorherige Seite
[Spaltenumbruch]
Elsaß = Lothringen.
Jm Jahre 1876 wurden folgende Patente ertheilt: Nr. 533--561.
Pfahleisen zum Setzen von Reben=, Hopfen= und Baumstangen. Fiechter
in Mühlhausen.
Maschine zum Schrägschleifen der Uhrgläser. Anonyme Gesellschaft der
vereinigten Glashütten von Vallerysthal und Portieux in Vallerysthal.
Verfahren, haltbares, conservirtes, zur Nahrung bestimmtes Fleisch zu
erzielen. Mege in Paris.
Pulsometer=Pumpe. Lüders in Görlitz.
Apparat zum Anschärfen der Spiralbohrer. Heilmann, Ducommun
und Steinlen in Mülhausen.
Verfahren zur Herstellung der künstlichen Purpurine. Gravitz in Berlin.
Herstellung von Webereimustern. Carrey in Mülhausen.
System zu vollkommener Ausnutzung von Wasserkräften. Reichardt in
Zabern.
Mahlgang=Ventilation. Seck in Frankfurt a. M.
Mechanische Führung der Weberschiffchen an Webstühlen. Klein in
Seugern.
Gerstenwaschmaschine. Linden in Bonn.
Verfahren nebst Apparat zum Beizen, Färben und Schlichten von Garn.
Bärlein in Manchester.
Verbesserungen an Pumpen, Gebläsen, Schiffspropellern, Teigknetern und
ähnlichen Apparaten. Sigl in Wien.
Selbstschließender Trichter. Maszellerais in Kolmar.
Erzeugung von Doppelkanten bei Geweben. Wiedemann in Leberau.
Hartgummi=Billardbälle. Magnus in Berlin.
System zur Reinigung des Eisens, Gußeisens und Stahls. Verdi e in
Firming.
Verbesserung an Waterspinningmaschinen und Zwirnmaschinen. Noiret
in Rethel.
System zum Trocknen des Garns an der Schlichtmaschine. Dollander
in Wildenstein.
Wasserhaltungsmaschine mit Schwungrad. Köttgen in Barmen.
Apparat zum Reinigen des Wassers. Nolden in Frankfurt a. M.
Verbrennungsapparate und deren Anwendung als Cauterisirinstrument.
Paquelin in Paris.
Fadenleiter für Zwirnmaschinen. Elsässische Maschinenbaugesell-
schaft
in Mülhausen.
System eines Windelbohrers. Societe de grosse Quincaillerie von Mutzig
und Framont.
Rotationspumpe ohne Ventil. Weyhe in Bremen.
Ofen zur Enttheerung von Fässern. Sincholle in Schiltingheim.
Neuer Motor. Gunzberger in Paris.
Apparat zur Verdampfung von Salzsoole. Pohl in Liverpool.
Directe Gasfeuerung. Pütz in Wien.

    ( Fortsetzung folgt ) .

Amerika.

16. Januar. Nr. 186,188--186,404. Corsetten. Electrischer Telegraph.
Annoncenkarte. Luftcompressions=Maschine 2 Patente. Falle. Einbrennöfen.
Spritzen. Radachsen=Gitter. Bienenkorb. Riemenaufhänger. Löschblatt. Kühl-
apparat. Elfenbeinschwarz. Flasche. Flasche für Farb. Flaschenstopfen. Brod-
schneider. Backsteinheber. Besen. Kehrbesengriff. Schnalle. Glattrolle für
Schuhmacher. Butterpresse. Knopf. Schelle. Schmierapparat. Eisenbahnwagen-
kuppel 2 Pat. Eisenbahnwagendach 2 Pat. Karten. Patrone. Schiff. Bohrer-
halter. Tuchfalzmaschine. Wäscheklammer. Halter. Kaffeekanne. Schloß 2 Pat.
Werkzeug. Spreugmaterial. Säemaschine. Corsetten. Spinnmaschine. Feder-
halter für Zahnärzte. Vorhanghalter. Telegraph. Thürgelenk. Thürhalter.
Eierschläger. Eierträger. Zündapparat. Electrischer Telegraph. Zahnfüllung.
Elevatoren. Aufwickelmaschine. Lochmaschine. Futtersäcke für Pferde. Gitter-
stangen. Kamin. Feuerherd. Behandlungsmethode von Fischabfällen. Fächer.
Klappstuhl. Rad. Eimer. Abdampföfen. Schmelzöfen. Pflug 2 Pat. Gas-
und Luftcarburirapparat. Gasregulator. Gasfabrikation 2 Pat. Ofengitter.
Netze. Stoßmaschine. Fruchtbinder. Kornsieb 2 Pat. Ausrodmaschine für
Wälder. Schiebkarre. Hutwaschmaschine. Huteinfassung. Rechen. Heißluftm.
Hacken. Reifenbiegm. Pferdegöpel. Hufeisen. Schlauchspritze. Heißluftöfen.
Wassermotor. Zifferblatt. Flüssigkeitsmesser. Jnsectenpulver. Eisenzaun. Taste.
Griffe. Lampenbrenner. Lampencylinder. Drehbankfutter. Mutter. Briefwaage.
Hebezeug 5 Patente. Weckeruhren. Kalkbrennofen. Schloß. Locomotive. Web-
stühle 3 Pat. Spund. Rohrverbinder. Pferdezaum. Papierhalter. Geruchlose
Aborte 2 Pat. Schmiertopf. Kanonen. Schüttelapparat. Erzbehandlungs-
methode. Papierschachteln. Papiertuch. Papierschneidmaschine. Papierschüssel.
Papierfalzmaschine 3 Pat. Pappmaschine. Papier. Stecknadelmaschine. Röhren.
Flechtm. Eisen für Hobel. Herde. Pflug 2 Pat. Pulver. Drucktelegraph.
Riemenscheiben. Pulverisirm. Pumpe. Durchnährahmen. Eisenbahnbremse.
Eisenbahnwagen. Rechen. Eisenwagen. Eisschrank 2 Pat. Registrirende Geld-
kassen. Umsteuerung. Reitsattel. Rotirende Maschine. Eisensand. Musterkleid.
Sägeschränkmaschine. Sägetisch. Schraube für Stühle. Klappstuhl. Säem.
3 Pat. Sieben. Schafscheeren. Blecheimer. Hemdenknopf. Patronen. Strumpf.
Sense. Bett. Funkenfänger 2 Pat. Spinnm. Ringspinnmaschine 2 Patente.
Federrücken für Sitze. Federhacken für Thüren. Wagenfeder. Hackmaschine.
Schablonen. Ofen. Ofenrohr. Strohhackm. Riemen. Billethalter. Uhrschloß.
Zahnbürste. Spielzeug. Säge. Unterirdischer Telegraph. Dampfmaschinen-
steuerung. Dampfbrenner. Dampfmaschinensteuerung. Rad 2 Pat. Velocipede.
Ausflußventile. Ventilator. Schiffe. Lastwagen. Watercloset. Zäume. Wetteruhr.
Spielwaaren. Schraubenschlüssel.

( Ueber alle oben angeführte Erfindungen können wir auf Wunsch nähere
Auskunft vermitteln, sowie Beschreibung und Zeichnung besorgen. )

[Spaltenumbruch]
Verschiedenes.

-- Fr. Buloz, der Gründer der Revue des deux
mondes
( i. J. 1831 ) , ein geborner Schweizer, ist 74 Jahre
alt in Paris gestorben. Die R. ist auch auf volkswirthschaftlichem
Gebiete nicht ohne Bedeutung.

-- Die vier Hefte zur Statistik des deutschen Reiches bringen
in dem letzten die Statistik der Zucker-Produktion und Tabaks-
Baues und Handels.

-- Für Elsaß und Lothringen ist in der Reichsregierung
eine besondere Abtheilung mit dem Namen: "Reichskanzleramt
für Elsaß und Lothringen." eingerichtet worden, der Staatssekretär
Herzog vorsteht.

-- Der "Frauen=Anwalt" erzählt, daß ein Frl. v. Hillern
in Boston 350 ( ? ) engl. Meilen ( == 75 deutschen ) in
6 Tagen zu Fuß zurückgelegt habe und fügt mit Recht hinzu,
daß den ähnlichen Leistungen der Männer ein Paroli zu bieten,
die Aufgabe der Frauen doch auf einem anderm Gebiete läge.

-- Die gemeinnützige Gesellschaft in Basel gegrün-
det von Jselin, einem Freunde Pestalozzi's feiert heuer ihr
100jähriges Bestehen. Dieser Verein, welcher jetzt 1500 Mit-
glieder zählt, hat eine Menge Anstalten von Kinderschulen an
bis zu den Jnvalidenkassen aus eigenen Mitteln errichtet.
Seiner Sparkasse gehört 1 / 4 aller Einwohner des Kantons an. Die
Jubelfeier soll durch Gründung eines Technikums verherrlicht werden.



Briefkasten.

Handelsst. B. Die Abonnements = Beiträge müssen stets zu Anfang
des Halbjahres berichtigt werden. Um den Abonnenten Porto zu sparen,
fordern wir am Quartalschluß besonders dazu auf. Wird der Betrag dann
nicht eingeschickt, so erheben wir ihn pr. Nachnahme. Dieß der [unleserliches Material - 5 Zeichen fehlen]Grnnd,
weßhalb sich Jhre Sendung mit der unseren kreuzte.



Gasmotorenfabrik Deutz
in Deutz bei Köln.

Außer unsern bisherigen "Atmosphärischen Gasmotoren
System Langen & Otto" fabriciren wir

Otto's neuen Motor.

[Abbildung]

Vorzüge dieses Gasmotors sind:

Einfache liegende Construction.
Ohne Mauerfundament in allen Etagen bewohnter Häuser auf-
zustellen. Anwendung ganz gefahrlos.
Vollständig geräuschloser Gang.
Keine Wartung. -- Geringster Gasverbrauch.
Die Maschinen werden geliefert in Größen von 1 / 2, 1, 2, 4, 6, 8
und mehr Pferdekraft.
Prospecte gratis. 24



Einladung zum Abonnement für 1877.

In unserem Verlage erscheint und kann durch jede solide Buch-
handlung wie auch durch die Post bezogen werden der 11. Jahrgang,
oder 1877 Nr. 1 und folgende der Zeitschrift

Kunst und Gewerbe, Wochenschrift zur
Förderunge deutscher
Kunst-Industrie, herausgegeben vom bayrischen Gewerbe-Museum
nebst dessen "Mittheilungen," redigirt von Dr. Otto v. Schorn.
Preis für den ganzen Jahrgang, bestehend aus 48 Nummern und 48
Kunstbeilagen nebst 24 Nummern "Mittheilungen" aus dem bayrischen
Gewerbemuseum 15 Mk. R.-W.

Diese Zeitschrift errang sich während ihres 10jährigen Bestehens
durch ihren gediegenen Inhalt mehrere staatliche Empfehlungn,
Ausstellungsauszeichnungen
und die allgemeine Aner-
kennung
der gesammten Presse und kann desshalb allen Gewerbe-
Museen, Gewerbe-
und Industrie-Vereinen, Kunst-,
Industrie-
und Gewerbe-Schulen, sowie allen Freunden der
Kunstindustrie bestens empfohlen werden
. 27

Probenummern liefern wir auf Verlangen gratis.

[Spaltenumbruch]
Elsaß = Lothringen.
Jm Jahre 1876 wurden folgende Patente ertheilt: Nr. 533--561.
Pfahleisen zum Setzen von Reben=, Hopfen= und Baumstangen. Fiechter
in Mühlhausen.
Maschine zum Schrägschleifen der Uhrgläser. Anonyme Gesellschaft der
vereinigten Glashütten von Vallerysthal und Portieux in Vallerysthal.
Verfahren, haltbares, conservirtes, zur Nahrung bestimmtes Fleisch zu
erzielen. Mège in Paris.
Pulsometer=Pumpe. Lüders in Görlitz.
Apparat zum Anschärfen der Spiralbohrer. Heilmann, Ducommun
und Steinlen in Mülhausen.
Verfahren zur Herstellung der künstlichen Purpurine. Gravitz in Berlin.
Herstellung von Webereimustern. Carrey in Mülhausen.
System zu vollkommener Ausnutzung von Wasserkräften. Reichardt in
Zabern.
Mahlgang=Ventilation. Seck in Frankfurt a. M.
Mechanische Führung der Weberschiffchen an Webstühlen. Klein in
Seugern.
Gerstenwaschmaschine. Linden in Bonn.
Verfahren nebst Apparat zum Beizen, Färben und Schlichten von Garn.
Bärlein in Manchester.
Verbesserungen an Pumpen, Gebläsen, Schiffspropellern, Teigknetern und
ähnlichen Apparaten. Sigl in Wien.
Selbstschließender Trichter. Maszellerais in Kolmar.
Erzeugung von Doppelkanten bei Geweben. Wiedemann in Leberau.
Hartgummi=Billardbälle. Magnus in Berlin.
System zur Reinigung des Eisens, Gußeisens und Stahls. Verdi é in
Firming.
Verbesserung an Waterspinningmaschinen und Zwirnmaschinen. Noiret
in Rethel.
System zum Trocknen des Garns an der Schlichtmaschine. Dollander
in Wildenstein.
Wasserhaltungsmaschine mit Schwungrad. Köttgen in Barmen.
Apparat zum Reinigen des Wassers. Nolden in Frankfurt a. M.
Verbrennungsapparate und deren Anwendung als Cauterisirinstrument.
Paquelin in Paris.
Fadenleiter für Zwirnmaschinen. Elsässische Maschinenbaugesell-
schaft
in Mülhausen.
System eines Windelbohrers. Société de grosse Quincaillerie von Mutzig
und Framont.
Rotationspumpe ohne Ventil. Weyhe in Bremen.
Ofen zur Enttheerung von Fässern. Sincholle in Schiltingheim.
Neuer Motor. Gunzberger in Paris.
Apparat zur Verdampfung von Salzsoole. Pohl in Liverpool.
Directe Gasfeuerung. Pütz in Wien.

    ( Fortsetzung folgt ) .

Amerika.

16. Januar. Nr. 186,188--186,404. Corsetten. Electrischer Telegraph.
Annoncenkarte. Luftcompressions=Maschine 2 Patente. Falle. Einbrennöfen.
Spritzen. Radachsen=Gitter. Bienenkorb. Riemenaufhänger. Löschblatt. Kühl-
apparat. Elfenbeinschwarz. Flasche. Flasche für Farb. Flaschenstopfen. Brod-
schneider. Backsteinheber. Besen. Kehrbesengriff. Schnalle. Glattrolle für
Schuhmacher. Butterpresse. Knopf. Schelle. Schmierapparat. Eisenbahnwagen-
kuppel 2 Pat. Eisenbahnwagendach 2 Pat. Karten. Patrone. Schiff. Bohrer-
halter. Tuchfalzmaschine. Wäscheklammer. Halter. Kaffeekanne. Schloß 2 Pat.
Werkzeug. Spreugmaterial. Säemaschine. Corsetten. Spinnmaschine. Feder-
halter für Zahnärzte. Vorhanghalter. Telegraph. Thürgelenk. Thürhalter.
Eierschläger. Eierträger. Zündapparat. Electrischer Telegraph. Zahnfüllung.
Elevatoren. Aufwickelmaschine. Lochmaschine. Futtersäcke für Pferde. Gitter-
stangen. Kamin. Feuerherd. Behandlungsmethode von Fischabfällen. Fächer.
Klappstuhl. Rad. Eimer. Abdampföfen. Schmelzöfen. Pflug 2 Pat. Gas-
und Luftcarburirapparat. Gasregulator. Gasfabrikation 2 Pat. Ofengitter.
Netze. Stoßmaschine. Fruchtbinder. Kornsieb 2 Pat. Ausrodmaschine für
Wälder. Schiebkarre. Hutwaschmaschine. Huteinfassung. Rechen. Heißluftm.
Hacken. Reifenbiegm. Pferdegöpel. Hufeisen. Schlauchspritze. Heißluftöfen.
Wassermotor. Zifferblatt. Flüssigkeitsmesser. Jnsectenpulver. Eisenzaun. Taste.
Griffe. Lampenbrenner. Lampencylinder. Drehbankfutter. Mutter. Briefwaage.
Hebezeug 5 Patente. Weckeruhren. Kalkbrennofen. Schloß. Locomotive. Web-
stühle 3 Pat. Spund. Rohrverbinder. Pferdezaum. Papierhalter. Geruchlose
Aborte 2 Pat. Schmiertopf. Kanonen. Schüttelapparat. Erzbehandlungs-
methode. Papierschachteln. Papiertuch. Papierschneidmaschine. Papierschüssel.
Papierfalzmaschine 3 Pat. Pappmaschine. Papier. Stecknadelmaschine. Röhren.
Flechtm. Eisen für Hobel. Herde. Pflug 2 Pat. Pulver. Drucktelegraph.
Riemenscheiben. Pulverisirm. Pumpe. Durchnährahmen. Eisenbahnbremse.
Eisenbahnwagen. Rechen. Eisenwagen. Eisschrank 2 Pat. Registrirende Geld-
kassen. Umsteuerung. Reitsattel. Rotirende Maschine. Eisensand. Musterkleid.
Sägeschränkmaschine. Sägetisch. Schraube für Stühle. Klappstuhl. Säem.
3 Pat. Sieben. Schafscheeren. Blecheimer. Hemdenknopf. Patronen. Strumpf.
Sense. Bett. Funkenfänger 2 Pat. Spinnm. Ringspinnmaschine 2 Patente.
Federrücken für Sitze. Federhacken für Thüren. Wagenfeder. Hackmaschine.
Schablonen. Ofen. Ofenrohr. Strohhackm. Riemen. Billethalter. Uhrschloß.
Zahnbürste. Spielzeug. Säge. Unterirdischer Telegraph. Dampfmaschinen-
steuerung. Dampfbrenner. Dampfmaschinensteuerung. Rad 2 Pat. Velocipede.
Ausflußventile. Ventilator. Schiffe. Lastwagen. Watercloset. Zäume. Wetteruhr.
Spielwaaren. Schraubenschlüssel.

( Ueber alle oben angeführte Erfindungen können wir auf Wunsch nähere
Auskunft vermitteln, sowie Beschreibung und Zeichnung besorgen. )

[Spaltenumbruch]
Verschiedenes.

-- Fr. Buloz, der Gründer der Revue des deux
mondes
( i. J. 1831 ) , ein geborner Schweizer, ist 74 Jahre
alt in Paris gestorben. Die R. ist auch auf volkswirthschaftlichem
Gebiete nicht ohne Bedeutung.

-- Die vier Hefte zur Statistik des deutschen Reiches bringen
in dem letzten die Statistik der Zucker-Produktion und Tabaks-
Baues und Handels.

-- Für Elsaß und Lothringen ist in der Reichsregierung
eine besondere Abtheilung mit dem Namen: „Reichskanzleramt
für Elsaß und Lothringen.“ eingerichtet worden, der Staatssekretär
Herzog vorsteht.

-- Der „Frauen=Anwalt“ erzählt, daß ein Frl. v. Hillern
in Boston 350 ( ? ) engl. Meilen ( == 75 deutschen ) in
6 Tagen zu Fuß zurückgelegt habe und fügt mit Recht hinzu,
daß den ähnlichen Leistungen der Männer ein Paroli zu bieten,
die Aufgabe der Frauen doch auf einem anderm Gebiete läge.

-- Die gemeinnützige Gesellschaft in Basel gegrün-
det von Jselin, einem Freunde Pestalozzi's feiert heuer ihr
100jähriges Bestehen. Dieser Verein, welcher jetzt 1500 Mit-
glieder zählt, hat eine Menge Anstalten von Kinderschulen an
bis zu den Jnvalidenkassen aus eigenen Mitteln errichtet.
Seiner Sparkasse gehört 1 / 4 aller Einwohner des Kantons an. Die
Jubelfeier soll durch Gründung eines Technikums verherrlicht werden.



Briefkasten.

Handelsst. B. Die Abonnements = Beiträge müssen stets zu Anfang
des Halbjahres berichtigt werden. Um den Abonnenten Porto zu sparen,
fordern wir am Quartalschluß besonders dazu auf. Wird der Betrag dann
nicht eingeschickt, so erheben wir ihn pr. Nachnahme. Dieß der [unleserliches Material – 5 Zeichen fehlen]Grnnd,
weßhalb sich Jhre Sendung mit der unseren kreuzte.



Gasmotorenfabrik Deutz
in Deutz bei Köln.

Außer unsern bisherigen „Atmosphärischen Gasmotoren
System Langen & Otto“ fabriciren wir

Otto's neuen Motor.

[Abbildung]

Vorzüge dieses Gasmotors sind:

Einfache liegende Construction.
Ohne Mauerfundament in allen Etagen bewohnter Häuser auf-
zustellen. Anwendung ganz gefahrlos.
Vollständig geräuschloser Gang.
Keine Wartung. -- Geringster Gasverbrauch.
Die Maschinen werden geliefert in Größen von 1 / 2, 1, 2, 4, 6, 8
und mehr Pferdekraft.
Prospecte gratis. 24



Einladung zum Abonnement für 1877.

In unserem Verlage erscheint und kann durch jede solide Buch-
handlung wie auch durch die Post bezogen werden der 11. Jahrgang,
oder 1877 Nr. 1 und folgende der Zeitschrift

Kunst und Gewerbe, Wochenschrift zur
Förderunge deutscher
Kunst-Industrie, herausgegeben vom bayrischen Gewerbe-Museum
nebst dessen „Mittheilungen,“ redigirt von Dr. Otto v. Schorn.
Preis für den ganzen Jahrgang, bestehend aus 48 Nummern und 48
Kunstbeilagen nebst 24 Nummern „Mittheilungen“ aus dem bayrischen
Gewerbemuseum 15 Mk. R.-W.

Diese Zeitschrift errang sich während ihres 10jährigen Bestehens
durch ihren gediegenen Inhalt mehrere staatliche Empfehlungn,
Ausstellungsauszeichnungen
und die allgemeine Aner-
kennung
der gesammten Presse und kann desshalb allen Gewerbe-
Museen, Gewerbe-
und Industrie-Vereinen, Kunst-,
Industrie-
und Gewerbe-Schulen, sowie allen Freunden der
Kunstindustrie bestens empfohlen werden
. 27

Probenummern liefern wir auf Verlangen gratis.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="jFinancialNews">
        <div type="jFinancialNews">
          <pb facs="#f0005"/>
          <cb n="14393"/>
          <div type="jArticle">
            <list>
              <head><hi rendition="#c">Elsaß = Lothringen.</hi><lb/>
Jm Jahre 1876 wurden folgende Patente ertheilt: Nr. 533--561.</head><lb/>
              <item>Pfahleisen zum Setzen von Reben=, Hopfen= und Baumstangen. <hi rendition="#g">Fiechter</hi><lb/>
in Mühlhausen.</item><lb/>
              <item>Maschine zum Schrägschleifen der Uhrgläser. Anonyme Gesellschaft der<lb/>
vereinigten Glashütten von Vallerysthal und <hi rendition="#g">Portieux</hi> in Vallerysthal. </item><lb/>
              <item>Verfahren, haltbares, conservirtes, zur Nahrung bestimmtes Fleisch zu<lb/>
erzielen. <hi rendition="#g">M<hi rendition="#aq">è</hi>ge </hi> in Paris.</item><lb/>
              <item>Pulsometer=Pumpe. <hi rendition="#g">Lüders</hi> in Görlitz.</item><lb/>
              <item>Apparat zum Anschärfen der Spiralbohrer. <hi rendition="#g">Heilmann, Ducommun</hi><lb/>
und <hi rendition="#g">Steinlen</hi> in Mülhausen.</item><lb/>
              <item>Verfahren zur Herstellung der künstlichen Purpurine. <hi rendition="#g">Gravitz</hi> in Berlin.</item><lb/>
              <item>Herstellung von Webereimustern. <hi rendition="#g">Carrey</hi> in Mülhausen. </item><lb/>
              <item>System zu vollkommener Ausnutzung von Wasserkräften. <hi rendition="#g">Reichardt</hi> in<lb/>
Zabern.</item><lb/>
              <item>Mahlgang=Ventilation. <hi rendition="#g">Seck</hi> in Frankfurt a. M.</item><lb/>
              <item>Mechanische Führung der Weberschiffchen an Webstühlen. <hi rendition="#g">Klein</hi> in<lb/>
Seugern. </item><lb/>
              <item>Gerstenwaschmaschine. <hi rendition="#g">Linden</hi> in Bonn.</item><lb/>
              <item>Verfahren nebst Apparat zum Beizen, Färben und Schlichten von Garn.<lb/><hi rendition="#g">Bärlein</hi> in Manchester.</item><lb/>
              <item>Verbesserungen an Pumpen, Gebläsen, Schiffspropellern, Teigknetern und<lb/>
ähnlichen Apparaten. <hi rendition="#g">Sigl</hi> in Wien.</item><lb/>
              <item>Selbstschließender Trichter. <hi rendition="#g">Maszellerais</hi> in Kolmar.</item><lb/>
              <item>Erzeugung von Doppelkanten bei Geweben. <hi rendition="#g">Wiedemann</hi> in Leberau.</item><lb/>
              <item>Hartgummi=Billardbälle. <hi rendition="#g">Magnus</hi> in Berlin.</item><lb/>
              <item>System zur Reinigung des Eisens, Gußeisens und Stahls. <hi rendition="#g">Verdi é</hi> in<lb/>
Firming.</item><lb/>
              <item>Verbesserung an Waterspinningmaschinen und Zwirnmaschinen. <hi rendition="#g">Noiret</hi><lb/>
in Rethel. </item><lb/>
              <item>System zum Trocknen des Garns an der Schlichtmaschine. <hi rendition="#g">Dollander</hi><lb/>
in Wildenstein.</item><lb/>
              <item>Wasserhaltungsmaschine mit Schwungrad. <hi rendition="#g">Köttgen</hi> in Barmen.</item><lb/>
              <item>Apparat zum Reinigen des Wassers. <hi rendition="#g">Nolden</hi> in Frankfurt a. M.</item><lb/>
              <item>Verbrennungsapparate und deren Anwendung als Cauterisirinstrument.<lb/><hi rendition="#g">Paquelin</hi> in Paris.</item><lb/>
              <item>Fadenleiter für Zwirnmaschinen. <hi rendition="#g">Elsässische Maschinenbaugesell-<lb/>
schaft </hi> in Mülhausen.</item><lb/>
              <item>System eines Windelbohrers. <hi rendition="#aq">Société de grosse Quincaillerie</hi> von Mutzig<lb/>
und Framont.</item><lb/>
              <item>Rotationspumpe ohne Ventil. <hi rendition="#g">Weyhe</hi> in Bremen.</item><lb/>
              <item>Ofen zur Enttheerung von Fässern. <hi rendition="#g">Sincholle</hi> in Schiltingheim.</item><lb/>
              <item>Neuer Motor. <hi rendition="#g">Gunzberger</hi> in Paris.</item><lb/>
              <item>Apparat zur Verdampfung von Salzsoole. <hi rendition="#g">Pohl</hi> in Liverpool.</item><lb/>
              <item>Directe Gasfeuerung. <hi rendition="#g">Pütz</hi> in Wien.</item>
            </list><lb/>
            <p><space dim="horizontal"/> ( Fortsetzung folgt ) . </p>
          </div><lb/>
          <div type="jArticle">
            <head> <hi rendition="#c">Amerika.</hi> </head><lb/>
            <p>16. Januar. Nr. 186,188--186,404. Corsetten. Electrischer Telegraph.<lb/>
Annoncenkarte. Luftcompressions=Maschine 2 Patente. Falle. Einbrennöfen.<lb/>
Spritzen. Radachsen=Gitter. Bienenkorb. Riemenaufhänger. Löschblatt. Kühl-<lb/>
apparat. Elfenbeinschwarz. Flasche. Flasche für Farb. Flaschenstopfen. Brod-<lb/>
schneider. Backsteinheber. Besen. Kehrbesengriff. Schnalle. Glattrolle für<lb/>
Schuhmacher. Butterpresse. Knopf. Schelle. Schmierapparat. Eisenbahnwagen-<lb/>
kuppel 2 Pat. Eisenbahnwagendach 2 Pat. Karten. Patrone. Schiff. Bohrer-<lb/>
halter. Tuchfalzmaschine. Wäscheklammer. Halter. Kaffeekanne. Schloß 2 Pat.<lb/>
Werkzeug. Spreugmaterial. Säemaschine. Corsetten. Spinnmaschine. Feder-<lb/>
halter für Zahnärzte. Vorhanghalter. Telegraph. Thürgelenk. Thürhalter.<lb/>
Eierschläger. Eierträger. Zündapparat. Electrischer Telegraph. Zahnfüllung.<lb/>
Elevatoren. Aufwickelmaschine. Lochmaschine. Futtersäcke für Pferde. Gitter-<lb/>
stangen. Kamin. Feuerherd. Behandlungsmethode von Fischabfällen. Fächer.<lb/>
Klappstuhl. Rad. Eimer. Abdampföfen. Schmelzöfen. Pflug 2 Pat. Gas-<lb/>
und Luftcarburirapparat. Gasregulator. Gasfabrikation 2 Pat. Ofengitter.<lb/>
Netze. Stoßmaschine. Fruchtbinder. Kornsieb 2 Pat. Ausrodmaschine für<lb/>
Wälder. Schiebkarre. Hutwaschmaschine. Huteinfassung. Rechen. Heißluftm.<lb/>
Hacken. Reifenbiegm. Pferdegöpel. Hufeisen. Schlauchspritze. Heißluftöfen.<lb/>
Wassermotor. Zifferblatt. Flüssigkeitsmesser. Jnsectenpulver. Eisenzaun. Taste.<lb/>
Griffe. Lampenbrenner. Lampencylinder. Drehbankfutter. Mutter. Briefwaage.<lb/>
Hebezeug 5 Patente. Weckeruhren. Kalkbrennofen. Schloß. Locomotive. Web-<lb/>
stühle 3 Pat. Spund. Rohrverbinder. Pferdezaum. Papierhalter. Geruchlose<lb/>
Aborte 2 Pat. Schmiertopf. Kanonen. Schüttelapparat. Erzbehandlungs-<lb/>
methode. Papierschachteln. Papiertuch. Papierschneidmaschine. Papierschüssel.<lb/>
Papierfalzmaschine 3 Pat. Pappmaschine. Papier. Stecknadelmaschine. Röhren.<lb/>
Flechtm. Eisen für Hobel. Herde. Pflug 2 Pat. Pulver. Drucktelegraph.<lb/>
Riemenscheiben. Pulverisirm. Pumpe. Durchnährahmen. Eisenbahnbremse.<lb/>
Eisenbahnwagen. Rechen. Eisenwagen. Eisschrank 2 Pat. Registrirende Geld-<lb/>
kassen. Umsteuerung. Reitsattel. Rotirende Maschine. Eisensand. Musterkleid.<lb/>
Sägeschränkmaschine. Sägetisch. Schraube für Stühle. Klappstuhl. Säem.<lb/>
3 Pat. Sieben. Schafscheeren. Blecheimer. Hemdenknopf. Patronen. Strumpf.<lb/>
Sense. Bett. Funkenfänger 2 Pat. Spinnm. Ringspinnmaschine 2 Patente.<lb/>
Federrücken für Sitze. Federhacken für Thüren. Wagenfeder. Hackmaschine.<lb/>
Schablonen. Ofen. Ofenrohr. Strohhackm. Riemen. Billethalter. Uhrschloß.<lb/>
Zahnbürste. Spielzeug. Säge. Unterirdischer Telegraph. Dampfmaschinen-<lb/>
steuerung. Dampfbrenner. Dampfmaschinensteuerung. Rad 2 Pat. Velocipede.<lb/>
Ausflußventile. Ventilator. Schiffe. Lastwagen. Watercloset. Zäume. Wetteruhr.<lb/>
Spielwaaren. Schraubenschlüssel. </p><lb/>
            <p>( Ueber alle oben angeführte Erfindungen können wir auf Wunsch nähere<lb/>
Auskunft vermitteln, sowie Beschreibung und Zeichnung besorgen. ) </p>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <cb n="14394"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#c">Verschiedenes.</hi> </head><lb/>
        <div n="2">
          <p>-- Fr. <hi rendition="#g">Buloz,</hi> der Gründer der <hi rendition="#aq">Revue des deux<lb/>
mondes</hi> ( i. J. 1831 ) , ein geborner Schweizer, ist 74 Jahre<lb/>
alt in Paris gestorben. Die R. ist auch auf volkswirthschaftlichem<lb/>
Gebiete nicht ohne Bedeutung.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <p>-- Die vier Hefte zur <hi rendition="#g">Statistik</hi> des deutschen Reiches bringen<lb/>
in dem letzten die Statistik der <hi rendition="#g">Zucker-</hi>Produktion und <hi rendition="#g">Tabaks-</hi><lb/>
Baues und Handels.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <p>-- Für <hi rendition="#g">Elsaß und Lothringen</hi> ist in der Reichsregierung<lb/>
eine besondere Abtheilung mit dem Namen: &#x201E;Reichskanzleramt<lb/>
für Elsaß und Lothringen.&#x201C; eingerichtet worden, der Staatssekretär<lb/><hi rendition="#g">Herzog</hi> vorsteht.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <p>-- Der &#x201E;Frauen=Anwalt&#x201C; erzählt, daß ein Frl. v. <hi rendition="#g">Hillern</hi><lb/>
in Boston 350 ( ? ) engl. Meilen ( == 75 deutschen ) in<lb/>
6 Tagen <hi rendition="#g">zu Fuß zurückgelegt</hi> habe und fügt mit Recht hinzu,<lb/>
daß den ähnlichen <hi rendition="#g">Leistungen der Männer</hi> ein Paroli zu bieten,<lb/>
die Aufgabe der Frauen doch auf einem anderm Gebiete läge.</p>
        </div><lb/>
        <div n="2">
          <p>-- Die <hi rendition="#g">gemeinnützige Gesellschaft</hi> in <hi rendition="#g">Basel</hi> gegrün-<lb/>
det von <hi rendition="#g">Jselin,</hi> einem Freunde Pestalozzi's feiert heuer ihr<lb/>
100jähriges Bestehen. Dieser Verein, welcher jetzt 1500 Mit-<lb/>
glieder zählt, hat eine Menge Anstalten von <hi rendition="#g">Kinderschulen</hi> an<lb/>
bis zu den <hi rendition="#g">Jnvalidenkassen</hi> aus eigenen Mitteln errichtet.<lb/>
Seiner <hi rendition="#g">Sparkasse</hi> gehört 1 / 4 aller Einwohner des Kantons an. Die<lb/>
Jubelfeier soll durch Gründung eines <hi rendition="#g">Technikums</hi> verherrlicht werden.</p>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#c">Briefkasten.</hi> </head><lb/>
        <p><hi rendition="#g">Handelsst.</hi> B. Die Abonnements = Beiträge müssen stets zu Anfang<lb/>
des Halbjahres berichtigt werden. Um den Abonnenten Porto zu sparen,<lb/>
fordern wir am Quartalschluß besonders dazu auf. Wird der Betrag dann<lb/>
nicht eingeschickt, so erheben wir ihn pr. Nachnahme. Dieß der <gap reason="illegible" unit="chars" quantity="5"/>Grnnd,<lb/>
weßhalb sich Jhre Sendung mit der unseren kreuzte. </p>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="jAnnouncements">
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Gasmotorenfabrik Deutz<lb/>
in Deutz bei Köln.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Außer unsern bisherigen &#x201E;Atmosphärischen Gasmotoren<lb/>
System Langen &amp; Otto&#x201C; fabriciren wir</p><lb/>
          <p rendition="#c"> <hi rendition="#g">Otto's neuen Motor.</hi> </p><lb/>
          <figure/><lb/>
          <p>Vorzüge dieses Gasmotors sind:</p><lb/>
          <p rendition="#c">Einfache liegende Construction.<lb/>
Ohne Mauerfundament in allen Etagen bewohnter Häuser auf-<lb/>
zustellen. Anwendung ganz gefahrlos.<lb/>
Vollständig geräuschloser Gang.<lb/>
Keine Wartung. -- Geringster Gasverbrauch.<lb/>
Die Maschinen werden geliefert in Größen von 1 / 2, 1, 2, 4, 6, 8<lb/>
und mehr Pferdekraft.<lb/>
Prospecte gratis. <note><hi rendition="#right">24</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">Einladung zum Abonnement für</hi> 1877.</hi> </head><lb/>
          <p> <hi rendition="#aq">In unserem Verlage erscheint und kann durch jede solide Buch-<lb/>
handlung wie auch durch die Post bezogen werden der 11. Jahrgang,<lb/>
oder 1877 Nr. 1 und folgende der Zeitschrift</hi> </p><lb/>
          <p> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#in">Kunst und Gewerbe,</hi> Wochenschrift zur<lb/>
Förderunge deutscher<lb/>
Kunst-Industrie, herausgegeben vom bayrischen Gewerbe-Museum<lb/>
nebst dessen &#x201E;Mittheilungen,&#x201C; redigirt von Dr. <hi rendition="#g">Otto</hi> v. <hi rendition="#g">Schorn.</hi><lb/>
Preis für den ganzen Jahrgang, bestehend aus 48 Nummern und 48<lb/>
Kunstbeilagen nebst 24 Nummern &#x201E;Mittheilungen&#x201C; aus dem bayrischen<lb/>
Gewerbemuseum 15 Mk. R.-W.</hi> </p><lb/>
          <p><hi rendition="#aq">Diese Zeitschrift errang sich während ihres 10jährigen Bestehens<lb/>
durch ihren gediegenen Inhalt mehrere <hi rendition="#g">staatliche Empfehlungn,<lb/>
Ausstellungsauszeichnungen</hi> und die <hi rendition="#g">allgemeine Aner-<lb/>
kennung </hi> der gesammten Presse und kann desshalb allen <hi rendition="#g">Gewerbe-<lb/>
Museen, Gewerbe-</hi> und <hi rendition="#g">Industrie-Vereinen, Kunst-,<lb/>
Industrie-</hi> und <hi rendition="#g">Gewerbe-Schulen,</hi> sowie allen Freunden der<lb/>
Kunstindustrie bestens empfohlen werden</hi>. <note><hi rendition="#right">27</hi></note></p><lb/>
          <p> <hi rendition="#aq">Probenummern liefern wir auf Verlangen gratis.</hi> </p><lb/>
          <byline> <hi rendition="#aq"><hi rendition="#g">Nürnberg.</hi><space dim="horizontal"/>Friedr. Korn'sche Buchhandlung.</hi> </byline>
        </div><lb/>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0005] Elsaß = Lothringen. Jm Jahre 1876 wurden folgende Patente ertheilt: Nr. 533--561. Pfahleisen zum Setzen von Reben=, Hopfen= und Baumstangen. Fiechter in Mühlhausen. Maschine zum Schrägschleifen der Uhrgläser. Anonyme Gesellschaft der vereinigten Glashütten von Vallerysthal und Portieux in Vallerysthal. Verfahren, haltbares, conservirtes, zur Nahrung bestimmtes Fleisch zu erzielen. Mège in Paris. Pulsometer=Pumpe. Lüders in Görlitz. Apparat zum Anschärfen der Spiralbohrer. Heilmann, Ducommun und Steinlen in Mülhausen. Verfahren zur Herstellung der künstlichen Purpurine. Gravitz in Berlin. Herstellung von Webereimustern. Carrey in Mülhausen. System zu vollkommener Ausnutzung von Wasserkräften. Reichardt in Zabern. Mahlgang=Ventilation. Seck in Frankfurt a. M. Mechanische Führung der Weberschiffchen an Webstühlen. Klein in Seugern. Gerstenwaschmaschine. Linden in Bonn. Verfahren nebst Apparat zum Beizen, Färben und Schlichten von Garn. Bärlein in Manchester. Verbesserungen an Pumpen, Gebläsen, Schiffspropellern, Teigknetern und ähnlichen Apparaten. Sigl in Wien. Selbstschließender Trichter. Maszellerais in Kolmar. Erzeugung von Doppelkanten bei Geweben. Wiedemann in Leberau. Hartgummi=Billardbälle. Magnus in Berlin. System zur Reinigung des Eisens, Gußeisens und Stahls. Verdi é in Firming. Verbesserung an Waterspinningmaschinen und Zwirnmaschinen. Noiret in Rethel. System zum Trocknen des Garns an der Schlichtmaschine. Dollander in Wildenstein. Wasserhaltungsmaschine mit Schwungrad. Köttgen in Barmen. Apparat zum Reinigen des Wassers. Nolden in Frankfurt a. M. Verbrennungsapparate und deren Anwendung als Cauterisirinstrument. Paquelin in Paris. Fadenleiter für Zwirnmaschinen. Elsässische Maschinenbaugesell- schaft in Mülhausen. System eines Windelbohrers. Société de grosse Quincaillerie von Mutzig und Framont. Rotationspumpe ohne Ventil. Weyhe in Bremen. Ofen zur Enttheerung von Fässern. Sincholle in Schiltingheim. Neuer Motor. Gunzberger in Paris. Apparat zur Verdampfung von Salzsoole. Pohl in Liverpool. Directe Gasfeuerung. Pütz in Wien. ( Fortsetzung folgt ) . Amerika. 16. Januar. Nr. 186,188--186,404. Corsetten. Electrischer Telegraph. Annoncenkarte. Luftcompressions=Maschine 2 Patente. Falle. Einbrennöfen. Spritzen. Radachsen=Gitter. Bienenkorb. Riemenaufhänger. Löschblatt. Kühl- apparat. Elfenbeinschwarz. Flasche. Flasche für Farb. Flaschenstopfen. Brod- schneider. Backsteinheber. Besen. Kehrbesengriff. Schnalle. Glattrolle für Schuhmacher. Butterpresse. Knopf. Schelle. Schmierapparat. Eisenbahnwagen- kuppel 2 Pat. Eisenbahnwagendach 2 Pat. Karten. Patrone. Schiff. Bohrer- halter. Tuchfalzmaschine. Wäscheklammer. Halter. Kaffeekanne. Schloß 2 Pat. Werkzeug. Spreugmaterial. Säemaschine. Corsetten. Spinnmaschine. Feder- halter für Zahnärzte. Vorhanghalter. Telegraph. Thürgelenk. Thürhalter. Eierschläger. Eierträger. Zündapparat. Electrischer Telegraph. Zahnfüllung. Elevatoren. Aufwickelmaschine. Lochmaschine. Futtersäcke für Pferde. Gitter- stangen. Kamin. Feuerherd. Behandlungsmethode von Fischabfällen. Fächer. Klappstuhl. Rad. Eimer. Abdampföfen. Schmelzöfen. Pflug 2 Pat. Gas- und Luftcarburirapparat. Gasregulator. Gasfabrikation 2 Pat. Ofengitter. Netze. Stoßmaschine. Fruchtbinder. Kornsieb 2 Pat. Ausrodmaschine für Wälder. Schiebkarre. Hutwaschmaschine. Huteinfassung. Rechen. Heißluftm. Hacken. Reifenbiegm. Pferdegöpel. Hufeisen. Schlauchspritze. Heißluftöfen. Wassermotor. Zifferblatt. Flüssigkeitsmesser. Jnsectenpulver. Eisenzaun. Taste. Griffe. Lampenbrenner. Lampencylinder. Drehbankfutter. Mutter. Briefwaage. Hebezeug 5 Patente. Weckeruhren. Kalkbrennofen. Schloß. Locomotive. Web- stühle 3 Pat. Spund. Rohrverbinder. Pferdezaum. Papierhalter. Geruchlose Aborte 2 Pat. Schmiertopf. Kanonen. Schüttelapparat. Erzbehandlungs- methode. Papierschachteln. Papiertuch. Papierschneidmaschine. Papierschüssel. Papierfalzmaschine 3 Pat. Pappmaschine. Papier. Stecknadelmaschine. Röhren. Flechtm. Eisen für Hobel. Herde. Pflug 2 Pat. Pulver. Drucktelegraph. Riemenscheiben. Pulverisirm. Pumpe. Durchnährahmen. Eisenbahnbremse. Eisenbahnwagen. Rechen. Eisenwagen. Eisschrank 2 Pat. Registrirende Geld- kassen. Umsteuerung. Reitsattel. Rotirende Maschine. Eisensand. Musterkleid. Sägeschränkmaschine. Sägetisch. Schraube für Stühle. Klappstuhl. Säem. 3 Pat. Sieben. Schafscheeren. Blecheimer. Hemdenknopf. Patronen. Strumpf. Sense. Bett. Funkenfänger 2 Pat. Spinnm. Ringspinnmaschine 2 Patente. Federrücken für Sitze. Federhacken für Thüren. Wagenfeder. Hackmaschine. Schablonen. Ofen. Ofenrohr. Strohhackm. Riemen. Billethalter. Uhrschloß. Zahnbürste. Spielzeug. Säge. Unterirdischer Telegraph. Dampfmaschinen- steuerung. Dampfbrenner. Dampfmaschinensteuerung. Rad 2 Pat. Velocipede. Ausflußventile. Ventilator. Schiffe. Lastwagen. Watercloset. Zäume. Wetteruhr. Spielwaaren. Schraubenschlüssel. ( Ueber alle oben angeführte Erfindungen können wir auf Wunsch nähere Auskunft vermitteln, sowie Beschreibung und Zeichnung besorgen. ) Verschiedenes. -- Fr. Buloz, der Gründer der Revue des deux mondes ( i. J. 1831 ) , ein geborner Schweizer, ist 74 Jahre alt in Paris gestorben. Die R. ist auch auf volkswirthschaftlichem Gebiete nicht ohne Bedeutung. -- Die vier Hefte zur Statistik des deutschen Reiches bringen in dem letzten die Statistik der Zucker-Produktion und Tabaks- Baues und Handels. -- Für Elsaß und Lothringen ist in der Reichsregierung eine besondere Abtheilung mit dem Namen: „Reichskanzleramt für Elsaß und Lothringen.“ eingerichtet worden, der Staatssekretär Herzog vorsteht. -- Der „Frauen=Anwalt“ erzählt, daß ein Frl. v. Hillern in Boston 350 ( ? ) engl. Meilen ( == 75 deutschen ) in 6 Tagen zu Fuß zurückgelegt habe und fügt mit Recht hinzu, daß den ähnlichen Leistungen der Männer ein Paroli zu bieten, die Aufgabe der Frauen doch auf einem anderm Gebiete läge. -- Die gemeinnützige Gesellschaft in Basel gegrün- det von Jselin, einem Freunde Pestalozzi's feiert heuer ihr 100jähriges Bestehen. Dieser Verein, welcher jetzt 1500 Mit- glieder zählt, hat eine Menge Anstalten von Kinderschulen an bis zu den Jnvalidenkassen aus eigenen Mitteln errichtet. Seiner Sparkasse gehört 1 / 4 aller Einwohner des Kantons an. Die Jubelfeier soll durch Gründung eines Technikums verherrlicht werden. Briefkasten. Handelsst. B. Die Abonnements = Beiträge müssen stets zu Anfang des Halbjahres berichtigt werden. Um den Abonnenten Porto zu sparen, fordern wir am Quartalschluß besonders dazu auf. Wird der Betrag dann nicht eingeschickt, so erheben wir ihn pr. Nachnahme. Dieß der _____Grnnd, weßhalb sich Jhre Sendung mit der unseren kreuzte. Gasmotorenfabrik Deutz in Deutz bei Köln. Außer unsern bisherigen „Atmosphärischen Gasmotoren System Langen & Otto“ fabriciren wir Otto's neuen Motor. [Abbildung] Vorzüge dieses Gasmotors sind: Einfache liegende Construction. Ohne Mauerfundament in allen Etagen bewohnter Häuser auf- zustellen. Anwendung ganz gefahrlos. Vollständig geräuschloser Gang. Keine Wartung. -- Geringster Gasverbrauch. Die Maschinen werden geliefert in Größen von 1 / 2, 1, 2, 4, 6, 8 und mehr Pferdekraft. Prospecte gratis. 24 Einladung zum Abonnement für 1877. In unserem Verlage erscheint und kann durch jede solide Buch- handlung wie auch durch die Post bezogen werden der 11. Jahrgang, oder 1877 Nr. 1 und folgende der Zeitschrift Kunst und Gewerbe, Wochenschrift zur Förderunge deutscher Kunst-Industrie, herausgegeben vom bayrischen Gewerbe-Museum nebst dessen „Mittheilungen,“ redigirt von Dr. Otto v. Schorn. Preis für den ganzen Jahrgang, bestehend aus 48 Nummern und 48 Kunstbeilagen nebst 24 Nummern „Mittheilungen“ aus dem bayrischen Gewerbemuseum 15 Mk. R.-W. Diese Zeitschrift errang sich während ihres 10jährigen Bestehens durch ihren gediegenen Inhalt mehrere staatliche Empfehlungn, Ausstellungsauszeichnungen und die allgemeine Aner- kennung der gesammten Presse und kann desshalb allen Gewerbe- Museen, Gewerbe- und Industrie-Vereinen, Kunst-, Industrie- und Gewerbe-Schulen, sowie allen Freunden der Kunstindustrie bestens empfohlen werden. 27 Probenummern liefern wir auf Verlangen gratis. Nürnberg. Friedr. Korn'sche Buchhandlung.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Institut für Deutsche Sprache, Mannheim: Bereitstellung der Bilddigitalisate und TEI Transkription
Peter Fankhauser: Transformation von TUSTEP nach TEI P5. Transformation von TEI P5 in das DTA TEI P5 Format.

Weitere Informationen:

Siehe Dokumentation




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877/5
Zitationshilfe: Der Arbeitgeber. Nr. 1035. Frankfurt a. M., 3. März 1877, S. . In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber1035_1877/5>, abgerufen am 10.07.2020.