Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Der Arbeitgeber. Nr. 673. Frankfurt a. M., 25. März 1870.

Bild:
<< vorherige Seite
letzte Seite
[Beginn Spaltensatz]
Maschinen.

Angeboten: mehre mechan. Webstühle sammt
einer Spuhlmaschine und 2 Zettelmaschinen, 2 hy-
draul. Vorpressen für Repsol, 1 Repsschrotmühle,
Hochdruckdampfmaschine v. 15 Pfdkrft. mit Expan-
sion, Handpresse für Buchdrucker, Scheermaschine
( Zettelmaschine ) , 2 vollständ. Mostpressen, ein neuer
Dampfhydrophor mit aufrechtstehendem Kessel, fahr-
bar und mit Riemenscheibe versehen.

Gesucht: Lokomobile von 6--10 Pfdkrst., Cen-
trifugaltrockenmaschine für 20--25 Pfd. Baumwoll-
garne, Dampfmaschine v. 3--4 Pfdkrft., Lokomobile
v.1 1 / 2 --3 Pfdkrft, Hobelmaschine die circa 20--
24 lang, 4--6 / breit und entsprechend hoch hobelt,
Oblatenstechmaschine, mittelgroße Metallhobelmaschine,
Shapingmaschine, Lochmaschine mit Scheere.



Dampfmaschine zu verkaufen.
Eine 2pferdige stehende Dampfmaschine
mit sämmtlichem Zubehör: Regulator, Fundament-
stein, Vorwärmer mit Pumpe und Vorgelege, Dampf=,
Speise= und Abgangsrohr und Absperrventil;
dazu gehöriger liegender Kessel auf 12 Athm.
Druck probirt mit Armatur als: Wasserstandszeiger
mit Probirhahnen, 2 Sicherheitsventilen, Manometer,
Speiseventil mit Abschlußkrahnen ec.

ist zu dem billigen Preis von 800 fl. loco Frank-
furt zu verkaufen. Franco=Offerten unter No. 84
besorgt die Exped. d. Bl. 84



Strickmaschinen,

welche die Strümpfe fertig stricken und noch ver-
schiedene andere Strickereien fertigen, liefern
    Wirth & Comp. in Frankfurt a. M.



Schmiede-Ventilatoren

besser als Blasbälge zum Fußtreten 12 Thlr.; zum
Ziehen 24 Thlr.; zum Handdrehen 24 Thlr.

    C. Schiele in Frankfurt a. M.
156   Neue Mainzerstraße 12.



Feldschmieden
mit Ventilatorgebläse.
   

C. Schiele in Frankfurt a. M.
157   Neue Mainzerstraße 12.



Maschinenband

außerordentlich fest und dauerhaft,
zum Gebrauch als Treibriemen für
kleinere Maschinen, z. B. Spul-
maschinen ec. Ferner ist dieses Band
zu verschiedenen Anwendungen in
Buchdruckereien und anderen indu-
striellen Etablissements, als auch
für Sattler, Wagenbauer ec.
zu empfehlen. Jn allen Breiten
solid und billig zu beziehen von
der mechanischen Bandweberei
in Johanngeorgenstadt
in
Sachsen. 370



Franz Kersten,
Gravir=Anstalt
Buckau=Magdeburg.

Specialitäten: als Stahlstempel und Zahlen von
vorzüglicher Härte, Modellschriften und Zahlen in
40 Sorten und Größen. Preiscourant gratis. 99

Eine Parthie Chromerz ist billig zu
verkaufen.

Wo? sagt die Exped. d. Bl.



Arbeit=Markt.

Gegen Einsendung von 12 kr. in Briefmarken werden Offerten
besorgt, sowie offene Stellen mitgetheilt. )

Agenten ges.: für eine Tuch= u. Bukskinfabrik
( für Fraukfurt ) , für Petroleum, Kolonialwaaren.

[Spaltenumbruch]
Arbeiter=Gesuch.

Ein tüchtiger Feuerschmied, sowie mehrere
Kastenmacher und Lackirer finden bei hohem
Lohn danernde Beschäftigung bei
    Friedr. Rexroth, Wagenfabrikant
105   in Offenbach a. M.



Apotheker ges.: in Forbach, bayr. Kreishauptstadt.



Bildhauer=Gesuch.

Bildhauer für antike Arbeit gesucht.



Buchbinder ges.: in Nürnberg, Aargau, Vevey,
Vivis, Tübingen, Reinach ( Kanton Aargau ) .



Buchhalter=Gesuch.

Gesucht für Paris ein Buchhalter der franzö-
sischen und englischen Sprache mächtig. -- Zeug-
nisse einzusenden an C. Ball & Cie., rue du
Faubourg Poissonniere 126 Paris
. 90



Drechsler ges.: in Basel, Stuttgart.



Feilenhauer=Gesuch.

Zwei tüchtige Feilenhauer finden dauernde Be-
schäftigung bei
    G. K. Eckardt in Oberursel
98   bei Frankfurt a. M.



Friseure ges.: in Dresden, Luzern, Basel.



Graveure. Zwei tüchtige Graveure finden
dauernde Veschäftigung bei
81    Ch. Semiller in Offenbach a. M.



Haushälterinnen ges.: in ein Privathaus auf
dem Lande, auf ein Gut bei Saarbrücken.



Jnstellateure-Gesuch.

Gute Jnstellateure für Wassereinrich-
tnngen finden dauernde Arbeit bei
   Gruner & Ott
104    in Bern und Jnterlaken.



Kellner ges.: in eine Kuranstalt 1. Ranges.



Kesselschmiede ges.: 3--4 in Waghäusel.



Kommis ges.: für ein Kolonial= und Eisen-
waarengeschäft, Band= u. Modewaarengeschäft ( Ver-
käufer ) , Bankgeschäft, Engrosgeschäft ( Magazinier ) ,
Wollwaarenfabrik ( Buchhalter und Korrespondent ) ,
größere Oelmühle, Herrengarderobe= u. Wäschegesch.
( Verkäufer ) , Eisenbahn=Unternehmung ( Buchhalter ) ,
Fabrikgeschäft ( Magazinier ) , Droguengesch. in Mün-
chen ( Detaillist ) .



Korrektor. Ein Mann in reiferen Jahren
mit Sprachkenntnissen empfiehlt sich als Uebersetzer,
Korrektor ec. Näheres bei der Erped. d. Bl.



Kupferschmiede ges.: in München.



Lackirer=Gesuch.

Lackirer, welche im Ausfassen und Vergolden
geübt sind, finden dauernde Beschäftigung und guten
Verdienst in der Waggonfabrik von
    J. C. Reifert & Comp.
86   in Bockenheim.



Ladnerin ges.: in ein größeres Damen=Konfek-
tionsgesch., größeres Modewaarengesch., neu zu er-
richtende Wäschefabrik.



Lehrer ges.: für eine Knaben=Erziehungsanstalt
der deutschen Schweiz, Volksschullehrer nach Neckar-
gmünd, Hauslehrer in der Nähe Dresdens.



Lehrerin ges.: in ein Mädchen=Jnstitut ( Elemen-
targegenstände, Französisch u. weibl. Handarbeiten ) .



Lithographen ges.: in Straßburg, Pirmasens
( Feder= u. Gravirmanier ) , für Anfertigung kolorirter
Parquetmuster.

Mechaniker ges.: in Neuenburg ( Schweiz ) .

[Spaltenumbruch]
Magazinier=Stelle=Gesuch.

Ein junger, militärfreier Mann, der seit ca.
4 Jahren als Magazinier im Eisenfache thätig war
und dem gute Zeugnisse zur Seite stehen, sucht eine
entsprechende Stelle in einem Eisenwaaren= oder
Fabrik=Geschäfte. Der Eintritt könnte sogleich erfolgen.

Briefe unter der Chiffre C. B. No. 17 befördert
die Expedition ds. Bl. 80



Maschinenschlosser ges.: in Mainz, Kannstatt,
Limburg a. L., Ravensburg.



Ein Mineralwasserarbeiter,

der mit sämmtlichen Arbeiten, hauptsächlich dem
Abfüllen vertraut ist, wird in eine Fabrik gegen
hohen Lohn zu engagiren gesucht.

Der Eintritt kann sofort erfolgen, oder am 1. April.
Näheres zu erfahren bei der Exped. d. Bl. 76



Posamentiere=Gesuch.

Posamentiere finden sogleich dauernde Arbeit bei
R. Jaeger, F. 1. No. 4 in Mannheim 85



Putzarbeiterin=Gesuch.

Für ein feines Mode=Geschäft in der Rheinpfalz
wird eine tüchtige erste Arbeiterin zum sofortigen
Eintritt gesucht. Fr.=Offerten an die Exped. unter 103.



Putzarbeiterin. Eine tüchtige Putzarbeiterin
sucht auf nächste Saison Stellung. Näheres bei
der Expedition d. Bl. 73



Reisende ges.: für ein leistungsfähiges Kohlen-
geschäft, Cigarrenfabrik, für Maschinen= u. Fabrik-
Materialien, Uhren= u. Fourniturengesch., Lederfabrik.



[Beginn Spaltensatz]

Ein guter Sattler [Spaltenumbruch] und ein guter
Tapezierer [Ende Spaltensatz]
finden sofort dauernde Arbeit bei
96    Peter Wolf in Kaiserslautern.



Schmiede=Gesuch.

Tüchtige Feuerschmiede finden für schwere Loko-
motivarbeit dauernde und lohnende Beschäftigung bei
68    Henschel & Sohn in Cassel.



Schriftsetzer ges.: in Weinfelden, Luzern.



Steindrucker ges.: in Accidenzen bewandert.



Techniker. Ein Techniker sucht Stellung in
einer Maschinenwerkstatt, Pfalz oder Umgebung
vorgezogen, hauptsächlich auf Dampfmaschinen und
Einrichtung von Brauereien geübt. Näheres durch
die Exped. ds. Bl. 77



Uhrmacher ges.: in Vevey, in eine Stadt der
welschen Schweiz, Urach, Neuenburg, Mannheim.



Wagen-Arbeiter-Gesuch.

Tüchtige Schlosser, Wagner und Lackirer
finden sofort dauernde Beschäftigung bei
    Dick & Kirschten
102   in Offenbach a. M.



Werkführer ges.: für eine Maschinenfabrik die
hauptsächlich für Eisenbahnen arbeitet, Pappenfabrik,
mittlere Maschinenfabrik ( Dampf= u. Werkzeugma-
schinen ec. ) , Möbelfabrik, Gießermeister für Sand-
u. Lehmformerei, Obermüller.



Zuckerbäcker ges.: in Bern, Köln, Heidelberg,
Zürich, Biberach, Darmstadt, Wiesbaden.



Gold= und Silber = Cours,
vom 23. März 1870.
Pr. Kassen=Scheine.....fl. 1.44 7 / 8 --45 1 / 8.
Preuß. Friedrichsd'or...." 9. 58--59.
Pistolen........." 9. 47--49.
Holl. fl. 10 Stücke....." 9. 54--56.
Rand=Ducaten......." 5. 36--38.
20 Franken=Stück....." 9.30 1 / 2 --31 1 / 2.
Engl. Sovereigns....." 11. 55--59.
Russ. Jmperiales....." 9. 48--50.
Gold pr. Pfd. fein....." 816--21.
Hochh. Silber pr. Pfd....."52 1 / 2 -- 3 / 8.
Dollars in Gold......" 2. 28--29.
[Ende Spaltensatz]

Verantwortl. Redacteur: Franz Wirth in Frankfurt a. M. -- Verlag v. F. Emminghaus in Usingen. -- Druck v. Mahlan & Waldschmidt in Frankfurt a. M.

[Beginn Spaltensatz]
Maschinen.

Angeboten: mehre mechan. Webstühle sammt
einer Spuhlmaschine und 2 Zettelmaschinen, 2 hy-
draul. Vorpressen für Repsol, 1 Repsschrotmühle,
Hochdruckdampfmaschine v. 15 Pfdkrft. mit Expan-
sion, Handpresse für Buchdrucker, Scheermaschine
( Zettelmaschine ) , 2 vollständ. Mostpressen, ein neuer
Dampfhydrophor mit aufrechtstehendem Kessel, fahr-
bar und mit Riemenscheibe versehen.

Gesucht: Lokomobile von 6--10 Pfdkrst., Cen-
trifugaltrockenmaschine für 20--25 Pfd. Baumwoll-
garne, Dampfmaschine v. 3--4 Pfdkrft., Lokomobile
v.1 1 / 2 --3 Pfdkrft, Hobelmaschine die circa 20--
24 lang, 4--6 / breit und entsprechend hoch hobelt,
Oblatenstechmaschine, mittelgroße Metallhobelmaschine,
Shapingmaschine, Lochmaschine mit Scheere.



Dampfmaschine zu verkaufen.
Eine 2pferdige stehende Dampfmaschine
mit sämmtlichem Zubehör: Regulator, Fundament-
stein, Vorwärmer mit Pumpe und Vorgelege, Dampf=,
Speise= und Abgangsrohr und Absperrventil;
dazu gehöriger liegender Kessel auf 12 Athm.
Druck probirt mit Armatur als: Wasserstandszeiger
mit Probirhahnen, 2 Sicherheitsventilen, Manometer,
Speiseventil mit Abschlußkrahnen ec.

ist zu dem billigen Preis von 800 fl. loco Frank-
furt zu verkaufen. Franco=Offerten unter No. 84
besorgt die Exped. d. Bl. 84



Strickmaschinen,

welche die Strümpfe fertig stricken und noch ver-
schiedene andere Strickereien fertigen, liefern
    Wirth & Comp. in Frankfurt a. M.



Schmiede-Ventilatoren

besser als Blasbälge zum Fußtreten 12 Thlr.; zum
Ziehen 24 Thlr.; zum Handdrehen 24 Thlr.

    C. Schiele in Frankfurt a. M.
156   Neue Mainzerstraße 12.



Feldschmieden
mit Ventilatorgebläse.
   

C. Schiele in Frankfurt a. M.
157   Neue Mainzerstraße 12.



Maschinenband

außerordentlich fest und dauerhaft,
zum Gebrauch als Treibriemen für
kleinere Maschinen, z. B. Spul-
maschinen ec. Ferner ist dieses Band
zu verschiedenen Anwendungen in
Buchdruckereien und anderen indu-
striellen Etablissements, als auch
für Sattler, Wagenbauer ec.
zu empfehlen. Jn allen Breiten
solid und billig zu beziehen von
der mechanischen Bandweberei
in Johanngeorgenstadt
in
Sachsen. 370



Franz Kersten,
Gravir=Anstalt
Buckau=Magdeburg.

Specialitäten: als Stahlstempel und Zahlen von
vorzüglicher Härte, Modellschriften und Zahlen in
40 Sorten und Größen. Preiscourant gratis. 99

Eine Parthie Chromerz ist billig zu
verkaufen.

Wo? sagt die Exped. d. Bl.



Arbeit=Markt.

Gegen Einsendung von 12 kr. in Briefmarken werden Offerten
besorgt, sowie offene Stellen mitgetheilt. )

Agenten ges.: für eine Tuch= u. Bukskinfabrik
( für Fraukfurt ) , für Petroleum, Kolonialwaaren.

[Spaltenumbruch]
Arbeiter=Gesuch.

Ein tüchtiger Feuerschmied, sowie mehrere
Kastenmacher und Lackirer finden bei hohem
Lohn danernde Beschäftigung bei
    Friedr. Rexroth, Wagenfabrikant
105   in Offenbach a. M.



Apotheker ges.: in Forbach, bayr. Kreishauptstadt.



Bildhauer=Gesuch.

Bildhauer für antike Arbeit gesucht.



Buchbinder ges.: in Nürnberg, Aargau, Vevey,
Vivis, Tübingen, Reinach ( Kanton Aargau ) .



Buchhalter=Gesuch.

Gesucht für Paris ein Buchhalter der franzö-
sischen und englischen Sprache mächtig. -- Zeug-
nisse einzusenden an C. Ball & Cie., rue du
Faubourg Poissonniére 126 Paris
. 90



Drechsler ges.: in Basel, Stuttgart.



Feilenhauer=Gesuch.

Zwei tüchtige Feilenhauer finden dauernde Be-
schäftigung bei
    G. K. Eckardt in Oberursel
98   bei Frankfurt a. M.



Friseure ges.: in Dresden, Luzern, Basel.



Graveure. Zwei tüchtige Graveure finden
dauernde Veschäftigung bei
81    Ch. Semiller in Offenbach a. M.



Haushälterinnen ges.: in ein Privathaus auf
dem Lande, auf ein Gut bei Saarbrücken.



Jnstellateure-Gesuch.

Gute Jnstellateure für Wassereinrich-
tnngen finden dauernde Arbeit bei
   Gruner & Ott
104    in Bern und Jnterlaken.



Kellner ges.: in eine Kuranstalt 1. Ranges.



Kesselschmiede ges.: 3--4 in Waghäusel.



Kommis ges.: für ein Kolonial= und Eisen-
waarengeschäft, Band= u. Modewaarengeschäft ( Ver-
käufer ) , Bankgeschäft, Engrosgeschäft ( Magazinier ) ,
Wollwaarenfabrik ( Buchhalter und Korrespondent ) ,
größere Oelmühle, Herrengarderobe= u. Wäschegesch.
( Verkäufer ) , Eisenbahn=Unternehmung ( Buchhalter ) ,
Fabrikgeschäft ( Magazinier ) , Droguengesch. in Mün-
chen ( Detaillist ) .



Korrektor. Ein Mann in reiferen Jahren
mit Sprachkenntnissen empfiehlt sich als Uebersetzer,
Korrektor ec. Näheres bei der Erped. d. Bl.



Kupferschmiede ges.: in München.



Lackirer=Gesuch.

Lackirer, welche im Ausfassen und Vergolden
geübt sind, finden dauernde Beschäftigung und guten
Verdienst in der Waggonfabrik von
    J. C. Reifert & Comp.
86   in Bockenheim.



Ladnerin ges.: in ein größeres Damen=Konfek-
tionsgesch., größeres Modewaarengesch., neu zu er-
richtende Wäschefabrik.



Lehrer ges.: für eine Knaben=Erziehungsanstalt
der deutschen Schweiz, Volksschullehrer nach Neckar-
gmünd, Hauslehrer in der Nähe Dresdens.



Lehrerin ges.: in ein Mädchen=Jnstitut ( Elemen-
targegenstände, Französisch u. weibl. Handarbeiten ) .



Lithographen ges.: in Straßburg, Pirmasens
( Feder= u. Gravirmanier ) , für Anfertigung kolorirter
Parquetmuster.

Mechaniker ges.: in Neuenburg ( Schweiz ) .

[Spaltenumbruch]
Magazinier=Stelle=Gesuch.

Ein junger, militärfreier Mann, der seit ca.
4 Jahren als Magazinier im Eisenfache thätig war
und dem gute Zeugnisse zur Seite stehen, sucht eine
entsprechende Stelle in einem Eisenwaaren= oder
Fabrik=Geschäfte. Der Eintritt könnte sogleich erfolgen.

Briefe unter der Chiffre C. B. No. 17 befördert
die Expedition ds. Bl. 80



Maschinenschlosser ges.: in Mainz, Kannstatt,
Limburg a. L., Ravensburg.



Ein Mineralwasserarbeiter,

der mit sämmtlichen Arbeiten, hauptsächlich dem
Abfüllen vertraut ist, wird in eine Fabrik gegen
hohen Lohn zu engagiren gesucht.

Der Eintritt kann sofort erfolgen, oder am 1. April.
Näheres zu erfahren bei der Exped. d. Bl. 76



Posamentiere=Gesuch.

Posamentiere finden sogleich dauernde Arbeit bei
R. Jaeger, F. 1. No. 4 in Mannheim 85



Putzarbeiterin=Gesuch.

Für ein feines Mode=Geschäft in der Rheinpfalz
wird eine tüchtige erste Arbeiterin zum sofortigen
Eintritt gesucht. Fr.=Offerten an die Exped. unter 103.



Putzarbeiterin. Eine tüchtige Putzarbeiterin
sucht auf nächste Saison Stellung. Näheres bei
der Expedition d. Bl. 73



Reisende ges.: für ein leistungsfähiges Kohlen-
geschäft, Cigarrenfabrik, für Maschinen= u. Fabrik-
Materialien, Uhren= u. Fourniturengesch., Lederfabrik.



[Beginn Spaltensatz]

Ein guter Sattler [Spaltenumbruch] und ein guter
Tapezierer [Ende Spaltensatz]
finden sofort dauernde Arbeit bei
96    Peter Wolf in Kaiserslautern.



Schmiede=Gesuch.

Tüchtige Feuerschmiede finden für schwere Loko-
motivarbeit dauernde und lohnende Beschäftigung bei
68    Henschel & Sohn in Cassel.



Schriftsetzer ges.: in Weinfelden, Luzern.



Steindrucker ges.: in Accidenzen bewandert.



Techniker. Ein Techniker sucht Stellung in
einer Maschinenwerkstatt, Pfalz oder Umgebung
vorgezogen, hauptsächlich auf Dampfmaschinen und
Einrichtung von Brauereien geübt. Näheres durch
die Exped. ds. Bl. 77



Uhrmacher ges.: in Vevey, in eine Stadt der
welschen Schweiz, Urach, Neuenburg, Mannheim.



Wagen-Arbeiter-Gesuch.

Tüchtige Schlosser, Wagner und Lackirer
finden sofort dauernde Beschäftigung bei
    Dick & Kirschten
102   in Offenbach a. M.



Werkführer ges.: für eine Maschinenfabrik die
hauptsächlich für Eisenbahnen arbeitet, Pappenfabrik,
mittlere Maschinenfabrik ( Dampf= u. Werkzeugma-
schinen ec. ) , Möbelfabrik, Gießermeister für Sand-
u. Lehmformerei, Obermüller.



Zuckerbäcker ges.: in Bern, Köln, Heidelberg,
Zürich, Biberach, Darmstadt, Wiesbaden.



Gold= und Silber = Cours,
vom 23. März 1870.
Pr. Kassen=Scheine.....fl. 1.44 7 / 8 --45 1 / 8.
Preuß. Friedrichsd'or....„ 9. 58--59.
Pistolen.........„ 9. 47--49.
Holl. fl. 10 Stücke.....„ 9. 54--56.
Rand=Ducaten.......„ 5. 36--38.
20 Franken=Stück.....„ 9.30 1 / 2 --31 1 / 2.
Engl. Sovereigns.....„ 11. 55--59.
Russ. Jmperiales.....„ 9. 48--50.
Gold pr. Pfd. fein.....„ 816--21.
Hochh. Silber pr. Pfd.....„52 1 / 2 -- 3 / 8.
Dollars in Gold......„ 2. 28--29.
[Ende Spaltensatz]

Verantwortl. Redacteur: Franz Wirth in Frankfurt a. M. -- Verlag v. F. Emminghaus in Usingen. -- Druck v. Mahlan & Waldschmidt in Frankfurt a. M.

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div type="jAnnouncements">
        <pb facs="#f0008" n="8292"/>
        <cb type="start"/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Maschinen.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p><hi rendition="#g">Angeboten:</hi> mehre mechan. Webstühle sammt<lb/>
einer Spuhlmaschine und 2 Zettelmaschinen, 2 hy-<lb/>
draul. Vorpressen für Repsol, 1 Repsschrotmühle,<lb/>
Hochdruckdampfmaschine v. 15 Pfdkrft. mit Expan-<lb/>
sion, Handpresse für Buchdrucker, Scheermaschine<lb/>
( Zettelmaschine ) , 2 vollständ. Mostpressen, ein neuer<lb/>
Dampfhydrophor mit aufrechtstehendem Kessel, fahr-<lb/>
bar und mit Riemenscheibe versehen.   </p><lb/>
          <p><hi rendition="#g">Gesucht:</hi> Lokomobile von 6--10 Pfdkrst., Cen-<lb/>
trifugaltrockenmaschine für 20--25 Pfd. Baumwoll-<lb/>
garne, Dampfmaschine v. 3--4 Pfdkrft., Lokomobile<lb/>
v.1 1 / 2 --3 Pfdkrft, Hobelmaschine die circa 20--<lb/>
24 lang, 4--6 <hi rendition="#sup">/</hi> breit und entsprechend hoch hobelt,<lb/>
Oblatenstechmaschine, mittelgroße Metallhobelmaschine,<lb/>
Shapingmaschine, Lochmaschine mit Scheere.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p rendition="#c"><hi rendition="#fr">Dampfmaschine zu verkaufen.</hi><lb/>
Eine 2pferdige stehende Dampfmaschine<lb/>
mit sämmtlichem Zubehör: Regulator, Fundament-<lb/>
stein, Vorwärmer mit Pumpe und Vorgelege, Dampf=,<lb/>
Speise= und Abgangsrohr und Absperrventil;<lb/>
dazu gehöriger liegender Kessel auf 12 Athm.<lb/>
Druck probirt mit Armatur als: Wasserstandszeiger<lb/>
mit Probirhahnen, 2 Sicherheitsventilen, Manometer,<lb/>
Speiseventil mit Abschlußkrahnen <abbr>ec.</abbr>   </p><lb/>
          <p>ist zu dem billigen Preis von 800 fl. loco Frank-<lb/>
furt zu verkaufen. Franco=Offerten unter No. 84<lb/>
besorgt die Exped. d. Bl. <note><hi rendition="#right">84</hi></note></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Strickmaschinen,</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>welche die Strümpfe fertig stricken und noch ver-<lb/>
schiedene andere Strickereien fertigen, liefern<lb/><space dim="horizontal"/> Wirth &amp; Comp. in Frankfurt a. M. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Schmiede-Ventilatoren</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>besser als Blasbälge zum Fußtreten 12 Thlr.; zum<lb/>
Ziehen 24 Thlr.; zum Handdrehen 24 Thlr.   </p><lb/>
          <p><space dim="horizontal"/> C. Schiele in Frankfurt a. M.<lb/><note>156</note><space dim="horizontal"/>Neue Mainzerstraße 12.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Feldschmieden</hi><lb/>
mit Ventilatorgebläse.</hi> </head><lb/>
          <space dim="horizontal"/>
          <p>C. Schiele in Frankfurt a. M.<lb/><note>157</note><space dim="horizontal"/>Neue Mainzerstraße 12.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Maschinenband</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>außerordentlich fest und dauerhaft,<lb/>
zum Gebrauch als Treibriemen für<lb/>
kleinere Maschinen, z. B. Spul-<lb/>
maschinen <abbr>ec.</abbr> Ferner ist dieses Band<lb/>
zu verschiedenen Anwendungen in<lb/>
Buchdruckereien und anderen indu-<lb/>
striellen Etablissements, als auch<lb/>
für <hi rendition="#g">Sattler, Wagenbauer</hi> <abbr>ec.</abbr><lb/>
zu empfehlen. Jn allen Breiten<lb/>
solid und billig zu beziehen von<lb/>
der <hi rendition="#aq">mechanischen Bandweberei<lb/>
in <hi rendition="#g">Johanngeorgenstadt</hi> </hi> in<lb/>
Sachsen. <note><hi rendition="#right">370</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"><hi rendition="#fr">Franz Kersten,</hi><lb/>
Gravir=Anstalt<lb/><hi rendition="#fr"><hi rendition="#g">Buckau=Magdeburg</hi>.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Specialitäten: als Stahlstempel und Zahlen von<lb/>
vorzüglicher Härte, Modellschriften und Zahlen in<lb/>
40 Sorten und Größen. Preiscourant gratis. <note><hi rendition="#right">99</hi></note> </p><lb/>
          <p>Eine Parthie Chromerz ist billig zu<lb/>
verkaufen.</p><lb/>
          <p>Wo? sagt die Exped. d. Bl.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Arbeit=Markt.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Gegen Einsendung von 12 kr. in Briefmarken werden Offerten<lb/>
besorgt, sowie offene Stellen mitgetheilt. )</p>
        </div><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Agenten ges.: für eine Tuch= u. Bukskinfabrik<lb/>
( für Fraukfurt ) , für Petroleum, Kolonialwaaren.   </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Arbeiter=Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Ein tüchtiger Feuerschmied, sowie mehrere<lb/>
Kastenmacher und Lackirer finden bei hohem<lb/>
Lohn danernde Beschäftigung bei<lb/><space dim="horizontal"/> Friedr. Rexroth, Wagenfabrikant<lb/><note>105</note><space dim="horizontal"/>in <hi rendition="#g">Offenbach</hi> a. M. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Apotheker ges.: in Forbach, bayr. Kreishauptstadt.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Bildhauer=Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Bildhauer für antike Arbeit gesucht.   </p><lb/>
          <byline><space dim="horizontal"/> K. Desch, Glockengasse 56<lb/><note>100</note><space dim="horizontal"/>in <hi rendition="#g">Offenbach</hi> a. M. </byline>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Buchbinder ges.: in Nürnberg, Aargau, Vevey,<lb/>
Vivis, Tübingen, Reinach ( Kanton Aargau ) .   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Buchhalter=Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Gesucht für Paris ein Buchhalter der franzö-<lb/>
sischen und englischen Sprache mächtig. -- Zeug-<lb/>
nisse einzusenden an C. Ball &amp; Cie., <hi rendition="#aq">rue du<lb/>
Faubourg Poissonniére 126 Paris</hi>. <note><hi rendition="#right">90</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Drechsler ges.: in Basel, Stuttgart.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Feilenhauer=Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Zwei tüchtige Feilenhauer finden dauernde Be-<lb/>
schäftigung bei<lb/><space dim="horizontal"/> G. K. Eckardt in <hi rendition="#g">Oberursel</hi><lb/><note>98</note><space dim="horizontal"/>bei Frankfurt a. M. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Friseure ges.: in Dresden, Luzern, Basel.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Graveure. Zwei tüchtige <hi rendition="#g">Graveure</hi> finden<lb/>
dauernde Veschäftigung bei<lb/><note>81</note><space dim="horizontal"/> Ch. Semiller in Offenbach a. M. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Haushälterinnen ges.: in ein Privathaus auf<lb/>
dem Lande, auf ein Gut bei Saarbrücken.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Jnstellateure-Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Gute Jnstellateure für Wassereinrich-<lb/>
tnngen finden dauernde Arbeit bei<lb/><space dim="horizontal"/><hi rendition="#aq">Gruner &amp; Ott</hi><lb/><note>104</note><space dim="horizontal"/> in Bern und Jnterlaken. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Kellner ges.: in eine Kuranstalt 1. Ranges.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Kesselschmiede ges.: 3--4 in Waghäusel.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Kommis ges.: für ein Kolonial= und Eisen-<lb/>
waarengeschäft, Band= u. Modewaarengeschäft ( Ver-<lb/>
käufer ) , Bankgeschäft, Engrosgeschäft ( Magazinier ) ,<lb/>
Wollwaarenfabrik ( Buchhalter und Korrespondent ) ,<lb/>
größere Oelmühle, Herrengarderobe= u. Wäschegesch.<lb/>
( Verkäufer ) , Eisenbahn=Unternehmung ( Buchhalter ) ,<lb/>
Fabrikgeschäft ( Magazinier ) , Droguengesch. in Mün-<lb/>
chen ( Detaillist ) .   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Korrektor. Ein Mann in reiferen Jahren<lb/>
mit Sprachkenntnissen empfiehlt sich als Uebersetzer,<lb/>
Korrektor <abbr>ec.</abbr> Näheres bei der Erped. d. Bl.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Kupferschmiede ges.: in München.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#fr">Lackirer=Gesuch.</hi> </hi> </head><lb/>
          <p>Lackirer, welche im Ausfassen und Vergolden<lb/>
geübt sind, finden dauernde Beschäftigung und guten<lb/>
Verdienst in der Waggonfabrik von<lb/><space dim="horizontal"/> J. C. Reifert &amp; Comp.<lb/><note>86</note><space dim="horizontal"/>in <hi rendition="#g">Bockenheim</hi>. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Ladnerin ges.: in ein größeres Damen=Konfek-<lb/>
tionsgesch., größeres Modewaarengesch., neu zu er-<lb/>
richtende Wäschefabrik.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lehrer ges.: für eine Knaben=Erziehungsanstalt<lb/>
der deutschen Schweiz, Volksschullehrer nach Neckar-<lb/>
gmünd, Hauslehrer in der Nähe Dresdens.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lehrerin ges.: in ein Mädchen=Jnstitut ( Elemen-<lb/>
targegenstände, Französisch u. weibl. Handarbeiten ) .   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Lithographen ges.: in Straßburg, Pirmasens<lb/>
( Feder= u. Gravirmanier ) , für Anfertigung kolorirter<lb/>
Parquetmuster.   </p><lb/>
          <p>Mechaniker ges.: in Neuenburg ( Schweiz ) .   </p>
        </div><lb/>
        <cb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Magazinier=Stelle=Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Ein junger, militärfreier Mann, der seit ca.<lb/>
4 Jahren als Magazinier im Eisenfache thätig war<lb/>
und dem gute Zeugnisse zur Seite stehen, sucht eine<lb/>
entsprechende Stelle in einem Eisenwaaren= oder<lb/>
Fabrik=Geschäfte. Der Eintritt könnte sogleich erfolgen.   </p><lb/>
          <p>Briefe unter der Chiffre <hi rendition="#aq">C. B</hi>. No. 17 befördert<lb/>
die Expedition ds. Bl. <note><hi rendition="#right">80</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Maschinenschlosser ges.: in Mainz, Kannstatt,<lb/>
Limburg a. L., Ravensburg.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Ein Mineralwasserarbeiter,</hi> </head><lb/>
          <p>der mit sämmtlichen Arbeiten, hauptsächlich dem<lb/>
Abfüllen vertraut ist, wird in eine Fabrik gegen<lb/>
hohen Lohn zu engagiren gesucht.   </p><lb/>
          <p>Der Eintritt kann sofort erfolgen, oder am 1. April.<lb/>
Näheres zu erfahren bei der Exped. d. Bl. <note><hi rendition="#right">76</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Posamentiere=Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Posamentiere finden sogleich dauernde Arbeit bei<lb/>
R. Jaeger, <hi rendition="#aq">F</hi>. 1. No. 4 in <hi rendition="#g">Mannheim</hi> <note><hi rendition="#right">85</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Putzarbeiterin=Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Für ein feines Mode=Geschäft in der Rheinpfalz<lb/>
wird eine tüchtige erste Arbeiterin zum sofortigen<lb/>
Eintritt gesucht. Fr.=Offerten an die Exped. unter 103.</p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Putzarbeiterin. Eine tüchtige Putzarbeiterin<lb/>
sucht auf nächste Saison Stellung. Näheres bei<lb/>
der Expedition d. Bl. <note><hi rendition="#right">73</hi></note> </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Reisende ges.: für ein leistungsfähiges Kohlen-<lb/>
geschäft, Cigarrenfabrik, für Maschinen= u. Fabrik-<lb/>
Materialien, Uhren= u. Fourniturengesch., Lederfabrik.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <cb type="start"/>
          <p><hi rendition="#in">Ein guter Sattler</hi><cb/>
und ein guter<lb/><hi rendition="#g">Tapezierer</hi> <cb type="end"/><lb/>
finden sofort dauernde Arbeit bei<lb/><note>96</note><space dim="horizontal"/> Peter Wolf in Kaiserslautern. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Schmiede=Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Tüchtige Feuerschmiede finden für schwere Loko-<lb/>
motivarbeit dauernde und lohnende Beschäftigung bei<lb/><note>68</note><space dim="horizontal"/> Henschel &amp; Sohn in <hi rendition="#g">Cassel</hi>. </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Schriftsetzer ges.: in Weinfelden, Luzern.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Steindrucker ges.: in Accidenzen bewandert.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Techniker. Ein Techniker sucht Stellung in<lb/>
einer Maschinenwerkstatt, Pfalz oder Umgebung<lb/>
vorgezogen, hauptsächlich auf Dampfmaschinen und<lb/>
Einrichtung von Brauereien geübt. Näheres durch<lb/>
die Exped. ds. Bl. <note><hi rendition="#right">77</hi></note></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Uhrmacher ges.: in Vevey, in eine Stadt der<lb/>
welschen Schweiz, Urach, Neuenburg, Mannheim.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <head> <hi rendition="#c #fr">Wagen-Arbeiter-Gesuch.</hi> </head><lb/>
          <p>Tüchtige Schlosser, Wagner und Lackirer<lb/>
finden sofort dauernde Beschäftigung bei<lb/><space dim="horizontal"/> <hi rendition="#fr">Dick &amp; Kirschten<lb/><note>102</note><space dim="horizontal"/>in <hi rendition="#g">Offenbach</hi> a. M.</hi></p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Werkführer ges.: für eine Maschinenfabrik die<lb/>
hauptsächlich für Eisenbahnen arbeitet, Pappenfabrik,<lb/>
mittlere Maschinenfabrik ( Dampf= u. Werkzeugma-<lb/>
schinen <abbr>ec.</abbr> ) , Möbelfabrik, Gießermeister für Sand-<lb/>
u. Lehmformerei, Obermüller.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <p>Zuckerbäcker ges.: in Bern, Köln, Heidelberg,<lb/>
Zürich, Biberach, Darmstadt, Wiesbaden.   </p>
        </div><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
        <div type="jAn">
          <table>
            <head> <hi rendition="#c">Gold= und Silber = Cours,<lb/>
vom 23. März 1870.</hi> </head><lb/>
            <row>
              <cell>Pr. Kassen=Scheine.....</cell>
              <cell>fl. 1.44 7 / 8 --45 1 / 8.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Preuß. Friedrichsd'or....</cell>
              <cell>&#x201E; 9. 58--59.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Pistolen.........</cell>
              <cell>&#x201E; 9. 47--49.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Holl. fl. 10 Stücke.....</cell>
              <cell>&#x201E; 9. 54--56.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Rand=Ducaten.......</cell>
              <cell>&#x201E; 5. 36--38.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>20 Franken=Stück.....</cell>
              <cell>&#x201E; 9.30 1 / 2 --31 1 / 2.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Engl. Sovereigns.....</cell>
              <cell>&#x201E; 11. 55--59.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Russ. Jmperiales.....</cell>
              <cell>&#x201E; 9. 48--50.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Gold pr. Pfd. fein.....</cell>
              <cell>&#x201E; 816--21.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Hochh. Silber pr. Pfd.....</cell>
              <cell>&#x201E;52 1 / 2 -- 3 / 8.</cell>
            </row><lb/>
            <row>
              <cell>Dollars in Gold......</cell>
              <cell>&#x201E; 2. 28--29.</cell>
            </row>
          </table>
        </div>
      </div><lb/>
      <cb type="end"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
      <div type="imprint">
        <p>Verantwortl. Redacteur: Franz Wirth in Frankfurt a. M. -- Verlag v. F. Emminghaus in Usingen. -- Druck v. Mahlan &amp; Waldschmidt in Frankfurt a. M.   </p>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[8292/0008] Maschinen. Angeboten: mehre mechan. Webstühle sammt einer Spuhlmaschine und 2 Zettelmaschinen, 2 hy- draul. Vorpressen für Repsol, 1 Repsschrotmühle, Hochdruckdampfmaschine v. 15 Pfdkrft. mit Expan- sion, Handpresse für Buchdrucker, Scheermaschine ( Zettelmaschine ) , 2 vollständ. Mostpressen, ein neuer Dampfhydrophor mit aufrechtstehendem Kessel, fahr- bar und mit Riemenscheibe versehen. Gesucht: Lokomobile von 6--10 Pfdkrst., Cen- trifugaltrockenmaschine für 20--25 Pfd. Baumwoll- garne, Dampfmaschine v. 3--4 Pfdkrft., Lokomobile v.1 1 / 2 --3 Pfdkrft, Hobelmaschine die circa 20-- 24 lang, 4--6 / breit und entsprechend hoch hobelt, Oblatenstechmaschine, mittelgroße Metallhobelmaschine, Shapingmaschine, Lochmaschine mit Scheere. Dampfmaschine zu verkaufen. Eine 2pferdige stehende Dampfmaschine mit sämmtlichem Zubehör: Regulator, Fundament- stein, Vorwärmer mit Pumpe und Vorgelege, Dampf=, Speise= und Abgangsrohr und Absperrventil; dazu gehöriger liegender Kessel auf 12 Athm. Druck probirt mit Armatur als: Wasserstandszeiger mit Probirhahnen, 2 Sicherheitsventilen, Manometer, Speiseventil mit Abschlußkrahnen ec. ist zu dem billigen Preis von 800 fl. loco Frank- furt zu verkaufen. Franco=Offerten unter No. 84 besorgt die Exped. d. Bl. 84 Strickmaschinen, welche die Strümpfe fertig stricken und noch ver- schiedene andere Strickereien fertigen, liefern Wirth & Comp. in Frankfurt a. M. Schmiede-Ventilatoren besser als Blasbälge zum Fußtreten 12 Thlr.; zum Ziehen 24 Thlr.; zum Handdrehen 24 Thlr. C. Schiele in Frankfurt a. M. 156 Neue Mainzerstraße 12. Feldschmieden mit Ventilatorgebläse. C. Schiele in Frankfurt a. M. 157 Neue Mainzerstraße 12. Maschinenband außerordentlich fest und dauerhaft, zum Gebrauch als Treibriemen für kleinere Maschinen, z. B. Spul- maschinen ec. Ferner ist dieses Band zu verschiedenen Anwendungen in Buchdruckereien und anderen indu- striellen Etablissements, als auch für Sattler, Wagenbauer ec. zu empfehlen. Jn allen Breiten solid und billig zu beziehen von der mechanischen Bandweberei in Johanngeorgenstadt in Sachsen. 370 Franz Kersten, Gravir=Anstalt Buckau=Magdeburg. Specialitäten: als Stahlstempel und Zahlen von vorzüglicher Härte, Modellschriften und Zahlen in 40 Sorten und Größen. Preiscourant gratis. 99 Eine Parthie Chromerz ist billig zu verkaufen. Wo? sagt die Exped. d. Bl. Arbeit=Markt. Gegen Einsendung von 12 kr. in Briefmarken werden Offerten besorgt, sowie offene Stellen mitgetheilt. ) Agenten ges.: für eine Tuch= u. Bukskinfabrik ( für Fraukfurt ) , für Petroleum, Kolonialwaaren. Arbeiter=Gesuch. Ein tüchtiger Feuerschmied, sowie mehrere Kastenmacher und Lackirer finden bei hohem Lohn danernde Beschäftigung bei Friedr. Rexroth, Wagenfabrikant 105 in Offenbach a. M. Apotheker ges.: in Forbach, bayr. Kreishauptstadt. Bildhauer=Gesuch. Bildhauer für antike Arbeit gesucht. K. Desch, Glockengasse 56 100 in Offenbach a. M. Buchbinder ges.: in Nürnberg, Aargau, Vevey, Vivis, Tübingen, Reinach ( Kanton Aargau ) . Buchhalter=Gesuch. Gesucht für Paris ein Buchhalter der franzö- sischen und englischen Sprache mächtig. -- Zeug- nisse einzusenden an C. Ball & Cie., rue du Faubourg Poissonniére 126 Paris. 90 Drechsler ges.: in Basel, Stuttgart. Feilenhauer=Gesuch. Zwei tüchtige Feilenhauer finden dauernde Be- schäftigung bei G. K. Eckardt in Oberursel 98 bei Frankfurt a. M. Friseure ges.: in Dresden, Luzern, Basel. Graveure. Zwei tüchtige Graveure finden dauernde Veschäftigung bei 81 Ch. Semiller in Offenbach a. M. Haushälterinnen ges.: in ein Privathaus auf dem Lande, auf ein Gut bei Saarbrücken. Jnstellateure-Gesuch. Gute Jnstellateure für Wassereinrich- tnngen finden dauernde Arbeit bei Gruner & Ott 104 in Bern und Jnterlaken. Kellner ges.: in eine Kuranstalt 1. Ranges. Kesselschmiede ges.: 3--4 in Waghäusel. Kommis ges.: für ein Kolonial= und Eisen- waarengeschäft, Band= u. Modewaarengeschäft ( Ver- käufer ) , Bankgeschäft, Engrosgeschäft ( Magazinier ) , Wollwaarenfabrik ( Buchhalter und Korrespondent ) , größere Oelmühle, Herrengarderobe= u. Wäschegesch. ( Verkäufer ) , Eisenbahn=Unternehmung ( Buchhalter ) , Fabrikgeschäft ( Magazinier ) , Droguengesch. in Mün- chen ( Detaillist ) . Korrektor. Ein Mann in reiferen Jahren mit Sprachkenntnissen empfiehlt sich als Uebersetzer, Korrektor ec. Näheres bei der Erped. d. Bl. Kupferschmiede ges.: in München. Lackirer=Gesuch. Lackirer, welche im Ausfassen und Vergolden geübt sind, finden dauernde Beschäftigung und guten Verdienst in der Waggonfabrik von J. C. Reifert & Comp. 86 in Bockenheim. Ladnerin ges.: in ein größeres Damen=Konfek- tionsgesch., größeres Modewaarengesch., neu zu er- richtende Wäschefabrik. Lehrer ges.: für eine Knaben=Erziehungsanstalt der deutschen Schweiz, Volksschullehrer nach Neckar- gmünd, Hauslehrer in der Nähe Dresdens. Lehrerin ges.: in ein Mädchen=Jnstitut ( Elemen- targegenstände, Französisch u. weibl. Handarbeiten ) . Lithographen ges.: in Straßburg, Pirmasens ( Feder= u. Gravirmanier ) , für Anfertigung kolorirter Parquetmuster. Mechaniker ges.: in Neuenburg ( Schweiz ) . Magazinier=Stelle=Gesuch. Ein junger, militärfreier Mann, der seit ca. 4 Jahren als Magazinier im Eisenfache thätig war und dem gute Zeugnisse zur Seite stehen, sucht eine entsprechende Stelle in einem Eisenwaaren= oder Fabrik=Geschäfte. Der Eintritt könnte sogleich erfolgen. Briefe unter der Chiffre C. B. No. 17 befördert die Expedition ds. Bl. 80 Maschinenschlosser ges.: in Mainz, Kannstatt, Limburg a. L., Ravensburg. Ein Mineralwasserarbeiter, der mit sämmtlichen Arbeiten, hauptsächlich dem Abfüllen vertraut ist, wird in eine Fabrik gegen hohen Lohn zu engagiren gesucht. Der Eintritt kann sofort erfolgen, oder am 1. April. Näheres zu erfahren bei der Exped. d. Bl. 76 Posamentiere=Gesuch. Posamentiere finden sogleich dauernde Arbeit bei R. Jaeger, F. 1. No. 4 in Mannheim 85 Putzarbeiterin=Gesuch. Für ein feines Mode=Geschäft in der Rheinpfalz wird eine tüchtige erste Arbeiterin zum sofortigen Eintritt gesucht. Fr.=Offerten an die Exped. unter 103. Putzarbeiterin. Eine tüchtige Putzarbeiterin sucht auf nächste Saison Stellung. Näheres bei der Expedition d. Bl. 73 Reisende ges.: für ein leistungsfähiges Kohlen- geschäft, Cigarrenfabrik, für Maschinen= u. Fabrik- Materialien, Uhren= u. Fourniturengesch., Lederfabrik. Ein guter Sattler und ein guter Tapezierer finden sofort dauernde Arbeit bei 96 Peter Wolf in Kaiserslautern. Schmiede=Gesuch. Tüchtige Feuerschmiede finden für schwere Loko- motivarbeit dauernde und lohnende Beschäftigung bei 68 Henschel & Sohn in Cassel. Schriftsetzer ges.: in Weinfelden, Luzern. Steindrucker ges.: in Accidenzen bewandert. Techniker. Ein Techniker sucht Stellung in einer Maschinenwerkstatt, Pfalz oder Umgebung vorgezogen, hauptsächlich auf Dampfmaschinen und Einrichtung von Brauereien geübt. Näheres durch die Exped. ds. Bl. 77 Uhrmacher ges.: in Vevey, in eine Stadt der welschen Schweiz, Urach, Neuenburg, Mannheim. Wagen-Arbeiter-Gesuch. Tüchtige Schlosser, Wagner und Lackirer finden sofort dauernde Beschäftigung bei Dick & Kirschten 102 in Offenbach a. M. Werkführer ges.: für eine Maschinenfabrik die hauptsächlich für Eisenbahnen arbeitet, Pappenfabrik, mittlere Maschinenfabrik ( Dampf= u. Werkzeugma- schinen ec. ) , Möbelfabrik, Gießermeister für Sand- u. Lehmformerei, Obermüller. Zuckerbäcker ges.: in Bern, Köln, Heidelberg, Zürich, Biberach, Darmstadt, Wiesbaden. Gold= und Silber = Cours, vom 23. März 1870. Pr. Kassen=Scheine..... fl. 1.44 7 / 8 --45 1 / 8. Preuß. Friedrichsd'or.... „ 9. 58--59. Pistolen......... „ 9. 47--49. Holl. fl. 10 Stücke..... „ 9. 54--56. Rand=Ducaten....... „ 5. 36--38. 20 Franken=Stück..... „ 9.30 1 / 2 --31 1 / 2. Engl. Sovereigns..... „ 11. 55--59. Russ. Jmperiales..... „ 9. 48--50. Gold pr. Pfd. fein..... „ 816--21. Hochh. Silber pr. Pfd..... „52 1 / 2 -- 3 / 8. Dollars in Gold...... „ 2. 28--29. Verantwortl. Redacteur: Franz Wirth in Frankfurt a. M. -- Verlag v. F. Emminghaus in Usingen. -- Druck v. Mahlan & Waldschmidt in Frankfurt a. M.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Institut für Deutsche Sprache, Mannheim: Bereitstellung der Bilddigitalisate und TEI Transkription
Peter Fankhauser: Transformation von TUSTEP nach TEI P5. Transformation von TEI P5 in das DTA TEI P5 Format.

Weitere Informationen:

Siehe Dokumentation




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber0673_1870
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber0673_1870/8
Zitationshilfe: Der Arbeitgeber. Nr. 673. Frankfurt a. M., 25. März 1870, S. 8292. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/nn_arbeitgeber0673_1870/8>, abgerufen am 27.09.2020.