Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Müller, Adam Heinrich: Versuche einer neuen Theorie des Geldes mit besonderer Rücksicht auf Großbritannien. Leipzig u. a., 1816.

Bild:
<< vorherige Seite

Vorrede.

Das nachstehende Werk wurde in den Jahren 1810
und 1811 zu Wien entworfen. Die große, in
Deutschland bey der damaligen Sperrung des Con-
tinentes fast ganz unbeachtet gebliebene, Streitfrage
über die Depreciation der Londner Banknoten, und
eine meisterhafte practische Erörterung derselben von
Herrn Hofrath und Ritter von Gentz waren die un-
mittelbaren Veranlassungen meiner Schrift.

Als die wesentlichen Grundlegungen meiner Theo-
rie, welche ich hiermit dem Publikum übergebe, voll-
endet und bereits abgedruckt waren, wurde ich durch
die Gnade Sr. Maj. des Kaisers von Oesterreich zu
einer practischen Laufbahn berufen. Unter den Er-
fahrungen eines reichhaltigen Dienstlebens in Tyrol


Vorrede.

Das nachſtehende Werk wurde in den Jahren 1810
und 1811 zu Wien entworfen. Die große, in
Deutſchland bey der damaligen Sperrung des Con-
tinentes faſt ganz unbeachtet gebliebene, Streitfrage
uͤber die Depreciation der Londner Banknoten, und
eine meiſterhafte practiſche Eroͤrterung derſelben von
Herrn Hofrath und Ritter von Gentz waren die un-
mittelbaren Veranlaſſungen meiner Schrift.

Als die weſentlichen Grundlegungen meiner Theo-
rie, welche ich hiermit dem Publikum uͤbergebe, voll-
endet und bereits abgedruckt waren, wurde ich durch
die Gnade Sr. Maj. des Kaiſers von Oeſterreich zu
einer practiſchen Laufbahn berufen. Unter den Er-
fahrungen eines reichhaltigen Dienſtlebens in Tyrol

<TEI>
  <text>
    <front>
      <pb facs="#f0011" n="[V]"/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
      <div n="1">
        <head> <hi rendition="#b"><hi rendition="#g">Vorrede</hi>.</hi> </head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p><hi rendition="#in">D</hi>as nach&#x017F;tehende Werk wurde in den Jahren 1810<lb/>
und 1811 zu <placeName>Wien</placeName> entworfen. Die große, in<lb/><placeName>Deut&#x017F;chland</placeName> bey der damaligen Sperrung des Con-<lb/>
tinentes fa&#x017F;t ganz unbeachtet gebliebene, Streitfrage<lb/>
u&#x0364;ber die Depreciation der Londner Banknoten, und<lb/>
eine mei&#x017F;terhafte practi&#x017F;che Ero&#x0364;rterung der&#x017F;elben von<lb/>
Herrn Hofrath und Ritter <persName ref="http://d-nb.info/gnd/118538489">von Gentz</persName> waren die un-<lb/>
mittelbaren Veranla&#x017F;&#x017F;ungen meiner Schrift.</p><lb/>
        <p>Als die we&#x017F;entlichen Grundlegungen meiner Theo-<lb/>
rie, welche ich hiermit dem Publikum u&#x0364;bergebe, voll-<lb/>
endet und bereits abgedruckt waren, wurde ich durch<lb/>
die Gnade Sr. Maj. des Kai&#x017F;ers von <placeName>Oe&#x017F;terreich</placeName> zu<lb/>
einer practi&#x017F;chen Laufbahn berufen. Unter den Er-<lb/>
fahrungen eines reichhaltigen Dien&#x017F;tlebens in <placeName>Tyrol</placeName><lb/></p>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[[V]/0011] Vorrede. Das nachſtehende Werk wurde in den Jahren 1810 und 1811 zu Wien entworfen. Die große, in Deutſchland bey der damaligen Sperrung des Con- tinentes faſt ganz unbeachtet gebliebene, Streitfrage uͤber die Depreciation der Londner Banknoten, und eine meiſterhafte practiſche Eroͤrterung derſelben von Herrn Hofrath und Ritter von Gentz waren die un- mittelbaren Veranlaſſungen meiner Schrift. Als die weſentlichen Grundlegungen meiner Theo- rie, welche ich hiermit dem Publikum uͤbergebe, voll- endet und bereits abgedruckt waren, wurde ich durch die Gnade Sr. Maj. des Kaiſers von Oeſterreich zu einer practiſchen Laufbahn berufen. Unter den Er- fahrungen eines reichhaltigen Dienſtlebens in Tyrol

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/mueller_geld_1816
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/mueller_geld_1816/11
Zitationshilfe: Müller, Adam Heinrich: Versuche einer neuen Theorie des Geldes mit besonderer Rücksicht auf Großbritannien. Leipzig u. a., 1816. , S. [V]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/mueller_geld_1816/11>, abgerufen am 17.06.2019.