Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Mangoldt, Hans von: Die Lehre vom Unternehmergewinn. Leipzig, 1855.

Bild:
<< vorherige Seite
Seite
Bei der Occupation 71
Bei der Stoffproduction 72
Bei der Stoffveredelung 74
Bei der Gütervertheilung 76
Bei den persönlichen Diensten 78
Viertes Capitel: Von den Bestandtheilen des Unternehmerge-
winns und den Bedingungen für deren Höhe
80
Bestandtheile des Unternehmergewinns 81
I. Von der Gefahrprämie 81
Unregelmäßigkeiten des Erfolgs, wirkliche Gefahren 82
Abweichungen des Gewinns von dem durch das Verhältniß der
Gefahr gegebenen Potenze 85
Ursachen: allzugroßes Selbstvertrauen 86
Unbestimmtheit der Wahrscheinlichkeit 87
Verschiedener Schätzungsmaßstab für Gewinn und Verlust 89
Einfluß der Culturentwickelung und Nationalität auf die Ge-
fahrprämie 91
Die erlittenen Verluste sind aus dem Einkommen zu bestreiten 93
II. Von dem Unternehmerlohn und -Zins 96
Veränderlichkeit des Umfangs des Unternehmerlohns 96
Des Unternehmerzinses 100
Verhältniß beider zur allgemeinen Culturentwickelung 100
Verschiedenheit beider 103
Höhe derselben 105
III. Von der Unternehmerrente 109
Aeußere, innere Gründe derselben 113
Unternehmerlohnrente 116
Unternehmerzinsrente 120
Großunternehmerrente 129
Unternehmerrente im engern Sinne 136
Vorschläge zur Beschränkung der Unternehmerrente 142
Unternehmereinbuße 144
Unternehmerlohneinbuße 145
Unternehmerzinseinbuße 147
Einbuße wegen Beschränktheit des Capitals 149
Einbuße wegen Unmöglichkeit rechtzeitiger Beschränkung oder
Aufgabe einer Unternehmung 150
Allgemeine Bedeutung der Unternehmereinbuße 152
Vorschläge zu ihrer Beschränkung 153
Ungleichheit derselben unter verschiedenen Geschäftszweigen und
Nationen 154
Immaterielle Bestandtheile des Unternehmerge-
winns
155
Einfluß des Culturzustandes darauf 158
Verhältniß der verschiedenen Geschäftszweige 159
Rückblick und Schluß 162
Rückblick 162
Schluß. Die Betheiligung der Arbeiter am Gewinn 169

Seite
Bei der Occupation 71
Bei der Stoffproduction 72
Bei der Stoffveredelung 74
Bei der Gütervertheilung 76
Bei den perſönlichen Dienſten 78
Viertes Capitel: Von den Beſtandtheilen des Unternehmerge-
winns und den Bedingungen für deren Höhe
80
Beſtandtheile des Unternehmergewinns 81
I. Von der Gefahrprämie 81
Unregelmäßigkeiten des Erfolgs, wirkliche Gefahren 82
Abweichungen des Gewinns von dem durch das Verhältniß der
Gefahr gegebenen Potenze 85
Urſachen: allzugroßes Selbſtvertrauen 86
Unbeſtimmtheit der Wahrſcheinlichkeit 87
Verſchiedener Schätzungsmaßſtab für Gewinn und Verluſt 89
Einfluß der Culturentwickelung und Nationalität auf die Ge-
fahrprämie 91
Die erlittenen Verluſte ſind aus dem Einkommen zu beſtreiten 93
II. Von dem Unternehmerlohn und -Zins 96
Veränderlichkeit des Umfangs des Unternehmerlohns 96
Des Unternehmerzinſes 100
Verhältniß beider zur allgemeinen Culturentwickelung 100
Verſchiedenheit beider 103
Höhe derſelben 105
III. Von der Unternehmerrente 109
Aeußere, innere Gründe derſelben 113
Unternehmerlohnrente 116
Unternehmerzinsrente 120
Großunternehmerrente 129
Unternehmerrente im engern Sinne 136
Vorſchläge zur Beſchränkung der Unternehmerrente 142
Unternehmereinbuße 144
Unternehmerlohneinbuße 145
Unternehmerzinseinbuße 147
Einbuße wegen Beſchränktheit des Capitals 149
Einbuße wegen Unmöglichkeit rechtzeitiger Beſchränkung oder
Aufgabe einer Unternehmung 150
Allgemeine Bedeutung der Unternehmereinbuße 152
Vorſchläge zu ihrer Beſchränkung 153
Ungleichheit derſelben unter verſchiedenen Geſchäftszweigen und
Nationen 154
Immaterielle Beſtandtheile des Unternehmerge-
winns
155
Einfluß des Culturzuſtandes darauf 158
Verhältniß der verſchiedenen Geſchäftszweige 159
Rückblick und Schluß 162
Rückblick 162
Schluß. Die Betheiligung der Arbeiter am Gewinn 169

<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents">
        <list>
          <pb facs="#f0012" n="VI"/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>Bei der Occupation <ref>71</ref></item><lb/>
          <item>Bei der Stoffproduction <ref>72</ref></item><lb/>
          <item>Bei der Stoffveredelung <ref>74</ref></item><lb/>
          <item>Bei der Gütervertheilung <ref>76</ref></item><lb/>
          <item>Bei den per&#x017F;önlichen Dien&#x017F;ten <ref>78</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#b">Viertes Capitel: Von den Be&#x017F;tandtheilen des Unternehmerge-<lb/>
winns und den Bedingungen für deren Höhe</hi> <ref>80</ref>
          </item><lb/>
          <item>Be&#x017F;tandtheile des Unternehmergewinns <ref>81</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#aq">I.</hi> <hi rendition="#g">Von der Gefahrprämie</hi> <ref>81</ref>
          </item><lb/>
          <item>Unregelmäßigkeiten des Erfolgs, wirkliche Gefahren <ref>82</ref></item><lb/>
          <item>Abweichungen des Gewinns von dem durch das Verhältniß der<lb/>
Gefahr gegebenen Potenze <ref>85</ref></item><lb/>
          <item>Ur&#x017F;achen: allzugroßes Selb&#x017F;tvertrauen <ref>86</ref></item><lb/>
          <item>Unbe&#x017F;timmtheit der Wahr&#x017F;cheinlichkeit <ref>87</ref></item><lb/>
          <item>Ver&#x017F;chiedener Schätzungsmaß&#x017F;tab für Gewinn und Verlu&#x017F;t <ref>89</ref></item><lb/>
          <item>Einfluß der Culturentwickelung und Nationalität auf die Ge-<lb/>
fahrprämie <ref>91</ref></item><lb/>
          <item>Die erlittenen Verlu&#x017F;te &#x017F;ind aus dem Einkommen zu be&#x017F;treiten <ref>93</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#aq">II.</hi> <hi rendition="#g">Von dem Unternehmerlohn und -Zins</hi> <ref>96</ref>
          </item><lb/>
          <item>Veränderlichkeit des Umfangs des Unternehmerlohns <ref>96</ref></item><lb/>
          <item>Des Unternehmerzin&#x017F;es <ref>100</ref></item><lb/>
          <item>Verhältniß beider zur allgemeinen Culturentwickelung <ref>100</ref></item><lb/>
          <item>Ver&#x017F;chiedenheit beider <ref>103</ref></item><lb/>
          <item>Höhe der&#x017F;elben <ref>105</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#aq">III.</hi> <hi rendition="#g">Von der Unternehmerrente</hi> <ref>109</ref>
          </item><lb/>
          <item>Aeußere, innere Gründe der&#x017F;elben <ref>113</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmerlohnrente <ref>116</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmerzinsrente <ref>120</ref></item><lb/>
          <item>Großunternehmerrente <ref>129</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmerrente im engern Sinne <ref>136</ref></item><lb/>
          <item>Vor&#x017F;chläge zur Be&#x017F;chränkung der Unternehmerrente <ref>142</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmereinbuße <ref>144</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmerlohneinbuße <ref>145</ref></item><lb/>
          <item>Unternehmerzinseinbuße <ref>147</ref></item><lb/>
          <item>Einbuße wegen Be&#x017F;chränktheit des Capitals <ref>149</ref></item><lb/>
          <item>Einbuße wegen Unmöglichkeit rechtzeitiger Be&#x017F;chränkung oder<lb/>
Aufgabe einer Unternehmung <ref>150</ref></item><lb/>
          <item>Allgemeine Bedeutung der Unternehmereinbuße <ref>152</ref></item><lb/>
          <item>Vor&#x017F;chläge zu ihrer Be&#x017F;chränkung <ref>153</ref></item><lb/>
          <item>Ungleichheit der&#x017F;elben unter ver&#x017F;chiedenen Ge&#x017F;chäftszweigen und<lb/>
Nationen <ref>154</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#g">Immaterielle Be&#x017F;tandtheile des Unternehmerge-<lb/>
winns</hi> <ref>155</ref>
          </item><lb/>
          <item>Einfluß des Culturzu&#x017F;tandes darauf <ref>158</ref></item><lb/>
          <item>Verhältniß der ver&#x017F;chiedenen Ge&#x017F;chäftszweige <ref>159</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#b">Rückblick und Schluß</hi> <ref>162</ref>
          </item><lb/>
          <item>Rückblick <ref>162</ref></item><lb/>
          <item>Schluß. Die Betheiligung der Arbeiter am Gewinn <ref>169</ref></item>
        </list>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
    </front>
    <body>
</body>
  </text>
</TEI>
[VI/0012] Seite Bei der Occupation 71 Bei der Stoffproduction 72 Bei der Stoffveredelung 74 Bei der Gütervertheilung 76 Bei den perſönlichen Dienſten 78 Viertes Capitel: Von den Beſtandtheilen des Unternehmerge- winns und den Bedingungen für deren Höhe 80 Beſtandtheile des Unternehmergewinns 81 I. Von der Gefahrprämie 81 Unregelmäßigkeiten des Erfolgs, wirkliche Gefahren 82 Abweichungen des Gewinns von dem durch das Verhältniß der Gefahr gegebenen Potenze 85 Urſachen: allzugroßes Selbſtvertrauen 86 Unbeſtimmtheit der Wahrſcheinlichkeit 87 Verſchiedener Schätzungsmaßſtab für Gewinn und Verluſt 89 Einfluß der Culturentwickelung und Nationalität auf die Ge- fahrprämie 91 Die erlittenen Verluſte ſind aus dem Einkommen zu beſtreiten 93 II. Von dem Unternehmerlohn und -Zins 96 Veränderlichkeit des Umfangs des Unternehmerlohns 96 Des Unternehmerzinſes 100 Verhältniß beider zur allgemeinen Culturentwickelung 100 Verſchiedenheit beider 103 Höhe derſelben 105 III. Von der Unternehmerrente 109 Aeußere, innere Gründe derſelben 113 Unternehmerlohnrente 116 Unternehmerzinsrente 120 Großunternehmerrente 129 Unternehmerrente im engern Sinne 136 Vorſchläge zur Beſchränkung der Unternehmerrente 142 Unternehmereinbuße 144 Unternehmerlohneinbuße 145 Unternehmerzinseinbuße 147 Einbuße wegen Beſchränktheit des Capitals 149 Einbuße wegen Unmöglichkeit rechtzeitiger Beſchränkung oder Aufgabe einer Unternehmung 150 Allgemeine Bedeutung der Unternehmereinbuße 152 Vorſchläge zu ihrer Beſchränkung 153 Ungleichheit derſelben unter verſchiedenen Geſchäftszweigen und Nationen 154 Immaterielle Beſtandtheile des Unternehmerge- winns 155 Einfluß des Culturzuſtandes darauf 158 Verhältniß der verſchiedenen Geſchäftszweige 159 Rückblick und Schluß 162 Rückblick 162 Schluß. Die Betheiligung der Arbeiter am Gewinn 169

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/mangoldt_unternehmergewinn_1855
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/mangoldt_unternehmergewinn_1855/12
Zitationshilfe: Mangoldt, Hans von: Die Lehre vom Unternehmergewinn. Leipzig, 1855, S. VI. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/mangoldt_unternehmergewinn_1855/12>, abgerufen am 13.10.2019.