Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Ludwig, Otto: Der Erbförster. Band 1: Dramatische Werke. Leipzig, 1853.

Bild:
<< vorherige Seite

Personen.



Stein, ein reicher Fabrikherr und Güterbesitzer.
Robert, sein Sohn.
Christian Ulrich, Förster des Gutes Düsterwalde, genannt
der Erbförster.
Sophie, seine Frau.
Andres, Forstgehülfe bei Ulrich,Beider Kinder.
Marie,
Wilhelm,
Wilkens, ein großer Bauer, der Försterin Oheim.
Der Pastor von Waldenrode.
Möller, Steins Buchhalter.
Jäger Gottfried, genannt der Buchjäger.
Weiler, Ulrichs Holzhüter.
Der Wirth von der Grenzschenke.
Frei,Wilddiebe.
Lindenschmied,
Kathrine.
Bastian, Steins Diener.
Zwei Träger.

Das Stück spielt abwechselnd im Jägerhaus von Düster-
walde und in Steins Schloß zu Waldenrode, einmal im dritten
Aufzug in der Grenzschenke und im heimlichen Grunde.



1*

Perſonen.



Stein, ein reicher Fabrikherr und Güterbeſitzer.
Robert, ſein Sohn.
Chriſtian Ulrich, Förſter des Gutes Düſterwalde, genannt
der Erbförſter.
Sophie, ſeine Frau.
Andres, Forſtgehülfe bei Ulrich,Beider Kinder.
Marie,
Wilhelm,
Wilkens, ein großer Bauer, der Förſterin Oheim.
Der Paſtor von Waldenrode.
Möller, Steins Buchhalter.
Jäger Gottfried, genannt der Buchjäger.
Weiler, Ulrichs Holzhüter.
Der Wirth von der Grenzſchenke.
Frei,Wilddiebe.
Lindenſchmied,
Kathrine.
Baſtian, Steins Diener.
Zwei Träger.

Das Stück ſpielt abwechſelnd im Jägerhaus von Düſter-
walde und in Steins Schloß zu Waldenrode, einmal im dritten
Aufzug in der Grenzſchenke und im heimlichen Grunde.



1*
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div n="1">
        <pb facs="#f0017" n="[3]"/>
        <castList>
          <head> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"> <hi rendition="#g">Per&#x017F;onen.</hi> </hi> </hi> </head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <castItem>
            <role xml:id="STE"><hi rendition="#g">Stein,</hi> ein reicher Fabrikherr und Güterbe&#x017F;itzer.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="ROB"><hi rendition="#g">Robert,</hi> &#x017F;ein Sohn.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="CHR"><hi rendition="#g">Chri&#x017F;tian Ulrich,</hi> För&#x017F;ter des Gutes Dü&#x017F;terwalde, genannt<lb/>
der Erbför&#x017F;ter.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="SOPH"><hi rendition="#g">Sophie,</hi> &#x017F;eine Frau.</role>
          </castItem><lb/>
          <castGroup>
            <castItem>
              <role xml:id="AND"><hi rendition="#g">Andres,</hi> For&#x017F;tgehülfe bei Ulrich,</role>
            </castItem><lb/>
            <castItem>
              <role xml:id="MAR"> <hi rendition="#g">Marie,</hi> </role>
            </castItem><lb/>
            <castItem>
              <role xml:id="WIL"> <hi rendition="#g">Wilhelm,</hi> </role>
            </castItem>
            <roleDesc rendition="#leftBraced">Beider Kinder.</roleDesc>
          </castGroup><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="WILK"><hi rendition="#g">Wilkens,</hi> ein großer Bauer, der För&#x017F;terin Oheim.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="PAST"><hi rendition="#g">Der Pa&#x017F;tor</hi> von Waldenrode.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="MOELL"><hi rendition="#g">Möller,</hi> Steins Buchhalter.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="BUCH">Jäger <hi rendition="#g">Gottfried,</hi> genannt der Buchjäger.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="WEI"><hi rendition="#g">Weiler,</hi> Ulrichs Holzhüter.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="WIRT">Der <hi rendition="#g">Wirth</hi> von der Grenz&#x017F;chenke.</role>
          </castItem><lb/>
          <castGroup>
            <castItem>
              <role xml:id="FRE"> <hi rendition="#g">Frei,</hi> </role>
            </castItem><lb/>
            <castItem>
              <role xml:id="LIN"> <hi rendition="#g">Linden&#x017F;chmied,</hi> </role>
            </castItem>
            <roleDesc rendition="#leftBraced">Wilddiebe.</roleDesc>
          </castGroup><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="KAT"> <hi rendition="#g">Kathrine.</hi> </role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="BAST"><hi rendition="#g">Ba&#x017F;tian,</hi> Steins Diener.</role>
          </castItem><lb/>
          <castItem>
            <role xml:id="ZTRAE">Zwei <hi rendition="#g">Träger.</hi></role>
          </castItem>
        </castList><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <p>Das Stück &#x017F;pielt abwech&#x017F;elnd im Jägerhaus von Dü&#x017F;ter-<lb/>
walde und in Steins Schloß zu Waldenrode, einmal im dritten<lb/>
Aufzug in der Grenz&#x017F;chenke und im heimlichen Grunde.</p><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <fw place="bottom" type="sig">1*</fw>
      </div>
    </front>
    <body><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[3]/0017] Perſonen. Stein, ein reicher Fabrikherr und Güterbeſitzer. Robert, ſein Sohn. Chriſtian Ulrich, Förſter des Gutes Düſterwalde, genannt der Erbförſter. Sophie, ſeine Frau. Beider Kinder. Andres, Forſtgehülfe bei Ulrich, Marie, Wilhelm, Wilkens, ein großer Bauer, der Förſterin Oheim. Der Paſtor von Waldenrode. Möller, Steins Buchhalter. Jäger Gottfried, genannt der Buchjäger. Weiler, Ulrichs Holzhüter. Der Wirth von der Grenzſchenke. Wilddiebe. Frei, Lindenſchmied, Kathrine. Baſtian, Steins Diener. Zwei Träger. Das Stück ſpielt abwechſelnd im Jägerhaus von Düſter- walde und in Steins Schloß zu Waldenrode, einmal im dritten Aufzug in der Grenzſchenke und im heimlichen Grunde. 1*

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853/17
Zitationshilfe: Ludwig, Otto: Der Erbförster. Band 1: Dramatische Werke. Leipzig, 1853, S. [3]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/ludwig_erbfoerster_1853/17>, abgerufen am 26.04.2019.