Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Liszt, Franz von: Das deutsche Reichsstrafrecht. Berlin u. a., 1881.

Bild:
<< vorherige Seite
Inhaltsverzeichnis.
Seite
§. 47. 3. Die Geldstrafe. I. Verwertung im heutigen
Recht. II. Mindestmaß und Höchstmaß. III. Ver-
wendung der eingezogenen Geldstrafen 191
§. 48. 4. Der Verweis. I. Anwendungsgebiet. II. Voll-
streckung 193
B. Die Nebenstrafen.
§. 49. 1. Nebenstrafen an der Freiheit. I. Polizeiauf-
sicht. II. Arbeitshaus. III. Ausweisung. IV. Auf-
enthaltsbeschränkung. V. Beschränkung des Haus-
rechtes 194
§. 50. 2. Nebenstrafen am Vermögen. I. Accesso-
rische Geldstrafe. II. Einziehung. III. Unbrauch-
barmachung. IV. Entziehung der Gewerbebefugnis 198
§. 51. 3. Nebenstrafen an der Ehre. I. Aberkennung
sämmtlicher, II. einzelner Ehrenrechte. III. Beson-
deres Nachverfahren 200
Anhang.
§. 52. Die Buße. I. Anwendungsgebiet. II. Charakter
der Buße 204
III. Die gesetzlichen Strafrahmen und ihre Handhabung
durch den Richter.
§. 53. Die normalen Strafrahmen und die Straf-
zumessung
. I. Absolut und relativ bestimmte
Strafgesetze. II. Gesichtspunkte bei Aufstellung der
Strafrahmen. III. Zumessung der Strafe inner-
halb der Strafrahmen. IV. Notwendigkeit beson-
derer Strafrahmen. V. Notwendigkeit der Straf-
umwandlung und Strafanrechnung; sowie beson-
derer Bestimmungen für den Fall der Realkon-
kurrenz 206
§. 54. Die besonderen Strafrahmen und die
Strafänderung
. I. Erhöhte Strafrahmen:
Strafschärfung (Rückfall; Gewerbs- und Gewohn-
heitsmäßigkeit; Eintritt eines schweren Erfolgs).
II. Erniedrigte Strafrahmen: Strafmilderung
(mildernde Umstände; Jugend; Versuch und Bei-
hülfe) 210
§. 55. Strafumwandlung und Strafanrechnung
I. Strafumwandlung. II. Strafanrechnung 213
Inhaltsverzeichnis.
Seite
§. 47. 3. Die Geldſtrafe. I. Verwertung im heutigen
Recht. II. Mindeſtmaß und Höchſtmaß. III. Ver-
wendung der eingezogenen Geldſtrafen 191
§. 48. 4. Der Verweis. I. Anwendungsgebiet. II. Voll-
ſtreckung 193
B. Die Nebenſtrafen.
§. 49. 1. Nebenſtrafen an der Freiheit. I. Polizeiauf-
ſicht. II. Arbeitshaus. III. Ausweiſung. IV. Auf-
enthaltsbeſchränkung. V. Beſchränkung des Haus-
rechtes 194
§. 50. 2. Nebenſtrafen am Vermögen. I. Acceſſo-
riſche Geldſtrafe. II. Einziehung. III. Unbrauch-
barmachung. IV. Entziehung der Gewerbebefugnis 198
§. 51. 3. Nebenſtrafen an der Ehre. I. Aberkennung
ſämmtlicher, II. einzelner Ehrenrechte. III. Beſon-
deres Nachverfahren 200
Anhang.
§. 52. Die Buße. I. Anwendungsgebiet. II. Charakter
der Buße 204
III. Die geſetzlichen Strafrahmen und ihre Handhabung
durch den Richter.
§. 53. Die normalen Strafrahmen und die Straf-
zumeſſung
. I. Abſolut und relativ beſtimmte
Strafgeſetze. II. Geſichtspunkte bei Aufſtellung der
Strafrahmen. III. Zumeſſung der Strafe inner-
halb der Strafrahmen. IV. Notwendigkeit beſon-
derer Strafrahmen. V. Notwendigkeit der Straf-
umwandlung und Strafanrechnung; ſowie beſon-
derer Beſtimmungen für den Fall der Realkon-
kurrenz 206
§. 54. Die beſonderen Strafrahmen und die
Strafänderung
. I. Erhöhte Strafrahmen:
Strafſchärfung (Rückfall; Gewerbs- und Gewohn-
heitsmäßigkeit; Eintritt eines ſchweren Erfolgs).
II. Erniedrigte Strafrahmen: Strafmilderung
(mildernde Umſtände; Jugend; Verſuch und Bei-
hülfe) 210
§. 55. Strafumwandlung und Strafanrechnung
I. Strafumwandlung. II. Strafanrechnung 213
<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents">
        <list>
          <pb facs="#f0017" n="XIII"/>
          <fw place="top" type="header">Inhaltsverzeichnis.</fw><lb/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>§. 47. 3. <hi rendition="#g">Die Geld&#x017F;trafe</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Verwertung im heutigen<lb/>
Recht. <hi rendition="#aq">II.</hi> Minde&#x017F;tmaß und Höch&#x017F;tmaß. <hi rendition="#aq">III.</hi> Ver-<lb/>
wendung der eingezogenen Geld&#x017F;trafen <ref>191</ref></item><lb/>
          <item>§. 48. 4. <hi rendition="#g">Der Verweis</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Anwendungsgebiet. <hi rendition="#aq">II.</hi> Voll-<lb/>
&#x017F;treckung <ref>193</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b"><hi rendition="#aq">B.</hi> Die Neben&#x017F;trafen.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item>§. 49. 1. <hi rendition="#g">Neben&#x017F;trafen an der Freiheit</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Polizeiauf-<lb/>
&#x017F;icht. <hi rendition="#aq">II.</hi> Arbeitshaus. <hi rendition="#aq">III.</hi> Auswei&#x017F;ung. <hi rendition="#aq">IV.</hi> Auf-<lb/>
enthaltsbe&#x017F;chränkung. <hi rendition="#aq">V.</hi> Be&#x017F;chränkung des Haus-<lb/>
rechtes <ref>194</ref></item><lb/>
          <item>§. 50. 2. <hi rendition="#g">Neben&#x017F;trafen am Vermögen</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Acce&#x017F;&#x017F;o-<lb/>
ri&#x017F;che Geld&#x017F;trafe. <hi rendition="#aq">II.</hi> Einziehung. <hi rendition="#aq">III.</hi> Unbrauch-<lb/>
barmachung. <hi rendition="#aq">IV.</hi> Entziehung der Gewerbebefugnis <ref>198</ref></item><lb/>
          <item>§. 51. 3. <hi rendition="#g">Neben&#x017F;trafen an der Ehre</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Aberkennung<lb/>
&#x017F;ämmtlicher, <hi rendition="#aq">II.</hi> einzelner Ehrenrechte. <hi rendition="#aq">III.</hi> Be&#x017F;on-<lb/>
deres Nachverfahren <ref>200</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">Anhang.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item>§. 52. <hi rendition="#g">Die Buße</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Anwendungsgebiet. <hi rendition="#aq">II.</hi> Charakter<lb/>
der Buße <ref>204</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">III.</hi> Die ge&#x017F;etzlichen Strafrahmen und ihre Handhabung<lb/>
durch den Richter.</hi> </item><lb/>
          <item>§. 53. <hi rendition="#g">Die normalen Strafrahmen und die Straf-<lb/>
zume&#x017F;&#x017F;ung</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Ab&#x017F;olut und relativ be&#x017F;timmte<lb/>
Strafge&#x017F;etze. <hi rendition="#aq">II.</hi> Ge&#x017F;ichtspunkte bei Auf&#x017F;tellung der<lb/>
Strafrahmen. <hi rendition="#aq">III.</hi> Zume&#x017F;&#x017F;ung der Strafe inner-<lb/>
halb der Strafrahmen. <hi rendition="#aq">IV.</hi> Notwendigkeit be&#x017F;on-<lb/>
derer Strafrahmen. <hi rendition="#aq">V.</hi> Notwendigkeit der Straf-<lb/>
umwandlung und Strafanrechnung; &#x017F;owie be&#x017F;on-<lb/>
derer Be&#x017F;timmungen für den Fall der Realkon-<lb/>
kurrenz <ref>206</ref></item><lb/>
          <item>§. 54. <hi rendition="#g">Die be&#x017F;onderen Strafrahmen und die<lb/>
Strafänderung</hi>. <hi rendition="#aq">I.</hi> Erhöhte Strafrahmen:<lb/>
Straf&#x017F;chärfung (Rückfall; Gewerbs- und Gewohn-<lb/>
heitsmäßigkeit; Eintritt eines &#x017F;chweren Erfolgs).<lb/><hi rendition="#aq">II.</hi> Erniedrigte Strafrahmen: Strafmilderung<lb/>
(mildernde Um&#x017F;tände; Jugend; Ver&#x017F;uch und Bei-<lb/>
hülfe) <ref>210</ref></item><lb/>
          <item>§. 55. <hi rendition="#g">Strafumwandlung und Strafanrechnung</hi><lb/><hi rendition="#aq">I.</hi> Strafumwandlung. <hi rendition="#aq">II.</hi> Strafanrechnung <ref>213</ref></item><lb/>
        </list>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[XIII/0017] Inhaltsverzeichnis. Seite §. 47. 3. Die Geldſtrafe. I. Verwertung im heutigen Recht. II. Mindeſtmaß und Höchſtmaß. III. Ver- wendung der eingezogenen Geldſtrafen 191 §. 48. 4. Der Verweis. I. Anwendungsgebiet. II. Voll- ſtreckung 193 B. Die Nebenſtrafen. §. 49. 1. Nebenſtrafen an der Freiheit. I. Polizeiauf- ſicht. II. Arbeitshaus. III. Ausweiſung. IV. Auf- enthaltsbeſchränkung. V. Beſchränkung des Haus- rechtes 194 §. 50. 2. Nebenſtrafen am Vermögen. I. Acceſſo- riſche Geldſtrafe. II. Einziehung. III. Unbrauch- barmachung. IV. Entziehung der Gewerbebefugnis 198 §. 51. 3. Nebenſtrafen an der Ehre. I. Aberkennung ſämmtlicher, II. einzelner Ehrenrechte. III. Beſon- deres Nachverfahren 200 Anhang. §. 52. Die Buße. I. Anwendungsgebiet. II. Charakter der Buße 204 III. Die geſetzlichen Strafrahmen und ihre Handhabung durch den Richter. §. 53. Die normalen Strafrahmen und die Straf- zumeſſung. I. Abſolut und relativ beſtimmte Strafgeſetze. II. Geſichtspunkte bei Aufſtellung der Strafrahmen. III. Zumeſſung der Strafe inner- halb der Strafrahmen. IV. Notwendigkeit beſon- derer Strafrahmen. V. Notwendigkeit der Straf- umwandlung und Strafanrechnung; ſowie beſon- derer Beſtimmungen für den Fall der Realkon- kurrenz 206 §. 54. Die beſonderen Strafrahmen und die Strafänderung. I. Erhöhte Strafrahmen: Strafſchärfung (Rückfall; Gewerbs- und Gewohn- heitsmäßigkeit; Eintritt eines ſchweren Erfolgs). II. Erniedrigte Strafrahmen: Strafmilderung (mildernde Umſtände; Jugend; Verſuch und Bei- hülfe) 210 §. 55. Strafumwandlung und Strafanrechnung I. Strafumwandlung. II. Strafanrechnung 213

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/liszt_reichsstrafrecht_1881
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/liszt_reichsstrafrecht_1881/17
Zitationshilfe: Liszt, Franz von: Das deutsche Reichsstrafrecht. Berlin u. a., 1881, S. XIII. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/liszt_reichsstrafrecht_1881/17>, abgerufen am 25.04.2019.