Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Krafft, Guido: Lehrbuch der Landwirthschaft auf wissenschaftlicher und praktischer Grundlage. Bd. 2. Berlin, 1876.

Bild:
<< vorherige Seite
[Spaltenumbruch]
Seite
VIII.
Die Knollen- und Wurzelfrüchte.
(Cultur stärkemehlhaltiger Knollen und rohrzucker-
haltiger Wurzeln.)
1. Der Kohlrabi 134
2. Die Kartoffel 135
Spielarten, Entwickelungsgeschichte 135
1. Die Wachsthumsbedingungen 138
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 140
3. Die Saat 141
4. Die Pflege 144
5. Die Ernte 147
3. Der Topinambur 148
Spielarten 148
1. Die Wachsthumsbedingungen 148
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 148
3. Die Saat und Pflege 149
4. Die Ernte 149
4. Die Runkelrübe 150
Spielarten, Entwickelungsgeschichte 150
1. Die Wachsthumsbedingungen 155
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 156
3. Die Saat 156
4. Die Pflege 158
5. Die Ernte 160
6. Die Rübensamengewinnung 161
5. Die Kohlrübe 162
Spielarten 162
1. Die Wachsthumsbedingungen 162
2. Die Saat 163
3. Die Pflege 163
4. Die Ernte 164
6. Die Wasserrübe 164
Spielarten 164
1. Die Wachsthumsbedingungen 166
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 166
3. Die Saat 167
4. Die Pflege 167
5. Die Ernte 168
7. Die Pastinake 168
8. Die Möhre 169
Spielarten 169
1. Die Wachsthumsbedingungen 171
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 171
3. Die Saat 171
4. Die Pflege 172
5. Die Ernte 173

[Spaltenumbruch]
Seite
9. Die Cichorie 173
10. Der Kuhkohl 174
11. Der Kopfkohl 175
Spielarten 175
1. Die Wachsthumsbedingungen 176
2. Die Saat 176
3. Die Ernte 177
IX.
Die Futterpflanzen.
(Blatt- und Stengelcultur.)
1. Die Luzerne 179
Spielarten, Entwickelungsgeschichte 179
1. Die Wachsthumsbedingungen 179
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 180
3. Die Saat 181
4. Die Pflege 182
5. Die Ernte 183
2. Die schwedische Luzerne 184
3. Die Sandluzerne 184
4. Die Hopfenluzerne 184
5. Der Rothklee 185
Spielarten, Entwickelungsgeschichte 185
1. Die Wachsthumsbedingungen 187
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 187
3. Die Saat 189
4. Die Pflege 189
5. Die Ernte 192
6. Der Incarnatklee 193
7. Der Weißklee 194
8. Die Serradella 195
9. Die Esparsette 197
10. Die Lupine 199
11. Der Grünraps und Grün-
rübsen
201
12. Der Spörgel 202
13. Der Grünbuchweizen 203
14. Das Grüngetreide 203
15. Der Mohar 204
16. Der Grünmais 206
17. Das Kleegemenge und Klee-
gras
208
18. Das Mischfutter 216


[Spaltenumbruch]
Seite
VIII.
Die Knollen- und Wurzelfrüchte.
(Cultur ſtärkemehlhaltiger Knollen und rohrzucker-
haltiger Wurzeln.)
1. Der Kohlrabi 134
2. Die Kartoffel 135
Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 135
1. Die Wachsthumsbedingungen 138
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 140
3. Die Saat 141
4. Die Pflege 144
5. Die Ernte 147
3. Der Topinambur 148
Spielarten 148
1. Die Wachsthumsbedingungen 148
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 148
3. Die Saat und Pflege 149
4. Die Ernte 149
4. Die Runkelrübe 150
Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 150
1. Die Wachsthumsbedingungen 155
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 156
3. Die Saat 156
4. Die Pflege 158
5. Die Ernte 160
6. Die Rübenſamengewinnung 161
5. Die Kohlrübe 162
Spielarten 162
1. Die Wachsthumsbedingungen 162
2. Die Saat 163
3. Die Pflege 163
4. Die Ernte 164
6. Die Waſſerrübe 164
Spielarten 164
1. Die Wachsthumsbedingungen 166
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 166
3. Die Saat 167
4. Die Pflege 167
5. Die Ernte 168
7. Die Paſtinake 168
8. Die Möhre 169
Spielarten 169
1. Die Wachsthumsbedingungen 171
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 171
3. Die Saat 171
4. Die Pflege 172
5. Die Ernte 173

[Spaltenumbruch]
Seite
9. Die Cichorie 173
10. Der Kuhkohl 174
11. Der Kopfkohl 175
Spielarten 175
1. Die Wachsthumsbedingungen 176
2. Die Saat 176
3. Die Ernte 177
IX.
Die Futterpflanzen.
(Blatt- und Stengelcultur.)
1. Die Luzerne 179
Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 179
1. Die Wachsthumsbedingungen 179
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 180
3. Die Saat 181
4. Die Pflege 182
5. Die Ernte 183
2. Die ſchwediſche Luzerne 184
3. Die Sandluzerne 184
4. Die Hopfenluzerne 184
5. Der Rothklee 185
Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 185
1. Die Wachsthumsbedingungen 187
2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 187
3. Die Saat 189
4. Die Pflege 189
5. Die Ernte 192
6. Der Incarnatklee 193
7. Der Weißklee 194
8. Die Serradella 195
9. Die Eſparſette 197
10. Die Lupine 199
11. Der Grünraps und Grün-
rübſen
201
12. Der Spörgel 202
13. Der Grünbuchweizen 203
14. Das Grüngetreide 203
15. Der Mohar 204
16. Der Grünmais 206
17. Das Kleegemenge und Klee-
gras
208
18. Das Miſchfutter 216


<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents" n="1">
        <list>
          <pb facs="#f0013" n="VII"/>
          <cb/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">VIII.</hi><lb/><hi rendition="#b">Die Knollen- und Wurzelfrüchte.</hi><lb/>
(Cultur &#x017F;tärkemehlhaltiger Knollen und rohrzucker-<lb/>
haltiger Wurzeln.)</hi> </item><lb/>
          <item>1. <hi rendition="#g">Der Kohlrabi</hi> <ref>134</ref></item><lb/>
          <item>2. <hi rendition="#g">Die Kartoffel</hi> <ref>135</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten, Entwickelungsge&#x017F;chichte <ref>135</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>138</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>140</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>141</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>144</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>147</ref></item><lb/>
          <item>3. <hi rendition="#g">Der Topinambur</hi> <ref>148</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten <ref>148</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>148</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>148</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat und Pflege <ref>149</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Ernte <ref>149</ref></item><lb/>
          <item>4. <hi rendition="#g">Die Runkelrübe</hi> <ref>150</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten, Entwickelungsge&#x017F;chichte <ref>150</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>155</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>156</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>156</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>158</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>160</ref></item><lb/>
          <item>6. Die Rüben&#x017F;amengewinnung <ref>161</ref></item><lb/>
          <item>5. <hi rendition="#g">Die Kohlrübe</hi> <ref>162</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten <ref>162</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>162</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Saat <ref>163</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Pflege <ref>163</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Ernte <ref>164</ref></item><lb/>
          <item>6. <hi rendition="#g">Die Wa&#x017F;&#x017F;errübe</hi> <ref>164</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten <ref>164</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>166</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>166</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>167</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>167</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>168</ref></item><lb/>
          <item>7. <hi rendition="#g">Die Pa&#x017F;tinake</hi> <ref>168</ref></item><lb/>
          <item>8. <hi rendition="#g">Die Möhre</hi> <ref>169</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten <ref>169</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>171</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>171</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>171</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>172</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>173</ref></item><lb/>
          <cb/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item>9. <hi rendition="#g">Die Cichorie</hi> <ref>173</ref></item><lb/>
          <item>10. <hi rendition="#g">Der Kuhkohl</hi> <ref>174</ref></item><lb/>
          <item>11. <hi rendition="#g">Der Kopfkohl</hi> <ref>175</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten <ref>175</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>176</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Saat <ref>176</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Ernte <ref>177</ref></item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#aq">IX.</hi><lb/><hi rendition="#b">Die Futterpflanzen.</hi><lb/>
(Blatt- und Stengelcultur.)</hi> </item><lb/>
          <item>1. <hi rendition="#g">Die Luzerne</hi> <ref>179</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten, Entwickelungsge&#x017F;chichte <ref>179</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>179</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>180</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>181</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>182</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>183</ref></item><lb/>
          <item>2. <hi rendition="#g">Die &#x017F;chwedi&#x017F;che Luzerne</hi> <ref>184</ref></item><lb/>
          <item>3. <hi rendition="#g">Die Sandluzerne</hi> <ref>184</ref></item><lb/>
          <item>4. <hi rendition="#g">Die Hopfenluzerne</hi> <ref>184</ref></item><lb/>
          <item>5. <hi rendition="#g">Der Rothklee</hi> <ref>185</ref></item><lb/>
          <item>Spielarten, Entwickelungsge&#x017F;chichte <ref>185</ref></item><lb/>
          <item>1. Die Wachsthumsbedingungen <ref>187</ref></item><lb/>
          <item>2. Die Vorfrucht und Vorbereitung <ref>187</ref></item><lb/>
          <item>3. Die Saat <ref>189</ref></item><lb/>
          <item>4. Die Pflege <ref>189</ref></item><lb/>
          <item>5. Die Ernte <ref>192</ref></item><lb/>
          <item>6. <hi rendition="#g">Der Incarnatklee</hi> <ref>193</ref></item><lb/>
          <item>7. <hi rendition="#g">Der Weißklee</hi> <ref>194</ref></item><lb/>
          <item>8. <hi rendition="#g">Die Serradella</hi> <ref>195</ref></item><lb/>
          <item>9. <hi rendition="#g">Die E&#x017F;par&#x017F;ette</hi> <ref>197</ref></item><lb/>
          <item>10. <hi rendition="#g">Die Lupine</hi> <ref>199</ref></item><lb/>
          <item>11. <hi rendition="#g">Der Grünraps und Grün-<lb/>
rüb&#x017F;en</hi> <ref>201</ref></item><lb/>
          <item>12. <hi rendition="#g">Der Spörgel</hi> <ref>202</ref></item><lb/>
          <item>13. <hi rendition="#g">Der Grünbuchweizen</hi> <ref>203</ref></item><lb/>
          <item>14. <hi rendition="#g">Das Grüngetreide</hi> <ref>203</ref></item><lb/>
          <item>15. <hi rendition="#g">Der Mohar</hi> <ref>204</ref></item><lb/>
          <item>16. <hi rendition="#g">Der Grünmais</hi> <ref>206</ref></item><lb/>
          <item>17. <hi rendition="#g">Das Kleegemenge und Klee-<lb/>
gras</hi> <ref>208</ref></item><lb/>
          <item>18. <hi rendition="#g">Das Mi&#x017F;chfutter</hi> <ref>216</ref></item><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        </list>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[VII/0013] Seite VIII. Die Knollen- und Wurzelfrüchte. (Cultur ſtärkemehlhaltiger Knollen und rohrzucker- haltiger Wurzeln.) 1. Der Kohlrabi 134 2. Die Kartoffel 135 Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 135 1. Die Wachsthumsbedingungen 138 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 140 3. Die Saat 141 4. Die Pflege 144 5. Die Ernte 147 3. Der Topinambur 148 Spielarten 148 1. Die Wachsthumsbedingungen 148 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 148 3. Die Saat und Pflege 149 4. Die Ernte 149 4. Die Runkelrübe 150 Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 150 1. Die Wachsthumsbedingungen 155 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 156 3. Die Saat 156 4. Die Pflege 158 5. Die Ernte 160 6. Die Rübenſamengewinnung 161 5. Die Kohlrübe 162 Spielarten 162 1. Die Wachsthumsbedingungen 162 2. Die Saat 163 3. Die Pflege 163 4. Die Ernte 164 6. Die Waſſerrübe 164 Spielarten 164 1. Die Wachsthumsbedingungen 166 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 166 3. Die Saat 167 4. Die Pflege 167 5. Die Ernte 168 7. Die Paſtinake 168 8. Die Möhre 169 Spielarten 169 1. Die Wachsthumsbedingungen 171 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 171 3. Die Saat 171 4. Die Pflege 172 5. Die Ernte 173 Seite 9. Die Cichorie 173 10. Der Kuhkohl 174 11. Der Kopfkohl 175 Spielarten 175 1. Die Wachsthumsbedingungen 176 2. Die Saat 176 3. Die Ernte 177 IX. Die Futterpflanzen. (Blatt- und Stengelcultur.) 1. Die Luzerne 179 Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 179 1. Die Wachsthumsbedingungen 179 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 180 3. Die Saat 181 4. Die Pflege 182 5. Die Ernte 183 2. Die ſchwediſche Luzerne 184 3. Die Sandluzerne 184 4. Die Hopfenluzerne 184 5. Der Rothklee 185 Spielarten, Entwickelungsgeſchichte 185 1. Die Wachsthumsbedingungen 187 2. Die Vorfrucht und Vorbereitung 187 3. Die Saat 189 4. Die Pflege 189 5. Die Ernte 192 6. Der Incarnatklee 193 7. Der Weißklee 194 8. Die Serradella 195 9. Die Eſparſette 197 10. Die Lupine 199 11. Der Grünraps und Grün- rübſen 201 12. Der Spörgel 202 13. Der Grünbuchweizen 203 14. Das Grüngetreide 203 15. Der Mohar 204 16. Der Grünmais 206 17. Das Kleegemenge und Klee- gras 208 18. Das Miſchfutter 216

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/krafft_landwirthschaft02_1876
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/krafft_landwirthschaft02_1876/13
Zitationshilfe: Krafft, Guido: Lehrbuch der Landwirthschaft auf wissenschaftlicher und praktischer Grundlage. Bd. 2. Berlin, 1876, S. VII. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/krafft_landwirthschaft02_1876/13>, abgerufen am 17.08.2019.