Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
EINLEITUNG.

I. Capitel.
Begriffe, Abtheilungen, Hülfwissen-
schaften, methode.

§. 1.
Staat.

Der Staat (civitas, respublica) ist eine
bürgerliche Gesellschaft, mit einem bestimm-
ten Landesbezirk, unter gemeinschaftlicher
Obergewalt, zu allerseitiger Sicherheit a).
Nur in Verträgen b), ausdrücklichen oder
stillschweigenden, ist der rechtliche Ent-
stehungsgrund dieses Sicherheitbundes, die-
ser Schutzanstalt, zu suchen c). Solche Ver-
träge sind zu betrachten, wenn auch nicht
in jedem einzelnen Fall als erweisliche That-
sache, oder als in eine Magna-Charta zu Pa-
pier gebracht, doch als regulative Idee der
zur Staatsverbindung sich vernünftigerweise
bestimmenden Menschen d).

(1)
EINLEITUNG.

I. Capitel.
Begriffe, Abtheilungen, Hülfwissen-
schaften, methode.

§. 1.
Staat.

Der Staat (civitas, respublica) ist eine
bürgerliche Gesellschaft, mit einem bestimm-
ten Landesbezirk, unter gemeinschaftlicher
Obergewalt, zu allerseitiger Sicherheit a).
Nur in Verträgen b), ausdrücklichen oder
stillschweigenden, ist der rechtliche Ent-
stehungsgrund dieses Sicherheitbundes, die-
ser Schutzanstalt, zu suchen c). Solche Ver-
träge sind zu betrachten, wenn auch nicht
in jedem einzelnen Fall als erweisliche That-
sache, oder als in eine Magna-Charta zu Pa-
pier gebracht, doch als regulative Idee der
zur Staatsverbindung sich vernünftigerweise
bestimmenden Menschen d).

(1)
<TEI>
  <text>
    <body>
      <pb facs="#f0025" n="[1]"/>
      <div n="1">
        <head><hi rendition="#g">EINLEITUNG</hi>.</head><lb/>
        <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
        <div n="2">
          <head>I. <hi rendition="#k"><hi rendition="#g">Capitel</hi>.<lb/>
Begriffe, Abtheilungen, Hülfwissen-<lb/>
schaften, methode.</hi></head><lb/>
          <milestone rendition="#hr" unit="section"/>
          <div n="3">
            <head>§. 1.<lb/><hi rendition="#i">Staat</hi>.</head><lb/>
            <p><hi rendition="#in">D</hi>er <hi rendition="#g">Staat</hi> (civitas, respublica) ist eine<lb/>
bürgerliche Gesellschaft, mit einem bestimm-<lb/>
ten Landesbezirk, unter gemeinschaftlicher<lb/>
Obergewalt, zu allerseitiger <hi rendition="#g">Sicherheit</hi> <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>).<lb/>
Nur in <hi rendition="#g">Verträgen</hi> <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>), ausdrücklichen oder<lb/>
stillschweigenden, ist der <hi rendition="#g">rechtliche</hi> Ent-<lb/>
stehungsgrund dieses Sicherheitbundes, die-<lb/>
ser Schutzanstalt, zu suchen <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">c</hi></hi>). Solche Ver-<lb/>
träge sind zu betrachten, wenn auch nicht<lb/>
in jedem einzelnen Fall als erweisliche That-<lb/>
sache, oder als in eine Magna-Charta zu Pa-<lb/>
pier gebracht, doch als regulative Idee der<lb/>
zur Staatsverbindung sich vernünftigerweise<lb/>
bestimmenden Menschen <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">d</hi></hi>).</p><lb/>
            <fw place="bottom" type="sig">(1)</fw><lb/>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[[1]/0025] EINLEITUNG. I. Capitel. Begriffe, Abtheilungen, Hülfwissen- schaften, methode. §. 1. Staat. Der Staat (civitas, respublica) ist eine bürgerliche Gesellschaft, mit einem bestimm- ten Landesbezirk, unter gemeinschaftlicher Obergewalt, zu allerseitiger Sicherheit a). Nur in Verträgen b), ausdrücklichen oder stillschweigenden, ist der rechtliche Ent- stehungsgrund dieses Sicherheitbundes, die- ser Schutzanstalt, zu suchen c). Solche Ver- träge sind zu betrachten, wenn auch nicht in jedem einzelnen Fall als erweisliche That- sache, oder als in eine Magna-Charta zu Pa- pier gebracht, doch als regulative Idee der zur Staatsverbindung sich vernünftigerweise bestimmenden Menschen d). (1)

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/25
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. [1]. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/25>, abgerufen am 25.06.2019.