Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
in geograph. u. politischer Beziehung.
a) Einst waren es: "mutuus metus aut montes". Taci-
tus
de M. G. c. 1.
b) Die Hauptveränderungen s. in Klübers Einl. zu e. n.
Lehrbegr. d. t. Staatsr. §. 57--71. -- Landkarten nach
den verschiedenen Perioden, liefern: J. M. Haasii Atlas
historicus. Norimb. 1750, und J. D. Kölers Einl. zur
alten u. mittlern Geographie. 3 Theile. Nürnb. 1730.
1737. 1745. 8. C. Kruse's Atlas z. Geschichte aller
europ. Länder u. Staaten (bis 1816). Oldenb. Heft I--
IV. 1800--1817. Ebendess. kurze Anzeigen u. Erläu-
terungen über s. Atlas. Halle 1812. 8. Der Atlas zu
Malte-Brun's Precis de la Geographie universelle.
Paris 1810. 8. Teutschland in geograph. statist. Be-
ziehung, seit den letzten tausend Jahren. Leipz. 1814.
gr. 8. Histor. Atlas von Sachsen; in 25 Charten, mit
Erläuterungen, von 950--1815. Leipz. 1816. -- Für
die altere u. mittlere teutsche Geographie, s. die Werke
von Phil. Cluver, Chr. Cellarius, Jac. Carl Spe-
ner
, Chr. Juncker, J. D. Köler, d'Anville, u. a.
Vergl. J. E. Fabri's Encyclopädie d. histor. Haupt-
wissensch. (1808. 8.), S. 190. 115 ff.
§. 85.
Grenze der Staaten des rheinischen Bundes.

Die Grenze rheinischer Bundesstaa-
ten
, im Verhältniss zu bundesfreien Nach-
barstaaten, ward mehrmal verändert. I) Vom
12. Jul. 1806 bis in den December 1810,
waren die Bundesstaaten, deren mehrere erst
zwischen dem Sept. 1806 und dem Oct. 1808
in den Bund aufgenommen wurden, umge-
ben von Frankreich, von königlichen Staa-

in geograph. u. politischer Beziehung.
a) Einst waren es: „mutuus metus aut montes“. Taci-
tus
de M. G. c. 1.
b) Die Hauptveränderungen s. in Klübers Einl. zu e. n.
Lehrbegr. d. t. Staatsr. §. 57—71. — Landkarten nach
den verschiedenen Perioden, liefern: J. M. Haasii Atlas
historicus. Norimb. 1750, und J. D. Kölers Einl. zur
alten u. mittlern Geographie. 3 Theile. Nürnb. 1730.
1737. 1745. 8. C. Kruse’s Atlas z. Geschichte aller
europ. Länder u. Staaten (bis 1816). Oldenb. Heft I—
IV. 1800—1817. Ebendeſs. kurze Anzeigen u. Erläu-
terungen über s. Atlas. Halle 1812. 8. Der Atlas zu
Malte-Brun’s Précis de la Géographie universelle.
Paris 1810. 8. Teutschland in geograph. statist. Be-
ziehung, seit den letzten tausend Jahren. Leipz. 1814.
gr. 8. Histor. Atlas von Sachsen; in 25 Charten, mit
Erläuterungen, von 950—1815. Leipz. 1816. — Für
die altere u. mittlere teutsche Geographie, s. die Werke
von Phil. Cluver, Chr. Cellarius, Jac. Carl Spe-
ner
, Chr. Juncker, J. D. Köler, d’Anville, u. a.
Vergl. J. E. Fabri’s Encyclopädie d. histor. Haupt-
wissensch. (1808. 8.), S. 190. 115 ff.
§. 85.
Grenze der Staaten des rheinischen Bundes.

Die Grenze rheinischer Bundesstaa-
ten
, im Verhältniſs zu bundesfreien Nach-
barstaaten, ward mehrmal verändert. I) Vom
12. Jul. 1806 bis in den December 1810,
waren die Bundesstaaten, deren mehrere erst
zwischen dem Sept. 1806 und dem Oct. 1808
in den Bund aufgenommen wurden, umge-
ben von Frankreich, von königlichen Staa-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <pb facs="#f0159" n="135"/>
            <fw place="top" type="header">in geograph. u. politischer Beziehung.</fw><lb/>
            <note place="end" n="a)">Einst waren es: &#x201E;mutuus metus aut montes&#x201C;. <hi rendition="#k">Taci-<lb/>
tus</hi> de M. G. c. 1.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)">Die Hauptveränderungen s. in <hi rendition="#k">Klübers</hi> Einl. zu e. n.<lb/>
Lehrbegr. d. t. Staatsr. §. 57&#x2014;71. &#x2014; <hi rendition="#i">Landkarten</hi> nach<lb/>
den <hi rendition="#i">verschiedenen Perioden</hi>, liefern: J. M. <hi rendition="#k">Haasii</hi> Atlas<lb/>
historicus. Norimb. 1750, und J. D. <hi rendition="#k">Kölers</hi> Einl. zur<lb/>
alten u. mittlern Geographie. 3 Theile. Nürnb. 1730.<lb/>
1737. 1745. 8. C. <hi rendition="#k">Kruse</hi>&#x2019;s Atlas z. Geschichte aller<lb/>
europ. Länder u. Staaten (bis 1816). Oldenb. Heft I&#x2014;<lb/>
IV. 1800&#x2014;1817. <hi rendition="#i">Ebende&#x017F;s</hi>. kurze Anzeigen u. Erläu-<lb/>
terungen über s. Atlas. Halle 1812. 8. Der Atlas zu<lb/><hi rendition="#k">Malte-Brun</hi>&#x2019;s Précis de la Géographie universelle.<lb/>
Paris 1810. 8. Teutschland in geograph. statist. Be-<lb/>
ziehung, seit den letzten tausend Jahren. Leipz. 1814.<lb/>
gr. 8. Histor. Atlas von Sachsen; in 25 Charten, mit<lb/>
Erläuterungen, von 950&#x2014;1815. Leipz. 1816. &#x2014; Für<lb/>
die <hi rendition="#i">altere</hi> u. <hi rendition="#i">mittlere</hi> teutsche Geographie, s. die Werke<lb/>
von Phil. <hi rendition="#k">Cluver</hi>, Chr. <hi rendition="#k">Cellarius</hi>, Jac. Carl <hi rendition="#k">Spe-<lb/>
ner</hi>, Chr. <hi rendition="#k">Juncker</hi>, J. D. <hi rendition="#k">Köler</hi>, d&#x2019;<hi rendition="#k">Anville</hi>, u. a.<lb/>
Vergl. J. E. <hi rendition="#k">Fabri</hi>&#x2019;s Encyclopädie d. histor. Haupt-<lb/>
wissensch. (1808. 8.), S. 190. 115 ff.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 85.<lb/><hi rendition="#i">Grenze der Staaten des rheinischen Bundes</hi>.</head><lb/>
            <p>Die Grenze <hi rendition="#g">rheinischer Bundesstaa-<lb/>
ten</hi>, im Verhältni&#x017F;s zu <hi rendition="#g">bundesfreien</hi> Nach-<lb/>
barstaaten, ward mehrmal verändert. I) <hi rendition="#g">Vom</hi><lb/>
12. Jul. 1806 bis in den December 1810,<lb/>
waren die Bundesstaaten, deren mehrere erst<lb/>
zwischen dem Sept. 1806 und dem Oct. 1808<lb/>
in den Bund aufgenommen wurden, umge-<lb/>
ben von Frankreich, von königlichen Staa-<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[135/0159] in geograph. u. politischer Beziehung. a⁾ Einst waren es: „mutuus metus aut montes“. Taci- tus de M. G. c. 1. b⁾ Die Hauptveränderungen s. in Klübers Einl. zu e. n. Lehrbegr. d. t. Staatsr. §. 57—71. — Landkarten nach den verschiedenen Perioden, liefern: J. M. Haasii Atlas historicus. Norimb. 1750, und J. D. Kölers Einl. zur alten u. mittlern Geographie. 3 Theile. Nürnb. 1730. 1737. 1745. 8. C. Kruse’s Atlas z. Geschichte aller europ. Länder u. Staaten (bis 1816). Oldenb. Heft I— IV. 1800—1817. Ebendeſs. kurze Anzeigen u. Erläu- terungen über s. Atlas. Halle 1812. 8. Der Atlas zu Malte-Brun’s Précis de la Géographie universelle. Paris 1810. 8. Teutschland in geograph. statist. Be- ziehung, seit den letzten tausend Jahren. Leipz. 1814. gr. 8. Histor. Atlas von Sachsen; in 25 Charten, mit Erläuterungen, von 950—1815. Leipz. 1816. — Für die altere u. mittlere teutsche Geographie, s. die Werke von Phil. Cluver, Chr. Cellarius, Jac. Carl Spe- ner, Chr. Juncker, J. D. Köler, d’Anville, u. a. Vergl. J. E. Fabri’s Encyclopädie d. histor. Haupt- wissensch. (1808. 8.), S. 190. 115 ff. §. 85. Grenze der Staaten des rheinischen Bundes. Die Grenze rheinischer Bundesstaa- ten, im Verhältniſs zu bundesfreien Nach- barstaaten, ward mehrmal verändert. I) Vom 12. Jul. 1806 bis in den December 1810, waren die Bundesstaaten, deren mehrere erst zwischen dem Sept. 1806 und dem Oct. 1808 in den Bund aufgenommen wurden, umge- ben von Frankreich, von königlichen Staa-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/159
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 135. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/159>, abgerufen am 26.05.2019.