Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite
in geograph. u. politischer Beziehung.
Zwischenregierung in dem Fürstenth. Prüm -- -- --
zustehe (1781. fol.), §. 5--13 u. 20--27. Pütters
Beytr. I. 21 ff. v Römers kursächs. Staatsr., I.
106--176. Von Luxemburg, s. Acte final du congres
de Vienne, art. 67 et 71. Klübers Uebersicht der
diplom. Verhandl. des w. Congr., S. 161.
b) Mevius consil. posth., cons. 5 n. 67. sqq. Olen-
schlagers
Erlänter. d. gold. Bulle, S. 66 u. 357.
c) Uebersicht der verschiedenen UnionsArten, nach des Ver-
fassers Ansicht: Unio civitatum, sive perpetua sit sive
temporaria, fit jure I) vel societatis (systema civitatum
foederatarum), II) vel imperii, h e. sub eodem impe-
rante. Haec est: 1) vel personalis; 2) vel realis, jure
a) sive aequali, b) sive inaequali, ita ut haec sit a)
vel inaequalis proprie sie dicta, b) vel incorporativa.
§. 82.
Prätensionen. Verzichte auf Rechte u. Ansprüche.

I) Die vormaligen Prätensionen des
teutschen Reichs a), haben mit dessen
Auflösung aufgehört. II) Dagegen fehlt es
nicht an Territorial-, insonderheit Successions-
Ansprüchen, sowohl einzelner teutscher
Bundesstaaten
, als auch ehemaliger reichs-
ständischer, nun als Standesherren unter-
geordneter Fürsten und Grafen. III) Auf
dem wiener Congress, ward von Bundesstaa-
ten hin und wieder auf bisherige Rechte
und Ansprüche verzichtet: wegen anderer
hingegen erfolgten Vorbehalte und Rechts-

in geograph. u. politischer Beziehung.
Zwischenregierung in dem Fürstenth. Prüm — — —
zustehe (1781. fol.), §. 5—13 u. 20—27. Pütters
Beytr. I. 21 ff. v Römers kursächs. Staatsr., I.
106—176. Von Luxemburg, s. Acte final du congrès
de Vienne, art. 67 et 71. Klübers Uebersicht der
diplom. Verhandl. des w. Congr., S. 161.
b) Mevius consil. posth., cons. 5 n. 67. sqq. Olen-
schlagers
Erlänter. d. gold. Bulle, S. 66 u. 357.
c) Uebersicht der verschiedenen UnionsArten, nach des Ver-
fassers Ansicht: Unio civitatum, sive perpetua sit sive
temporaria, fit jure I) vel societatis (systema civitatum
foederatarum), II) vel imperii, h e. sub eodem impe-
rante. Haec est: 1) vel personalis; 2) vel realis, jure
a) sive aequali, b) sive inaequali, ita ut haec sit α)
vel inaequalis proprie sie dicta, β) vel incorporativa.
§. 82.
Prätensionen. Verzichte auf Rechte u. Ansprüche.

I) Die vormaligen Prätensionen des
teutschen Reichs a), haben mit dessen
Auflösung aufgehört. II) Dagegen fehlt es
nicht an Territorial-, insonderheit Successions-
Ansprüchen, sowohl einzelner teutscher
Bundesstaaten
, als auch ehemaliger reichs-
ständischer, nun als Standesherren unter-
geordneter Fürsten und Grafen. III) Auf
dem wiener Congreſs, ward von Bundesstaa-
ten hin und wieder auf bisherige Rechte
und Ansprüche verzichtet: wegen anderer
hingegen erfolgten Vorbehalte und Rechts-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <note place="end" n="a)"><pb facs="#f0155" n="131"/><fw place="top" type="header">in geograph. u. politischer Beziehung.</fw><lb/>
Zwischenregierung in dem Fürstenth. Prüm &#x2014; &#x2014; &#x2014;<lb/>
zustehe (1781. fol.), §. 5&#x2014;13 u. 20&#x2014;27. <hi rendition="#k">Pütters</hi><lb/>
Beytr. I. 21 ff. v <hi rendition="#k">Römers</hi> kursächs. Staatsr., I.<lb/>
106&#x2014;176. Von <hi rendition="#k">Luxemburg</hi>, s. Acte final du congrès<lb/>
de Vienne, art. 67 et 71. <hi rendition="#k">Klübers</hi> Uebersicht der<lb/>
diplom. Verhandl. des w. Congr., S. 161.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)"><hi rendition="#k">Mevius</hi> consil. posth., cons. 5 n. 67. sqq. <hi rendition="#k">Olen-<lb/>
schlagers</hi> Erlänter. d. gold. Bulle, S. 66 u. 357.</note><lb/>
            <note place="end" n="c)">Uebersicht der verschiedenen <hi rendition="#i">UnionsArten</hi>, nach des Ver-<lb/>
fassers Ansicht: <hi rendition="#i">Unio civitatum</hi>, sive <hi rendition="#i">perpetua</hi> sit sive<lb/><hi rendition="#i">temporaria</hi>, fit jure I) vel <hi rendition="#i">societatis</hi> (systema civitatum<lb/>
foederatarum), II) vel <hi rendition="#i">imperii</hi>, h e. sub eodem impe-<lb/>
rante. Haec est: 1) vel <hi rendition="#i">personalis</hi>; 2) vel <hi rendition="#i">realis</hi>, jure<lb/><hi rendition="#i">a</hi>) sive <hi rendition="#i">aequali</hi>, <hi rendition="#i">b</hi>) sive <hi rendition="#i">inaequali</hi>, ita ut haec sit &#x03B1;)<lb/>
vel inaequalis <hi rendition="#i">proprie</hi> sie dicta, &#x03B2;) vel <hi rendition="#i">incorporativa</hi>.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 82.<lb/><hi rendition="#i">Prätensionen. Verzichte auf Rechte u. Ansprüche</hi>.</head><lb/>
            <p>I) Die vormaligen <hi rendition="#g">Prätensionen</hi> des<lb/><hi rendition="#g">teutschen Reichs</hi> <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>), haben mit dessen<lb/>
Auflösung aufgehört. II) Dagegen fehlt es<lb/>
nicht an Territorial-, insonderheit Successions-<lb/>
Ansprüchen, sowohl einzelner <hi rendition="#g">teutscher<lb/>
Bundesstaaten</hi>, als auch ehemaliger reichs-<lb/>
ständischer, nun als <hi rendition="#g">Standesherren</hi> unter-<lb/>
geordneter Fürsten und Grafen. III) Auf<lb/>
dem wiener Congre&#x017F;s, ward von Bundesstaa-<lb/>
ten hin und wieder auf bisherige Rechte<lb/>
und Ansprüche <hi rendition="#g">verzichtet</hi>: wegen anderer<lb/>
hingegen erfolgten Vorbehalte und Rechts-<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[131/0155] in geograph. u. politischer Beziehung. a⁾ Zwischenregierung in dem Fürstenth. Prüm — — — zustehe (1781. fol.), §. 5—13 u. 20—27. Pütters Beytr. I. 21 ff. v Römers kursächs. Staatsr., I. 106—176. Von Luxemburg, s. Acte final du congrès de Vienne, art. 67 et 71. Klübers Uebersicht der diplom. Verhandl. des w. Congr., S. 161. b⁾ Mevius consil. posth., cons. 5 n. 67. sqq. Olen- schlagers Erlänter. d. gold. Bulle, S. 66 u. 357. c⁾ Uebersicht der verschiedenen UnionsArten, nach des Ver- fassers Ansicht: Unio civitatum, sive perpetua sit sive temporaria, fit jure I) vel societatis (systema civitatum foederatarum), II) vel imperii, h e. sub eodem impe- rante. Haec est: 1) vel personalis; 2) vel realis, jure a) sive aequali, b) sive inaequali, ita ut haec sit α) vel inaequalis proprie sie dicta, β) vel incorporativa. §. 82. Prätensionen. Verzichte auf Rechte u. Ansprüche. I) Die vormaligen Prätensionen des teutschen Reichs a), haben mit dessen Auflösung aufgehört. II) Dagegen fehlt es nicht an Territorial-, insonderheit Successions- Ansprüchen, sowohl einzelner teutscher Bundesstaaten, als auch ehemaliger reichs- ständischer, nun als Standesherren unter- geordneter Fürsten und Grafen. III) Auf dem wiener Congreſs, ward von Bundesstaa- ten hin und wieder auf bisherige Rechte und Ansprüche verzichtet: wegen anderer hingegen erfolgten Vorbehalte und Rechts-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/155
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 131. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/155>, abgerufen am 19.09.2019.