Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817.

Bild:
<< vorherige Seite

Einl. VII. Cap. Der teutsche Bund,
kreise, aufgehört; so wie auch die physische
Eintheilung in Nord- (Nieder-) und Süd-
(Ober-) Teutschland (Germania septentrio-
nalis et meridionalis), weder genau bestimmt,
noch von practischem Nutzen ista). III) Durch
die rheinische BundesActe und andere Staats-
verträge, kamen viele ehemalige reichs-
ständische
ParticulärStaaten und andere
reichsunmittelbare Gebiete und Ort-
schaften des teutschen Reichs, unter die Staats-
hoheit rheinischer souverainer Bundesstaa-
ten b), und wurden diesen einverleibt. Die
teutsche Bundes Acte hat dieses Staatsver-
hältniss zwar bestehen lassen, aber doch näher
und fester bestimmt.

a) Klübers Einl. zu e. n. Lehrbegr. d. t. Staatsr., §. 53.
b) Diese, theils supprimirten, theils subordinirten Staaten,
wurden nicht mediutisirt.
§. 80.
Politische u. geographische Beschaffenheit dieser Staaten.

Die sonverainen Staaten des teutschen
Bundes, sind theils monarchisch, theils
republikanisch geformt. Jene sind Erb-
staaten
, und gröftentheils so genannte re-
präsentative
Monarchien, d. h. Einherr-

Einl. VII. Cap. Der teutsche Bund,
kreise, aufgehört; so wie auch die physische
Eintheilung in Nord- (Nieder-) und Süd-
(Ober-) Teutschland (Germania septentrio-
nalis et meridionalis), weder genau bestimmt,
noch von practischem Nutzen ista). III) Durch
die rheinische BundesActe und andere Staats-
verträge, kamen viele ehemalige reichs-
ständische
ParticulärStaaten und andere
reichsunmittelbare Gebiete und Ort-
schaften des teutschen Reichs, unter die Staats-
hoheit rheinischer souverainer Bundesstaa-
ten b), und wurden diesen einverleibt. Die
teutsche Bundes Acte hat dieses Staatsver-
hältniſs zwar bestehen lassen, aber doch näher
und fester bestimmt.

a) Klübers Einl. zu e. n. Lehrbegr. d. t. Staatsr., §. 53.
b) Diese, theils supprimirten, theils subordinirten Staaten,
wurden nicht mediutisirt.
§. 80.
Politische u. geographische Beschaffenheit dieser Staaten.

Die sonverainen Staaten des teutschen
Bundes, sind theils monarchisch, theils
republikanisch geformt. Jene sind Erb-
staaten
, und gröftentheils so genannte re-
präsentative
Monarchien, d. h. Einherr-

<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <p><pb facs="#f0152" n="128"/><fw place="top" type="header">Einl. VII. Cap. Der teutsche Bund,</fw><lb/>
kreise, aufgehört; so wie auch die physische<lb/>
Eintheilung in Nord- (Nieder-) und Süd-<lb/>
(Ober-) Teutschland (Germania septentrio-<lb/>
nalis et meridionalis), weder genau bestimmt,<lb/>
noch von practischem Nutzen ist<hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">a</hi></hi>). III) Durch<lb/>
die rheinische BundesActe und andere Staats-<lb/>
verträge, kamen viele ehemalige <hi rendition="#g">reichs-<lb/>
ständische</hi> ParticulärStaaten und andere<lb/><hi rendition="#g">reichsunmittelbare</hi> Gebiete und Ort-<lb/>
schaften des teutschen Reichs, unter die Staats-<lb/>
hoheit rheinischer souverainer Bundesstaa-<lb/>
ten <hi rendition="#i"><hi rendition="#sup">b</hi></hi>), und wurden diesen <hi rendition="#g">einverleibt</hi>. Die<lb/>
teutsche Bundes Acte hat dieses Staatsver-<lb/>
hältni&#x017F;s zwar bestehen lassen, aber doch näher<lb/>
und fester bestimmt.</p><lb/>
            <note place="end" n="a)"><hi rendition="#k">Klübers</hi> Einl. zu e. n. Lehrbegr. d. t. Staatsr., §. 53.</note><lb/>
            <note place="end" n="b)">Diese, theils <hi rendition="#i">supprimirten</hi>, theils <hi rendition="#i">subordinirten</hi> Staaten,<lb/>
wurden nicht <hi rendition="#i">mediutisirt</hi>.</note>
          </div><lb/>
          <div n="3">
            <head>§. 80.<lb/><hi rendition="#i">Politische u. geographische Beschaffenheit dieser Staaten</hi>.</head><lb/>
            <p>Die sonverainen Staaten des teutschen<lb/>
Bundes, sind theils <hi rendition="#g">monarchisch</hi>, theils<lb/><hi rendition="#g">republikanisch</hi> geformt. Jene sind <hi rendition="#g">Erb-<lb/>
staaten</hi>, und gröftentheils so genannte <hi rendition="#g">re-<lb/>
präsentative</hi> Monarchien, d. h. Einherr-<lb/></p>
          </div>
        </div>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[128/0152] Einl. VII. Cap. Der teutsche Bund, kreise, aufgehört; so wie auch die physische Eintheilung in Nord- (Nieder-) und Süd- (Ober-) Teutschland (Germania septentrio- nalis et meridionalis), weder genau bestimmt, noch von practischem Nutzen ista). III) Durch die rheinische BundesActe und andere Staats- verträge, kamen viele ehemalige reichs- ständische ParticulärStaaten und andere reichsunmittelbare Gebiete und Ort- schaften des teutschen Reichs, unter die Staats- hoheit rheinischer souverainer Bundesstaa- ten b), und wurden diesen einverleibt. Die teutsche Bundes Acte hat dieses Staatsver- hältniſs zwar bestehen lassen, aber doch näher und fester bestimmt. a⁾ Klübers Einl. zu e. n. Lehrbegr. d. t. Staatsr., §. 53. b⁾ Diese, theils supprimirten, theils subordinirten Staaten, wurden nicht mediutisirt. §. 80. Politische u. geographische Beschaffenheit dieser Staaten. Die sonverainen Staaten des teutschen Bundes, sind theils monarchisch, theils republikanisch geformt. Jene sind Erb- staaten, und gröftentheils so genannte re- präsentative Monarchien, d. h. Einherr-

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/152
Zitationshilfe: Klüber, Johann Ludwig: Öffentliches Recht des teutschen Bundes und der Bundesstaaten. Frankfurt (Main), 1817, S. 128. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/klueber_recht_1817/152>, abgerufen am 18.08.2019.