Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Kerl, Bruno: Metallurgische Probirkunst. Leipzig, 1866.

Bild:
<< vorherige Seite
Seite
2. Kapitel.
Tiegelschmelzprobe mit Blei oder Bleiglätte.
§. 115. Tiegelschmelzprobe 262
Anwendbarkeit 262. Probirverfahren für Krätzen 263, für erdige
Substanzen 264.
3. Kapitel.
Combinirte Blei- und Silberprobe.
§. 116. Allgemeines 265
Anwendbarkeit 265.
§. 117. Verfahren zur Untersuchung von Glätte, Abstrich etc. 265
Przibram 265. Freiberg 265. Berthier's Verf. f. Bleiglanz 266.
II. Abschnitt.
Proben für silberhaltige Legirungen.
§. 118. Allgemeines 266
Verfahren 266. Beschickungsverh. 266.
1. Kapitel.
Trockne Probe für kupferhaltiges Silber.
(Münz-, Fein-, Barren-, Billonprobe.)
§. 119. Allgemeines 267
Verfahren 267. Hauptmomente: Temperatur 267. Bleimenge
267. Gehalt von Münzen 269. Capellenzug 270. Beschaffen-
heit der Capellen 272.
§. 120. Probirverfahren 272
Probenehmen 272. Grösse der Einwage 273. Vorproben:
Strichpr. 273. Spec. Gew. Pr. 274. Glüheprobe 274. Ab-
treibpr. 274. Hauptprobe 274.
2. Kapitel.
Nasse Probe für kupferhaltiges Silber nach Gay-Lussac.
§. 121. Allgemeines 277
Werth der Pr. 277. Geschichtliches 278. Theorie 278. Modi-
ficirende Einflüsse 279.
§. 122. Verfahren beim Probiren 280
Bereitung der Normallösungen 280. Vorprobe 283. Berechnung
und Abwägen der Probemenge 283. Auflösen des Probir-
gutes 284. Titriren der silberhaltigen Lösung 284. Control-
probe 287. Hauptprobe 289. Berechnung der Probe 290.
Einfluss fremder Beimengungen 291.
V. Gold.
§. 123. Allgemeines 292
Golderze 292. Probirmethoden 292. Probenehmen 293.

Seite
2. Kapitel.
Tiegelschmelzprobe mit Blei oder Bleiglätte.
§. 115. Tiegelschmelzprobe 262
Anwendbarkeit 262. Probirverfahren für Krätzen 263, für erdige
Substanzen 264.
3. Kapitel.
Combinirte Blei- und Silberprobe.
§. 116. Allgemeines 265
Anwendbarkeit 265.
§. 117. Verfahren zur Untersuchung von Glätte, Abstrich etc. 265
Przibram 265. Freiberg 265. Berthier’s Verf. f. Bleiglanz 266.
II. Abschnitt.
Proben für silberhaltige Legirungen.
§. 118. Allgemeines 266
Verfahren 266. Beschickungsverh. 266.
1. Kapitel.
Trockne Probe für kupferhaltiges Silber.
(Münz-, Fein-, Barren-, Billonprobe.)
§. 119. Allgemeines 267
Verfahren 267. Hauptmomente: Temperatur 267. Bleimenge
267. Gehalt von Münzen 269. Capellenzug 270. Beschaffen-
heit der Capellen 272.
§. 120. Probirverfahren 272
Probenehmen 272. Grösse der Einwage 273. Vorproben:
Strichpr. 273. Spec. Gew. Pr. 274. Glüheprobe 274. Ab-
treibpr. 274. Hauptprobe 274.
2. Kapitel.
Nasse Probe für kupferhaltiges Silber nach Gay-Lussac.
§. 121. Allgemeines 277
Werth der Pr. 277. Geschichtliches 278. Theorie 278. Modi-
ficirende Einflüsse 279.
§. 122. Verfahren beim Probiren 280
Bereitung der Normallösungen 280. Vorprobe 283. Berechnung
und Abwägen der Probemenge 283. Auflösen des Probir-
gutes 284. Titriren der silberhaltigen Lösung 284. Control-
probe 287. Hauptprobe 289. Berechnung der Probe 290.
Einfluss fremder Beimengungen 291.
V. Gold.
§. 123. Allgemeines 292
Golderze 292. Probirmethoden 292. Probenehmen 293.

<TEI>
  <text>
    <front>
      <div type="contents">
        <list>
          <pb facs="#f0024" n="XVIII"/>
          <item> <hi rendition="#right">Seite</hi> </item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">2. Kapitel.</hi><lb/>
Tiegelschmelzprobe mit Blei oder Bleiglätte.</hi> </item><lb/>
          <item>§. 115. Tiegelschmelzprobe <ref>262</ref></item><lb/>
          <item>Anwendbarkeit 262. Probirverfahren für Krätzen 263, für erdige<lb/>
Substanzen 264.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">3. Kapitel.</hi><lb/>
Combinirte Blei- und Silberprobe.</hi> </item><lb/>
          <item>§. 116. Allgemeines <ref>265</ref></item><lb/>
          <item>Anwendbarkeit 265.</item><lb/>
          <item>§. 117. Verfahren zur Untersuchung von Glätte, Abstrich etc. <ref>265</ref></item><lb/>
          <item>Przibram 265. Freiberg 265. <hi rendition="#k">Berthier</hi>&#x2019;s Verf. f. Bleiglanz 266.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">II. Abschnitt.</hi><lb/>
Proben für silberhaltige Legirungen.</hi> </item><lb/>
          <item>§. 118. Allgemeines <ref>266</ref></item><lb/>
          <item>Verfahren 266. Beschickungsverh. 266.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">1. Kapitel.</hi><lb/>
Trockne Probe für kupferhaltiges Silber.<lb/>
(Münz-, Fein-, Barren-, Billonprobe.)</hi> </item><lb/>
          <item>§. 119. Allgemeines <ref>267</ref></item><lb/>
          <item>Verfahren 267. Hauptmomente: Temperatur 267. Bleimenge<lb/>
267. Gehalt von Münzen 269. Capellenzug 270. Beschaffen-<lb/>
heit der Capellen 272.</item><lb/>
          <item>§. 120. Probirverfahren <ref>272</ref></item><lb/>
          <item>Probenehmen 272. Grösse der Einwage 273. Vorproben:<lb/>
Strichpr. 273. Spec. Gew. Pr. 274. Glüheprobe 274. Ab-<lb/>
treibpr. 274. Hauptprobe 274.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"><hi rendition="#b">2. Kapitel.</hi><lb/>
Nasse Probe für kupferhaltiges Silber nach Gay-Lussac.</hi> </item><lb/>
          <item>§. 121. Allgemeines <ref>277</ref></item><lb/>
          <item>Werth der Pr. 277. Geschichtliches 278. Theorie 278. Modi-<lb/>
ficirende Einflüsse 279.</item><lb/>
          <item>§. 122. Verfahren beim Probiren <ref>280</ref></item><lb/>
          <item>Bereitung der Normallösungen 280. Vorprobe 283. Berechnung<lb/>
und Abwägen der Probemenge 283. Auflösen des Probir-<lb/>
gutes 284. Titriren der silberhaltigen Lösung 284. Control-<lb/>
probe 287. Hauptprobe 289. Berechnung der Probe 290.<lb/>
Einfluss fremder Beimengungen 291.</item><lb/>
          <item> <hi rendition="#c"> <hi rendition="#b">V. Gold.</hi> </hi> </item><lb/>
          <item>§. 123. Allgemeines <ref>292</ref></item><lb/>
          <item>Golderze 292. Probirmethoden 292. Probenehmen 293.</item><lb/>
        </list>
      </div>
    </front>
  </text>
</TEI>
[XVIII/0024] Seite 2. Kapitel. Tiegelschmelzprobe mit Blei oder Bleiglätte. §. 115. Tiegelschmelzprobe 262 Anwendbarkeit 262. Probirverfahren für Krätzen 263, für erdige Substanzen 264. 3. Kapitel. Combinirte Blei- und Silberprobe. §. 116. Allgemeines 265 Anwendbarkeit 265. §. 117. Verfahren zur Untersuchung von Glätte, Abstrich etc. 265 Przibram 265. Freiberg 265. Berthier’s Verf. f. Bleiglanz 266. II. Abschnitt. Proben für silberhaltige Legirungen. §. 118. Allgemeines 266 Verfahren 266. Beschickungsverh. 266. 1. Kapitel. Trockne Probe für kupferhaltiges Silber. (Münz-, Fein-, Barren-, Billonprobe.) §. 119. Allgemeines 267 Verfahren 267. Hauptmomente: Temperatur 267. Bleimenge 267. Gehalt von Münzen 269. Capellenzug 270. Beschaffen- heit der Capellen 272. §. 120. Probirverfahren 272 Probenehmen 272. Grösse der Einwage 273. Vorproben: Strichpr. 273. Spec. Gew. Pr. 274. Glüheprobe 274. Ab- treibpr. 274. Hauptprobe 274. 2. Kapitel. Nasse Probe für kupferhaltiges Silber nach Gay-Lussac. §. 121. Allgemeines 277 Werth der Pr. 277. Geschichtliches 278. Theorie 278. Modi- ficirende Einflüsse 279. §. 122. Verfahren beim Probiren 280 Bereitung der Normallösungen 280. Vorprobe 283. Berechnung und Abwägen der Probemenge 283. Auflösen des Probir- gutes 284. Titriren der silberhaltigen Lösung 284. Control- probe 287. Hauptprobe 289. Berechnung der Probe 290. Einfluss fremder Beimengungen 291. V. Gold. §. 123. Allgemeines 292 Golderze 292. Probirmethoden 292. Probenehmen 293.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: http://www.deutschestextarchiv.de/kerl_metallurgische_1866
URL zu dieser Seite: http://www.deutschestextarchiv.de/kerl_metallurgische_1866/24
Zitationshilfe: Kerl, Bruno: Metallurgische Probirkunst. Leipzig, 1866, S. XVIII. In: Deutsches Textarchiv <http://www.deutschestextarchiv.de/kerl_metallurgische_1866/24>, abgerufen am 23.09.2019.